Hallo, Besucher der Thread wurde 8,4k aufgerufen und enthält 60 Antworten

letzter Beitrag von lutine am

Welchen Pilz wollt ihr unbedingt mal finden?

  • Hallo zusammen!


    Es hat doch jeder so eine Liste im Kopf, welche Pilze er oder sie umbedingt mal finden möchte.
    Mich würde mal interessieren, was bei euch da ganz oben steht und vielleicht gibts da ja auch ne interessante Begründung dazu?!


    Bei mir wären das Boletus regius, Boletus rhodoxanthus oder Boletus rubrosanguineus.....


    Und:Ja-ich weiß, daß ich die hier in Schleswig Holstein nicht finden werde.....vielleicht gerade deshalb....
    aber ich finde diese kräftigen Farben bei so stattlichen Fruchtkörpern einfach so beeindruckend.....deshalb möchte ich sie so gerne mal in natura sehen.
    Da würde ich sogar mal einen Wochenendausflug für in Kauf nehmen;)


    Dazu würd mich ja gleich noch mal interessieren, wer von Euch von denen schon mal den nördlichsten Fund hatte!

    LG Inken


    _____________
    Essensfreigabe nur beim PSV vor Ort!


    Pilzchips: 92 (100 + 20 APR 2013 + 5 APR 2014 - 15 Kollekte APR2015 + 17 APR 2015 -10 Kollekte APR2016-10 Einsatz Podiumswette- 15 APR2020)

    Einmal editiert, zuletzt von Inni ()

  • Als kleines Kind wollte ich immer den Satansröhrling finden, weil der im Pilzbuch so gruselig aussah mit seinen roten Röhren, und mit dem Totenkopfsymbol daneben! Und den Tintenfischpilz (weil ich Tintenfische auch damals schon toll fand)...

  • Hallo Inni!


    Schönes Thema!:alright:


    Spontan fallen mir ein:


    Grünling (Tricholoma equestre)


    Roter Gitterling (Clathrus ruber)


    Gelber Fliegenpilz (Amanita muscaria var. formosa)


    Satansröhrling (Boletus satanas)


    Das wären einmal schöne Funde, natürlich gibt es noch viele, die ich noch gerne sehen würde!


    Grüße


    Günter

  • Einmal die Weiße Alba-Trüffel (Tuber magnatum) im Piemont selbst finden, um sie anschließend gemeinsam mit guten Freunden zu genießen.


    Das wäre einer von vielen Träumen ;)


    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Die Liste von noch nicht gefundenen Europäischen Pilze ist recht lang.


    Nobi's Alba-Trüffel wär schon toll. Ohne fremde Hilfe und Beziehungen geht das wohl kaum.


    Selber warte ich noch auf meinen ersten Boletus Fechtneri.


    Gruss Morchella

    Ein Pilzler Namens Guschti Frei

    fand im Wald ein Hexenei.

    Voll Gwunder pocht er ein`ge Male

    an die butterweiche Schale;

    ob wohl ein Vogel drinnen sei?


    Chipcount 88: 100 -15 Beitrag APR2017, +10 Platz 8 (APR2017), +14 Platz 2 (Platzwette APR2017), -15 Beitrag APR2018 +10 Platz 6 (APR2018) - 15 Beitrag APR2019,

    -10 Beitrag APR2020, +6 PLatz 9 (APR2020), +3 Platz 4 (Platzwette 2020)

  • Den Papageigrünen Saftling. Ich dachte dieses Jahr schon ich hätte ihn, dann war er's aber doch nicht. Und natürlich die bereits erwähnten "Super-Boleten".

  • Ich einmal Pfifferlinge, vielleicht reicht mir dann sogar das eine Mal, weiß gar nicht, ob die mir schmecken würden. Aber wenn hier alle ständig von ihren Funden berichten,
    Einmal Morcheln.
    Hexenröhrlinge würde ich auch mal gerne finden.


    Dann mal Erdsterne, parastische Röhrlinge und sichere Gifthäublinge


    Meinen ersten Parasol und die Judasohren und den ersten Reizker habe ich ja dieses Jahr geschafft.


