APR 2023 - Die Auflösung

Es gibt 853 Antworten in diesem Thema, welches 34.389 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Apokalyptischer Reizker.

  • Oha, die 17B war ein purer Zeitfresser. Trotz zahlreicher Einträge bei den potentiellen Pfählen blieben alle unentschlüsselbar, und an ein Schnittbild habe ich am allerwenigsten gedacht. Nach Schimmel, Fisch, Kohlen-Tintling und Hasenpfote blieb bis zuletzt der Wollstielige Tintling (Coprinus cinerea) stehen - was er wegen fehlenden Rots nicht sein konnte. Alea iacta est - falsch gewürfelt, so what. Dafür machen 15 - 17 die volle Freude. Wobei ich noch niemals einen Riesenträuschling in echt gesehen habe. Mir ist aber ein ähnliches Bild mal bei einer Recherche nach einem vermuteten Träuschling untergekommen.

  • Gnaamd!

    Ob die von irgendwas gezwackt werden?Vielleicht von Gnolmen?!! - möglicher Flohbefall, Hinweis auf den Parasitischen Röhrling

    → Geschmack ist ein Hinweis auf die Bitterkeit; „strahlend“ ist die Übersetzung des Epithetons radicans und der Gattungsname Caloboletus bedeutet übersetzt: „schöner Pilz“.

    Ist schon sehr weit hergeholt, dass "nach meinem Geschmack" ein Hinweis auf Bitterkeit ist. Sagt eigentlich eher das Gegenteil aus, außer man weiß, dass du gerne bitter isst.


    GnGn

    GI

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    150-15 (APR 2022) = 135-5 (GnE-Wette verloren "über 11 gelöst") = 130 + 4 (am nächsten an der 222.Schnapps-Punktzahl) = 134 + 7 (7.Platz im APR 2022) = 141 + 4 (KISD-Prozente von GnE) = 145 -15 (APR 2023) = 130 + 3 (10. Platz) = 133 + 3 (Unbewusst-Phal) = 136 + 5 (Lupus-Wette-APR-Sieger=ü300) = 141 + 5 (GnE-Gewinnsteuer-APR23) = 146 + 7 (Phalplatz 1) = 153

    Link: Gnolmengalerie

    Link: APR 2023

    Link: Phalabstimmung 2023

    Link: Nanzen

  • der Heutige ist ganz nach meinem Geschmack. Strahlend schön mit seinen bunten Farben.

    → Geschmack ist ein Hinweis auf die Bitterkeit; „strahlend“ ist die Übersetzung des Epithetons radicans und der Gattungsname Caloboletus bedeutet übersetzt: „schöner Pilz“.

    Eigentlich schon fast brillenverdächtig... Gut, dass fast niemand Latein/Altgriechisch kann. ==Gnolm7

    ...äh, bin zwar nicht humanistisch ausgebildet, aber radicans heißt meiner Meinung nach "wurzelnd"? Strahlend eher radians.


    Edit: Ich sehe, daß das schon jemand geschrieben hat; habe eben erst die weiteren Seiten im Thread gelesen.

    Liebe Grüße

    Grüni/Kagi  ==Gnolm7


    120 Pilzchips


    (Stand Nov. 2021=117 -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114 (Stand Nov. 2022) -15 Einsatz APR 2022 =99 +5 Gewinn aus Wette mit Suku =104 +5 9.Platz APR 2022 =109 +3 Gnolmkultur-Bonus APR 2022 =112 +7 Zieleinlaufswette APR 2022 =119 -15 Einsatz APR 2023= 104 +4PC Plazierungswette APR23 +3PC Platz 11APR23 +Teamwork-Phahl 3PC +Landungswette APR23 3PC +Gnolmgeschichtenbonus 3PC = 120PC Stand 07.01.24)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Den hatte ich sogar durchschaut, aber den Rest konnte ich leider nicht verwerten. Ich dachte die gehen alle über den gleichen Pilz.

