Hallo, Besucher der Thread wurde 2k aufgerufen und enthält 54 Antworten

letzter Beitrag von keiAhnungGrüni am

Die schönsten Phäle APR 2018

  • Hallo!


    Eine schöne Sitte des Spiels ist ja das Phälen (Pfahlsetzen) auf die Lösungen des Ratebildes.

    Mit der Zeit zur Kunstform aufgestiegen, sollen die schönsten wieder per Abstimmung honoriert werden.

    Nun sammele ich hier erstmal die schönsten Phäle ein.

    Also wenn ihr Lust und schöne Favoriten habt (es dürfen durchaus die eigene beworben werden), antwortet auf diesen Beitrag und ich übertrag das so nach und nach.


    Bester Zaunsphal---------------------------------------> 11 Chips

    Zweitbester Phal ---------------------------------------> 10 Chips

    Drittbester Phal------------------------------------------> 9 Chips


    1. Eberhard auf 2A mit Buchstaben-Kuh Kuhröhrling:

    "Hallooo Gnüni, .... Wohin könnt '0'm\ wohl passen?"


    2. Kagni im Bastel-Thread auf 2B (Eichen-Cupule):




    3. Gnabicht auf 2B (Eichen-Cupule):

    "Zu 90% kannst du zu 2b einer alten Bauernregel folgen. Bei Gewitter meide die Buchen und suche die Eichen, *hicks*"


    4. Emil auf Nr. 3 Kreiseldrüsling, Weidendrüsling:

    "Außerdem kann ich mich aktuell kaum an der ganzen Rätselverzweiflung weiden, denn alles dreht sich."


    5. GI auf Nr. 3 Kreiseldrüsling:

    Vorlage von Emil: "....alles dreht sich"

    GI:."...bis allen schwindlig wird. Wird gerade zu dieser Zeit gern mal getestet:"



    6. Brassella zum Kreiseldrüsling:

    "wellcome to the rotation"


    7. Romana zum Weidendrüsling:

    "Hier geht's ja ganz schön rund,...."


    8. Wutzi zur 4, Falschen Pfifferling:

    "Nee, nee, nee ist er nicht. Ist zwar nicht richtig, aber schon mal gut so!"


    9. GI zu Nr.5 Kupferroter Gelbfuß:

    Missverständnis aufgrund eines kleinen orthografischen Fehlers der Gelbhex

    "Gnolmi Fon klaut hat fon Gelbhex!" --> sie erzählte eigentlich, dass ihr Gnolm das Telefon klaute von der Gelbhex (für SMS und so´n Zeug)

    Ich legte das aber als Phal aus

    "Gnolmi Fon klaut hat fon Gelbhex!" --> "Gnolmi klaut hat von Gelbhex", nämlich den Gelbfuß der Gelbhex (das 1. unpassende Fon erschien mir als Schreibfehler)


    Nun wollte ich doch der Gelbhex ihren geklauten Gelbfuß wieder ranhexen, deswegen:

    "Gnihihi! Sammen `Hex-hex` mach? Dann wieda gut is!" mit Fingerzeig zum Gelbfuß



    10. Mausmann zu Nr. 6B, Esskastanie:

    Sarifa: "Puh! Immerhin hab ich die 6b gerade rausgefunden."

    Gaukler: "Cool sarifa, welcher isses?"

    Mausmann: "S´iss die andere!"


    11. Craterelle auf 7 Lacktrichterling:

    "Ob da wieder Malergnolme am Werk waren?"


    12. Pablo auf 7 Lacktrichterling:

    "Hm, in blau gibt's den nicht zufällig? Weil dann könnte ich mir schon vorstellen, den auch zu erkennen.

    Aber da hat jetzt bestimmt wieder niemand mitleid und packt mal den Farbeimer aus..."


    13. GI auf 8, Faltentintling:

    "Gnolme trinken heute keinen Alkohol" --> (unverträglich mit C. atramentarius)



    14. Eberhard zur 8, Faltentintling:

    "Und sicha bist dass sich Idee mit Sekretär nicht einfach auflöst" --> Tintling


    15. Kagni zur 8, Faltentintling:

    "Mein Spiegelbild heute morgen war auch nicht besser! Ich glaub ich brauch HORMOCENTA...oder heutzutage eher HY-A-LU-RON-SÄU-RE!" --> wegen Falten


    16. Brassella zu 10, Horngrauer Rübling / Butterrübling:

    Jetzt gleich ein Brötchen mit Butter und Marmelade. Margarine kommt mir nicht ins Haus.