    Oh schon ziemlich lange Liste

  • Was ich gerne finden würde??? Kopf kratzt....
    Hmmmm, Tintenfischpilz, Gitterling, Satansröhrling ja und da schließe ich mich an auch ganz sichere Gifthäublinge. Da tappe ich im Finsteren. Herbsttrompeten, habe ich heuer mal gefunden. Im Hainich standen die waren aber noch nicht so ganz groß. Waren nur Rohre mit etwas eingekrempeltem Rand.
    Was ich auch noch finden möchte wären Kaiserlinge.
    LG Reinhilde

  • Ganz oben auf meiner Liste der Arten, die ich gerne einmal finden würde stehen der Tintenfischpilz, Ölbaumpilz oder eine der Stachelbart-Arten. Leider habe ich von diesen Arten noch nie eine im Münsterland finden können. Am liebsten sind mir Arten, die durch interessantes Aussehen auffallen und daher auch auf Fotos etwas her machen.


    LG
    Plejades

  • austernseitlinge.
    ich staune, weil ich alle wunschpilze von safran bereits gefunden habe.
    nächstes jahr kommst du mich mal in meiner ecke besuchen, ich habe ein paar totsichere pfifferlingsstellen, die ich dir gerne zeigen kann!
    den parasitischen röhrling hab ich letztes jahr in segeberg zu hauf gefunden.
    sieht gelegentlich etwas anzüglich aus ;)

    gefunden habe ich auch von reinhilde den satansröhrling und den kaiserling jeweils einmal.
    letzteren allerdings in dänemark. sehr sehr schöner pilz

  • Wühlmull: der Papageiensaftling wächst bei uns immer auf dem (allerdings parkartigen) Friedhof....vielleicht gibt es sowas ja auch bei Euch in der Nähe? Nur mal als Suchtipp.....
    Da hat man halt ungedüngte Rasenflächen (bis auf den Dünger von unten...räusper....).


    Und Safran....falls du mal in die Flensburger Ecke fahren solltest, dann geh mal in den handewitter Forst....der ist voll von Parasitischen Röhrlingen. man stolpert förmlich drüber.


    Ach ja....und die Kaiserlinge...seufz....da hatte ich so gehofft im Südtirol-Urlaub. Aber ich glaub, das war auch noch zu nördlich, wobei wir ja sogar ein ganz paar Fundstellen in Deutschland haben.

    LG Inken


    _____________
    Essensfreigabe nur beim PSV vor Ort!


    Pilzchips: 92 (100 + 20 APR 2013 + 5 APR 2014 - 15 Kollekte APR2015 + 17 APR 2015 -10 Kollekte APR2016-10 Einsatz Podiumswette- 15 APR2020)

  • Kaiserling, wobei ich mich dann echt beherrschen müsste, den stehen zu lassen...Hat den schon mal einer von euch in D-Land gefunden? Also in NRW ist die Chance dazu wohl gleich null

  • HAH!


    Daggi, du weißt doch: Nicht jugendfreie Bilder dürfen erst ab 23.00 Uhr gepostet werden. :D


    Und bei mir ist es übrigens so, daß ich mich über jeden Pilz freue, den ich finde, und so weiter, und alle pIlze sind ja toll...


    Natürlich finde ich auch bisweilen Pilze, über die ich mich besonders freue. Aber eine Liste der Pilze, die ich gerne mal finden möchte, wäre wohl sehr, sehr lang.


    Darum erwähne ich stellvertretend den Eier - Wulstling, Amanita Ovoides.


    In memoriam sclerodermae citrinae Lutinae (?: falsche Endungen?)



    LG, Beorn.

  • Lutine....hattest du den B. satanas in Schleswig Holstein? Wenn ja, hätte ich da sehr gerne den Fundort für die Kartierung in Mykis, weil wir nur 5 bekannte Stellen in Schleswig Holstein haben. Der mag es ja eher kalkig und das ist bei uns ja Mangelware. Eine der Fundstellen besuche ich auch regelmäßig. (Nur wenn du magst natürlich und per PN).


    Ach und safran....hast du denn auch noch nie Pfifferlinge gegessen? das klang jetzt gerade so, oder bezog sich das auf frisch gesammelte?
    Ich persönlich lasse dafür ja jeden anderen Speisepilz liegen, kenn aber auch nur Stellen mit Kleinstmengen.

