Beiträge von Radelfungus

    Hallo,


    Wirkungen vom Chaga die ich merken konnte, sind:

    wirkt wie Aspirin --> Blut wird Dünner (Dadurch schneller Kalte Hände)


    Kalte Hände bekommst Du von einer Minderdurchblutung. Weil dann weniger Blut aus dem warmen Körperinneren durch die äußeren, entfernteren Peripherien fließt.


    Ursachen dafür könnten sein diverse Grunderkrankungen wie niedriger Blutdruck, Arteriosklerose, Diabetes, Nikotinabusus, Herzinsuffizienz............und noch so einige andere Plagen, die man sich nicht wünscht, und natürlich Kombinationen davon.


    Aspirin macht dein Blut nicht dünner. Es nimmt Dir kein einziges rotes Blutkörperchen weg, oder verhindert gar deren Produktion.


    Aspirin hemmt die Thrombozytenaggregation, also die Verklumpung der Blutplättchen. Das wird therapeutisch eingesetzt, um Komplikationen (-------> Thrombosen, Gefäßverschlüsse) bei den oben aufgezählten Erkrankungen zu minimieren.

    Das Blut wird durch Aspirin aber nicht dünner, sondern nur weniger gerinnungsfähig, das sind zwei Paar Stiefel.


    Jedenfalls bekommst Du durch Aspirin keine kalten Hände (oder Füße).

    Die Chieftains mit der leider in der Gesamtschau unglücklichen Sinead O´Connor: "Foggy Dew":


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Grand Funk Railroad: "Inside looking out" :


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Guten Morgen,


    Sapperlot, da radelt man ganz harmlos mit nichts Bösem im Schilde führend den Albtrauf in die Höh´, was sieht man am Wegesrande an einer stattlichen Linde ?


    Feuerwanzen, die sich wohlgefällig sonnen:



    Daneben andere Bäume, Ahorne, Hagenbuchen, Rotbuchen, Eichen, an denen keine Feuerwanzen am Stamm ersichtlich waren.


    Was macht die Linde so attraktiv für die Viecher ?

    Am Albtrauf gibt es immer was zum Gucken. Hier deutet es sich schon an:


    Regen über dem oberen Filstal:


    Und nun wenig später über dem mittleren Filstal, links im Hellen der Stuttgarter Fernsehturm:




    Auf Regen folgte Sonnenschein, die drei Zeugenberge Hohenstaufen, Hochenrechberg und Hohenstuifen, das Kalte Feld und der Messelstein (v.l.n.r):

    "Me and Bobby McGee" von Kris Kristofferson, bekannt geworden durch Janis Joplin, hört sich auch gut auf italienisch an.


    Gesungen von der Frau mit der Reibeisenstimme, von der man glauben könnte, dass sie jeden Tag zum Frühstück eine Packung Reißnägel verputzt: Gianna Nannini:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich habe mir his Bobness mal in Schwäbisch Gmünd gegönnt, das ist schon ´ne ganze Weile her.


    Mittlerweile hat er´s bei mir verschissen, weil er so peinlich rumgeeiert hat mit dem Nobelpreis und dann auch noch die Patti Smith hingeschickt hat anstatt sich selbst herabzulassen.


    Nun gut, hier sei er mit "I shall be released" mit "The Band" und noch so ein paar anderen Haudegen:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Man achte auf den vor Kurzem erst verstorbenen Ronnie Hawkins, der schon gut angeschickert (war ja auch schon spät) mit einem Bier in der zweiten Reihe mitsumst.

    Nochmals ein sämiges Stück:



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Leider war Paul Butterfield, dem wohl besten weißen Bluesharpspieler aller Zeiten, zu diesem Zeitpunkt kein langes Leben mehr beschieden.

    John Mayall, lange, bevor er Karriere machte, und dem einen oder anderen Jungspund wie Eric Clapton in die Puschen half, zog zuvor hier durch den Wilden Süden und bekam bei uns sein Rüstzeug mit.

    "Room to move", ein altes Traditional aus den Schussenrieder Niederungen fand so seinen Weg und wurde weltweit bekannt, hier in der damaligen Urfassung, die alten Haudegen haben sich gut gehalten:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Guten Morgen,


    weiß irgendjemand hier, um was es sich bei den nachfolgenden Bildern handelt? Aufgenommen am 06.06.22 im Ultental, Südtirol, Höhenlage ca 1200m.


    Ich bin zum Schluss gekommen, dass es irgendetwas aus der Zunft der Grünwidderchen ist. Aber schon bei der Einsortierung Richtung Procridinae oder Adscita komme ich ins Stocken.



    Bessere Bilder habe ich mit den Handy leider nicht hinbekommen, und dann war das Viech auch noch gleich flüchtig und hat sich weiteren Ablichtungen entzogen.