elbeangler67 Member

  • 53
  • Mitglied seit 1. Oktober 2019
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
69
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
33
Punkte
398
Profil-Aufrufe
168
  • elbeangler67

    Hat eine Antwort im Thema Endlich Austernseitlinge gefunden...!? verfasst.
    Beitrag
    anhand der Bilder würde ich eher sagen gelbstieliger Muschelseitling. Der Stielansatz ist nicht gut zu erkennen, das würde helfen.
  • elbeangler67

    Hat eine Antwort im Thema Pilzfunde von heute mit Bitte um Bestimmungshilfe verfasst.
    Beitrag
    Danke für`s umparken:thumbup:

    LG
    Frank
  • elbeangler67

    Hat eine Antwort im Thema Austernseitlinge? verfasst.
    Beitrag
    also ich sehe da Austernsaitlinge

    LG
    Frank
  • elbeangler67

    Hat eine Antwort im Thema Wildschwein-Sichtungen (verschobene Beiträge) verfasst.
    Beitrag
    Guten Morgen

    Ich wollte mich gestern schonmal bei Karolin entschuldigen. Dafür, dass der Thread etwas aus den Fugen geraten ist^^
    Früher in der Schule, hätte unter dem Aufsatz gestanden " Thema verfehlt"
    Aber es ist schon interessant, dass es auch hier…
  • elbeangler67

    Hat eine Antwort im Thema 2021 - Pilze in Berlin und Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    Guten Morgen

    also ich auch, wenn die Situation es wieder zulässt. Wir sollten das nicht aus den Augen verlieren.

    Liebe Grüße und schon einmal...schönes Wochenende
    Frank
  • elbeangler67

    Hat eine Antwort im Thema 2021 - Pilze in Berlin und Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    Moin Willy

    Und wo bist du jetzt unterwegs?
  • elbeangler67

    Hat eine Antwort im Thema Wildschwein-Sichtungen (verschobene Beiträge) verfasst.
    Beitrag
    Also ich wohne am Stadtrand von Berlin. mein Heimatort grenzt direkt an den Berliner Ring BAB10. Bei uns gibt es Wildschweine in großer Anzahl und auch führende Bachen sind jetzt unterwegs. Ich habe die selber gesehen, als ich mit einem befreundeten…
  • elbeangler67

    Hat eine Antwort im Thema 2021 - Pilze in Berlin und Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    Hallo Willy

    Kommst du aus dem Brandenburgischen?
    Das Gebiet liegt in der Nähe von Bernau / Lanke. Das ist der Hellsee.
    Der Barsch war 34 cm und hatte damit Küchenformat. Letztens hab ich einen verloren, ich schätze ihn auf irgendwas zwischen 45 und…
  • elbeangler67

    Hat eine Antwort im Thema Wildschwein-Sichtungen (verschobene Beiträge) verfasst.
    Beitrag

    Der hat es wohl nicht geschafft. Gefunden am 31.12. auf einem meiner Streifzüge. Ein ziemlich großer Schädelknochen, von einem Wildschwein
    K
  • elbeangler67

    Hat eine Antwort im Thema Wildschwein-Sichtungen (verschobene Beiträge) verfasst.
    Beitrag
    Hallo
    Mittlerweile paaren sich die Wildschweine nicht nur einmal im Jahr. Durch die milden Winter und ein gutes Nahrungsangebot. Das ist auch der Grund, warum Jäger auf alles schießen, was bei 3 nicht auf dem Baum ist. Die um sich greifende Gefahr der…
  • elbeangler67

    Hat eine Antwort im Thema 2021 - Pilze in Berlin und Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    Ja Danke...Jäger und Sammler eben;)
  • elbeangler67

    Hat eine Antwort im Thema 2021 - Pilze in Berlin und Brandenburg verfasst.
    Beitrag








    Guten Morgen
    Laut Knigge wünscht man sich ja nur bis zum 6.1. Ein gesundes neues Jahr...ich machs trotzdem;)
    Ich war auch schon unterwegs dieses Jahr und es ist immer wieder erstaunlich, was es alles zu sehen gibt. Speisepilze machen sich rar,…
  • elbeangler67

    Hat eine Antwort im Thema Aliens im Winterwald? Kleines Rätsel! verfasst.
    Beitrag
    ich tippe auf eine Tiefseeweichkoralle, die sich verirrt hat.

    Viele Grüße
    Frank
  • elbeangler67

    Hat eine Antwort im Thema Sind das Birkenporlinge? verfasst.
    Beitrag
    meine Kaffeemühle ist noch aus einer anderen Zeit. Made in GDR, ohne Sollbruchstelle:giggle:. Die hält und hält und hält.
    Aber wenn paar grobe Stückchen drin bleiben ist es auch ok.

    LG
    Frank
  • elbeangler67

    Hat eine Antwort im Thema Sind das Birkenporlinge? verfasst.
    Beitrag
    Ich sehe da auch nur Birkenporlinge.
    Getrocknet habe ich sie auf der Heizung, aber auch im Ofen. Umluft, 50 Grad und die Tür einen kleinen Spalt offen gelassen hat einwandfrei funktioniert.
    Dann musste die Kaffeemühle herhalten um zu pulverisieren. Der…