    17. Gnemil zu 10, Horngrauer Rübling / Butterrübling (mit einem Drilling-Phal):

    "Nach Ingnolms rüpelhafter Bemerkung bekomme ich graue Haare und frage mich, ob man Gnorbi nicht mehr Honig oder andere Dinge um den Bart schmieren sollte." --> also auch Butter


    18. Brassella zu 11, Natternstieliger Schleimfuß (Cortinarius trivialis):

    "Mein erster Gedanke zu 11; scheint einfach alltäglich zu sein." --> trivial


    19. Gnixio zu 11, Natternstieliger Schleimfuß (Cortinarius trivialis):

    "Eiei, was schlängelt sich da durch den trüben Vormittag?" --> Schlange --> Natter


    20. Ingo W zu 11, Natternstieliger Schleimfuß (Cortinarius trivialis):

    "Mit den Hexen ist ja allgemein schon nicht mehr viel los. Gnobat übernimmt inzwischen die Rolle der Hexen schon selber und bringt aktuell wenigstens die einfachen Hexen-Utensilien ins Spiel." --> Utensilien der Hexe ----> Schlangen, Schleim


    21. Eberhard zu 11, Natternstieliger Schleimfuß (Cortinarius trivialis):

    "Hallo, wars nicht irgendwie doch Kaa mit ihrem netten Gesang?" --> Kaa = Dschungelbuchschlange


    22. Gnaan zu 11, Natternstieliger Schleimfuß (Cortinarius trivialis):

    Zumindest die 11 zischt : "ich hab modisch Stil!" Leopardenprint war wohl gestern. --> auf Schlange und Fell-/Schlangenmuster


    23. Gnaan zu 12, Lactarius controversus, Rosascheckiger Milchling:

    "Sieht undicht aus. Ob der unserem Gnolmbaby schmecken und es vesänftigen könnte?" --> Hinweis auf Milchen


    24. Mausmann zu 12, Lactarius controversus, Rosascheckiger Milchling:

    "Ist das ein Mädchenpilz?" --> rosa

    Achtung, hier hat der Fehler-Gnolm bei der Abstimmung die 24 durch eine 34 ersetzt.

    Wer diesen Phal favoritisiert muss die Zahl zwischen 23 und 25 (eben diese 34) drücken.


    25. Gnaan zu 12, Lactarius controversus, Rosascheckiger oder Rosafleckender Milchling:

    "Brille wiedergefunden. Ist irgenwie fleckig geworden, dabei war die mal richtig weltschönfärbend." --> rosarote Brille, fleckend

    26. Mausmann zu 13, Birkenporling:

    "Warum ein so grimmiges Gesicht heute, Hans? Ist dir was auf den Magen geschlagen? --> Birkenporling = "Heil-Tee"

    Ansonsten haben ganz viele (z.B. Eberhard, Gnaan, Gnochnpilz-Hans) die Anspielung mit dem Tee gemacht, muss man jetzt nicht alle aufführen


    27. Gnaan zu 14, Breitblattrübling:

    " ...da mussten wir nicht lange in den Büchern blättern" --> Blatt


    28. Eberhard zu 14, Breitblattrübling:

    " ...sehr vegetarisch" --> Blätter, Rüben


    29. NochnPilz zu 15, Wolliger Scheidling (Volvariella bombycina):

    "...ich muss mir einen neuen Pullover kaufen. Das Problem ist: Es gibt Lambswool, Kaschmir, Angora, Cotton uswusf." --> wollig


    30. Gnozaki zu 15, Wolliger Scheidling (Volvariella bombycina):

    "Bombastisches Gefühl" --> bombycina


    31. KaGni zu 15, Wolliger Scheidling (Volvariella bombycina):

    "Irgendwo zwischen kuschelig und Neujahrsraketen." --> Knallkram wie Raketen --> Bombe

    "....bombastisch, euer Chor..."


    Eigentlich wollte jeder eine Bombenstimmung mit Raketen machen

    32. Gelbhex zu 15, Wolliger Scheidling (Volvariella bombycina):

    Mein Gnolm meint, dass deine heutige Lösung gar nicht schlecht aussieht. Raketen können abgefeuert werden.

    dazu GI:



    33. Mognella zu 15, Wolliger Scheidling (Volvariella bombycina):

    "....etwas Unanständiger..... --> Scheidling"


    34. Kagni zu 15, Wolliger Scheidling (Volvariella bombycina):

    "...der Kleine hat glaube ich was, das Loretta gerne gehabt hätte ["Das Leben des Brian": Scheide]


    35. Gnixio zu 15, Wolliger Scheidling (Volvariella bombycina):

    Das ging dann ja schneller als bei der spanischen Feuerwehr. --> "Los Bomberos"

    Mausmann zu 16A, Orangeroter Kammpilz:

    "Haben wir hier Kammerjäger?"


