Berge oder Hügel? Eindeutig Hügel...

Es gibt 24 Antworten in diesem Thema, welches 4.949 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von melanieoderimmer.

  • ...Odr? :)


    Aber das ist Anssichtssache, wie alles im Leben. Wo der eine Hügel sieht, sieht der andere Berge. Oder eben umgekehrt.


    Ansichtssache und Gewohnheitssache. Des einen Freud, des andern Leid.


    Mit welchem Tempo geht man Pilze suchen? 0,3 kmh? 3,0 kmh?


    Ansichtssache. Schon wieder.


    Ob einfach Rucksack oder Korb, Rucksack und Koffer? Was eignet sich besser?


    Ansichts....naja wir wissen ´s.


    Trotzdem, wenn zwei Kaliber wie Calabaza-Markus und Peri-Peter Samstag Mittags, bei traumhaftem Altweibersommer bei Tribun eintreffen gehts rund. Eh klar! ;) Peter ´s Blick auf meinen Hausberg war mit einem nicht jugendfreien Fluch unterstrichen. Götz hätte seine Freude gehabt, schon wieder sein Zitat. :evil:


    Es wurde laut wiederholt, dieses Zitat, nachdem ich mitteilte, das wir genau da rauf wollen. Schließlich ist das noch alles unter der Baumgrenze, und viele Bäume machen einen Wald und in einem Wald gibts Pilze.


    Oder seid ihr wegen Pilsen gekommen? Auch....aber erst mal Wald.


    Wir fahren zu viert auf die Rückseite meines Hausbergs. Wir wollen ihn von hinten überfallen, überqueren, um später mit einem Auto das auf der Rückseite des Hügels verbliebene zu holen. Begleitet werden wir von meiner besseren Hälfte. Die hat noch nicht genug, war bereits um 6:00 Uhr auf einem 2000er und hat erst vier Stunden Fußmarsch hinter sich. Sozusagen die Trekkingschuhe schon mal angewärmt.


    Während Peris Trekkingschuhe schon beim bloßen Anblick des Hügels glühen. :D


    Und das isser:



    Quatsch! :D Aber das Bild ist auch hier im Ländle entstanden ;) Peter, dat isn Berg!!! :evil:


    1. Die Schwefelköpfe, hier die grünblättrigen - Hypholoma fasciculare sind groß im kommen.


    2.


    3. Maronenröhrling - Boletus badius - leider unscharf :(


    4. Stäubling im Scheinwerferlicht


    5. Der Fleischrote Gallerttrichter (Tremiscus helvelloides)


    6. Lecker Flockenhexe :D (Boletus erythropus)


    7. Einfach herzig....und heuer auffallend spät nach den Steinpilzen!


    8. Am Fundort des Fleischroten Gallerttrichters, für Markus ein Erstfund.


    9. Der Klebrige Hörnling - Calocera viscosa. Mir gefällt der Name Zwergerlfeuer einfach besser.


    10.


    Auch wenn manchen Petern beim Ausblick irgendwie komisch in der Magengegend wurde, das ist er der besagte Hügel mit Blick auf meine Heimat.


    Unten angekommen wurde der Griller angeworfen und Pilse gefunden. Der Ausklang des Tages in der Kellerbar hat uns vieren klargemacht, wie schnell die Zeit vergeht wenn man ein bisschen erzählt und schwätzt und es einfach fein hat.


    Wir waren heute natürlich wieder im Wald. Im flachsten den ich Peter bieten konnte, naja, ganz zufrieden war er nicht, aber er hat tapfer durchgehalten! :thumbup::D


    Es war ein Superwochenende unter Pilz(s)freunden, hat Spaß gemacht und Markus und Peter sind genau die zwei, die ich mir erwartet habe! Ich bin überzeugt, es wird ein Wiedersehen geben!!! :)


    Odr? ;)


    Danke fürs mitkommen und - ich denke von Calabazamarkus und Peripeter wird noch einiges an Bildmaterial folgen! :cool:


    Liebe Grüße


    Günter

  • Ahoi, Günter,


    ja mei, was ist das denn für ein wunderbar stimmiger Bericht
    von der Viererbande?


