Beiträge von Pilzliesl

    Hallo nobi,



    o wie schön. Und vielen Dank für diesen tollen Bericht aus dem Leipziger Zoo. Ich gehe gerne in den Zoo. Frankfurt hat einen schönen.


    Die Tierfotos......allesamt klasse. Und ja.......die Tapiere sind echt tolle Tiere. Frau muß sie gerne haben. So und durch Dich weiß ich jetzt welcher coooole Vogel das war, welchen ich neulich auf einer Verkehrsinsel stehhend gesehen habe. Ein Graureiher wars. Ich habe mir das Hirm zermartert. ;)


    Jetzt kann ich in den Urlaub fahren.




    Liebe Grüße




    Heidi

    Huhu Ihr Lieben,



    ich weiß, dass es unter uns einige Bärlauchfans gibt. Und weiß, dass es auch öfter Thema ist: Wie mache ich Bärlauch haltbar?


    Und hier ist die Antwort..........


    • Bärlauch gewaschen und relativ trocken in ein Gefäß, etwas Öl ( Sonnenblumenöl, da relativ geschmacksneutral ) dazu und mit dem Pürierstab pürieren. Abfüllen in Schraubgläser und ein klein wenig Öl auf den Bärlauch draufgießen. Damit er nicht schlecht wird. Dann Glas verschließen und ab damit in den Kühlschrank. Die Paste ist etwas 6 Monate haltbar. Bitte beschriften, sonst glaubt der ein oder andre das sei Nutella von den Aliens. :D

    Ich werde die Paste für Pesto verwenden. Anstatt des frischen Bärlauchs, den es ja im November vllt gar nicht mehr gibt, verwende ich dann diese Paste. Und habe trotzdem ein Bärlauchpesto. Würze dann wie gewohnt.



    Viiiiel Spaß beim Nachmachen.




    Liebe Grüße





    Heidi

    Hallo Ihr Lieben,



    juhu.....es ist soweit. Ungarn ruft und ich werde morgen los fahren. Ganze 4 Wochen bin ich dann weg. Und freu mich riesig. Im Geiste padelt ich schon im See rum und und chille.


    Also Ihr Lieben, habt eine tolle Morchelzeit und paßt auf Euch auf. Wenn ich darf, werde ich berichten, wie es war.




    Liebe Grüße




    Heidi

    Hallo Ihr Lieben,


    ja dieser Bärlauchwald wird auch gerne von uns aufgesucht. Weil.........da kann man Störche sehen........





    Und logo auch Bärlauch ernten.




    Wir reden sehr wahrscheinlich vom selben Wald. Juhu. Auch ich mag genau diesen Wald sehr gerne.


    Und ja.......viel Spaß mit der neuen.




    Liebe Grüße




    Heidi

    Guten Morgen Ihr Lieben,


    ist es möglich, Beiträge aus dem alten Forum zugänglich zu machen? Ich bräuchte nämlich einen solchen Beitrag aus dem alten Forum. Weiß jemand wie das gehen könnte?


    Dummerweise habe ich keinen anderen Weg mehr, um dahin zu kommen, wohin ich will.




    Liebe Grüße




    Heidi

    Guten Morgen Domingo,



    erst mal herzlich willkommen bei uns im Forum, wenn ich das noch nicht gemacht haben sollte.


    Wer sich damit supergut auskennt, ist.......Andreas Melzer. Wenn Du ihn antackerst.............die Überschrift reißerisch umänderst, dann könnte er auf Deinen Fund aufmekrsam werden. Er hat mir nämlich auch mal eine Rarität mikroskopiert. Und siehe da.......meine Rarität ist heute bei der Mykobank hinterlegt. Ein klein wenig bin ich da stolz drauf.

    Das könnte ein Weg für Dich sein.




    Liebe Grüße




    Heidi

    Guten Morgen Ihr Lieben,



    upps........die Peziza nimmt ja richtig an Fahrt auf.


    Wenn ich das recht auf Christians Becherlingsseite gelesen habe, dann sollte diese Peziza standorttreu sein? Wenn dem so ist, dann fange ich das Beten an. Das beten deshalb, weil es der Fundort ja in einem Hof ist. Hoffentlich fällt dem Besitzer nicht ein, dass er diesen neu gestalten will. Und mit ein wenig Glück finde ich nächstes Jahr wieder welche. Aber dann entehme ich einige frische. Es waren in jungem Zustand etwa 6-8 Fruchtkörper da.