    36. Safran zu 16A, Orangeroter Kammpilz:

    Erstmal frischmachen- wo ist denn wieder das Teil für die Haare hin? --> Kamm

    ..... trist und grau, kein schöner Sonnenaufgang --> orangerot


    37. Gnixio zu 16A, Orangeroter Kammpilz:

    ".....Familie Schwarz im Laden was Passendes im Angebot gibt. Vielleicht ein Plasteeimer voll mit Apfelsinen...."--> Orange

    ".......oder lecker Fleisch von Kuh - am besten falsches Filet!" --> Kammstück


    38. Gnaan zu 16B, Hibiscus:

    "Schönes B-Rätsel heute, hat mich eine ganze Weile beschäftigt. Hallervorden hätte seine Freude daran gehabt..". -->H. grandidieri -> Didi Hallervorden


    39. Kagni zu 17, Milder Zwergknäueling:

    "Eeerst mal'n Kaffee! Fragt sich nur: Schwarz oder lieber mit Milch und Zucker?" --> Herber und Milder Zwergknäueling


    40. Gnixio zu 17, Milder Zwergknäueling:

    "...die ganze Wolle her? Pass bloß auf, dass sich da nicht die Gnolme...drüber hermachen, sonst gibt es ...Kummer" --> Knäuel


    41. Gnemil zu 17, Milder Zwergknäueling:

    "...und bin vom Unhold zum Sanftmütigen geworden." --> Hinweis auf mild
    "Ich stricke jetzt Socken und Handschuhe. Sogar Schals." --> Knäueling


    42. Gnemil zu 18, Lila Risspilz:

    Die liturgische Farbe des Advents ist violett (Sinnbild für Übergang und Verwandlung).

    Mit "Spalt oder was Anderes" meine ich natürlich einen Riss.

    Und Brokat besteht aus Seide.

    Achso ja: Die Wollmütze deutet auf "Inocybe" (heißt "Faserkopf") hin.


    viele kleine Phäle mit "wirr" und "durcheinander", z.B. von Gaukler, GI


    43. GnochnPilz zu 19 Eichenwirrling: (verstehen wohl nur Nordlichter)

    Hänschen: "De Poggnenstohl vundaag mokt mi brägnenklöterig" --> [Der Pilz von heute verwirrt mich]

    +

    GnochnPilz zu 19 Eichenwirrling:

    "Jetzt bin ich etwas durcheinander...“


    44. Gnemil zu 19 Eichenwirrling:

    ein Gegenphal

    "...weil der heutige Pilz schon mit harten Pfählen zugeschüttet wurde (zu einer nur scheinbar naheliegenden Lösung) ein gut gemeinter Ratschlag von mir: Gebt Acht, dass ihr euch bei euren Höhenflügen nicht an der Sonne verbrennt..." --> keine Rötende Tramete


    45. Eberhard zu 20, Tonblasser Fälbling:

    Farben die ich sonst nur seh,

    wenn zuviel Milch in dem Kaffee --> Anspielung auf Farbe


    46. Lupus zu 20, Tonblasser Fälbling:

    "Heute Morgen:
    Rechner angemacht, Nr.20 gesehen, ins Bad gegangen, in den Spiegel geguckt, Gesicht
    kreidebleich. Radio(Ton) angedreht, Freddy Quinn gehört
    und sofort ging's mir besser." --> (La Pa
    loma reimt sich auf Hebeloma)


    zu 23A, Butterröhrling gab es viel kleine Fett und Butter-Phäle, m.E. nach ohne Relevanz bei der Abstimmung


    47. Lupus zu 23B, Polsterpilz:

    "Da muss ich mich jetzt erstmal auf die Couch setzen und in mich gehen" --> gepolstert


    48. GI zu 23B, Polsterpilz:

    Einfach mal in den weichen Sessel fallen lassen --> Polster


    49. Gnixio zu 24, Parasol:

    "Das ging dann ja recht flott. Das diesjährige APR endet also mit einem Schlagzeugsolo und einem zünftigen Paukenschlag!"--> Paukenschlegel vom Jung-Parasol


    50. Mausmann zu 17, Milder Zwergknäueling:

    Heute morgen hat mir mein pelziger Besucher zu sagen versucht daß er nicht so auf Strand steht. "Liba hause blaym und du Merchn lesn vor". ==Gnolm13

    Und irgendwie hat er auch recht, glaube ich. Am Strand liegt ja meistens alles so eng beieinander. Dann also Trolle, Riesen, Abenteuer. --> Hinweis auf nicht eng stehende Lamellen (vom Gelbstieligen Muschelseitling) und Märchengestalten in Richtung "Zwerg" für Zwergknäueling


    Unbewusst- oder Vorfeld-Phal -----------------------> 5 Chips


    1. Gnorbert auf Fliegenpilz gegen den Königsfliegenpilz:

    "Letztes Jahr keine Kapern , dieses Jahr keine Kapern....

    ...und Königsberger Klopse sind auch nicht dabei.