    :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:


    Klasse, danke, bin gerne mitgewesen.


    LG
    Peter

    • Offizieller Beitrag

    Servus, Günter!


    Nicht nur um diesen schönen Hügel möchte ich dir mein Beineid aussprechen.
    Auch zu dem famosen Wochenende, den Funden, den Pilsen und weil ihr alle vier (vier? deine Frau kenne ich ja noch gar nicht. Aber morgens mal schnell vor der Pilztour noch einen 2000er machen, das ist mir gleich mal sympatisch) klasse Typen seid. :thumbup:


    Fühl dich mal gedrückt. Spätestens im nächsten Jahr verschlägt es mich auch mal in diese schöne Ecke der (doch gar nicht so weiten) Welt.



    LG, pablo.

  • Na sag Du noch mal, Günter, Du kommsch mit dr` Knipse vo Deirer Kleina nit klar, odr ? :D:D:D Des glaubt Dir keiner mehr. Odr ?


    Das war ein wunderschönes Wochenende, und eigentlich fehlen mir die Worte. Beim Abschied hatte ich schon bisschen Pippi in den Augen.
    Du Günter, bist nicht nur derjenige, den ich vermutet hatte, sondern einer von denjenigen, denen man nur selten im Leben begegnet und sich damit glücklich schätzen darf, Dich kennen gelernt zu haben.
    Deine Familie ist so was von Klasse, dass ihr (inklusive Hund und Katz`)
    einfach nur zum Liebhaben seid.
    Ganz arg herzlichen Dank für dieses wunderbare Wochenende. Ganz besonders auch an Deine wirklich als Göttergattin zu bezeichnende Ulrike.


    Weitere Bilder werden sicher folgen, wenn wir uns regeneriert haben, ... :D


    Irgendwie blieb der Schlaf auf der Strecke, odr ? :D


    Der erste Fund für mich von Amanita muscaria, - dem Fliegenpilz, dieses Jahr, gelang eben heute bei Euch, sogar mehrfach.



    Ein Dankeschön vorab an Euch, möge er Euch Glück und Freude bescheren. ;) Es folgt mehr.


    A liab`s Drückerle, an Dich und Ulrike,


    Markus

  • Hallo Günter,


    da wär' ich auch gern dabei gewesen!
    Klasse Bericht und ein regelrecht brennendes Zwergerlfeuer! :thumbup:
    Ich werde diesen Namen nach Sachsen importieren! :D


    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74 - 5 Macrocystidia-Wette = 69 - 10 APR 2021 = 59

  • Hallo ihr Lieben!


    ...."dabei gewesen!"


    Gerne, Nobi, Pablo, Peter! :) Wenn ´s euch mal in die Ecke verschlägt....:thumbup:


    Ich hab grad noch zwei Bilder von heute, die ich grad vom Handy gezupft habe.


    Ein schöner Pilz, von Markus bestätigt, der Feuerschüppling:


    Zum Abschluss die grausige ...äh Krause Glucke. Die ich stehen lasse und weder Markus noch Peter umgehau ´n hat. So blieb sie da wo sie ist, an dem Kiefernstubben.


    Und speziell für dich, Pablo! Schöne Grüße von meinem Feldweb....äh...meiner Frau, hier in ihrem liebsten Element: ;)


    Gruß


    Günter

  • :):thumbup::sun:


    Herrlich, wie sich dieses Forum vernetzt und sich immer mehr von uns kennenlernen!


    Da kann man ja sich nur mitfreuen. :)


    Danke jedenfalls für den wunderbaren Bericht, lieber Günter, und deine Ergänzungen, lieber Markus. :) Ihr hattet sicherlich ein tolles, erlebnisreiches Wochenende mit spannenden Pilzen.


