"Winter-"Pilze

Es gibt 19 Antworten in diesem Thema, welches 2.041 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von PILZFREUND78.

  • Mojnsen,


    hier möchte ich zeigen,

    was sich um Offenbach in diesem Sektor tut.


    Anklicken zum Vergößern nicht vergessen.


    Den Anfang macht der Samtfußrübling (der sich allerdings schon im milden Oktober zeigte)

    Die Ersten Kleinen



    unechter Winterpilz: Trompetenpfifferling


    Einer, der Frost bzw. niedrige Temperaturen bevorzugt, ist der Frostschneckling.

    Habe ihn auch gefunden - genau einen.

    Er "verschied " allerdings in meinen Armen: glatter Genickbruch, nix mehr zu machen.

    Deshalb leider nur ein Archivfoto


    Noch ein Unechter ist das Judasohr, das ja ganzjährig anzutreffen ist, so es denn genug Feuchtigkeit abbekommt.


    Und selbst die Austernseitlinge gelten schon lange nicht mehr als Winterpilz.

    Die fand ich indes als alte Schlappen vor, andere stehen erst in den Startlöchern,

    deshalb auch hier ein Archivbild.



    Und nun noch der "Beifang":


    Kupferroter Gelbfuß


    2, bei denen ich auf dem Schlauch stehe und die ich gesondert anfragen muß.

    Vielleicht gibt es ja sachdienliche Hinweise.

    a)


    b)



    Etwas sehr Leckeres und Frisches noch dazu

    Knackige junge Perlpilze


    mit der "buckligen Verwandtschaft"

    dem Panther


    und der dekorativen Fliege



    Und weil's so schön war, (fast) das Ganze noch in Stereo













    Ich hoffe, es hat ein wenig Laune gemacht.

    LG

    Malone

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106

    Einmal editiert, zuletzt von Malone ()

  • Ich hoffe, es hat ein wenig Laune gemacht.

    Und ob, lieber Peter! :thumbup:

    Sehr schöne und stimmungsvolle Bilder zeigst Du! Wunderbar mit dem Licht gearbeitet!

    Vom Schlauch herunter kann ich Dir allerdings nicht helfen. Aber vielleicht können das andere. ;)


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 72

  • Hallo Malone,

    schöne Fotos :)

    Der Perlpilz sieht toll aus. Ich kann nicht los, wir sind erstens mitten im Umzug und morgen muß ich zu ner fiesen Zahn OP, auch das noch.

    Ging nicht mehr anders, die Altbausanierung fehlgeschlagen, bleibt nur noch Abriss. =O


    LG

    Daniel

  • Danke, Nobi!


    Oha, Daniel,

    da wünsche ich Dir viel Ausdauer und Guten Mut für's Kommende.

    Macht nichts, wenn auch Zuversicht dabei ist.


    LG

    Malone

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106

  • Danke :)

    Aber so schlimm ists morgen nicht, die machen das ja mit Vollnarkose. Ich kenn das schon, als die mir alle 4 Weißheitszähne auf einmal rausgepult hatten.

    Mal sehen wie die Visage hinterher aussieht, nach den Weißheitszähnen wie nach ner handfesten Nacht in der Kneipe :haue:

    Die Nachfolgen machen mir eher Sorgen, die Sache an sich nicht so sehr, das ist ja ein mitunter teures Vergnügen, schauen wir mal.

  • Hallo Mallönsche,

    hast du dir die Pilze auch mal von ganz unten an der Stielbasis angeguckt und könnten deine 2b Pilze vielleicht Größte Scheidlinge sein?

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Ahoj, Claudia,


    da passen viele Merkmale -

    Stielbasis verdickt mit lappiger, schmächtiger Scheide,

    tief im Boden steckend,

    Lamellenschneiden gekerbt, frei.

    Indes ist das Sporenpulver eher rostbraun als rosa...



    Alles in Allem ist das bisher die heißeste Spur, Danke!


    LG

    Peter

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106

    Einmal editiert, zuletzt von Malone ()

  • Das mit dem Rostbraun scheint mir für die "Rosasporer" gar nicht so unüblich, ich habe sogar fast den Eindruck, der Begriff könnte einfach nur schlecht gewählt sein. Rosa sind für mich in erster Linie die Lamellen, was sich aus der hellen Grundfarbe plus rötlich-braunem Sporenpulver ergibt.

  • da passen viele Merkmale -

    Indes ist das Sporenpulver eher rostbraun als rosa...


    Hallo Peter,


    das sind definitiv Große Scheidlinge. Allein diese speckig-graue Hutstruktur, in Kontrast mit den weißen Stielen und dazu das Biotop. Dazu braucht es keinen Sporenabwurf.


    Grüßlis Ingo

  • Danke, Ingo.


    LG

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106

  • Hallo Peter,

    das Sporenpulver hat mich auch in tiefe Verwirrung gestürzt, als ich das erste Mal Volvariella aussporen sah. Das war unbeabsichtigt, im Keller auf der Fensterbank. Alles war bräunlichrosa, Fensterbank, Fußboden...

    Dann hab ich gelernt, dass diese Farbe mit diversen anderen, aus Malersicht definitiv nicht rosafarbenen Farbtönen auf den schönen Namen Mykologenrosa hört ==Gnolm7.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Hallo Peter,


    dieses Mal schlägst Du mich um Längen und das nicht nur bei der Qualität der Fotos. Bei meiner heutigen Tour habe ich nur vier Seitlingsarten und ein paar alte Stockis entdeckt.


    Danke das ich auch noch ein paar andere Pilze sehen durfte.


    VG Jörg

  • Danke, Jörg.


    LG

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106

  • Moin,

    habs hinter mich gebracht, schön ist was anderes. Mir brummt der Schädel wie verrückt. Schmerzmittel helfen auch kaum was, kühlen auch nicht.

    Die Kauleiste fühlt sich an wie nach ner Schlägerei.

    Das war ja eine Aktion, die Dinger mußten komplett in Teile zertrümmert werden und raus gefummelt werden. Also weiche Kost.

    Heute Abend gibts Steinpilzcremesuppe, die hab ich mir verdient nach so einem Mist.


    LG

    Daniel

  • Ahoj, Thomas,


    Nikon D5100 mit einem Tokina-Makro-Objektiv.

    Dazu das Stacking-Programm CombineZP und den StereoPhotoMaker.

    Übrigens kein Stativ, alles Hand-Held.

    Dann mit GIMP noch ein bißchen aufhübschen, that's ist.


    LG

    Malone

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106

  • Sehr schöner Bericht. Dieses Jahr ist der Winter ja sowieso sehr spät dran. Bzw der Sommer hat, besonders hier im Süden, erst vor ein paar Wochen geendet.

    Heute habe ich ein paar ganz frische Steinpilze gefunden. Ich weiss ja nicht wie lange die sich bei euch sonst so zeigen, aber für mich ist das gefühlt schon spät, oder?

  • für mich ist das gefühlt schon spät, oder?

    Ja, isses.

    Aber - ich habe auch schon eingeschneite Steinpilze gesehen.


    LG

    Malone

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106