    Gnüße Gnorbert"


    2. Gnorbert zur 8, Faltentintling:

    "Magical mystery adventstour - wenn Ruß ins Abteil zieht, Fenster schließen" --> schwarzes Sporenpulver


    3. Pablo auf 8, Faltentintling:

    Lied von Rolling Stones "Paint It Black" --> schwarzen Tinte


    4. Tuppie zu 12, Lactarius controversus, Rosascheckiger oder Rosafleckender Milchling: --> rosaer geht´s beinahe nicht

    Dazu kam das Kagni-Rätsel mit dem Erkennen des Topfinhaltes.

    Weil da aber das Rosa nicht zu sehen war, erweiterte ich aus aktuellem Anlass den Ausschnitt.

    Brachte Tadel von der Kagni ein: "Ei, el Gningo! So isses ja viiieeel zu leicht...!"




    Schöner Phalsch-Phal ---------------------------------> 4 Chips


    1. GnochnPilz-Hans auf Hohlfußröhrling 2A (eigentlich Kuhröhrling):

    "Mein Kopf ist völlig leer" --> hohl


    2. Gnorbert auf Nr. 2B Eichen-Gallwespe (eigentlich Eichelhütchen):

    "Es war mal einer Pflanze Teil,

    ein Tierchen kam vorbei.

    Bis dahin war das Teil noch heil,

    da legt das Tier ein Ei.

    Das Pflanzenteil entwickelt sich,

    dann weiter eigenartiglich.

    Das Kleine wurde große,

    und nennt sich **********."



    3. GI = falscher Phal auf Schwarzpunktierter Schneckling:



    4. Norbert zur Gnaan in der Phase des Rosascheckigen Milchlings:

    "Dann setz das Baby doch in ein Häuschen von Pfefferkuchen fein." --> Pfeffermilchling sehr ähnlich


    5. Habicht Falschphal zu 24b, Andenbeere:

    "Heute ist Advent vorbei,

    und auch die große Pilze-Rätselei.

    Christbaumkerzen brennen im ganzen Land,

    aber die Dingens, die brennt in der Hand." --> (Hinweis auf Brennesselblatt)


    GI ---> Ingnolm ---> I ---> Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    Pilzwettchips: 135-10 (Gebühr für APR 2016) = 125+5 (Gnozaki-APR-Platzierungswette) = 130+3 (Gnausmann-astragalina-wette APR2016) = 133+10 (Climby-APR-Platzierungswette) = 143-10 (DonGnolmio Wette mit Tuppie) = 133-10 (Einsatz Wette Treppchenplätze APR2016) = 123+5 (APR-2016-Glücksplatz11 = Pilzwettchips: 128-15 (Gebühr APR 2017) = 113+8 (APR-Platz 9) = 121+16 (APR 2017-Segmentwette) = 137+2 (Treppchenwette APR) = 139-2 (Pluteus/Melanoleuca-Wette mit Emil) = 137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146



    Link: Büren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2018

    Link: Gnolmengalerie

    83 Mal editiert, zuletzt von Ingo W ()

  • '0'M\ von Eberhard

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Hier kommen meine Ergänzungen, eventuelle Doppelungen bitte ich zu entschuldigen:


    zu 3: Safran: Zum Glück habe ich den ersten Kaffee schon vor dem Rätseln getrunken, den nächsten musste ich leider wegschütten - total versalzen [Drüsling]

    zu 5: Romana: ...oder will Gnorbert uns sozusagen aufs Dach treiben? [Kupferdach]

    zu 8: Norbert: Magical mystery adventstour - wenn Ruß ins Abteil zieht, Fenster schließen [schwarzes Sporenpulver]

    zu 8: Eberhard: Und sicha bist dass sich Idee mit Sekretär nicht einfach auflöst und Kopfz-erbrechen macht? [Tintling]

    zu 10: Emil: Nach Ingnolms rüpelhafter Bemerkung... [Rübling]

    zu 10: Brassella: Margarine kommt mir nicht in Haus [Butter]

    zu 11: Brassella: scheint alltäglich zu sein [trivialis]

    zu 11: Anna: Zumindest die 11 zischt: ich hab modisch Stil! Leopardenprint war wohl gestern [Schlange; Natterung]

    zu 12: Mausmann: Ist das ein Mädchenpilz? [rosa]

    zu 12: Anna: Habe ich endlich meine alte Brille wiedergefunden. Ist irgendwie fleckig geworden, dabei war die mal richtig weltschönfärbend [scheckig; rosa]

    zu 14: Anna: ...da mussten wir nicht lange in den Büchern blättern [nicht lang blättern = breit blättern]

    zu 14: Eberhard: ...sehr vegetarisch [Blätter]

    zu 15: Kagi: der Kleine hat glaube ich was, das Loretta gerne gehabt hätte ["Das Leben des Brian": Scheide]

    zu 16: Ingo6E: Vielleicht ein Plasteeimer voll mit Apfelsinen...lecker Fleisch von Kuh-am Besten falsches Filet [Orangen; Kammstück]

    zu 17: Ingo6E: ...die ganze Wolle her? Pass bloß auf, dass sich da nicht die Gnolme...drüber hermachen, sonst gibt es ...Kummer [Knäuel]

    zu 18: Hänschen: De Poggnenstohl vundaag mokt mi brägnenklöterig [Der Pilz von heute verwirrt mich]

    zu 20: Eberhard: Farben die ich sonst nur seh, wenn zuviel Milch in dem Kaffee [milchkaffeefarben = Fälbling]

    zu 20: Ingo6E: ...Gesicht kreidebleich, Radio angedreht [tonblasser F.]