    Das weckt Vorfreude auf zukünftige Treffen, und erzeugt ein bißchen Respekt vor euren Bergen und der Ulrik'schen Kondition. :shy:


    Und das "Zwergelfeuer" ist mir ja schon seit Hornberg ans Herz gewachsen. Jedes Mal im Wald muss ich an dich denken, Günterle, wenn ich die sehe, odr? Das Zwergelfeuer breitet sich jedenfalls in Windeseile nach überallhin aus, jetzt ist es schon in Sachsen angekommen, dank Nobi...:thumbup:


  • ...
    Weitere Bilder werden sicher folgen, wenn wir uns regeneriert haben, ... :D
    ...


    Irgendwie habe ich Bedenken.
    Ist das vor oder nach dem Adventspilzrätsel ? :D :evil:



    Aber Spaß beiseite. Ein schöner Bericht.
    Da lagen dir die beiden ja direkt zu Füßen, Tribun.
    Dann mußt du sie wohl sehr gut behandelt haben. :thumbup:


    Ich glaube, ich höre Peri bis hierher schnarchen. :D

  • Hallo Günter,


    Danke für den schönen Bericht! Da wäre man gerne dabei gewesen!
    Seit Hornberg denken wir bei (fast) jedem Wald-Besuch an Dich - immer, wenn wir ein "Zwergerl-Feuer" sehen.


    Irgendwann schleichen wir uns nachts ran und beobachten sie, die Zwergerl, wie sie sich am Feuer wärmen :D !


    LG


    Andreas + Conny

  • Hallo Freunde,
    Dann möchte ich auch noch meine Sichtweise zum besten geben :evil:
    Bilder gibt es in ein paar Tagen ;)


    Man stelle sich vor, es geht übers WE zu nem Pilzkumpel, den man noch nie gesehen hat und man ist doch ein klein wenig nervös, was da auf einen zukommt (keine Schnappatmung :cursing:)


    Begrüßung, Berührungsängste: Nicht vorhanden, aussteigen, umarmen, losplappern, also einfach so wie wenn du deinen besten Kumpel besuchst, den du schon einen Monat nicht mehr gesehen hast, nur lächelnde oder lachende Gesichter übers WE.


    Der Blick auf die Hügel flößte mir Respekt ein :rolleyes:
    Günters Frage:Ihr habt hoffentlich keine Höhenangst?
    Markus hat vor gar nix Angst, und ich habe Höhenangst :(


    Darauf Günters nächste Frage: Schatzi hast du die Seile eingepackt?


    Stellt euch mal seinen bösartigen Gesichtsausdruck dabei vor <X


    Man kann Pilze suchen oder Bergsteigen, ich bin der Meinung wir waren am ersten Tag Bergsteigen.
    Vier Menschen, 1 Hund:
    Lieblingsgünter: In Natura noch besser wie im Forum :thumbup:
    Ulrike: Immer lächelnd, liebenswert, mit einer Ausdauer gesegnet die beneidenswert ist.
    Markus: Was der so alles mitschleppt, ich dachte, der hätte seinen Rucksack mit Blei ausgegossen.
    Ich: Oh Elend, was kommt da auf mich zu????
    Hund: so was gut erzogenes hab ich noch nie gesehen, 2 Tage komplett ohne Leine und sie war immer bei uns und hörte 100%ig!


    Pilze haben wir auch gefunden, aber ich war froh, als wir wieder lebend bei Günter angekommen sind :)


    Da gabs dann lecker Bier (hatte ich ausversehen vorher mal als Plörre bezeichnet) Kartoffeln, Gegrilltes, Pilze, Steinpilzsevietten :D


    Ich muß sagen, dass ich noch keine besseren Rippchen gegessen habe, da brauchte man keine Zähne, die konnte man von den Knochen lecken :P


    Danach ging es in Günters Zeitmaschine, die er Partykeller nennt.
    Dort vergeht eine Stunde in gefühlten 5 Minuten ;)
    Dort muß man Schnapps trinken ob man will oder nicht <X :D


