Hallo, Besucher der Thread wurde 1,6k aufgerufen und enthält 34 Antworten

letzter Beitrag von Beorn am

dubiose Werbe-Einblendungen

  • Moin.


    Wenn ich Werbung für "Nahkampftraining extrem" und "Adolf Hitler - eine Korrektur" (ohne es gelesen zu haben, will ich anhand des Buchtitels zumindest nicht ausschließen, dass da in Rechtsaußen-Motivation alternative Fakten transportiert werden*) sehe, und dann auch noch "Kopp Verlag"** daneben auftaucht, wird mir irgendwie ganz anders.


    Ist seitens der Forenadministration sowas wie eine Blacklist bzgl. Werbeanzeigen möglich? Mit Werbung zur Finanzierung des Forums habe ich grundsätzlich kein Problem, aber mit sowas wie auf dem Screenshot (vor wenigen Minuten erstellt) schon.



    * siehe auch: Michael Grandt – Wikipedia (daraus zitiert: "Derzeit arbeitet er bei watergate.tv, einer Plattform für Verschwörungstheorien.")

    ** siehe auch: Kopp Verlag – Wikipedia (daraus zitiert: "Der Verlag vertreibt eigene und fremdverlegte Bücher und andere Medien zu gesellschaftlichen und politischen Themen. Er führt u. a. rechtsesoterische, grenz- und pseudowissenschaftliche, verschwörungstheoretische sowie rechtspopulistische und rechtsextreme Titel.")

  • Hi,


    ich leite das gerne weiter. Wenn es eine Möglichkeit der Blockierung solcher Werbung gibt, wird es die Administration einrichten. Danke für den Hinweis.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Danke, Käpt'n, daß du das ansprichst, und danke, Climby, daß du dich drum kümmern willst! Dieser Verlag bzw. seine Werbung ist mir hier auch schon oft unangenehm aufgefallen. Auch ich weiß natürlich, daß zur Finanzierung des Forums Werbung notwendig ist, aber von diesen zweifelhaften Veröffentlichungen möchte ich eigentlich nichts wissen.

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • O schick, zusätzliche Werbung. Während der Werbebanner dynamisch eingeblendet wird, ist dieses Bildmaterial jetzt statisch auf der Seite vorhanden.


    Abgesehen davon, Werbung ist immer nervend, was ist an dieser anders? Was gebraucht wird, bedarf keiner Werbung und dementsprechend was man bewerben muss, wird nicht gebraucht. Offensichtlich ja rechtmäßig, wenn auch am Rande des Spektrums. So geringe Selbstsicherheit, dass man abweichende Meinungen nicht aushält? Nieder mit der Meinungsfreiheit, es lebe die Zensur!


    LG, Bernd

  • Also ich möchte mich ganz klar denen anschließen, die diese Art von Werbung nicht sehen möchten. Ebensowenig wie Reklame für Waffen oder Fake News. Zigarettenreklame wurde aus gutem Grund verboten. Dieser Mist leider (noch) nicht.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Hallo Claudia,

    Ich möchte solche Werbung auch nicht sehen, deswegen nutze ich technische Mittel, in Form diverser Werbeblocker. Dieser Thread, der die Werbung statisch fixiert, hat dazu geführt, dass ich nun erstmalig Werbung in diesem Forum gesehen habe. Es gibt viele Seiten, die man mit Werbeblocker nur noch schwierig oder auf Umwegen benutzen kann - die werden dann halt nicht mehr benutzt.

    Wer der Meinung ist, dass der fragliche Verlag mit einzelnen Titeln den Rahmen der Verfassung verlässt, bitte, dazu gibt es den Rechtsweg. Was hier angemahnt wird ist (privatwirtschaftliche) Zensur.

    LG, Bernd

  • O schick, zusätzliche Werbung. Während der Werbebanner dynamisch eingeblendet wird, ist dieses Bildmaterial jetzt statisch auf der Seite vorhanden.

    Das muss nicht sein. Der Autor oder ein Mod könnten das obige Beispielbild auch wieder löschen. Zum Thema "Zensur" ist hier schon viel diskutiert worden, das möchte ich nicht alles wieder aufwärmen.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • MoinMoin!


    Igitt...?!?
    Ich muss allerdings auch gestehen, daß ich die Google - Werbeeinblendungen gar nicht sehe hier auf der Seite, denn genau dazu habe ich ja Adblocker.

    Die Werbeeinblendungen generiert übrigens Google anhand von Browserdaten, d.h. einerseits wird der eigene verlauf jedes Nutzers (soweit möglich) ausgelesen und "analysiert", teilweise aber auch auf den Inhalt einer Seite abgestimmt.
    Vielleicht sehen irgendwelche schwachsinnigen Analytics - Bots einen Zusammenhang zwischen Pilzen, Naturbegeisterung und brauner Gedankendiarrhoe?