    zu 23B: Lupus: erstmal auf die Couch setzen und in mich gehen [in der Couch = Polster]

    zu 23B: IngoW: Einfach mal in den weichen Sessel fallen lassen [Polster]

    zu 24B: Norbert: ...unterm Tisch im Speisewagen [eßbar]

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    260118-23-jpg

  • Hallo,

    Mir gefiel Annas Phal zum Hibiscus :

    Schönes B-Rätsel heute, hat mich eine ganze Weile beschäftigt. Hallervorden hätte seine Freude daran gehabt... ==Gnolm10

    H. grandidieri -> Dieter hallervorden

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo Norbert!


    Aber das von Hans aufgeführte Rußabteil zu Nr. 8 muss dann wieder unbeabsichtigt gewesen sein?


    VG Ingo W


    @ all: bin noch beim Zusammenstellen, nicht ungeduldig werden.


    @ Sarifa:

    Grauer Faltentintling:

    Hansegnolm schläft seinen Rausch aus (nochnPilz)


    Verstehe ich aber nicht so richtig, was soll da der Wink sein?

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    Pilzwettchips: 135-10 (Gebühr für APR 2016) = 125+5 (Gnozaki-APR-Platzierungswette) = 130+3 (Gnausmann-astragalina-wette APR2016) = 133+10 (Climby-APR-Platzierungswette) = 143-10 (DonGnolmio Wette mit Tuppie) = 133-10 (Einsatz Wette Treppchenplätze APR2016) = 123+5 (APR-2016-Glücksplatz11 = Pilzwettchips: 128-15 (Gebühr APR 2017) = 113+8 (APR-Platz 9) = 121+16 (APR 2017-Segmentwette) = 137+2 (Treppchenwette APR) = 139-2 (Pluteus/Melanoleuca-Wette mit Emil) = 137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146



    Link: Büren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2018

    Link: Gnolmengalerie

  • Auch wenn's vllt. blöd ist, die eigenen einzustellen:


    Ich hatte beim Faltentintling noch:

    "Mein Spiegelbild heute morgen war auch nicht besser! Ich glaub ich brauch HORMOCENTA...oder heutzutage eher HY-A-LU-RON-SÄU-RE!"

    (gegen Falten)

    Edith: Den hat Gningo ja oben schon in der Liste gehabt!


    Und beim Birkenporling:

    "Ach, liebe Romana, immer diese Schwarz-Weiß-Malerei! Himmelhoch jauchzend , zu Tode betrübt... Fasse dich...alles wird gut!"

    Das war ein Doppelphahl: "Schwarzweißmalerei" ist klar und relativ flach für die Birke. "Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt" stand für eine bipolare Störung. (Birkenporling) Sollte natürlich nicht heißen, daß Romana sowas hat! :grolleyes:

    Weil ich nicht weiß, ob das irgendjemand so verstanden hat, setz ich es hier mal rein.


    Zum milden Zwergknäueling:

    "Eeerst mal'n Kaffee! Fragt sich nur: Schwarz oder lieber mit Milch und Zucker?"

    Also Kaffee schwarz=herb (Panellus stipticus) oder mit Milch u Zucker=mild (Panellus mitis).

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    113 Pilzchips
    (118 (Stand Ende APR 2017) - 2 Einsatz OsterBrätzel - 1 an EberhardS für Western-Rätsel - 2 für Nobis verrücktes Wirbelrätsel - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    4 Mal editiert, zuletzt von keiAhnungGrüni ()

  • Hallo,

    Mir gefiel Annas Phal zum Hibiscus :

    Schönes B-Rätsel heute, hat mich eine ganze Weile beschäftigt. Hallervorden hätte seine Freude daran gehabt... ==Gnolm10

    H. grandidieri -> Dieter hallervorden

    Aaaaaaaaah ! Danke für die Auflösung!!! :D :D

    Sehr sehr schön, in der Tat.

    Konnte nur natürlich keiner verstehen, der die Lösung nicht hatte :D

  • @ Sarifa:

    Grauer Faltentintling:

    Hansegnolm schläft seinen Rausch aus (nochnPilz)


    Verstehe ich aber nicht so richtig, was soll da der Wink sein?