    Was mich interessiert...............ist das ein schöner Fund? Weil vielleicht selten? Oder ein Allerweltsfund?


    Lieben Dank für all die Mühe, die Ihr mit diesem Fund habt.



    Grüßle




    Heidi

    Guten Morgen Ihr Lieben, guten Morgen lieber Wolfgang,


    so.......jetzt wissen wir mehr. Gasse ich das so auf?.......dass es sich tatsächlich um genau den selben Fund handelt, wie ihn Malone auch schon hatte?


    "Schwarze" Peziza? = Smardaea planchonis


    Wenn dem so ist, dann wäre ich sehr stolz auf diesen Fund.


    @ Wolfgang


    Ich danke Dir für Deine Hilfe. Und ich weiß, dass ich mich immer auf Dich verlassen kann. Bist ein gaaanz Lieber.




    Liebe Grüße




    Heidi

    Hallo Ihr Lieben,



    so...........heute war ich wieder dort. Bei meiner Hausärztin. Und so siehts da aus...............



    Ihr seht.....ein ganz normaler Hof. Wie jeder andere aussehen könnte.


    Hilft Dir das weiter Thomas? Es ist bis jetzt noch nix richtiges raus.



    Liebe Grüße




    Heidi

    Hallo Ihr Lieben,



    ja es ist eine Tuja............unter anderem. Dieser Hof ist nicht sonderlich strukturiert angelegt. Was ich auch sehe, ist ein Eibenzweiglein. Woher auch immer er ist. Morgen bin ich wieder vorort........ich schauh mir dann das "Umfeld" etwas genauer an.


    Sollte das wirklich was seltenes sein..............?




    Liebe Grüße





    Heidi

    Huhu Kagi,



    Senf an sich ist ja schon scharf. Erst recht, wenn er kalt gemahlen wird. Also mit einer Kaffeemühle.........per Hand. Dann wird das Senfmehl direkt verwendet.

    Wir haben aber Senfkörner verwendet. Senfkörner, die mit einem "Zauberstab" sprich Pürierstab gemahlen wurden. Und der Pürierstab wird heiß. Also haben wir unseren Senf heiß entstehen lassen.

    Als ich schrieb, dass ich nicht wissen will, wie scharf er bei einer Kaltentstehung wird, sprach ich von kalt gemahlenem Senf.


    Ich hoffe, ich habe mich jetzt besser ausgedrückt. Manchmal bin ich nicht soooo gut darin, etwas exakt zu erklären. Verzeihst Du mir?



    Liebe Grüße und Drückerle




    Heidi

    Guten Abend Ihr Lieben,



    hui.......das hätte ich nicht gedacht. Es ruft die Spezialisten auf den Plan.


    Ich bin am Dienstag wieder zur Infusion. Ist es noch da, dann nehme ichs mit. Da ich genau in Ingelheim wohne, könntest Du glatt was mitnehmen Florian. Vllt kannst Du mir eine PN schicken, mit Deiner Adresse, dann könnten wir uns kennenlernen. Das würde mich sehr freuen.




    Liebe Grüße



    Heidi

    Hallo Ihr Lieben,



    bei meinem letzten Besuch meiner Hausärztin fand ich in deren Hof einen Pilz. Huch......ein Pilz? Ja tatsächlich.


    Gefunden: am 15.03.2019, Lehmboden, verschiedenen Baumarten verstreut, Iris in unmittelbarer Nähe

    Farbe: schwarz bis lederbraun,
    Junger Fruchtkörper: schwarz

    Form: rund

    Durchmesser: 2-3 cm

    Unterseite : anthrazit, Stiel nicht mehr erkennbar

    Geruch: neutral







    Mich würde interssieren, wie er heißt. Er ist wohl schon ein älteres Exemplar. Ein anderer Patient erzählte mir, dass er jung wohl schwarz wäre. Kennt ihn jemand?



    Lieben Dank für die Hilfe.



    Grüßle



    Heidi

    Hallo Ihr Lieben,


    Bärlauch.........er beginnt gerade seine Saison. Und ich meine Bärlauchsaison. Lächel. Ich habe Bärlauchbutter gemacht. Und ich brauche eigentlich nix anderes mehr.


    Wir starten mit Butter.




    Und brauchen ein wenig Salz dazu.



    Und gehackten Bärlauch.







    Dann alles zusammen vermengen. Ich hatte eine Gabel dazu genommen.




    Ein Brot dazu.........mehr brauche ich nicht zum Abendessen. Und dann bin ich glücklich.


    Ich wünsche Euch guten Appetit.