    Ich hab da einen sogenannten Pfahlbau hingestellt, kommt öfter mal vor ==Gnolm1

    103-15 APR2017+17(3.Platz)+2(Wette)=107-1(OBR)-15 APR2018=91+13(3.Platz)+8(Wetten)=112-2+7(Wette)=117-15 APR2019=102+8(8.Platz)=110-15 APR2020=95+12(3.Platz)+27(Wetten)=134-15 APR2021=119+10(4.Platz)+12(Wetten)=141-15+16 APR2022=142-15(APR2023)=127

  • ...äh, bin zwar nicht humanistisch ausgebildet, aber radicans heißt meiner Meinung nach "wurzelnd"? Strahlend evtl. radians.

    Ist schon geklärt weiter vorne. Ich hätte das übrigens auch angesprochen. Als ich das las, bin ich auch sofort zum "Pilzkundlichen Lexikon" unterwegs gewesen.


    Ich schreibe mal die hierher, deren Platzierungswette bei mir angekommen ist:

    Gnarifa, Gnalmo, KaGni, GI, Gnupus, Pilzgnörble, Gnaan, Ooootfuß, Suku, Gnemil, Gnixio, Aizka, Ooomagna, GnE & U, Linde, Azalee.

    Sind 16 bisher.


    GI

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    150-15 (APR 2022) = 135-5 (GnE-Wette verloren "über 11 gelöst") = 130 + 4 (am nächsten an der 222.Schnapps-Punktzahl) = 134 + 7 (7.Platz im APR 2022) = 141 + 4 (KISD-Prozente von GnE) = 145 -15 (APR 2023) = 130 + 3 (10. Platz) = 133 + 3 (Unbewusst-Phal) = 136 + 5 (Lupus-Wette-APR-Sieger=ü300) = 141 + 5 (GnE-Gewinnsteuer-APR23) = 146 + 7 (Phalplatz 1) = 153

    Link: Gnolmengalerie

    Link: APR 2023

    Link: Phalabstimmung 2023

    Link: Nanzen

    3 Mal editiert, zuletzt von Ingo W ()

  • Bei der 17B war mir schnell klar, dass es ein Pilz ist. Da der Röhrenboden nicht rot ist und die Poren orange blieb nur der Flockenstielige Hexenröhrlinge übrig. Die Zahl 372 fand ich dann auch noch, also eingeloggt!

    Was hat es denn mit der Zahl 372 auf sich? Ich verstehe wieder mal nur Bahnhof...

    Ebenso geht es mir mit dem Farbcode 0735 für löwengelb - selbst wenn mir der Pfahl aufgefallen wäre, hätte ich immerhin wissen müssen, um welches der zahllosen Farbcode-Systeme es sich handelt.

    Ich fürchte, was das Pfahlwesen angeht bin ich deutlich unterbegabt.

    100 Chips (Startkapital) - 10 (Gebühr APR 2022) = 90 Chips + 18 Chips APR 2022 ( 3 Letzer Platz + 3 150+ Punkte + 4 Jokerverbrauch + 8 Landungswette) = 108 Chips - 15 (Startgebühr APR 2023) = 93 Chips + 18 Chips APR 2023 (4 f. 8. Platz + 3 f. 250 Punkte + 8 Platzierungwette + 3 Prämierung Falschpfahl) = 111 Chips

  • ...aber da Boletus fragrans ja synonym verwendet wird, dürften es wenigstens Gattungspunkte gewesen sein. ..

    So ist es. ==Gnolm19 ==Gnolm13

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • ...äh, bin zwar nicht humanistisch ausgebildet, aber radicans heißt meiner Meinung nach "wurzelnd"? Strahlend evtl. radians.

    Ist schon geklärt weiter vorne. Ich hätte das übrigens auch angesprochen. Als ich das las, bin ich auch sofort zum "Pilzkundlichen Lexikon" unterwegs gewesen.

    GI

    Ja, ich hab es jetzt gesehen. Hatte einige Seiten dazwischen noch gar nicht gelesen, nicht gemerkt, wieviel weiter ihr in meiner Abwesenheit schon wart! :gpfeil:

    Liebe Grüße

    Grüni/Kagi  ==Gnolm7


    120 Pilzchips


    (Stand Nov. 2021=117 -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114 (Stand Nov. 2022) -15 Einsatz APR 2022 =99 +5 Gewinn aus Wette mit Suku =104 +5 9.Platz APR 2022 =109 +3 Gnolmkultur-Bonus APR 2022 =112 +7 Zieleinlaufswette APR 2022 =119 -15 Einsatz APR 2023= 104 +4PC Plazierungswette APR23 +3PC Platz 11APR23 +Teamwork-Phahl 3PC +Landungswette APR23 3PC +Gnolmgeschichtenbonus 3PC = 120PC Stand 07.01.24)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Ich glaub es war Christine, die gemeint hat, wenn man den Pilznamen im Forum sucht, findet man 372 Beiträge. Hans hat sie ermahnt, weil man zu schon gejokerten Rätseln keine Hinweise geben darf. Das hab ich versucht und einen Pilz mit 372 Beiträgen gefunden - man musste nach Flockenhexe suchen.