    War glaube ich das erste Mal, dass Hansegnolm überhaupt während des Rätsels trank... und Alkohol - Faltentintling kommt ja nicht so gut. Vielleicht war's aber ja gar kein Phal... ==Gnolm10

  • Kein wissentlicher Pvaal. ==Gnolm10==Gnolm13

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    260118-23-jpg

  • Hi Kagni!


    Nein, das Erwähnen eigener Phäle ist ausdrücklich erwünscht.

    Deinen hübschen mit der Hyaloronsäure, den habe ich gar nicht registriert, weil nicht begriffen.


    Und die Bipolare Störung hat sicherlich keiner verstanden, aber gut, dass das mal aufgeklärt wurde.

    Phäle sind ja oft als solche zu erkennen, weil sie die Straßenmitte meistens verlassen. Aber wenn man die dann nicht übersetzen/verstehen kann, wird man aufgewühlt oder sogar ärgerlich (roten Kopf krieg und Notebook zuschmeiß).


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    Pilzwettchips: 135-10 (Gebühr für APR 2016) = 125+5 (Gnozaki-APR-Platzierungswette) = 130+3 (Gnausmann-astragalina-wette APR2016) = 133+10 (Climby-APR-Platzierungswette) = 143-10 (DonGnolmio Wette mit Tuppie) = 133-10 (Einsatz Wette Treppchenplätze APR2016) = 123+5 (APR-2016-Glücksplatz11 = Pilzwettchips: 128-15 (Gebühr APR 2017) = 113+8 (APR-Platz 9) = 121+16 (APR 2017-Segmentwette) = 137+2 (Treppchenwette APR) = 139-2 (Pluteus/Melanoleuca-Wette mit Emil) = 137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146



    Link: Büren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2018

    Link: Gnolmengalerie

  • Hallo!


    zu 3: Safran: Zum Glück habe ich den ersten Kaffee schon vor dem Rätseln getrunken, den nächsten musste ich leider wegschütten - total versalzen [Drüsling]

    zu 5: Romana: ...oder will Gnorbert uns sozusagen aufs Dach treiben? [Kupferdach]


    Die sind mir zu weit hergeholt. Sollte das wirklich Absicht gewesen sein mit Salz --> Tränen --> Drüsen --> Drüsling?


    I

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    Pilzwettchips: 135-10 (Gebühr für APR 2016) = 125+5 (Gnozaki-APR-Platzierungswette) = 130+3 (Gnausmann-astragalina-wette APR2016) = 133+10 (Climby-APR-Platzierungswette) = 143-10 (DonGnolmio Wette mit Tuppie) = 133-10 (Einsatz Wette Treppchenplätze APR2016) = 123+5 (APR-2016-Glücksplatz11 = Pilzwettchips: 128-15 (Gebühr APR 2017) = 113+8 (APR-Platz 9) = 121+16 (APR 2017-Segmentwette) = 137+2 (Treppchenwette APR) = 139-2 (Pluteus/Melanoleuca-Wette mit Emil) = 137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146



    Link: Büren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2018

    Link: Gnolmengalerie



  • .....Nein, das Erwähnen eigener Phäle ist ausdrücklich erwünscht......

    Na dann hätte ich noch Einen:


    "Heute Morgen:
    Rechner angemacht, Nr.20 gesehen, ins Bad gegangen, in
    den Spiegel geguckt, Gesicht kreidebleich. Radio(Ton) angedreht, Freddy Quinn gehört
    und sofort ging's mir besser." (La Paloma reimt sich auf Hebeloma)



    VG
    Wolfgang


    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gfreuen:

  • Hier kommen meine Ergänzungen, eventuelle Doppelungen bitte ich zu entschuldigen:


    zu 20: Ingo6E: ...Gesicht kreidebleich, Radio angedreht [tonblasser F.]

    Ich glaub', der war von LUPUS! Siehe weiter oben.

  • Hi!


    Ok., manche verstehe ich erst jetzt richtig.

    Das mit dem "Ton" für Lautstärke und gleichzeitig Ton als Mineral für "tonblass" hatte ich gar nicht geschnallt.


    I

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    Pilzwettchips: 135-10 (Gebühr für APR 2016) = 125+5 (Gnozaki-APR-Platzierungswette) = 130+3 (Gnausmann-astragalina-wette APR2016) = 133+10 (Climby-APR-Platzierungswette) = 143-10 (DonGnolmio Wette mit Tuppie) = 133-10 (Einsatz Wette Treppchenplätze APR2016) = 123+5 (APR-2016-Glücksplatz11 = Pilzwettchips: 128-15 (Gebühr APR 2017) = 113+8 (APR-Platz 9) = 121+16 (APR 2017-Segmentwette) = 137+2 (Treppchenwette APR) = 139-2 (Pluteus/Melanoleuca-Wette mit Emil) = 137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146



    Link: Büren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2018

    Link: Gnolmengalerie

  • Hallo Miteinander,


    ich habe mal ein paar von mir rausgesucht. keine Ahnung, ob da irgendwer was mit anfangen konnte.


    zu 14 Holzrübling:

    das Bild zeigt doch schon Einiges. Einen hellen Stiel an einem mächtigen Geflecht - wie nennt sich das noch? Einen Minipilz, den du nur richtig vergrößern tun musst und das Wichtigste - leider nicht zu sehen sondern nur zu riechen: xxxxxxxxxxx!