    Liebe Grüße




    Heidi

    HGuhu Kagi,




    je kälter der Senf gemahlen wird, desdo schärfer wird er. Hat mal ein Fachmann zu mir gesagt. Wäre also kaffeemühle dann. Da ich aber kranke Hände habe, ist dann dann für mich nicht soooo gut. Also mach das dann lieber so, wie ichs beschrieben habe.



    Liebe Grüße




    Heidi

    Huhu Kagi,




    wunderbar. Er schaut auch schon sooo verführerisch aus. Ich brauche Würstchen...........


    Was die Schärfe angeht........die läßt ein wenig nach mit der Zeit. Ein Senffachmann hat mal zu mir gesagt:" Senfsaat sollte ganz kalt gemahlen werden." Wenn dann so ein Mahlwerk durch das Mahlen warm wird, das wäre nicht gut für das Endergebnis. Ich möchte nicht wissen, wie scharf der Senf dann wird. Deshalb.......für mich die richtige Vorgehensweise. Unsere Methode. Ich freu mich so, dass Dir das gefällt.


    In letzter Zeit mache ich eh sehr viel selber. Chutneys, Marmelade, Senf, Bärlauchbutter, Heringe selber einlegen und vieles mehr. Wobei die Bärlauchbutter das Beste an allem ist. Dabei weiß ich dann, was eben alles drin ist. Bärlauchbutter aufs Brot.......mehr brauch ich nicht. Dieser Tage hole ich wieder Bärlauch. Und ich freu mich schon auf die Produktion. Dieses mal wollte ich Bärlauchsalz machen und einlegen in Öl.


    Ich liebe ihn........den Bärlauch.



    Grüßle




    Heidi

    Huhu Kagi,


    ich hatte eine Hand voll Bärlauch genommen. Denn......er ist jetzt noch jung. Und somit nicht so "scharf". Wird er dann in Richtung Blüte wachsen, dann ist sehr wohl Vorsicht geboten. Denn dann wird er "scharf". DAS mag nicht jeder.

    Ich denke auch, dass es eine Geschmackssache ist. Gerne mache etwas Senf in die Grie Soß. Und dann noch mit Bärlauch.........ich stells mir toll vor. Aber es ist halt auch wieder eine Geschmackssache.


    Jetzt steht er im Kühlschrank. Ob er lange da drin bleiben wird? Senf und Eier.............mag ich gerne haben.


    Auf jeden Fall wünsche ich Euch guten Appetit.




    Liebe Grüße





    Heidi

    Hallo Stefan,


    Du kannst ihn zu Wurst essen, oder zu Eiern. Am Besten zu allem was Dir schmeckt. Und wozu Du Senf möchtest.


    Dieser Tage werde ich schauen, ob ich irgendwo mal ne grüne Soße bekomme. Darin stell ich mir ihn auch toll vor.

    Kennst Du Senfsoße mit Eiern? Auch darin bestimmt lecker. Des waren jetzt nur so Bauchideen. Dir fällt bestimmt einiges dazu ein.


    Liebe Grüße




    Heidi

    Hallo Ihr Lieben,


    heute haben wir einen Versuch gestartet.


    Da ja der Bärlauch auch bei uns schon anfängt zu sprießen, kann also auch schon dezent geerntet werden. Juhu........oberfreu. Was kann man aus Bärlauch alles machen? Vieles habe ich ja schon probiert. Bärlauchpesto, Bärlauchsalz, auf Brot einfach draufgelegt, Bärlauchfrischkäse. Und heute haben wir also Bärlauchsenf gemacht. Von Anfang bis Ende. Und ich muß sagen........olala. Wie oberlecker.

    Man braucht Bärlauch......is ja klar.



    Dann Senfsaat gemahlen oder als Körner.



    Wasser und Essig........Essig nach Geschmack........vllt Himmbeeressig. Und Salz, Zitronensaft.


    Den Essig ein Teil, das Wasser auch ein Teil. Das zusammen mit der Senfsaat, also die Körner über Nacht einweichen.



    Den Bärlauch dann dazu geben .......und alles schön pürieren, mit dem Zauberstab.



    Und das Ganze sieht dann so aus...........




    Das Rezept nun in ca. Grammangaben.


    100 Gramm Senfkörner. Ein gut sortierter Discounter hat sowas. Oder gemahlener Senf. Vorsicht!!!!!!!!! sehr teuer.

    120 ml Wasser

    120 ml Essig nach Wahl

    1/2 Teelöffel Salz

    Saft einer Zitrone


    Würzen kann man wie man das möchte. Es bietet sich an: Bärlauch, Knoblauch, Thymian, Estragon Kurkuma und vieles mehr.