    103-15 APR2017+17(3.Platz)+2(Wette)=107-1(OBR)-15 APR2018=91+13(3.Platz)+8(Wetten)=112-2+7(Wette)=117-15 APR2019=102+8(8.Platz)=110-15 APR2020=95+12(3.Platz)+27(Wetten)=134-15 APR2021=119+10(4.Platz)+12(Wetten)=141-15+16 APR2022=142-15(APR2023)=127

    Einmal editiert, zuletzt von romana ()

  • Oha, die 17B war ein purer Zeitfresser.

    Wurde die 17B schon aufgelöst? Ich blättere schon ne Weile, und sehe es nicht.

    Liebe Grüße

    Grüni/Kagi  ==Gnolm7


    120 Pilzchips


    (Stand Nov. 2021=117 -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114 (Stand Nov. 2022) -15 Einsatz APR 2022 =99 +5 Gewinn aus Wette mit Suku =104 +5 9.Platz APR 2022 =109 +3 Gnolmkultur-Bonus APR 2022 =112 +7 Zieleinlaufswette APR 2022 =119 -15 Einsatz APR 2023= 104 +4PC Plazierungswette APR23 +3PC Platz 11APR23 +Teamwork-Phahl 3PC +Landungswette APR23 3PC +Gnolmgeschichtenbonus 3PC = 120PC Stand 07.01.24)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo Linde!

    Was hat es denn mit der Zahl 372 auf sich? Ich verstehe wieder mal nur Bahnhof...

    Ebenso geht es mir mit dem Farbcode 0735 für löwengelb - selbst wenn mir der Pfahl aufgefallen wäre, hätte ich immerhin wissen müssen, um welches der zahllosen Farbcode-Systeme es sich handelt.

    Ich fürchte, was das Pfahlwesen angeht bin ich deutlich unterbegabt.

    Es wird jedes Jahr auf's neue festgestellt, dass Phäle in den seltensten Fällen zu einer Lösung führen.

    Eigentlich sehen lediglich diejenigen, die die gleiche Lösung haben, dass du auf dem gleichen Dampfe schipperst.


    Mit dem Farbcode, das ist schon witzig, aber nachdem da keiner wirklich drauf kommt?

    Im Nachhinein, jetzt bei der Auflösung kann man natürlich eventuell punkten, wenn es APRler gibt, die das witzig finden und ihre Stimme bei der Phal-Prämierung dafür abgeben, könnte eben was rausspringen dabei.

    Wurde die 17B schon aufgelöst? Ich blättere schon ne Weile, und sehe es nicht.

    Grüni/Kagi

    Hattest du die "Freischaltung APR-Lösung 2023" bezahlt?


    GI

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    150-15 (APR 2022) = 135-5 (GnE-Wette verloren "über 11 gelöst") = 130 + 4 (am nächsten an der 222.Schnapps-Punktzahl) = 134 + 7 (7.Platz im APR 2022) = 141 + 4 (KISD-Prozente von GnE) = 145 -15 (APR 2023) = 130 + 3 (10. Platz) = 133 + 3 (Unbewusst-Phal) = 136 + 5 (Lupus-Wette-APR-Sieger=ü300) = 141 + 5 (GnE-Gewinnsteuer-APR23) = 146 + 7 (Phalplatz 1) = 153

    Link: Gnolmengalerie

    Link: APR 2023

    Link: Phalabstimmung 2023

    Link: Nanzen

    Einmal editiert, zuletzt von Ingo W ()

  • Bei dem bunten Röhrling war ich übrigens beim Starkriechenden Röhrling oder auch Goldröhrenschwamm gelandet. Benannt hatte ich ihn zwar als Lanmaoa fragrans, aber da Boletus fragrans ja synonym verwendet wird, dürften es wenigstens Gattungspunkte gewesen sein. WuBis hatte ich schon oft in der Hand, aber so bunt war da noch keiner dabei gewesen, wow!

