Bibliothekar Schreibtischmykologe

  • Männlich
  • 64
  • aus Kayna
  • Mitglied seit 9. Dezember 2014
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
553
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
233
Punkte
3.039
Profil-Aufrufe
1.396
  • Hallo Oliver,

    ich würde hier den Hainbuchentäubling (Russula carpini) vermuten und mich mithilfe geeigneter Literatur nochmals mit dessen Merkmalen vertraut machen. Dass R. carpini auffallend gilbt oder schwärzt, habe ich z. B. noch nie gehört.

    Beim…
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Keine Ahnung-Pilz verfasst.
    Beitrag
    Hallo Beli,

    auf einer Wiese neben einem Fichtenwald, findet sich sicher ein gutes Stück Holz im Boden für Tricholomopsis rutilans. Falls dort auch mal Fichten standen, gibt es sicher noch genug morsche Wurzeln im Boden.

    Beste Grüße
    Stefan F.
  • Bibliothekar

    Like (Beitrag)
    GriasDi Romana,
    ich würd den auch aus der Weite ohne Zögern als Tricholomopis rutilans bezeichnen. Ich find die sogar gar ned untypisch.
    An liabn Gruaß,
    Werner
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Keine Ahnung-Pilz verfasst.
    Beitrag
    Hallo Romana,

    ich denke Tricholomopsis rutilans war schon der richtige Gedanke.

    Beste Grüße
    Stefan F.
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Suche spezielle Pilzliteratur verfasst.
    Beitrag
    Hallo Bernd,

    ich habe nur den Schlüssel in der Übersetzung von Peter Dobbitsch.

    Cortinarius Die in nordischen Ländern vorkommenden Arten der Gattung Cortinarius, Untergattung Dermocybe K.Hoiland (Opera Botanica 1983).pdf

    Beste Grüße
    Stefan F.
  • Bibliothekar

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen

    Nach Fröhliches Täublingsraten mit acht Ansichten des Eichen-Heringstäubling (Russula graveolens agg.) folgt nun ein Bericht des Täublingskurses mit Felix Hampe und Robin Dost, der für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen…
  • Bibliothekar

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    bei der heutigen Eifeltour mit Rainer verdient eine Art einen eigenen Beitrag :).

    Schleiereule (Cortinarius praestans)

    Wegen des notwendigen Weitwinkels zunächst zwei Handyfotos


    Wer hätte gedacht, dass es sich nur um den Auftakt handelt der
  • Bibliothekar

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    Ein paar Funde dieser Woche:

    Erst mal Parkanlage/Friedhof
    #1 Wurzelnder Bitterröhrling Caloboletus radicans







    #2 Eichen-Filzröhrling Hortiboletus engelii






    #3 Verblassender Täubling Russula exalbicans



    Jetzt gehts im Wald weiter, wo sich die…
  • Bibliothekar

    Like (Beitrag)
    Lieber Karl,

    ich danke dir für das schöne Rätsel und für die erfolgreiche Unterrichtsstunde. Einfach Top.

    Da fällt mir zu den Täublingen passend der Spruch von Heinz Erhard ein:
    "Glauben sie ja nicht wen sie vor sich haben"

    Herzlichen Dank :thumbup:
    claus
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Fröhliches Täublingsraten verfasst.
    Beitrag
    Na super! Den hatte meine Frau vor 14 Tagen empört entsorgt beim Pilzeputzen. :gfreuen:

    Danke für das schöne Rätsel, lieber Karl! ==Pilz23
  • Bibliothekar

    Like (Beitrag)
    (Zitat von boccaccio)

    Genau das ist er :)


    (Zitat von rudi)

    Hallo Rudi, möglicherweise hast Du nicht alles gelesen.
    R. versicolor kann natürlich ein ähnliches Farbenspektrum, wächst aber nicht bei Eiche sondern bei Birke, ist zumindest in den Lamellen…
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Fröhliches Täublingsraten verfasst.
    Beitrag
    Man könnte ja auch den Rumdreh-Joker einlösen, oder? ==Pilz25
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Fröhliches Täublingsraten verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    ich werfe einfach mal R. romelii in den Raum bei diesem Farbspektrum und meiner These von oben.

    Beste Grüße
    Stefan F.
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Frage zum Myzel verfasst.
    Beitrag
    Glückwunsch Norbert! Ich freue mich schon auf die nächsten 5000 Posts.

    Beste Grüße
    Stefan F.
  • Bibliothekar

    Like (Beitrag)
    Hallo,
    Was Mykorrhizapilze betrifft :
    Ziemlich sicher werden die Mycelien dadurch sehr beeinträchtigt und teilweise auch beschädigt.
    Allerdings werden sie so wenig zerstört wie die Baumwurzeln , an und IN denen sie ja existieren , nachwachsen ist…
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Fröhliches Täublingsraten verfasst.
    Beitrag
    Claudia, der Karl nicht, aber die Täublinge. :gkopfkratz:
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Fröhliches Täublingsraten verfasst.
    Beitrag
    Hallo Karl,

    es würde mich nicht wundern, wenn es am Ende die Variationsbreite der Hutfarbe eines Täublings wäre.

    Beste Grüße
    Stefan F.
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema bewachter Holztrichterling (oder so) verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    ist denn der Gefleckte Rosasporrübling Rhodocollybia maculata auszuschließen? Der bittere Geschmack würde gut passen. Ich finde oft so fast ganz weiße Exemplare.

    Beste Grüße
    Stefan F.
  • Bibliothekar

    Hat eine Antwort im Thema Frage zum Myzel verfasst.
    Beitrag
    Hallo Bastian,

    nach der Flut 2002 in Sachsen war es ebenso. Ich denke mal das unter solchen Umständen die Mycelien mit sich selbst zu tun haben und sich nicht primär um Fruchtkörper kümmern. Das viele Wasser wirkt ja direkt auf die löslichen…
  • Bibliothekar

    Like (Beitrag)
    Erstmal vielen Dank für diese Buchempfehlung, Frank!

    Ich habe soeben die ersten 20 Seiten Probe gelesen. Ein durchaus interessanter Ansatz, sich der Natur zu nähern.:thumbup:
    Leider kein Lesegenuss für mich wegen der extrem genderhaften Sprache.:(
    Ein paar…