    Nach kurzer Nacht ging es dann wieder in die Pilze, das der Weg und das Gelände schwierig war muß ich nicht mehr erwähnen (doch muß ich, Pilze sammeln in der Aiger Nordwand :cursing:)


    Abschied:
    Es war ein solch tolles WE, dass man die Gastgeber bei der Abschiedsumarmung gar nicht mehr loslassen will :thumbup:


    Danke, Danke Familie Tribun, dass ihr uns das ermöglicht habt :)


    Danke Markus, dass du mit mir zu Günter bist und mich sicher gefahren hast :thumbup:
    Kündigung ist zurückgezogen! :D


    Mausmann

    Zitat


    Ich glaube, ich höre Peri bis hierher schnarchen.


    Ich schnarche nicht, ich genieße :cursing:


    LG Peter

  • toller bericht
    ich freue mich, dass ihr so ein super wochenende hattet. schade dass ich so elend weit weg vom ösiland wohne...oder vielleicht auch ein glück, für einen flachlandtiroler mit starker tendenz zu übergewichtigem schnaufen, sobald es eine steigung von mehr als 1 % gibt.
    vielleicht könntest du, lieber günter mit deiner herzallerliebsten einen flaschenzug am berg anbringen, dann bräuchtet ihr mich nicht hochtragen. runter komm ich dann schon alleine

  • Was für ein fröhlicher Bericht! Da spürt man die Begeisterung ja bis hierher! :)


    Und wie schön, dass sich immer mehr Leute persönlich kennenlernen - echt klasse!


    Zu den Pilzen muss ich ja nix sagen - wie immer beneidenswert. Ich habe gestern meinen ersten Pilz diesen Herbst gefunden - einen total vertrockneten Schwefelporling. Ansonsten gibt's hier noch sowas von garnix... Aber der Hügel, auf dem ich den fand, war höher als eurer :nana:


    Danke fürs Mitnehmen!



    P.S. Und "Zwergenfeuer" ist ab sofort auch mein neuer Name für den Hörnling! :thumbup:

  • Hallo Anna, Mausmann, Andreas, Conny, Daggi und Sarah!


    Danke für die netten Kommentare! :) Ja Anna, das Forum schmilzt zusammen! :) Auf eine ganz wunderbare und nette Art und Weise! :thumbup:


    Mausmann, woher weißt du von der Schnarcherei? 8|


    Freut mich sehr, daß das Zwergerlfeuer zum Lauffeuer wird und sich rasant ausbreitet! :D


    Liebe Grüße


    Günter

  • Mönsch...warum habt ihr nicht die Hausbar mit auf den BERG genommen ? :evil: Also ich bin schon fix und fertig wenn ich in meinem Hauswald oben auf dem Meckersberg stehe :D Die Pilse lassen sich am nächsten Tag doch leichter herunter befördern als rauf :D


    Man merkt ihr habt viel Spass gehabt...und Günter...hast Du die Bank mit dem Ausblick gemietet ? ;)


    Spassig euch zu lesen :thumbup: Danke schön :)

  • Hallo ihr Pilz(s)freunde!


    Vielen Dank für den humorvollen Bericht von eurem Treffen! Ich musste sehr viel lachen und schmunzeln als ich den Bericht gelesen habe! :)


    Lieber Günther,
    ich finde auch, dass es schwierig ist bei der Bezeichnung der Berge. Ab wann ist ein Hügel ein Berg? Es ist wirklich relativ... Wenn ich Beispiel an Litauen nehme: Manche Hügel nennt man dort sogar "Berge", obwohl diese vergleichsweise wirklich sehr flach sind (größte Erhebung in Litauen ist knapp 300 Meter :)) und dort auch keine Gesteinsformationen gibt. Das würde ihr, Österreicher, wahrscheinlich nicht mal für einen kleinen Hügel halten. :D


    edit: Um die Kondition Deiner Frau beneide ich ein wenig. Nach vier Stunden Fußmarsch auf einem 2000er hatte sie immer noch nicht genug?... Das muss man wirklich nachmachen! Ich wäre danach sicherlich platt!


