Onlinetreffen

Es gibt 900 Antworten in diesem Thema, welches 70.986 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Tuppie.

  • Hallo,

    bisher steht einer Teilnahme nichts im Wege; was sich aber erfahrungsgemäß spontan ändern kann.


    Grüße,

    Steffen

    Grüße aus dem schönen Vogtland,

    Steffen


    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

  • Biologische Vielfalt, also nicht nur Funga, sondern auch Flora und Fauna...

    Ich bin schon ganz gespannt :)

    98 PC vorm APR 2021

    - 10 PC Startgebühr APR 2021

    + 4 PC zweitschnellster Jokerverballerer

    + 4 PC glatter Zwanzger

    + 4 PC lustiger Hiasl

    + 9 PC viertbester Zaunphahl

    = 109 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Ich bin heute auch dabei :)


    Bis dann,

    Eberhard

    Chiprechnerei:

    284 (goldene Zeit < APR 2020), viele Min-, wenig Plusse = 269 (Zeitrechnung < APR 2021), minus 25 (APR2021-Teil-(und Aus-)nehm-Gebühren) = 244 – 10 („Büh‘an“(2)&Wetten(8) mit GI) + 9 (Platz 5 geteilt) +5 (Joker-Schnellst-Rauswurf) + 4 (Dank f. APRäsenz) + 10 +8 (Phahlwahl Platz 2&5) = 270 ...Sic transit gloria unki.

  • Hallo Zusammen!

    Schön, dass so viele da waren, um den Vorträgen zu folgen. :)

    Danke an Christina und Toffel für ihre Vorträge! :sun:


    Mein Fazit: Die Canaren, karg aber voller Schönheiten, manche klein und versteckt, manche groß und unübersehbar. Und diese Pflanzenwelt, wow, so was von eine andere Welt als hier…


    Liebe Grüße,

    Tuppie

  • Tuppie


    Hi,


    als karg würde ich das nicht bezeichnen. :cool: Aber es ist eben alles relativ.

    Was ich sehr schön finde, das man auf einem kleinen Raum, bedingt durch den relativ hohen Vulkanberg, diese vielfältigen Vegetationszonen hat. Das hat in der Tat etwas Reizvolles.

    Die dortigen Pflanzen haben wirklich etwas sehenswertes, obwohl mich die dortigen Sukkulenten (die interessieren mich prinzipiell nicht) und eingeschleppten Kakteen nicht reizen. Dazu kommt neben den Pflanzen halt noch "Landschaft".


    LG,

    Steffen

    Grüße aus dem schönen Vogtland,

    Steffen


    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

  • HI,

    bin immer noch am MikroskopierVortrag interssiert, leider total unregelmäßig hier, durch Krankheit auf Arbeit, bitte markiert mich wenn er stattfindet!

    Ich würde gern regelmäßiger kommen, aber zur Zeit keine Chance

    Lg Sandra

    Liebe Grüße aus dem Vogtland

    die Schwarzhex

    :gwinken: Sandra

    (100 - 10 fürs APR 2020 = 90 - 15 APR 21 = 75)

  • Hei ho, Ihr Lieben!

    Es ist Dienstag! Und natürlich frage ich dann wieder nach der Teilnahme an unserem Online-Meeting.

    Wer ist morgen dabei?

    Hat jemand etwas zu zeigen, zu fragen oder den anderen beizubringen?

    Ich freue mich auf Euch!


    Liebe Grüße,

    Tuppie

  • Hi,


    bin sehr wahrscheinlich dabei. Zu zeigen habe ich nix. Beizubringen hätte ich eine Menge. ;)


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Bin morgen Nachmittag spontan auf einer Wanderung. Mal schauen, wann ich dann heim kommen werde.

    98 PC vorm APR 2021

    - 10 PC Startgebühr APR 2021

    + 4 PC zweitschnellster Jokerverballerer

    + 4 PC glatter Zwanzger

    + 4 PC lustiger Hiasl

    + 9 PC viertbester Zaunphahl

    = 109 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Hallo,


    nächste Woche beim Online-Treffen werde ich - auf den vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame :) - einen Vortrag halten:


    "Pilzmikroskopie - Beleuchtungstechniken"


    Wer Interesse hat, am Mittwoch (20.4.) um 20 Uhr einfach zuschalten.


    Freundliche Grüße

    Peter

  • Servus Peter,


    bitte erweitere deinen geplanten Beitrag auf Probenentnahme, Präparationstechnik und sinnvoll angewandte Chemikalien.

    Darauf sind wir Anfänger spitz,


    lgpeter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

    17 - 10 für APR 2021 = 7 + ein Kerzenstummel

    7 + 13 aus APR 2021 = 20 + ein Kerzenstummel


  • Hallo Peter,


    jedes einzelne dieser drei Themen würde schon genug Material bieten, um einen Vortrag für sich alleine zu füllen.


    Der Hauptaspekt wird (diesmal) auf den Beleuchtungsmöglichkeiten liegen. Da sollte eigentlich für jeden etwas dabei sein - hoffe ich. Und Zeit für weiter gehende Fragen ist sicher genug vorhanden.


    Aber deine Anregungen lassen in mir die Idee keimen, mal einen Pilzmikroskopievortrag speziell für Anfänger zu entwerfen. Ich muss den Gedanken etwas reifen lassen.


    Frohe Ostern!

    Peter

  • Hallo Zusammen!

    Hier ist mal wieder der übliche Dienstag-Abend-Weckruf: wer kommt morgen zum Online-Meeting?

    Diesmal wird der liebe Peter einen Vortrag halten: "Pilzmikroskopie - Beleuchtungstechniken"

    Er freut sich sicher über zahlreiche Teilnehmer.

    Liebe Grüße,

    Tuppie

  • 'n Abend,


    mein Mikroskop, https://www.labomedeurope.com/Lx-400-TRINOCULAIR-POL?Lng=de ist simpel in der Anwendung,


    Licht immer voll auf, mitm Schieber heller/dunkler stellend mikroskopiere ich,




    Mehr Möglichkeiten habe ich nicht, was die Beleuchtung anbelangt.


    Bin eher nicht beim Vortrag dabei. Es sei denn, Peter geht auch auf die 'Beleuchtung' einiger Ascomyceten ein. Die 'Schwanenhalsbeleuchtung' von oben, wo sich die Sporen auf einem Deckgläschen nachweisen lassen,


    lgpeter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

    17 - 10 für APR 2021 = 7 + ein Kerzenstummel

    7 + 13 aus APR 2021 = 20 + ein Kerzenstummel