    Guten Appetit.




    Liebe Grüße





    Heidi

    Guten Morgen Ihr Lieben,




    ja die Eschen.........die waren es, die gefällt werden müßen, weil............


    Eschen........Anzeiger für Auwälder. Also ist das ganze dann doch nicht soooo schlimm für den Menschen?


    Wenn Medien keine "Sensationsberichte" senden können..........dann sind se krank. Wäre es nicht viiiieeeelllll schöner, was tolles aus den Wäldern zu berichten? Vllt so: Der Wald steht voller Boleten und nur die Heidi darf sie ernten? Sie darf sich 40 ausgesuchte Leute mitnehmen?" DA wüßte ich sofort wen ich mitnehme. Gell Stefan, Peter, Pablo, Maria und Weisheit........auf jeden Fall. Denn die brauchen wir auf jeden Fall. Und einiger mehr. Aber alle aus dem Forum.


    Momentan mag ich eher schöne Dinge sehen nund hören. Es gibt sicher noch mehr von uns, denen danach ist.


    Lieben Dank, dass Ihr mich aufgeklärt habt.



    Grüßle




    Heidi

    Hallo Ihr Lieben,



    eben gerade in den Nachrichten................ es soll sich ein gefährlich-tödlicher Pilz in den Wäldern vom Rhein-Main-Gebiet breit machen. Viele Bäume müssen schnell gefällt werden, damit er sich nicht noch mehr ausbreitet. Für den Menschen soll das sehr schnell gehen, wenn man sich damit infiziert. Innerhalb von Stunden kann es zum Tod kommen. Der Name des Pilzes wurde sogar genannt. Ich habs doch glatt vergessen. Irgendwas mit Rinden...............


    Habt Ihr das auch gehört?




    Liebe Grüße





    Heidi

    Guten Morgen Ihr Lieben,



    nachdem ich jetzt mehrere Tage über diesen Thread nach gedacht habe, habe ich mich heute entschlossen, was dazu zu schreiben.


    Dieses Mitglied, von dem Gaukler gesprochen hat, das war ich. Ich fand Bilder von mir außerhalb dieses Forums. Und fragte mich, wie das sein kann. Weil......für mich unvorstellbar. Ihr habt mir das erklärt........und jetzt ist es nicht mehr unvorstellbar für mich. Im Gegenteil......ich finde daran Gefallen, weil nur dadurch können auch andere Ungarnfahrer sehen, wie es dort im Frühjahr ist. Und nicht nur das..........sie werden sogar auf unser Forum aufmerksam, weil ja die Quelle mitangegeben ist.


    Was den Geburtstag angeht. Ein Jahr war dabei........da war ich zu dieser Zeit in Ungarn. Als ich wieder kam, da sah ich die vielen Geburtstagsgrüße. Und habe mich gefreut, wie ein Schneekönig darüber.

    Das Jahr drauf........fing es schon, mir nicht gut zu gehen. Und da kam es mir gelegen, dass man meinen Geburtstag "vergessen" hatte. Ich hätte mich wahrscheinlich nicht mehr beruhigen können, hätte man dran gedacht. Es war ganz recht so, dass da nix kam.

    Mir ist also beides recht.


    In diesem Sinne..........




    Liebe Grüße





    Heidi

    Hallo Ihr Lieben,



    gestern abend beim surfen.........entdeckte ich etwas, was mir einerseits nicht gut gefällt.


    Ich sah meine Bilder auf einer Seite, die der sehr breiten Öffentlichkeit gaaaaanz leicht zugänglich ist. Nämlich durch eine Suchmaschine. Allerdings habe ich keine Einwilligung zu DIESER Veröffentlichung gegeben. Das erschreckte mich doch sehr. Kennt Ihr das? Oder bin ich da jetzt die, die hinter dem Mond lebt?


    pflanzenbilder von ungarn-pilzforum.eu - Google-Suche


    Da sind die meisten Bild von hier und von mir zu sehen. Wie kann ich das bloß ändern? Damit das nicht mehr soooooo leicht passieren kann? Und vor allen Dingen nicht ohne meine Einwilligung? Reicht da in meinem Avatar ein kurzer Satz? So ungefähr...........Veröffentlichung nur mit meiner Einwilligung? Oder wie händelt Ihr das?




    Liebe Grüße




    Heidi