    Hat mein Ochsenröhrling auch Gattungspunkte gegeben? Bei mir läuft der mittlerweile unter Imperator, aber früher war das wohl auch mal eine Boletus

  • Da hab ich mal ein Brätzel ganz ohne Joker sofort lösen können ==Gnolm16 Mein liebster Speiseröhrling, unzählige male geschnibbelt.


    Ihr benutzt Pilzbücher für das APR? Und sogar noch PC's mit richtig großen Bildschirmen? Ich habe sage und schreibe ein einziges Mal ein Buch in der Hand gehabt (bei dieser komischen Narrentasche). Nix passendes in diesem sau schweren Fu of TE gefunden (nur Zungen und Keulen). Bücher sind überbewertet. (...)

    Wow, Rotfuß, du hast das einfach so gesehen! Bei der 17B habe ich nicht mal wahrgenommen, daß es ein Schnittbild war! Für mich war das links ein Stiel und der Rest die Röhrenoberfläche eines nicht näher bestimmbaren Röhrlings mit Goldschimmelbefall! 🫣 Total daneben!


    Was die Narrentasche betrifft, da tust du den sauschweren FoTE Unrecht: Sie ist darin, Band 2, auf Seite 1624 unten.

    Ich schaue während des APR und auch sonst da sehr viel rein; hat mir schon oft geholfen wg der guten Fotos. Allerdings habe ich noch nicht so viele Pilzarten selbst in der Hand gehabt.

    Liebe Grüße

    Grüni/Kagi  ==Gnolm7


    120 Pilzchips


    (Stand Nov. 2021=117 -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114 (Stand Nov. 2022) -15 Einsatz APR 2022 =99 +5 Gewinn aus Wette mit Suku =104 +5 9.Platz APR 2022 =109 +3 Gnolmkultur-Bonus APR 2022 =112 +7 Zieleinlaufswette APR 2022 =119 -15 Einsatz APR 2023= 104 +4PC Plazierungswette APR23 +3PC Platz 11APR23 +Teamwork-Phahl 3PC +Landungswette APR23 3PC +Gnolmgeschichtenbonus 3PC = 120PC Stand 07.01.24)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Wow, Rotfuß, du hast das einfach so gesehen! Bei der 17B habe ich nicht mal wahrgenommen, daß es ein Schnittbild war! Für mich war das links ein Stiel und der Rest die Röhrenoberfläche eines nicht näher bestimmbaren Röhrlings mit Goldschimmelbefall! 🫣 Total daneben!

    Ich hab nicht mal registriert, dass das was Pilziges ist.

    Ich hätte es als eine lustige Idee empfunden, wenn als Rätselbild tatsächlich nach dem vielen "Nich Fisch is" ein Fisch abgebildet worden wäre.

    Also sah ich da was graues wie einen Hering und links hätten die Kiemen sein können.

    Dass man da einen Pilz auf Art-Niveau erkennen kann, kann nicht menschengemacht sein.


    GnGn

    GI

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    150-15 (APR 2022) = 135-5 (GnE-Wette verloren "über 11 gelöst") = 130 + 4 (am nächsten an der 222.Schnapps-Punktzahl) = 134 + 7 (7.Platz im APR 2022) = 141 + 4 (KISD-Prozente von GnE) = 145 -15 (APR 2023) = 130 + 3 (10. Platz) = 133 + 3 (Unbewusst-Phal) = 136 + 5 (Lupus-Wette-APR-Sieger=ü300) = 141 + 5 (GnE-Gewinnsteuer-APR23) = 146 + 7 (Phalplatz 1) = 153

    Link: Gnolmengalerie

    Link: APR 2023

    Link: Phalabstimmung 2023

    Link: Nanzen

  • "...Ich hätte es als eine lustige Idee empfunden, wenn als Rätselbild tatsächlich nach dem vielen "Nich Fisch is" ein Fisch abgebildet worden wäre.

    Also sah ich da was graues wie einen Hering und links hätten die Kiemen ..."

