Hallo, Besucher der Thread wurde 11k aufgerufen und enthält 322 Antworten

letzter Beitrag von nochn Pilz am

OEPR 2021

  • Tja, liebe Rätselbande, ich muss Abbitte leisten. :grotwerd::gpfeiffen:

    Ich dachte, der wäre eindeutiger.

    Ich hätte wohl etwas mehr zeigen müssen.

    Es freut mich aber, dass wenigsten zwei Ratende richtig gelegen haben, Wutzi sogar praktisch auf Anhieb.

    Hier also die Auflösung:


    Zu sehen ist der Wässrige Mürbling / Psathyrella piluliformis.




    1. 31 Grüni (+ 1)
    1. 31 Wutzi (+ 10)
    1. 31 Cortinarius (+ 1)
    4. 29 lamproderma (+ 1)
    4. 29 eberhardS (+ 1)
    4. 29 Werner Edelmann (+ 1)
    7. 22 Nobi (+ 1)
    7. 22 lupus (+ 1)
    9. 21 donbrosco (+ 1)
    10. 20 ipari (+ 1)
    10. 20 Da_Schwammalmo (+ 1)
    10. 20 ingosixecho (+ 8)
    10. 20 hilmgridd (+ 1)
    10. 20 rudi (+ 1)

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    304565-1-jpg

  • Mein vorläufig Letzter ist dann hoffentlich wieder einfacher.

    Hier ist OEPR #05:


    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    304565-1-jpg

  • Uiiii...ich wußte es doch - Nullrunde (bzw. 1P-Runde)! :gomg::gheulen:

    Den kannte ich nicht. Und er ist leider nicht mal von Ferne auf meiner Kandidatenliste aufgetaucht...auch wenn du mehr gezeigt hättest, hätte es zumindest mir nix genutzt.

    :gkopfwand::gkopfwand::gkopfwand::gkopfwand:


    Wutzi, Glückwunsch, gut gemacht! ==Gnolm8 ==Pilz23

    - Falls das mit den Gummistiefeln ein Phahl war, hab ich ihn nicht kapiert, bzw ich dachte, du meinst damit, dass man den Sumpfhaubenpilz ausschliessen könne...

    Und ingosixecho , immerhin im 2. Versuch! ==Pilz25


    An alle Miträtzler:


    Wer dazu bereit ist, von dem/der würde ich gern mal wissen, was so eure (Fehl-) Tipps waren. Mich interessiert einfach die Bandbreite oder vllt. auch Ähnlichkeit der Ideen!

    Ich fang gleich mal bei mir selber an:

    Tipp 1: Wiesenellerling (Cuphophyllus pratensis),

    Tipp 2: Graublättriger Schwefelkopf (Hypholoma capnoides).


    Und jetzt kommt ihr...==Gnolm7

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    4 Mal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Nein, den hatte ich auch nicht auf dem Schirm. Wobei diejenigen, die ich bisher finden konnte, allesamt etwas dunkler waren.

    Aber nach kurzer Recherche im Netz muss ich feststellen, da gibt es mehrere Bilder, die denen im Rätzel sehr ähnlich sehen. Hätte man also durchaus drauf kommen können. :gkopfwand:



    Was den neuen betrifft... schön.


    :kaffee:


    100 Pilzchips - 10 für APR 2020 = 90 PC - 1 für belis Heiliger-Kral-Rätsel = 89 PC + 3 PC als dritter Rätsler, der keine Joker mehr hat

    =92 PC + 3 PC geteilter 4. Einlaufwette = 95 PC

    -2 PC für FPPR = 93 Pilzchips

  • Okay, auf die Gefahr hin, dass gleich schallendes Gelächter ausbricht:


    Tipp 1: Blutmilchpilz (Lycogala epidendrum)


    Tipp 2: Gemeiner Trompetenschnitzling (Tubaria furfuracea)


    Kurz, nachdem ich Tipp 2 abgegeben hatte, kam mir dann plötzlich dein erster Tipp in den Sinn.

