Online

Radelfungus Member

  • Mitglied seit 9. September 2015
  • Letzte Aktivität:
  • Ungelesene Beiträge
Beiträge
609
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
922
Punkte
4.337
Profil-Aufrufe
1.667
  • Hallihallo an alle Naturliebhaber!

    So soll mein Thread mal beginnen, gefüllt mit reichlich Bildmaterial aus dem Kreise GG.

    Die ganze Pilzwelt ist noch ziemlich neu für mich, nichtsdestotrotz würde ich hier sehr gerne meine Eindrücke mit euch teilen,…
  • Radelfungus

    Like (Beitrag)
    Hallo Ihr Lieben!
    Kein Foto und eben nur schnell mit dem iPad „draufgehalten“…

    … aber das ist eines der Ereignisse im Jahr die mich daran erinnern, dass die Welt eigentlich nach einem uralten Rhythmus funktioniert und nicht nach Arbeitswochen, Euros…
  • Radelfungus

    Hat eine Antwort im Thema Naturfotos verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Suku)

    .........hätte ich von letzter Woche hier noch, allerdings als Sonnenuntergang:

  • Radelfungus

    Hat eine Antwort im Thema Naturfotos verfasst.
    Beitrag
    Heute in der Früh



  • Hallo Ihr Lieben!

    Eigentlich wollte ich heute morgen mit einer Freundin in ein Revier, das ich alleine nicht so gerne besuche. Allerdings war es ihr zu kalt heute und sie versetzte mich bzw. kam nur auf einen Tee vorbei.
    Da ich mich aber schon so auf…
  • Radelfungus

    Like (Beitrag)
    Hallo Daniela!

    Es stimmt, dass gerade Maronenröhrlinge radioaktives Cäsium in den Pigmenten der Huthaut anreichern können. Ob das gesundheitlich bedenklich ist, hängt auch von der regionalen Belastung ab.

    Als 1986 die radioaktive Wolke in Tschernobyl…
  • Radelfungus

    Like (Beitrag)
    Hallo,
    In gewissen Gegenden Bayerns würde ich ihm zustimmen.
    Kommt also darauf an , wo du sammelst.
    Das hier sollte man sich mal durchlesen :
    BfS - Strahlenbelastung von Pilzen und Wildbret - Radioaktive Belastung von Pilzen und Wildbret
    Aber wenn du…
  • Radelfungus

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Adi Meyer)

    GriasDi Adi,
    zu allererst musst Du Dir bei Blätterpilzen Gedanken über die Sporenpulverfarbe machen, bzw. sie irgendwie herausfinden.
    Zumindest ob Weiß- oder Dunkelsporer.
    Dann bist Du schon einen großen Schritt weiter.
    Wenn dunkel,…
  • Hallo zusammen,

    heute konnte ich endlich mal Stockschwämmchen (Kuehneromyces mutabilis) und Gifthäubling (Galerina marginata) in natura miteinander vergleichen.
    Gewachsen sind sie nicht direkt auf dem selben Stamm, aber keine zehn Meter voneinander…
  • Radelfungus

    Like (Beitrag)
    Exklusive für euch: ;););)

    Lavaasche vom Vulkanausbruch La Palma auf dem Fensterbrett in Chemnitz
    von Brummel mit Küchenrollenpapier für euch unters Stereomikroskop gelegt.



    Also Leute - Staubwischen nicht vergessen!

    LG Brummel
  • Radelfungus

    Like (Beitrag)
    Hi,
    Tatsächlich war das an der Stelle der einzige. An einem nahen Stubben waren noch mehr aber die hab ich erst später gesehen, recht klein und etwa einen Meter entfernt.
    Viele Grüße
  • Radelfungus

    Hat eine Antwort im Thema Gefahr im Verzug verfasst.
    Beitrag
    Guten Abend,

    der Gifthäubling, der war da in dem Areal doch bestimmt kein Einzelgänger :/, oder?
  • Radelfungus

    Like (Beitrag)
    Hi,
    Lieder auf Kopfhörer sind schön , gebe ich zu.
    Aber im Wald würde ich das nie benutzen , die Musik des Waldes ist so schön wenn man richtig zuhört......
    Gruß
    Norbert
  • Radelfungus

    Hat eine Antwort im Thema Naturfotos verfasst.
    Beitrag
    Wenn wir gerade bei den Blümchen sind, hier der Schwalbenwurzenzian, ein Spätblüher, der im Gebirge auch noch zu herbstlicher Zeit farbige Akzente setzt:

  • Radelfungus

    Like (Beitrag)
    Schöne Vorstellung des Birnen-Gitterrostes, Radelfungus!:thumbup:

    Egal, wie man zu ihm steht - eine bizarre Schönheit und ein dankbares Fotomotiv ist es immer wieder!
    Brummel hat Deinen Beitrag ja bereits mit einer feinen Collage bereichert!
    Daher erlaube ich…
  • Radelfungus

    Hat eine Antwort im Thema Birnengitterrost verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von boccaccio)

    So manches Architektenkunstwerk lässt man besser mit Efeu zuwachsen, dann ist es fürs Auge erträglicher.

    Als ich die Blätter meiner Frau hingehalten habe schrie sie nur: "Iiiiiiiiiiiiiiiigitt, geh´weg von mir."

    Aber Du hast recht,…
  • Radelfungus

    Hat das Thema Birnengitterrost gestartet.
    Thema
    Hallo,

    die Blätter sehen so bunt ja ganz hübsch aus:




    An der Blattunterseite ist´s dafür eher gruselig:



    Und in die Birnen will auch niemand mehr reinbeißen:




    Ein paar Häuser weiter stehen drei chinesische Wacholder herum...................:gaufsmaul:
  • Radelfungus

    Like (Beitrag)
    Na ja , Festnageln kann ich die nicht.
    Aber : Hast du schon mal ein neugeborenes Baby gesehen oder gehalten ?
    Kann kein Mensch sein , viel zu klein.........
    Gruß
    Norbert

    EDIT : Erinnert mich an Asterix : Miraculix wirft eine verzauberte Eichel auf den…
  • Hallo liebes Forum,
    Gestern fand ich in meiner Schrebergartenanlage direkt am Wegrand im Gras Champignons.
    Sie sahen erst einmal aus wie Wiesenchampignons und ich dachte das wäre eine kleine Bereicherung für unser Mittagessen. Deshalb nahm ich sie mit.
  • Radelfungus

    Like (Beitrag)
    Hallo,
    War nochmal kurz durch den Wald - eigentlich nicht zum Pilzesuchen.
    Aber die Farbe hat mir gefallen , also ging der mit
    Wie man sieht im Fichtenreisig , ich glaube an Trichterling , liegt zum Aussporen:




    Was mich aber mehr gefreut hat , ein…