    Das Problem dürfte sich jedenfalls nur lösen lassen, indem man den Google - Spam komplett abstellt. Was aber natürlich auch ein finanzieller Faktor ist. Die (durchaus beabsichtigte) Werbung durch das Forum für Pilzmaennchen.de wiegt die Serverkosten und Kosten für Software etc. jetzt auch nicht wirklich auf, Google - Spam macht das Ganze im Betrieb natürlich etwas entspannter.


    Theoretisch müsste es (sofern man ohne Adblocker surft, also diese Werbung tatsächlich sieht) bei jeder Werbeeinbledndung die Möglichkeit geben, diese Wegzuixen. Tut man das, müsste Google einen fragen: "Warum schaltet ihr diese Werbung aus?" und dann gibt es als Auswahl zB die Möglichkeit "unangemessener Inhalt" anzuklicken. Das sollte man bei solchem Abfall auch tun, Analytic-Bots sind zwar Bullshit (und gehören grundsätzlich verboten), sind aber zumindest auf die Weise noch geringfügig lernfähig.



    LG; Pablo.

  • Hi.


    Man müsste mWn auch Domains von spezifischen Werbetreibenden von Server-Seite aus sperren lassen können. Sollte über das AdSense Dashboard (Blockierungen) funktionieren. Personalisierte Anzeigen generell kann man dort übrigens auch deaktivieren, wenn man das will.

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

  • Habe den Forenbetreiber informiert.


    Zum Thema "Werbung" an sich habe ich sowieso ein gespaltenes Verhältnis, weil das aus meiner Sicht komplett überflüssig ist. Ich habe tatsächlich mal wieder Weihnachten Fern gesehen (private Sender) und die Spots waren grässlich, viel zu schnell geschnitten,, nur irgendwelcher Quatsch beworben etc.


    Wenn schon Fernsehwerbung, will ich den Dorfstreit zwischen 2 spanischen Dörfern um die Paella-Pfannen und wer die am schnellsten sauber bekommt, wieder haben. :(


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • O schick, zusätzliche Werbung. Während der Werbebanner dynamisch eingeblendet wird, ist dieses Bildmaterial jetzt statisch auf der Seite vorhanden.

    Nimms als Augenöffner und Wachrüttler, Dir war das ja anscheinend nicht bewusst. Und das ist nicht polemisch gemeint. Aber wenn manche gar nicht mitbekommen, für was hier geworben wird, wars anscheinend nötig. Nix zu danken.


    Ich wäre übrigens tatsächlich damit einverstanden, wenn der Screenshot nach erfolgreicher Filterung solcher Werbeinhalte entfernt würde.

    Abgesehen davon, Werbung ist immer nervend, was ist an dieser anders?

    Für gewaltbereite (nicht nur, aber auch Rechts-)Extremisten mutmaßlich interessante Anleitungen, wie man "Gegner" schwer verletzt oder evtl. sogar tötet... sowas bist Du bereit, als Werbung einblenden zu lassen? In einem Forum, das auch uneingeloggt und von Minderjährigen gelesen werden kann?

    Wow. Einfach nur wow.


    Bezüglich "keine Zensur" bin ich grundsätzlich bei Dir. Aber bei solchen Kampfanleitungen hörts auf.

    Und das Forum tut sich m.E. auch keinen Gefallen, wenn es auf diese Weise - wenngleich unbabsichtigt - mit Rechtsaußen-Propaganda in Verbindung gebracht werden kann.

  • An Pablo:

    Das mit dem Anklicken bestimmter Werbung und der Angabe "Unangemessen" oder was man da noch auswählen kann, habe ich schon sehr oft gemacht - das hält maximal einen Tag; am nächsten kommt dieselbe Werbung doch wieder...wie gesagt, stört mich normalerweise auch nicht. Käptn Chaos' Anmerkung zu dem bewußten Verlag und manchen der beworbenen Bücher stimme ich aber zu.


    An Climby:

    Werbung muß doch bis zu einem gewissen Grade sein, um das Forum zu finanzieren, oder habe ich da was falsch verstanden? Auf jeden Fall kann ich mir nicht vorstellen, daß der Forenbetreiber großen Einfluß auf die Art bzw. den Inhalt der Werbeeinblendungen hat. Das kommt doch eher von Google.

    Villarriba und Villabacho! :glol: Willst du auch den Hust...tten-Bär, Herrn Angelo und die Kr...ng-Light-Frau wiederhaben?!?


    An Bernd:

    Ich finde nicht, daß das schon als Zensur zu werten ist. Es geht eher darum, daß viele Teilnehmer nicht möchten, daß das Forum in eine "bestimmte Ecke" gesteuert wird, bzw. daß sie sich durch solche Inhalte belästigt fühlen.