    ==Gnolm19

    100 Pilzchips - 10 für APR 2020 = 90 PC - 1 für belis Heiliger-Kral-Rätsel = 89 PC + 3 PC als dritter Rätsler, der keine Joker mehr hat

    =92 PC + 3 PC geteilter 4. Einlaufwette = 95 PC

    -2 PC für FPPR = 93 Pilzchips

  • Hallo,


    also, den hatte ich auf der Liste, warum hab' ich ihn eigentlich nicht genommen? :gheulen::grolleyes::gwut:

    Stattdessen war mein erster Tipp "Trompetenschnitzling" und der zweite "Orangeroter Träuschling".


    VG

    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern:

  • Find ich nichts Lächerliches dran! Trompetenschnitzling also schon 2x. Ansonsten doch große Bandbreite...

    Übrigens, jetzt, wo ich die Bilder vergleichen kann, finde ich, daß sich mein 2. Tipp (Graublättriger Schwefelkopf) und der Lösungspilz zumindest in jung verdammt ähnlich sehen!

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Haaa,

    ich hatte auch den Schwefelkopf in Verdacht, hab mich aber wegen dem so filzig aussehenden Hut für falscher Pfifferling entschieden.

    Mist, den Mürbling hatte ich schon 100mal in der Hand :gomg:

  • Hi Grüni,

    ich hab auf denselben Schwefelkopf getippt und bin stur dabei geblieben g:-)

    Grüße Euch allen,

    Eberhard

    Chiprechnerei:

    284 (Zeitrechnung < APR 2020), minus 30 (APR-Teil-(und Aus-)nehm-Gebühren) =254

    - 3 ("Top-10-wette" mit Hans) = 251.

    Nun +5 (Platz 10 geteilt) +5 (schnellstes 3-Joker-Ziehen) +5 (schnellstes Alle-Joker-Loswerden) +5 (Phählhellseherei, dank Habicht!) = 271 ...Minus2 fürs FFPR = 269

    ...sic transit gloria unki...

  • Ach, ich seh schon, die verschiedenen Schwefelköpfe waren bei vielen auf der Liste. Hilmi, den falschen Pfifferling hatte ich in meiner ersten 4er-Auswahl.

    Was ich außerdem ganz lange auf der Liste hatte, war der Samtfußrübling, den ich dann aber wegen grüner Umgebung, scheinbarer Bodennähe und Stielfarbe spätestens nach dem Jokerbild ausschloß. Bei dem fand ich die bei jungen (trockenen) Exemplaren "zuckrig" aussehende Oberfläche so ähnlich.

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Ich war auch für den Grünblättrigen Schwefelkopf.

    Auf das Weißstielige Stockschwämmchen wäre ich nie gekommen. Das Foto war mir viel zu orange. So habe ich den Pilz noch nie gesehen.


    LG Ulla

  • Na, dann will ich mich auch einmal outen.

    Bitte gut festhalten, bevor ihr loslacht.:D

    Ich hatte den Körnchenröhrling im Visier. Da schien mir nach Bild 1 die Hutfarbe und ~form gut zu passen.


    Nach dem Joker war ich dann auch bei einem büschligen Pilz; an eine Tubaria und den Grünblättrigen Schwefelkopf hatte ich gedacht.

    Habe dann vergessen, diesen Tipp abzuschicken - naja, wäre eh falsch gewesen.


    Auf den Wässerigen Mürbling wäre ich nie gekommen, da ich den eher graubraun und nicht so farbenfroh kenne.


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • ...na, da haben wir ja noch ein paar sehr verschiedene Arten in die Kandidatenliste aufgenommen. Insgesamt 10 Arten wurden genannt, davon mehrfach Schwefelköpfe, besonders der Grünblättrige, und der Trompetenschnitzling.

    Nobi, zum Lachen find ich das nicht. Ich hatte ganz zu Anfang auch mal Röhrlinge im Sinn, aber die leicht transparente Anmutung des Hutes sprach für mich dann doch dagegen.

