PILZFREUND78 Member

  • 42
  • aus Hövelhof
  • Mitglied seit 23. Mai 2019
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
760
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
180
Punkte
4.491
Profil-Aufrufe
1.339
  • PILZFREUND78

    Hat eine Antwort im Thema Austernseitlinge? verfasst.
    Beitrag
    hi

    Auch ich sehe hier Austernseitlinge. Ob man sie noch Essen kann dazu sage ich nichts.

    LG Tomas
  • PILZFREUND78

    Hat eine Antwort im Thema Samtfußrübling? verfasst.
    Beitrag
    hi

    Wie schon oben gesagt sehen die nicht mehr so jung aus. Wirklich einfrieren tun die nicht die haben einen natürlichen Frostschutz, aber so wie Pablo das schon sagt können aus diesen Pilzen schnell unechte vergiftungen werden. Und wie gesagt über…
  • PILZFREUND78

    Like (Beitrag)
    Hallo, Monpy!

    Ich rate dir dringend zur Vorsicht. Weil:
    >Grundsätzliche Probleme und Gefahren bei Onlinebestimmungen<
    Auch bei deisem Fund sehen die Fruchtkörper teils nicht wirklich frisch aus, und auch wenn sich das ohne PIlze in der Hand nicht…
  • PILZFREUND78

    Hat eine Antwort im Thema Samtfuß verwandter? verfasst.
    Beitrag
    Hi

    Ja Samtfussrübling ist richtig aber die FK sind schon älter.

    LG Tomas
  • PILZFREUND78

    Hat eine Antwort im Thema Samtfußrübling? verfasst.
    Beitrag
    hi

    Ja Samtfussrüblinge sind richtig siehe die Stiele. Wenn die Stiele dunkler sind sind die FK etwas älter.

    LG Tomas
  • PILZFREUND78

    Beitrag
    hi

    Die sehen wirklich schön jung aus. Schöner Fund.

    LG Tomas
  • PILZFREUND78

    Hat eine Antwort im Thema Judasohren ? verfasst.
    Beitrag
    hi Nobi

    Ja die sahen wirklich gut aus.

    LG Tomas
  • PILZFREUND78

    Like (Beitrag)
    Zweifellos sind das Judasohren, und wie es aussieht in einem guten Zustand!
    Glückwunsch zum Erstfund, Tomas.

    LG, Nobi
  • PILZFREUND78

    Hat das Thema Judasohren ? gestartet.
    Thema
    hi zusammen

    Ich hatte heute mal Lust die Wälder nach Pilzen abzusuchen und siehe da ich meine das mein Fund Judasohren sind. Der Baum past auch da waren Holunder Bäume am wegesrand überall waren welche dran. Ich hab den noch nie gefunden aber viel…
  • PILZFREUND78

    Hat eine Antwort im Thema Goldgelber Zitterling? verfasst.
    Beitrag
    hi

    Ja das ist er aber ich glaube man bestimmt den über das Holz und den darauf befindlichen schichtpilz. Bitte koregiert mich wenn ich falsch liege. Ich habe ihn auch schon gefunden siehe Bild.

    LG Tomas
  • PILZFREUND78

    Like (Beitrag)
    zum Thema Samtfuß-Rüblinge an meiner Wiese, noch beste Neujahrsgrüße von mir - und unserer Biberfamilie!
    Walter




  • PILZFREUND78

    Like (Beitrag)
    Wenn der Thread jetzt zum Fotothread mutiert, dann trage ich meinen Teil gerne dazu bei ;-)

    Heute gefunden, heute gegessen:

  • PILZFREUND78

    Hat eine Antwort im Thema Samtfussrüblinge was meint ihr so? verfasst.
    Beitrag
    hi

    Ich hab heute noch schönere gefunden
    Hier das Bild dazu.

    LG Tomas
  • PILZFREUND78

    Like (Beitrag)
    Die Samtfuß-Rüblinge, die ich in den letzten Tagen gefunden habe, waren allesamt Flammulina elastica und die wuchsen nicht nur auf Weide. Wenn man es genau wissen will, muss man also mikroskopieren. Für kulinarische Zwecke ist das natürlich belanglos.

  • PILZFREUND78

    Like (Beitrag)
    Hi,

    ist die normale H. fasciculare; die var. subviride ist sehr schmächtig und anders gefärbt.

    l.g.
    Stefan
  • PILZFREUND78

    Hat eine Antwort im Thema Nelkenschwindling? verfasst.
    Beitrag
    hi

    Ja es sind grünblättrige schwefelköpfe aber es gibt ja noch unterschiedliche var. Glaube er meint die büschelig wachsenden.

    LG Tomas
  • PILZFREUND78

    Hat eine Antwort im Thema Nelkenschwindling? verfasst.
    Beitrag
    hi

    Bitte die lamellen zeigen, das wäre dann noch leichter zum eingrenzen.

    LG Tomas
  • PILZFREUND78

    Hat eine Antwort im Thema Nelkenschwindling? verfasst.
    Beitrag
    hi

    Ich bin auch für Schwefelköpfe zumal ich die vor 3 Tagen auch gefunden habe. Und schwefelköpfe findet man das ganze Jahr durch.

    LG Tomas
  • PILZFREUND78

    Like (Beitrag)
    Hallo Heinrich,

    ein Nelkenschwindling ist das nicht.
    Schaut am ehesten nach einem Grünen Schwefelkopf aus.
    Anhand der Kunstlichtaufnahme schwierig zu beurteilen.

    LG, Nobi
  • Hi Thomas, schön dokumentiert! Und dafür ist diese pilzarme Zeit ja super um sich mal eingehender mit solchen Dingen zu beschäftigen, die sonst zu kurz kommen wenn alles überquillt.
    Auf ein interessantes neues Pilzjahr!
    Ogni