Hallo, Besucher der Thread wurde 498 aufgerufen und enthält 15 Antworten

letzter Beitrag von beli 1 am

Juni Fortsetzung

  • Ahoj, miteinander,


    weiter gehts mit dem aktuellen Monat.


    Prachtburschen.



    Auch fein: eine stattliche Ziegenlippe, knackig und kein bißchen madig


    Gar nicht soo häufig gefunden: Bienenwaben-Porling


    Grubenlorcheln satt.


    Da dürfen die von vor der Haustür zwei Tage später gleich mit.


    Eine emsige Hirschkäfer-Dame




    Schau mir in die Augen, Kleines...


    Bisher fand ich immer nur Schalenstücke...

    ...hat da der Kuckuck ganze Arbeit im Drosselnest geleistet?


    Trivial, aber so noch nicht gesehen. Judasohr.


    Auch nicht gerade abundant: Laubholz-Knäueling.



    Stilleben


    Und zu ernten gibt es in ein paar Tagen, wenn die groß sind, auch etwas.




    Viel Spaß bei der Pirsch

    LG

    Malone

    Verzehrfreigaben gibt es nicht online!

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Pilzschule Rhein-Main

    Meine Fotos, Zeichnungen, Animated Gifs und sonstige Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

  • Servus malone,


    super Fotos! Die Grubenlorchel ist übrigens Helvella sulcata.


    Liebe Grüße,

    Christoph

  • Mein liebes Melönschen!

    Du traust Dich ja was... ich durchkämme meine Wälder nach Steinpilzen, nur sind hier die Wildschweine schneller - und zahlreicher.

    Komme gerade nach zwei Stunden emsiger Suche heim, und da zeigst Du so welche! :gkopfwand:


    Aber Spaß beiseite, ich gönne sie Dir! :gwinken: Danke fürs Mitnehmen!

  • Super Malone.

    Ich weiß ja wie das aussieht, wenn Du für solche Fotos runter gehst und alles gibst.

    Mir gehts das so ähnlich wie Tuppie....

    Beste Grüsse aus dem Südwesten
    Marco
    ----------------------------------------------------------------------------
    Wenn das Leben Dir einen Korb gibt... geh Pilze sammeln. ==18

  • Ahojnsen,


    Danke für Eure wohlwollenden Kommentare!


    @Pablo

    Rillstieliger kommt sehr gut hin. Der Habitus passt und einen leichten Anisgeruch habe ich mir auch eingebildet.

    Heute, 2 Tage nach den Aufnahmen, war ich ernten...


    Schupfnudel

    Hirschkäfer sind hier in unseren Eichenwälder nicht selten.


    Tuppie

    ...es steht ja auch nie dabei, wie lange ich für jeden Fund rumgestapft bin...


    LG

    Peter

    Verzehrfreigaben gibt es nicht online!

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Pilzschule Rhein-Main

    Meine Fotos, Zeichnungen, Animated Gifs und sonstige Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Einmal editiert, zuletzt von Malone ()

  • BonSoir, Peter!


    Ich glaube nicht, daß der immer anisartig riechen muss. Tut der Lungenseitling (pleurotus pulmonarius) ja auch nicht.
    Aber wie du sagst: Diese Form ist schon wirklcih bemerkenswert. Eben tatsächlich wie kleine Füllhörnchen, mit weit runter laufenden Rippen an den ziemlcih deutlich ausgeprägten Stielen.

    Du kannst sie ja mal eine Zeit lang beobachten (wenn sie versteckt stehen, so daß niemand die wegsammelt), dann müsste das mit den oft +/- zentrisch gestileten Hüten noch auffälliger werden, auch die Stielrippen prägen sich noch mehr aus und die Stiele werden bald von der Basis her bräunlich.



    LG; Pablo.

  • Tuppie

    Ah, ja, das Beweisfoto vom Papageiensaftling.

    Josie und Maya bewachen vorbildlich das "Set".


    beli 1

    Der Märzschneckling hält sich hartnäckig vor mir versteckt...


    LG

    Verzehrfreigaben gibt es nicht online!

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Pilzschule Rhein-Main

    Meine Fotos, Zeichnungen, Animated Gifs und sonstige Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

  • Hallo Peter


    Sehr schöne Pilze , bei mir 0 Punkte . Habe halbes Bayern durchgesucht und nur ein Phellinus gefunden . Heute hab ca 4 Stunde Höhere Lage (bis 2000 m) nachgeschaut , keine Pilze aber hab gezielt Märzschnecklinge gesucht und 2 gefunden .


    LG beli !

    Beli, sei nicht traurig. Hier ist es genauso trocken. Aber wenigstens tun wir was für die Gesundheit, wenn wir durch den pilzleeren Wald stapfen.


    Und Deine Pilz - und Käferfunde werde ich jetzt das letzte Mal loben. Dann zieh ich nach Offenbach oder zu Hannes 2 nach Chemnitz. Da ist einfach mehr los und ich hab die Chance, die schicken Sachen life zu erleben.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Hallo Peter,



    o wie supertoll........wieder mal. Die Hirschkäferdame............oberexcelent in Szene gesetzt.


    Ich danke Dir von Herzen fürs zeigen.




    Liebe Grüße




    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.