    Wenn ich mir jetzt Bilder vom Wässerigen Mürbling anschaue, ist die Oberfläche echt typisch. (Wenn man's kennt) Der Bildausschnitt war echt geschickt gewählt, denn was es so schwierig machte, war daß man den weißen "Saum" am Hutrand nicht sehen konnte bzw. der noch nicht ausgeprägt war...:gzwinkern:

    An die, die den Grünblättrigen Schwefelkopf gesetzt haben: Wieso nicht den Graublättrigen? Den fand ich mindestens genauso ähnlich mit dem Rätzelbild...:gkopfkratz:


    nochn Pilz Hans, da hast du uns wirklich vor eine Herausforderung gestellt! ==Pilz24

    Übrigens an dieser Stelle schon mal vielen Dank für das Wiederbeleben bzw. die Neuauflage des OEPR in 2021 und die Arbeit, die du dir damit für uns Rätzelbande gemacht hast! ==Pilz22


    Zur Nr. 5: Falls das nicht nur so scheint, als wäre es das, für was ich es halte (aber Fallen würde Hans ja nicht stellen, oder?==Gnolm7), scheint mir ziemlich klar zu sein, was es ist...==Gnolm4 ==Gnolm5==Gnolm14

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    7 Mal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Moin ihr Rätzelverrückten. Ich könnte ja jetzt noch einen drauf setzen und behaupten, der war doch einfach:grofl:. Aber nee. Ich war bei dem genauso frustriert wie beim Violetten Schleierling. Bei dem Schleierling war ich so sauer, dass ich nicht mal die Gattung hingeschrieben habe.
    Ich war anfangs tatsächlich zuerst beim Sumpfhaubenpilz - zumindest von der Form her. Aber Farbe und Hutstruktur haben nicht gepasst. Matthias schieb glaub ich etwas von Gummistiefeln. Darauf hatte ich nach dem Joker reagiert Grüni/Kagi.


    Mit den weißen Pünktchen blieb eigentlich nur einer übrig. Sind das eigentlich Pileozystiden? Allerdings fand ich die Stielfarbe für das Weißstielige Stockschwämmchen zu dunkel und war daher ziemlich sicher, dass der falsch ist.


    Diesmal bin ich nicht sicher, ob das wirklich der ist, den ich vermute, oder ob Hans sich wieder was besonders Fieses ausgedacht hat:gkrass:

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Oh, daß Matthias was mit Gummistiefeln geschrieben hat, hab ich wohl überlesen...

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Oh, daß Matthias was mit Gummistiefeln geschrieben hat, hab ich wohl überlesen...

    Ich bin jetzt nochmal alle meine Beiträge vom OEPR4 durchgelesen. Äh... nö!

    Ich kann Gummistiefel noch nicht mal leiden... :gnichttraurig:


    Während des gesamten Rätzels - und da nehme ich euch nicht aufs Horn - hatte ich keinen einzigen Phahl gesetzt. :gnicken:

    100 Pilzchips - 10 für APR 2020 = 90 PC - 1 für belis Heiliger-Kral-Rätsel = 89 PC + 3 PC als dritter Rätsler, der keine Joker mehr hat

    =92 PC + 3 PC geteilter 4. Einlaufwette = 95 PC

    -2 PC für FPPR = 93 Pilzchips

  • Dann hat Wutzi wohl jemand anderen gemeint...

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Vielen hab hab ich's nur (alb)geträumt. Diese Rätzelei macht mich völlig irre.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Hallo auch,


    mein Bestimmungsprozess bei Nummer vier war auch sehr wechselreich.


    Erst war ich bei den Samtfüßen (die können das auch),

    danach - ich werfe mal was neues in die Runde - Lacktrichterling (die können übrigens auch so aussehen)

    und am Ende.. naja.


    Die Mürblinge sehen eigentlich eher bräunlich aus. Es gibt aber auch solche wie die gezeigten. Man kann die sogar zu Pilzsuppe verarbeiten. Hallimasch schmecken aber besser. Die Gummistiefel fand ich übrigens hilfreich.


    GRI

  • Na dann war ich ja nicht alleine mit den Samtfüßen...==3

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Und ich hab noch was anderes. Erst Fizarü (wegen den scheinbaren Fichtenpollen am Hut) und dann Gummipilus penetrans.

    Schlecht- na gut.


    LG Rudi

    aktuell nach dem APR 20 10 Punkte:saint:- jetzt mach ich auch noch Frühjahrsputz und löhne sogar dafür...

    10 Punkte- 2 = 8 Punkte...


    wp.markones.de

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.