    (Hinter den xxx... verbirgt sich der "Schmelzkäse", ein Bezug zum Vorhahresrätsel, was mir zu offensichtlich war.)


    zu 15 - Wolliger Scheidling

    Das ging dann ja schneller als bei der spanischen Feuerwehr.

    (Los Bomberos - Bezug auf V. bombycina)


    zu 20 - Tonblasser Fälbling

    der Speisewagen scheint immer noch gesperrt zu sein, bei den ganzen Märchen, die hier seit zwei Tagen erzählt werden. Fehlt nur noch die Geschichte mit dem ..==19 und seiner Großmutter. Aber die kommt bestimmt auch noch....

    (kein Speisepilz und...naja - die Großmutter = Oma deutet auf Hebeloma hin, sicher etwas weit hergeholt)


    zu 22 Hallimasch

    Oder meinst du am Ende Gnixio-Gningos eigenartige Worte vor der Einstellung des Ratebildes heute?

    Hat' sich ja nun aufgeklärt. Allerdings trifft ein Teil des nebulösen Textes tatsächlich auf dieses Türchen zu.

    Ich möchte dazu nur noch sagen, dass der gesuchte Kandidat auf jeden Fall Bestandteil des vergangenen Herbstes war. Wie vermutlich auch aller vorangegangenen Herbste.

    (da es ja im vergangenen Herbst kaum etwas anderes gab....)


    zu 24 - Parasol

    Das ging dann ja recht flott. Das diesjährige APR endet also mit einem Schlagzeugsolo und einem zünftigen Paukenschlag!

    (Paukenschlegel = Parasol; eigentlich fast schon too much)


    Außerdem fand ich den Phal von Habicht zu 2b ganz nett, wonach man bei Gewitter unter Eichen Schutz suchen soll.


    Am Abend des 24.12. gab es von Habicht auch noch einen Falschphal zu 24b:

    Heute ist Advent vorbei,

    und auch die große Pilze-Rätselei.

    Christbaumkerzen brennen im ganzen Land,

    aber die Dingens, die brennt in der Hand.

    (Hinweis auf Brennesselblatt)


    Ansonsten wurden ja schon viele von den Teilen aufgestöbert.


    GR Ingo

  • Zur Marone/Esskastanie lallte Hessegnolm das hier:

    "Uuuaaah! (Gääähn!)...

    De...Gnorbert viele Hobbies hat,

    doch davoo wird kaan...Gnolm netsatt...

    (hier fügte er einen zarten Rülpser ein.)

    De Gnolm hieriswie...alle Hesse,

    am liebste däät der alsnuresse.

    Der...frißt sogar des stachlich Zeuch,

    der hat kaa Angst, des...sachicheuch!

    (daraufhin fielen ihm die Augen zu und er legte sich wieder in seine "Schlafkisd". Mehr konnte ich nicht aus ihm herauskriegen...bin auch nicht sicher, ob er richtig hingeschaut hat...Rest-Äbbelwoi...)"


    Zur 2B (Eichelhütchen) schrieb ich an Engelchen:

    (sie hatte sinngemäß geschrieben: "An (...) und der 2B knabbere ich auch noch rum.")

    "Notizen machen ist auf jeden Fall ne gute Idee. An 2B zu knabbern übrigens auch."

    2B=Eichelhütchen, dran knabbern wie EICHHÖRNCHEN.


    Und ich hatte einen unwissentlichen unbewußten Phahl zur 9B (Wolfszahnflechte), nachdem ich den Hinweis von Eberhard und Unki auf eine Froschzunge, und damit das Tierreich, verworfen hatte:

    "Jaaa, kryptisch ist gar kein Ausdruck...zwei Reiche bleiben da ja noch!

    Ein Königreich für eine Lösung!"

    Das wären ja, wenn ich selber es gerafft hätte, noch das Reich der Funga und das der Flora gewesen, ergo zusammen eine Flechte! Und ich habs nicht gemerkt! :gomg::gomg::gomg:



    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    113 Pilzchips
    (118 (Stand Ende APR 2017) - 2 Einsatz OsterBrätzel - 1 an EberhardS für Western-Rätsel - 2 für Nobis verrücktes Wirbelrätsel - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von keiAhnungGrüni ()

  • (...)

    Kagni im Bastel-Thread auf 2B (Eichen-Cupule):



    DER war aber nicht absichtlich! Also nicht als Phahl gedacht. Immerhin in einem anderen Thread! Allerdings dachte ich kurz darüber nach, ob ich das überhaupt bringen kann, denn das hätte ja - wenn es im Rätselthread gewesen wäre - sogar zu einer Brille führen können...

