Hallo, Besucher der Thread wurde 136k aufgerufen und enthält 1185 Antworten

letzter Beitrag von hilmgridd am

Naturfotos

  • Wunderschön! Hier ein Weibchen dazu:



    Und noch ein Männchen, allerdings nicht im "Hochzeitsanzug".

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    117 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel =117)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo,

    Ein Spinnchen in der Wohnung und es läuft nicht weg.

    Also Foto bei , Makro drauf und mal versuchen.

    Danach Spinne auf Papierblatt ins Freie und Foto bearbeitet.

    Alles klar , die ist von einem Pilz befallen und deshalb so träge.

    Stacken muss ich noch verbessern.

    Grüße

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Ahoj, Norbert,


    ist doch schon recht passabel,

    auch, wenn Du noch unscharfe Bereiche hast...


    Es dürfte i.Ü. eine Springspinne sein...


    LG

    Peter

  • Das arme Spinnchen! Aber wenigstens kommt sie auf dem Foto noch zu Ehren.

    Ich muss dringend auch mal Stackingversuche unternehmen… das lohnt sich doch. :)

  • Hallo an die Nicht-Nur-Pilzinteressierten,

    ich habe mal wieder zwei Insekten für Euch, beide in der letzten Woche direkt an unserem Haus gefunden.


    Da ist zum einen eine Schnepfenfliege, vermutlich die Schwarzfüßige (Rhagio vitripennis), entdeckt am Putz neben unserer Haustür.

    Sie lebt von kleinen Insekten, die sie meist im Flug fängt.

    Wunderschön finde ich die Zeichnung der transparenten Flügel.





    Immer wieder ein Hingucker sind die Facettenaugen.

    Da diese deutlich voneinander entfernt sind, handelt es sich um ein Weibchen.



    Heute konnte ich das Insekt des Jahres 2021 an einem unserer Balkonstühle entdecken.

    Die Große oder Dänische Eintagsfliege, auch Maifliege genannt (Ephemera danica). Ein Männchen.

    Auffällig sind die langen, an Fühler erinnernden Vorderbeine, die das Weibchen während der Kopulation umklammern.



    Das eigentliche Leben der Eintagsfliegen findet übrigens im Larvenstadium statt, welches bis zu zwei Jahren dauern kann.

    Die Imagos, also die erwachsenen "Fliegen" besitzen weder Mundwerkzeuge noch Darm und leben nur für die Fortpflanzung. Sie sterben nach 2-4 Tagen.


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

    Einmal editiert, zuletzt von nobi ()

  • Hallo Nobi,

    Tolle Fotos , super schaerf.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Wow Nobi, messerscharf getroffen! Wie hast du die nur hypnotisiert?!

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Hallo Ihr Lieben!

    Heute Abend war ich mal wieder auf einem meiner Lieblingsgelände, der Kühmark. Es gibt dort noch einen winzigen Rest des Hutewaldes, der dort jahrhundertelang genutzt wurde.

    Ein wenig zwiegespalten bin ich bei der Renaturierung des Geländes. Die historische Kulturlandschaft wurde ab den 50er Jahren bis Mitte der 90er Jahre als Standortübungsgelände missbraucht, einziger Vortteil: keine Forstwirtschaft in dieser Zeit.

    Danach lag das Gelände fast 20 Jahre lang brach. Vor einigen Jahren nun wurde das Gelände von der Leitz gmbH in Zusammenarbeit mit dem Landesforst und anderen als „Leitz-Wald“ überarbeitet.

    Positiv: man hat die mittlerweile verbuschten Freiflächen wieder freigeräumt, es weiden wieder Kühe auf dem Gelände, um es weiterhin offen zu halten.

    Negativ: man hat die Wege verbreitert, planiert und geschottert, es gehen nun viel mehr Menschen dort herum, oft mit freilaufenden Hunden. Vorher war das Gelände eher gemieden worden.


    Hier nun die Bilder












  • Reiher? Gerne!


    Einmal Rallenreiher:


    und einen Nachtreiher, den es wie obigen bei mir eigentlich gar nicht gibt, die sich aber trotzdem, - letzterer mit zwei "Freunden" täglich ab beginnender Dämmerung - seit Mai an einem leider arg verdreckten Gewässer in meiner Nähe aufhalten... vielleicht auch zur Kur? g:-).