    Lieber Peri,
    ich bin stolz auf Dich, dass Du so gut bei den "Hügeln" durchgehalten bist! :thumbup:


    Lieber Markus,
    herzlichen Glückwunsch zum Erstfund - Fleischroter Gallerttrichter (Tremiscus hellveloides)! Ich habe diesen Pilz auch noch nie finden können.

    LG
    Joli

    Alles ist miteinander verbunden, und hat einen Sinn. Obwohl dieser Sinn meist verborgen bleibt, wissen wir, daß wir unserer wahren Mission auf Erden nah sind, wenn unser Tun von der Energie der Begeisterung durchdrungen ist.
    - Paulo Coelho, Der Zahir -

    Einmal editiert, zuletzt von Joli ()

  • Liebe Joli, :D


    das sind Berge, und zwar richtige. In diejenigen, in die uns Günter geführt hat, das waren die Hausberge, die zum Aufwärmen dienen.
    So für`s tägliche workout......
    Der Günter hätte auch mal richtig reinlangen können, da steht d o r t genug rum. So 2000 ü.N.N. und mehr.
    Aber er war gnädig. Vergelt`s Gott. :)


    LG,
    Markus

  • Ihr 4 Lieben,


    was für ein herrlicher, sympathischer Bericht :thumbup:
    Wie gerne hätte ich mich dazugemogelt :)


    Ich habe mich teilweise so schlapp gelacht und konnte mir alles seeehr gut vorstellen *Kopfkino* ^^


    (schön, dass ich gleich noch den Teil II und III lesen darf *hehe*)



    Das Zwergelfeuer breitet sich jedenfalls in Windeseile nach überallhin aus, jetzt ist es schon in Sachsen angekommen, dank Nobi... :thumbup:


    Viiiiieeeeel weiter ist es gekommen ^^ ;)
    Sogar in Schleswig-Holstein haben viele Anfänger das Zwergerlfeuer ins Herz geschlossen (besonders Kinder: "ach, wie süüüüüsssss") :D



    das sind Berge, und zwar richtige. In diejenigen, in die uns Günter geführt hat, das waren die Hausberge, die zum Aufwärmen dienen.
    So für`s tägliche workout......
    Der Günter hätte auch mal richtig reinlangen können, da steht d o r t genug rum. So 2000 ü.N.N. und mehr.
    Aber er war gnädig.


    GNÄDIG? 8|
    Der Gute hinkt seiner sportlichen Superfrau (übrigens gar kein Feldwe... sondern total lieb und herzlich!) höchstens mit hängender Zunge hinterher - nehme ich jetzt mal frech an *hihihihihi* :D
    Er hat also nicht Euch, sondern SICH geschont, aber macht ja nix, ist nur ein kleiner Unterschied :evil:


    *mich-schnell-verdrück-gleich-gibts-Haue* ;)

    • Offizieller Beitrag

    Günter, Markus, Peter!


    Ist das schön!!


    Klasse, wie eng wir immer mehr zusammen wachsen! Ein tolles WE muss es gewesen sein!
    In den Genuss der Gastfreundschaft und vorallem, der Freundschaft, von Familie Tribun bin ich ja zum großen Glück auch schon gekommen und weiß deswegen sehr genau, wie wunderbar das gewesen sein muss!


    Und Fernweh hab ich.....ooh...der Ausblick von der Bank....wie gern möchte ich da jetzt sitzen. Naja...ok, jetzt ist es schon dunkel :D
    Aber wahrscheinlich hat das auch einen ganz besonderen Reiz.


    Zwergerlfeuer.....ja! Auch im Oberbergischen macht es seine Runde. Zur Zeit knistert es ja überall, da ist der Name schnell verbreitet, wie ein Lauffeuer ;)


    Mit Sehnsucht im Herzen mach ich mich mal daran, den zweiten und dritten Teil zu lesen :sun:


    liebe Grüße,
    Melanie

    Gnolmige Gnüße, Gnelmanie die Rote

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen