Hallo, Besucher der Thread wurde 1,8k aufgerufen und enthält 11 Antworten

letzter Beitrag von cleoluka am

Nicht viel

  • Hallo,


    nach den "ergiebigen" Regenfällen (4,5 l/m²) der letzten Woche musste ich heute unbedingt einmal nachschauen ob sich das Pilzwachstum in meinen Parks verändert hat. Am Satans-Standort erblickte ich voller Freude diesen Kameraden:




    Sollte wirklich einmal einer groß geworden sein? Bein Blick unter das Röckchen kam dann die Endtäuschung.




    Wieder nur ein Wurzelpeter (Caloboletus radicans) von denen es noch etliche mehr gab.




    Am Rand einer Wiese standen dann auch noch ein paar Wiesenchampignons (Agaricus campestris s.l.) herum.




    Zum Abschluss zeigten sich auch noch Flockis (Neoboletus erythropus) aber nur sehr wenige.




    In meine Wälder gehe ich lieber nicht. Ich will ja nicht verdursten.


    VG Jörg

  • Hallo Beli,


    für den total trockenen Boden ist das schon viel aber für die Jahreszeit lächerlich. Besserung ist ja leider auch nicht in Sicht.


    Das war übrigens vorerst mein letzter Zustandsbericht aus meiner Gegend da es sowieso kaum jemanden interessiert.


    VG Jörg

  • Pilze in Parks interessieren mich schon sehr. Aber mehr als kurz mal wenige Berichte anzusehen ist bei mir kaum drin.

    Über deine Wurzelpeter würde ich mich ziemlich freuen wenn sie hier zu finden wären. Das passiert kaum mal. Andere Orte andere Pilze. Also eigentlich Grund zur Freude für dich.

  • Hallo Jörg !


    Funde wie diese deine in Trockene zeit gefundene , viele Forumsmitglieder haben noch nie in die beste Jahreszeit gefunden , zb. wie viele Leute haben live Satans gesehen ?

    Ich habe nur in Kroatien gesehen weil häufig ist aber in DE nie .

    LG beli !

  • Das war übrigens vorerst mein letzter Zustandsbericht aus meiner Gegend da es sowieso kaum jemanden interessiert.


    VG Jörg

    Ahoj,


    wieso denn? Bis jetzt hattest Du doch immerhin schon 141 Zugriffe...


    LG

    Peter

  • Hallo Jörg!

    Ein paar Pilze hattest Du wenigstens... sogar die Wurzelnden Bitterschwämme, die hier sonst gerne in größeren Mengen vorkommen, haben sich an meinen Standorten noch nicht gewagt herauszukommen. Obwohl wir hier in Mittelhessen noch nicht zu den trockensten Gegenden in diesem Jahr gehören.

    Aber "Niederschläge" sehen wahrlich anders aus.


    Hoffen wir gemeinsam auf eine bessere Wetterlage...

  • Guten Morgen Ihr Lieben,



    @ Jörg,


    Du irrst. Mich interssiert sehr wohl Dein Bericht. Ich habe sehr viele Deiner Berichte gelesen. Das solltest Du wissen.

    Satan.....ich habe noch nie einen gesehen. Ich wüßte auch gar nicht, wo bei mir in der Nähe welche wären. Allein deswegen, schaue ich mir sehr gerne Bilder von diesen "Schönheiten" an. Und Deine meistens. Ganz besonders Deine, weil ich weiß, dass Du Stellen dafür hast. Und sie regelmäßig aufsuchst. Außerdem machst Du tolle Fotos davon.

    Die Flocke.......wieder mal sehr schön anzusehen. Dieses Jahr hatte ich noch nicht eine. Ich glaube nächste Woche werde ichs dann auch mal wagen. dann schaue ich in meinen Wäldern mal vorbei. Ich erwarte eigentlich gar nix.


    Danke Dir fürs zeigen.




    Liebe Grüße




    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • Prächtige Burschen hast Du wieder gefunden, Jörg!


    Vielleicht wird es ja dieses Jahr doch noch was mit dem "Satan".

    Auch, dass er mal erwachsen werden darf.;)

    Das war übrigens vorerst mein letzter Zustandsbericht aus meiner Gegend da es sowieso kaum jemanden interessiert.

    Nimm' es einfach sportlich.

    Für drei gezeigte Großpilzarten ist doch die Resonanz (3 "Likes", 7 Antworten, aktuell 261 Zugriffe) recht ordentlich.


    Dass im Vergleich zu vergangenen Jahren weniger Interesse an den Beiträgen besteht, hat sicher mehrere Ursachen.

    - nach der Umstellung auf die neue Foren-Software sind einige ehemalige Stammuser hier nicht mehr aktiv

    - die sogenannten "Sozialen Medien", in erster Linie Facebook, ziehen zunehmend Leute vom Forum ab

    - aufgrund der Großpilzflaute wegen der lang anhaltenden Trockenheit schauen manche User nur noch gelegentlich hier rein


    Ich freue mich jedenfalls über jeden Deiner Beiträge, auch wenn ich nicht immer antworte.

    Um zu antworten, will ich auch etwas zu sagen haben und das ist nunmal nicht immer der Fall.


    Weiter so und liebe Grüße vom Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Hallo,


    dann werde ich doch weitermachen aber erst wenn sich meine Lymphknoten im Hals wieder beruhigt haben. Mit starken Schmerzmitteln durch die Botanik zu laufen macht keinen Spass.


    Vielen Dank fürs Aufmuntern.


    VG Jörg

  • Hallo Jörg, wenn Leute wie Du keine Pilze mehr zeigen, vergesse ich irgendwann wie Pilze aussehen. Außerdem: Pilze auf Kalk gibts bei mir nicht. Da bin ich auf Euch angewiesen. Bitte weitermachen! Danke.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.