Hallo, Besucher der Thread wurde 95k aufgerufen und enthält 1484 Antworten

letzter Beitrag von Habicht am

Forums - Soundtrack

  • Die Stones waren vor .... egal, in Ö, am Spielbergring. Voodoo Longe Tour.


    Über drei Stunden haben die aufgefidelt, nach einer war mir bereits stinkfad. Rod Stewart war in Kärnten, Robbie Williams und etliche andere Könner auch, der Zucchero sowieso,



    Monoton kommt der net drüber, oder? Auf volle Lautstärke aufgedreht geht die unerhebliche Sprachbarriere unter, das Video muss man sich ja net ansehen.


    Bei einem Auftritt von Queen wäre ich gerne einmal dabeigewesen oder in Daryl's house, :gklimper:


    Die kürzlich von Euch eingestellten Songs wecken Erinnerungen wach, so solls' sein und weiterhin bleiben. Gegen Neues hab' ich aber auch nix,


    :gwinken:


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    + 5 ausm APR = 42

    - 20 für die Leistungsträger,

    22. Ingo mag nicht, = 27.

  • unbedingt noch vorm heitzi-beitzi-gehen,



    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    + 5 ausm APR = 42

    - 20 für die Leistungsträger,

    22. Ingo mag nicht, = 27.

  • Für heute habe ich erst einmal was Ruhigeres in Petto. Jonny Hill ist jetzt nicht unbedingt meine Welt. Aber dieses eine Lied, das hat es ganz schön in sich. Wobei, kann man hier eigentlich von "Lied" sprechen?




    Wenn da einer eingeschlafen ist, gleich ist er wieder wach.==Gnolm7




    Jetzt geht's von Australien nach Finnland. Die singende Kreissäge schalten wir mal ab. Stattdessen kommt eine begnadete Sängerin aus den Landen von Rudi Carrell und Harry Wijnvoord. Aus Hardrock wird Metal, dafür kommt eine Prise Klassik mit dazu. Ich könnte es stundenlang hören. Aber Achtung! Wers nicht kennt, der könnte einen Kulturschock erleiden! Mein Englisch ist nicht gut genug, um jedes einzelne Wort zu verstehen, aber der Text ist ganz schön heavy. Nu denn,

    LETS PLAY LOUD!




    Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.


    LG Matthias

  • Ahoj, Matthias,


    danke für Nightwish!


    da muss dies natürlich her, auch, wenn's 'ne Wiederholung ist:


  • Absolute Spitze Hassi!

    Auf der Scheibe sind noch mehr höchstklassige cover drauf, so aus dem Lameng fallen mir "I won't back down" und "The mercy seat" ein. Diese Scheibe ist ein MUSS in jeder Plattensammlung.


    Weil es mir gerade sehr gut geht und einfach Alles gut läuft stelle ich mal etwas Gute-Laune-Musik ein. Viel Spass hiermit:

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    304556-10-jpg

  • Auf der Scheibe sind noch mehr höchstklassige cover drauf, so aus dem Lameng fallen mir "I won't back down" und "The mercy seat" ein. Diese Scheibe ist ein MUSS in jeder Plattensammlung.

    Sehe ich auch so. „I won‘t back down“ war übrigens auch beim Soundtrack von Trumps Wahlkampftour dabei. Tom Pettys Erben haben sich das aber erfolgreich verbeten...

  • Ahoj,


    daß wir den noch nicht hatten in dieser Zeit...==schuetteln



    LG

    Malone

  • So isses, früh' übt sich, wer Musikant sein will, :gklimper:


    Üben sollte man auch Videoaufnahmen, etwas weiter weg wäre besser gewesen. Wenn man dem kleinen Trommler bis zum Ende folgt, macht sich ein Fenster mit ähnlichen Aufnahmen auf. Über 3 Millionen haben dieses Video angeklickt,



    Auch hier hätte mehr Abstand bei der Aufnahme mehr gezeigt, die Harfe geht ja beinahe unter. Da spielen's ordentlich und ungekünstelt auf, auf dera Alm. Ich hätte mich sofort dazugestellt, nicht nur wegen dem offenen Bier,


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    + 5 ausm APR = 42

    - 20 für die Leistungsträger,

    22. Ingo mag nicht, = 27.

  • Finnisch? Aus dem Baltikum?

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Riga, Latvia,


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    + 5 ausm APR = 42

    - 20 für die Leistungsträger,

    22. Ingo mag nicht, = 27.

  • Na, dann lag ich ja halberlei richtig.

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo zusammen

    meine kleine Schwester hat zusammen mit einer Freundin ein Lied gegen Rassismus geschrieben.

