Hallo, Besucher der Thread wurde 154k aufgerufen und enthält 1226 Antworten

letzter Beitrag von Pilzfinder am

Naturfotos

  • Fein, das möchte ich auch mal wieder machen.

    Die Ciliaten kann ich zum größten Teil auch nicht bestimmen. Die glockenförmigen mit dem dünnen Stil:S;) heißen sehr wahrscheinlich Vorticella sp....


    Viele Grüße

    Ralph

  • Hallo liebe Naturfreunde,


    gestern haben diese Tierchen auf meinen Geranien rum gewuselt.

    Meine Frage: Kann man die essen? Sind das frisch geschlüpfte Spinnen oder etwas ganz anderes?






    Danke schonmal und Grüße

    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern:

  • Hallo Wolfgang


    Ich denke auch, dass das ganz junge Spinnen sind. Von den vielen kleinen werden wohl nicht viele groß werden.

    Goldgelb gebraten sind sie vielleicht sogar essbar.

    ==Gnolm2


    LG Matthias

    95 PC nach APR 2020

    -2 PC für FPPR

    + 5 PC vom Löwengelben Stielporling

    = 98 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Goldgelb gebraten sind sie vielleicht sogar essbar.

    ==Gnolm2


    LG Matthias

    Abgründe==7

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Babyspinnen! Weiss leider nicht, welche Art...

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    117 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel =117)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • 👍 Putzig!

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    117 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel =117)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • ==10

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    117 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel =117)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Das sind junge Kreuzspinnen.

    Danke dir für die Bestimmung!

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern:

  • Ich wollte heute mal nach dem "Guten Heinrich" schauen. Schon auf dem Weg zu einem ergiebigen Standort sah ich, daß ich für die kulinarische Verwertung zu spät dran bin. Man sollte ihn ernten, bevor er blüht.


    Immerhin hat er sich bemüht, in Herzform zu wachsen 😉


    Viele Grüße

    Ralph

  • Die Pilze wollen sich bei mir nicht so recht zeigen, dafür hab ich etwas anderes interessantes entdeckt. Schon lange habe ich keinen Hirschkäfer mehr zu Gesicht bekommen, die letzten zwei Tage dann direkt drei Exemplare. Leider hielt sich die Freude in Grenzen. Von zwei Stück fand ich nur den Kopf mit den typischen Mandibeln. Das erste Tier, dass ich zu Gesicht bekam lebte und war sehr groß, wirkte aber ziemlich unbeholfen und kraftlos. Es stürzte unmittelbar nach mehreren Flugversuchen zu Boden. Weiß jemand was es damit auf sich haben könnte?


    Gruß

    Luca

  • Toll!


    Was es damit auf sich hat weiß ich nicht, aber ich habe die vor 20 Jahren als Kind das letzte mal gesehen. Womöglich hat er sich einfach bereits fortgepflanzt und damit seine Aufgabe erfüllt.


    LG.

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

  • Was für ein wunderschönes Tier!


    Man soll das Auffinden der Hirschkäfer melden. Ich suche mal den Link heraus...


    Hier: Hirschkäferfund melden - Hirschkäfer-Suche


    In Hessen z. B. hier: Hirschkäfer | Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

  • Hallo Luca,

    wir haben neulich auch einen Kopf und Flügeldecken gefunden, im NSG Schwanheimer Düne in FfM. Daß deiner so ein bißchen schlapp war, liegt bestimmt daran, daß er schon "drüber" war, wie oben schon Schupfi schrieb. Außerdem sind sie mit dem Riesenkopf und den rel. kleinen Flügeln ja sowieso nicht so die Fluggkünstler.

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    117 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel =117)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Nach den schönen Hirschkäferbildern möchte ich mit einem weiteren Käfer anschließen.

    Gestern entdeckt: Bienenwolf, Zottiger Bienenkäfer (Trichodes alvearius) an Eingriffligem Weißdorn (Crataegus monogyna).



    Die Larven dieses hübschen Buntkäfers ernähren sich ausschließlich von Larven und Puppen verschiedener Solitärbienen und Grabwespen.

    Deren deutliche Abnahme in den letzten Jahren führte logischerweise auch zu einer Abnahme dieses Käfers, weswegen er mittlerweile unter Naturschutz steht.



    Ähnlich ist der häufigere Gewöhnliche Bienenkäfer (Trichodes apiarius), der sich u.a. durch die fehlende schwarze Flügelnaht unterscheidet.



    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Hallo Nobi,


    ich habe beide Arten vor einigen Jahren in Ligurien kennen gelernt und mich riesig darüber gefreut.

    Tolle Bilder! Sind die auch mit dieser Olympus-Knipse entstanden?


    Es gibt unter den Insekten übrigens einen weiteren "Bienenwolf" , der aber zu den Grabwespen gehört.

    Bienenwolf (Wespe) – Wikipedia


    Liebe Grüße

    Ralph

  • ich habe beide Arten vor einigen Jahren in Ligurien kennen gelernt

    Ach, Ligurien. Wie ich es liebe! Mehrmals hatte ich von dieser Region berichtet, siehe u.a. hier.

    Tolle Bilder! Sind die auch mit dieser Olympus-Knipse entstanden?

    Ja, sind sie. Allerdings noch etwas "aufgehübscht" dank XnView und PhotoScape.


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Hallo Nobi!

    Zwei tolle Käfer! Und was für ein Zufall... eben, vor zwei Stunden, habe ich einen solchen Bienenwolf in meinem Garten auf den Margeriten „erwischt“, allerdings nur mit dem Handy.

    Dass er so eine Seltenheit ist, hatte ich nicht geahnt!


  • Und was für ein Zufall... eben, vor zwei Stunden, habe ich einen solchen Bienenwolf in meinem Garten auf den Margeriten „erwischt“,

    Ja, wie toll ist das denn, Tuppie!==Gnolm16

    Und dann auch noch die "Rote Liste-Art" Trichodes alvearius!

    Im Gegensatz zu meinen Bildern kann man hier sehr schön die dreigliedrigen Fühlerenden erkennen! Ich hab dein Bild deshalb noch etwas vergrößert.



    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.