    Die Werbung (egal welche) komplett auszublenden, ist mir bis jetzt nicht gelungen. Vielleicht muß ich das nochmal versuchen.

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Vielleicht kann man ja die Bundeswehr als Werbekunden gewinnen. Ich meine ja nur, wegen der Gewaltfreiheit. Allerdings müssten dann wohl wenigsten die Herren Foristen Ihre Geburtsdaten etwas in Richtung Zielgruppe verschieben, damit die Algorithmen greifen ... Leute, die Pilze kennen und in borealen Wäldern überleben könnten, sollen da ja gefragt sein.

    LG, Bernd

  • An Climby:

    Werbung muß doch bis zu einem gewissen Grade sein, um das Forum zu finanzieren, oder habe ich da was falsch verstanden? Auf jeden Fall kann ich mir nicht vorstellen, daß der Forenbetreiber großen Einfluß auf die Art bzw. den Inhalt der Werbeeinblendungen hat. Das kommt doch eher von Google.

    Villarriba und Villabacho! :glol: Willst du auch den Hust...tten-Bär, Herrn Angelo und die Kr...ng-Light-Frau wiederhaben?!?

    Mir gefallen einfach die neuen Spots nicht, die Inhalte, die "schnellen" Schnitte und die gesamte Aufmachung usw. Früher war Fernsehwerbung lästig, aber ertragbar; jetzt ist es einfach nur schrecklich und nicht mehr auszuhalten. Wenn ich Epileptiker wäre, würde ich von der jetzigen Fernsehwerbung definitiv Anfälle bekommen. Das wirkt alles so hektisch und es folgt Spot auf Spot; keine Zeit mehr um dazwischen noch etwas nachwirken zu lassen.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Stefan - manchmal schaue ich mir Werbung bewusst an. Einfach um zu sehen, was für Stile, welche Methoden verwendet werden. Wenn man sich nicht bewusst ist, wie und warum sie wirkt - dann wirkt sie eher. Zudem, das was in Werbung an Kreativität, Kohle und professioneller Umsetzung verbraten wird, ist weit umfangreicher als in allen anderen Kunstgattungen zusammen. Sieh es einfach als eine neue Gattung der Künste, neben Musik, Literatur, Malerei und Kino.

    LG, Bernd

  • Hallo Bernd,

    das mit der Werbung als Kunstform der jeweiligen Zeit sehe ich genauso, da stimme ich dir zu. Auch gerade sehr alte Werbegrafiken, zB aus den 20er Jahren des 20. Jh., sind der bildenden Kunst der damaligen Zeit nahe. Einige meiner Freunde und ich haben jahrelang als Sketchgruppe bewußt Fernsehwerbung geschaut, um sie auf der Karnevalsbühne parodieren zu können. Dies nur als Beispiele. Das macht aber die Werbung für Nahkampfbuch und den A. hier auch nicht besser...:/

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo Grüni,

    wer Nahkampf aus Büchern lernt, ist ungefährlich. Viel pazifistischer geht nicht mehr. Und warum man sich nicht mit der deutschen Geschichte beschäftigen sollte, insbesondere der Frage, wieso es dazu (33, 38, 39, 41, 45) kam, erschließt sich mir auch nicht. Weil es so aktuell ist? Die normalen Medien schrecken doch auch nicht davor zurück, den neuen H. zu benennen, wahlweise im Irak, Syrien, Serbien (die Anstalt brachte das Mal schön auf den Punkt) ... Und was an dem Gesundheitsdings (Büroarbeitsplatz, Nacken, Ergonomie - kriegst Du keine Post von Deiner Krankenkasse?) so aggressiv sein soll, hmm, aktuell haben wir wohl im Gesundheitswesen und der Politik ringsherum genug Probleme - egal aus welcher Sicht man darauf schaut.

    LG, Bernd

  • Neenee Bernd, schon gut - es ist sicherlich nicht an all den gezeigten Büchern was (für mich) auszusetzen, das hab ich auch nicht gesagt. Hab nichts gegen Werbung für Gesundheitsthemen o.Ä. Auch soll man sich gewiss bewußt mit Geschichte befassen. Ich möchte halt nur nicht im Forum (oder sonstwo) von dieser Fr.... angeguckt werden. Habe gerade mal kurz in Beschreibungen / Besprechungen des Buches reingeschaut: Es geht schon in eine Richtung, die ich persönlich nicht mitgehen kann; die Geschichtsauffassung des Autors ist, gelinde gesagt, umstritten. Mehr will ich jetzt nicht hier ausbreiten, da politische Diskussionen nicht in ein Forum passen, in dem es um Pilze und Natur geht.