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    113 Pilzchips
    (118 (Stand Ende APR 2017) - 2 Einsatz OsterBrätzel - 1 an EberhardS für Western-Rätsel - 2 für Nobis verrücktes Wirbelrätsel - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo Kagni!


    Immerhin nicht aus Versehen eingestellt, du hast ja drüber nachgedacht, ob das auffällt oder nicht.

    Insofern hat es zumindest mich auf die Lösung gebracht, denn ich schwamm bei der 2B sogar mit Joker.


    Grüße

    Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    Pilzwettchips: 135-10 (Gebühr für APR 2016) = 125+5 (Gnozaki-APR-Platzierungswette) = 130+3 (Gnausmann-astragalina-wette APR2016) = 133+10 (Climby-APR-Platzierungswette) = 143-10 (DonGnolmio Wette mit Tuppie) = 133-10 (Einsatz Wette Treppchenplätze APR2016) = 123+5 (APR-2016-Glücksplatz11 = Pilzwettchips: 128-15 (Gebühr APR 2017) = 113+8 (APR-Platz 9) = 121+16 (APR 2017-Segmentwette) = 137+2 (Treppchenwette APR) = 139-2 (Pluteus/Melanoleuca-Wette mit Emil) = 137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146



    Link: Büren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2018

    Link: Gnolmengalerie

  • Ah, na dann freut's mich, daß es dir half...==Gnolm7



    Mir half übrigens ein Phahl von Safran beim Orangeroten Kammpilz!

    "Erstmal frischmachen- wo ist denn wieder das Teil für die Haare hin ?;( Mist! Nur noch Chaos!. Na, dann muß es heute ohne gehen."

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    113 Pilzchips
    (118 (Stand Ende APR 2017) - 2 Einsatz OsterBrätzel - 1 an EberhardS für Western-Rätsel - 2 für Nobis verrücktes Wirbelrätsel - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo,


    meine waren noch meine scheinbare Bekehrung zum Milden beim Zwergknäueling:
    APR 2018 - Die große Auflösung


    Der lila Risspilz:
    APR 2018 - Die große Auflösung


    Und der Eichen-Wirrling:

    APR 2018 - Die große Auflösung


    Vielleicht zu kompliziert...

    GnG, Gnemil


    P.S.: Da war irgendwas von Mausmann beim Falschen Pfifferling, dass man ihn mit der Gabel essen kann oder sowas. Fand ich auch schön.

  • Ahoi, Leute!


    Ich hatte irgendwo die Stones gepostet?
    Das war glaube ich nicht auf den Faltentintling gemünzt, jedenfalls bin ich mir des Zusammenhangs als Intention nicht bewusst.
    Trotzdem nicht schlecht, wäre demnach aber wohl ein eher unbewusster Phal. g:-)



    LG, Pablo.

  • Ist ja nicht so, dass ich es nicht versucht habe.... also wenn ich was sagen wollte, dann auch mit nem kleinen Wink..... Zur 10 hatte ich auch irgendwas mit Kohle u.s.w. geschrieben, war da aber auch noch auf falschem Wege und Kohle kam im vermeintlichen Lösungspilz vor, dann kam die Erinnerung, dass keine Wortanteile im Phal sein dürfen u.s.w....hab mich ertappt gefühlt und dann hab ich mich nicht mehr getraut. War ja auch falsch ^^. Wußte aber auch nicht, warum Mausmann "Mädchenpilz" sagt, der doch wortwörtlich auch den Perlpilz bezeichnet. :D Ich bin nicht zum phälen geeignet, schön, dass Ihr so gut um die Ecke verraten könnt und k(aum)einer verstehts vorher.

    So, das waren meine wenigen Versuche:

    Bild 1: Igelwulstling (was keiner war):

    Sag mal, hat der Eberhard überhaupt was gesagt nach dem 1. Türchen, oder hat er sich auch versteckt?

    Bild 6 und 6B:

    Ganz schön unrasiert die Neuen, das schmeckt mir, ich mag es strubbelig, pieksig.

  • Für die Kategorie Schöner Phalsch-Phal nominiere ich:


    GNochn Pilz, Seite 2: "Und meine Mütze ist natürlich grün-weiß!"

    Das hat mich zum Stachelschuppiger Wulstling bestärkt, denn bei 123 wird der Stiel wie folgt beschrieben: Weißlich mit grünlichem Hauch


    In die gleiche Richtung:

    EmilS, Seite 1 Was sticht mir da ins Auge? Ich zieh mich besser wieder ganz schnell zurück.

    Grüsse aus dem Moseltal

    Marco
    ----------------------------------------------------------------------------
    Wenn das Leben Dir einen Korb gibt... geh Pilze sammeln. ==18

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.