    Entschuldigt bitte die Qualität der "mit'm Handy durchs Fernglas Fotos",

    schöne Grüße allen

    Eberhard

    Chiprechnerei:

    284 (Zeitrechnung < APR 2020), minus 30 (APR-Teil-(und Aus-)nehm-Gebühren) =254

    - 3 ("Top-10-wette" mit Hans) = 251.

    Nun +5 (Platz 10 geteilt) +5 (schnellstes 3-Joker-Ziehen) +5 (schnellstes Alle-Joker-Loswerden) +5 (Phählhellseherei, dank Habicht!) = 271 ...Minus2 fürs FFPR = 269

    ...sic transit gloria unki...

    2 Mal editiert, zuletzt von eberhardS ()

  • Guten Abend,


    vorher habe ich im Garten ein Blüte entdeckt, die ich bisher noch nie gesehen habe:



    Da mir das Pflänzlein sehr gefiel und immer noch gefällt unternahm ich diverse Anstrengungen, das Gewächs zu bestimmen, leider erfolglos ;( .


    Mehr beiläufig lieferte des Rätsels Lösung meine Gattin, welche sich darob amüsierte, dass ich mal wieder mit einem Turm voller Bücher mit rauchendem Schädel vor dem LapTop saß.


    Es handelt sich um Knoblauchgras ( Tulbaghia violacea ), welches sie selbst höchstpersönlich dieses Frühjahr erworben und an der Stelle gepflanzt hatte, wo ich die Blüte sah.

  • Oh, ich habe auch noch einen Reiher, ich habe noch nie gesehen, dass sich einer so verhält. Vermutlich trocknet er nur sein Gefieder, aber wie der so dasteht…


    Entschuldigt bitte die schlechte Qualität, ich habe die vollaufgelösten Fotos nicht gefunden.



  • Hallo Tuppie,

    ja, Graureiher machen das anscheinend zum Flügeltrocknen. Aber Reiher machen auch sonst noch spannende Dinge, beispielsweise gaukeln einige der gewünschten Beute im Wasser ein schattiges Plätzchen vor: google mal: Flügelmanteln und Reiher.


    liebe Grüße,

    Eberhard

    Chiprechnerei:

    284 (Zeitrechnung < APR 2020), minus 30 (APR-Teil-(und Aus-)nehm-Gebühren) =254

    - 3 ("Top-10-wette" mit Hans) = 251.

    Nun +5 (Platz 10 geteilt) +5 (schnellstes 3-Joker-Ziehen) +5 (schnellstes Alle-Joker-Loswerden) +5 (Phählhellseherei, dank Habicht!) = 271 ...Minus2 fürs FFPR = 269

    ...sic transit gloria unki...

  • Guten Morgen,


    ich behaupte jetzt einfach mal, das ist der - für mich ein PersEr :gbravo::ghurra: - Violett-Blauwürger (Phelipanche purpurea), früher als Violettblaue Sommerwurz (Orobanche purpurea) bezeichnet:



    Wie man auf den Bildern sehen kann war die vom Violettblauwürger gerne und bevorzugt parasitierte Schafgarbe in unmittelbarer Umgebung reichlich vorhanden.

  • Hallo zusammen!

    Heute habe ich den Goldglänzenden Rosenkäfer, Cetonia aurata für Euch. Ers steht auf der Roten Liste.

    Ja, er futtert neben Nektar auch an den Blüten der Rosen, aber sie sind so schön, und ich habe so viele Rosen, da nehme ich das in kauf.

    Seine Engerlinge sehen denen von Maikäfern sehr ähnlich, sie wohnen in meinem Hochbeet und brauche 2 bis 3 Jahre Entwicklung, bis die Imago schlüpft.


  • Hallo,

    Die Rosenkäfer fressen gerne an den Blüten meiner Kakteen -

    und die Engerlinge hausen in meinen Blumenkästen.

    Allerdings schaden sie den Blumen nicht , fressen nur Komposterde.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Ja, wie Juwelen! Dieses Metallic-Grün ist einfach der Hammer. Ich sehe sie so häufig, hätte nicht gedacht, daß es eine gefährdete Art ist...

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    117 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel =117)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Wunderschön, die "Fuchs-Handschuhe"! ==Gnolm27

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    117 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel =117)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.