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Gegen zumindest einigermaßen wahrheitsgetreue historische Aufarbeitung haben wir Mods überhaupt nichts einzuwenden, wenn dann aber bestimmte elementare Dinge verherrlicht oder geleugnet werden, hört bei uns dann auch das Verständnis auf und das dann auch mit Recht.


    Mehr sage ich zu dem Thema auch nicht mehr.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Gegen zumindest einigermaßen wahrheitsgetreue historische Aufarbeitung haben wir Mods überhaupt nichts einzuwenden, wenn dann aber bestimmte elementare Dinge verherrlicht oder geleugnet werden, hört bei uns dann auch das Verständnis auf und das dann auch mit Recht.

    Das hat ja zum Glück niemand hier gemacht.

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Morgen!


    Werbung kann durchaus was Schönes sein!
    Lästig wird es nur, wenn man inflationär mit sinnlosem Schrott zugeballert wird, wass im Netz halt ohne Adblocker der Fall ist.

    WebWerbung und Fernsehwerbung ist auch noch mal was Anderes, wobei man natürlich berücksichtigen muss, daß es das "klassische" Fernsehen mit der ursprünglichen Werbung nicht mehr lange geben wird. Das war ja so 90er irgendwie, und bei Fernsehwerbung war immer auch viel Mist dabei. darunter einige Goldstücke, was aber auch wieder total individuell ist. So 90er: Vermutlich genau das, was Stefan so gar nicht mag, aber eben der Klassiker, weil quasi der Anfang vom Ende: YAMBA!

    "Yamba dir dein Konto leer und dabei das Hirn zu Brei!" - die Werbung vermisse ich, einfach weil es so grundlegend sinnfrei und ganz offen und unvermittelt bescheuert. g:D


    Um den Bogen zu schlagen: Inhaltlich ist 98.9% des Angebotes des Kopp (-leer) Verlages auf dem Niveau von Yamba-Werbung. Das sollte jeder Mensch mit einem IQ höher als 25 rasch begriffen haben, der mal einen Flyer oder sonstwas dieses Verlages in der Hand hatte. Da kann halt von einer seriösen und damit auch fundiert-kritischen Bearbeitung keine Rede sein, und das betrifft auch diesen bescheuerten Gesundheits-Esoterik-Homöopathie-Firlefanz, auch das ist zu einem großen Teil gefährlicher Blödsinn.


    Darum: Ja, wenn es für Seitenbetreiber die Möglichkeit gibt, Werbung einzelner Anbieter zu blocken, dann würde ich hhier tatsächlich dazu anraten, grundsätzlich das komplette Angebot des gesamten o.g. Verlages hier nicht mehr als Werbung zuzulassen.



    LG; Pablo.

  • Hallo zusammen,


    Ist seitens der Forenadministration sowas wie eine Blacklist bzgl. Werbeanzeigen möglich? Mit Werbung zur Finanzierung des Forums habe ich grundsätzlich kein Problem, aber mit sowas wie auf dem Screenshot (vor wenigen Minuten erstellt) schon.

    ?thumbnail=1

    Einfach oben rechts auf das blaue x klicken und dann auf Werbung blockieren, dann siehst du diese gezeigte Werbung nicht mehr.

    So kannst du jede unerwünschte Werbung wegmachen.


    VG : Thorben

  • Hallo Thorben!

    Das habe ich mal bei anderer degoutanter Werbung versucht... ohne Erfolg. Ich bekam immer irgendwelche Ohrreinigungs-Systeme angezeigt und weiß bis heute nicht, warum. Habe ich nie gegoogelt, gesucht oder gekauft.

    Aber seisdrum, ich werde es bei der nächsten unerwünschten Werbung wieder versuchen.

  • Ich bekam immer irgendwelche Ohrreinigungs-Systeme angezeigt und weiß bis heute nicht, warum. Habe ich nie gegoogelt, gesucht oder gekauft.

    Mir wollte man gut zwei Wochen lang nahe legen, ich solle 4kg Avocados direkt beim Hersteller bestellen.

    Grund könnte sein, daß ich neulich mal die Adresse eines Ulmer Gemüsebauern gegoogelt habe...


    Viele Grüße

    Ralph

  • wer Nahkampf aus Büchern lernt, ist ungefährlich.

    Bei Personen, die "tapfer" genug sind, in angetrunkenem Zustand als Gruppe aus 5 erwachsenen Männern eine einzelne Person - und sei diese ein/er Jugendliche/r im Teenageralter - zu attackieren, weil diese z.B. dunkle Hautfarbe hat oder der jüdischen Religion angehört: Nein!

    Einfach oben rechts auf das blaue x klicken und dann auf Werbung blockieren, dann siehst du diese gezeigte Werbung nicht mehr.

    So kannst du jede unerwünschte Werbung wegmachen.

    Das weiß ich, es war aber in diesem Fall nicht der springende Punkt.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.