    Als Melodiegrundlage dient ein Lied von Alex Diehl (nartürlich mit Genehmigung sie ist in regen Kontakt mit ihm und er hat sie auch schonmal zum mitsingen auf die Bühne geholt bei einem Konzert)

    Sie ist die ohne Brille.


    Auf eure Meinungen bin ich gespannt (diesmal auch wirklich bin ziemlich stolz auf meine kleine Schwester)



    LG,von einem Stolzen Großen Bruder

    Eike

  • Seas Eike,


    auf so eine Schwester wär' ich auch stolz. Hab leider keine. Gegen was wollt's ansingen? Gegen gekaufte Politiker? Da war doch grad was zu lesen, zu einem gewissen Gabriel, mit seinen Verbindungen zur Fleischindustrie, :gpfeiffen:


    Kopf hoch und raufschaun zu den Überwachungskameras brauchst net, die erfassen uns aus jedem Blickwinkel. Den Rest dazu liefern wir freiwillig, mitm Händy, dem LT undm Computer.


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    + 5 ausm APR = 42

    - 20 für die Leistungsträger,

    22. Ingo mag nicht, = 27.

  • Toll, was Deine kleine Schwester macht, Eike!:thumbup:

    Das ist absolut ausbaufähig.


    Heute hatte es hier nahezu 30°C - Zeit für etwas Sommermusik.

    Vielleicht mag ja jemand gemeinsam mit mir den lauen Sommerabend genießen?

    Beginnen möchte ich mit einem über 60 Jahre alten Klassiker von Eddie Cochran, hier in der heavy Psychversion von Blue Cheer.



    Ein absoluter Sommer- und Wohlfühlhit für mich ist folgender Dance Hall Klassiker aus Jamaika.

    Von dem kann ich im Moment nicht genug bekommen und ich höre ihn nahezu täglich.



    Ebenfalls sommerlich fluffig kommen Manu Chao (José Manuel Arturo Tomás Chao Ortega) rüber.

    Mag ich ebenfalls sehr. Es gibt wunderbare Alben von Manu und seiner Band!



    Viel Spaß,

    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84

  • Klasse, diese Reggae -Version des alten Sonny & Cher Hits, Axel!:)


    Heute möchte ich an zwei verstorbene, weniger bekannte Musiker erinnern.

    Zum einen ist das Robert Fisher, Sänger und Mastermind der Bostoner Willard Grant Conspiracy.

    Wie ich erst kürzlich erfuhr verstarb er sechzigjährig im Jahr 2017.

    Unvergessen ist ein Konzert im Dresdener Starclub, als er mit seiner Band vor genau 20 Jahren als Support für Giant Sand eröffnete.

    Giant Sand, legendäre Americana-Band um den umtriebigen Howe Gelb, damals noch mit John Convertino (Schlagzeug) und Joey Burns (Bass) unterwegs, die später die deutlich erfolgreicheren Calexico gründeten. Aber das ist eine andere Geschichte.


    WGC spielten damals vor allem Songs ihrer 98er CD "Weevils In The Captain's Biscuit".

    Da sie keinen Schlagzeuger dabei hatten, sprang der Multiinstrumentalist Howe Gelb ein und setzte sich hinter die Drums, die bereits für John aufgebaut waren.

    Was soll ich sagen. Es war eines der intensivten Konzerte, das ich je erleben durfte.

    Hier einer meiner Lieblingssongs der Band, welcher natürlich an dem Abend auch zu hören war.



    Schließlich verkaufte mir Robert höchstpersönlich die oben genannte CD.

    Schick im Papp-Cover und auf 2000 limitiert. Natürlich von ihm signiert! Ein Juwel in meiner CD-Sammlung!:)


    38940551ns.jpg


    Der zweite Musiker, an den ich erinnern möchte ist Phil May, der als Sänger der Pretty Things in den 1960ern versuchte, besser und erfolgreicher als die musikalisch ähnlichen Rolling Stones zu sein. Zumindest haben sie mehr Hotelzimmer verwüstet als die Stones, wenn man den Musikgazetten von damals glauben kann.

    Phil verstarb im Mai diesen Jahres an den Folgen eines Fahrradsturzes.

    Hier ein Beispiel aus der frühen Zeit der Band. Ein Bo Diddley-Cover und einer ihrer größten Hits.



    Später wurde die Band deutlich melodischer und schrieb 1968 mit "S.F.Sorrow" ein Konzeptalbum, dass als eine der ersten sogenannten Rockopern (lange vor den Who mit Tommy) gilt.

    Zwei der schönsten und melancholischsten Songs dieses Albums könnt ihr euch hier anhören.




    R.I.P. Robert und Phil.


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84

    Einmal editiert, zuletzt von nobi ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von nobi ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.