    LG Inken


    _____________
    Essensfreigabe nur beim PSV vor Ort!


    Pilzchips: 92 (100 + 20 APR 2013 + 5 APR 2014 - 15 Kollekte APR2015 + 17 APR 2015 -10 Kollekte APR2016-10 Einsatz Podiumswette- 15 APR2020)

  • Huhu,


    klingt vielleicht banal, aber ich würde sehr gerne mal Judasohren finden. Ich liebe diese Konsistenz.


    Angeblich soll es ja auch Morcheln geben. Wenn die wirklich existieren, dann würde ich mir die schon mal gerne nach Hause holen. ;)[hr]
    @ Safran
    Also der Westerwald ist auch sehr pfifferlingssicher. Habe die letzen Jahre immer sehr viel gefunden. Wenn du mal in die Ecke kommst, sag Bescheid. Dann nehme ich dich mit. Ok?

  • Sorry......muß gerade hundertmal editieren.....hab voll die Erkältung und kann nicht so klar denken.....aber :
    Kaiserling in Dänemark?????

    LG Inken


    _____________
    Essensfreigabe nur beim PSV vor Ort!


    Pilzchips: 92 (100 + 20 APR 2013 + 5 APR 2014 - 15 Kollekte APR2015 + 17 APR 2015 -10 Kollekte APR2016-10 Einsatz Podiumswette- 15 APR2020)

  • ja inni
    100% kaiserling in dänemark, dachte ich zumindest.
    der pilz ist meiner meinung nach nicht verwechselbar. und ich war überaus erstaunt ihn zu finden, obwohl ich nichts über seinen normalen standort wußte. aber der glatte leuchtend hellorange pilz der aus einer weißen lappigen volva herauswuchs war unübersehbar. und ein einzelstück.
    und nein es war definitiv kein fliegenpilz und auch kein scheidenstreifling.


    leider habe ich damals kein foto gemacht. es war in dem wald rechts von der hauptstraße, die direkt nach römö führt.
    und vielleicht hab ich mich doch geirrt.


    Zitat

    In memoriam sclerodermae citrinae Lutinae


    ich weiß zwar nicht, was du mir damit sagen willst *misstrauischguck* und ob die endungen stimmen (wenn alles genitiv sein soll müsste es citrini oder citrinorum heißen...aber ehrlich gesagt ist latinum zu lange her, wahrscheinlich schreib ich unsinn)
    aber egal was es heißen soll, ich fühle mich erstmal prophylaktisch zu tode beleidigt :P

  • 100% kaiserling in dänemark, dachte ich zumindest.
    der pilz ist meiner meinung nach nicht verwechselbar. und ich war überaus erstaunt ihn zu finden, obwohl ich nichts über seinen normalen standort wußte. aber der glatte leuchtend hellorange pilz der aus einer weißen lappigen volva herauswuchs war unübersehbar. und ein einzelstück.
    und nein es war definitiv kein fliegenpilz und auch kein scheidenstreifling.


    Bist du denn ganz sicher, daß der Stiel gelb war? Ich hab echt schon Fliegenpilze gesehen, deren Hut komplett ausgewaschen orange und ohne Flocken war.
    Aber wenn wirklich, dann würde ich das mal für ne mittlere Sensation halten...ist schließlich ne mediterrane Art und ich hab gerade mal geschaut: ist noch nicht mal drin in der funga nordica.

    LG Inken


    _____________
    Essensfreigabe nur beim PSV vor Ort!


    Pilzchips: 92 (100 + 20 APR 2013 + 5 APR 2014 - 15 Kollekte APR2015 + 17 APR 2015 -10 Kollekte APR2016-10 Einsatz Podiumswette- 15 APR2020)



  • Zitat

    In memoriam sclerodermae citrinae Lutinae


    ich weiß zwar nicht, was du mir damit sagen willst *misstrauischguck*


    Daggi....:D


    Du stehst grad aufm Schlauch, nicht!
    In memoriam dickschaliger Kartoffelbovist...sieh dir mal dein Foto an!


    Also, ich glaube das hat Beorn gemeint...


    Oder?:hmmm:

  • Toller thread, Inni!


    bei mir, unter vielen anderen:


    Kaiserling
    Satansröhrling
    Spechttintling
    Roter Gitterling
    Morcheln (dieses Frühjahr will ich sie endlich mal finden!)


    Wünsche Dir baldige gute Besserung!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.