    Europäischer Flusswels wäre da mein Vorschlag gewesen!! Bis ich mich für Unkis Idee zu 10B von APR dazumal entschied,... und dann für den Joker, und dann...


    Gut'Gnacht,

    Gne&U

    Chiprechnerei:

    284 (goldene Zeit < APR 2020), dann viele Min-, wenige Plusse, APR 21 + andere Rätsel: 272. Nach -20 Startgeld APR22: Tiefpunkt bei 252.

    Dort: nach Wetten, Abrackern, Platz 1 und Prozenten f. GI warens: 300. Dann APR '23-Startgebühr: =>280. Dort: 5 (Platz 7) + 6 (Platzwette) + 3 (500. Beitrag Rätsel) + 5 (Jokerschnellstrauswurf) + 3 (Frühjoker) + 3 (Kurzphal) + 3 (Teamphal) + 3 (Kreativ-Bonus) - 5 (Gewinnsteuer-GI) + 4 (get. viertbester Phal ) = 310

  • Ich hab nicht mal registriert, dass das was Pilziges ist...

    Da bin ich jetzt aber doch ganz froh, dass ich dich nicht unter die TOP 6 gewählt habe. ==Gnolm7

    Schaun mer mal, dann sehn mer scho.

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • → Geschmack ist ein Hinweis auf die Bitterkeit;

    Ist schon sehr weit hergeholt, dass "nach meinem Geschmack" ein Hinweis auf Bitterkeit ist. Sagt eigentlich eher das Gegenteil aus, außer man weiß, dass du gerne bitter isst.

    Gnabend,

    na zu einfach darf es doch auch nicht werden. Sonst wäre es ja langweilig. Ich mag kryptische Verwirrungsphähle grundsätzlich mehr als zu offensichtliche. Wir erinnern uns doch bestimmt alle grauenerfüllt an die Rote Wegschnecke von vor einigen (2?) Jahren.

    Gnüße

  • . Wir erinnern uns doch bestimmt alle grauenerfüllt an die Rote Wegschnecke von vor einigen (2?) Jahren.

    Gnüße

    Vor allem der Rätzelmeister erinnert sich ganz bestimmt😆

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Ob die von irgendwas gezwackt werden?Vielleicht von Gnolmen?!! - möglicher Flohbefall, Hinweis auf den Parasitischen Röhrling

    Sphinxi sieht grad ähnlich drein. ==Gnolm6

    Grüße, Pixie


    Pilzchips: 120 + 11 (3. Platz APR 22) + 8 (Landungswette APR 22) + 3 (Gastfreundlichkeitsbonus APR 22) + 7 (Phal APR 22) + 2 (Phal APR 22) + 4 (lustigphalsche Phalinterpretation APR 22) = 155 - 20 (APR 23) = 135 + 6 (4. Platz APR 23) + 8 (Platzierungswette APR 23) + 5 (drittbester Phal APR 23) + 3 (Gnolmcollage APR 23) + 4 (Landungswette APR 23) + 3 (Bonus Gastfreundlichkeit APR 23) = 164

  • Hat mein Ochsenröhrling auch Gattungspunkte gegeben? Bei mir läuft der mittlerweile unter Imperator, aber früher war das wohl auch mal eine Boletus...

    Ja.

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • Wäre bei der 17 "Kartoffelbovist" auch eine gültige Antwort? ^^

    Diese Frage mussten wir uns nicht stellen, vielleicht hätten wir Trostpunkte vergeben. ==Gnolm12

    0,5 vielleicht. ==Gnolm7

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • Guten Morgen Rasselbande, weiter gehts, die Nr. 18 wartet.

    Der hat Euch viel mehr geärgert, als wir erwartet hatten, am Ende gab es 14 Treffer, 2 mal Gattungspunkte, Joker wurden nicht gezogen (von der Tribüne abgesehen, aber die können kein Spanisch).



    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • Ich war bis gerade skeptisch, ob die Lösung wirklich so einfach sein kann. Könnte mir vorstellen, dass es auch deshalb relativ wenige Treffer gab, weil nach anderen, schwieriger scheinenden Antworten gesucht wurde. Wir sind ja mittlerweile gewohnt auf's Glatteis geführt zu werden.