FPPR 2021 - die Erlösung

Es gibt 174 Antworten in diesem Thema, welches 25.606 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Da_Schwammalmo.

  • Hallo Claudia,


    du bist ja permanent nur am meckern, während alle anderen mutig die Prügel einstecken. Du könntest mir ja ganz inkognito deine Liste zusenden. Dann können wir uns am Ende alle zusammen freuen.:gwinken:Bist du sicher, dass der letzte ein Pilz ist???


    GRi

    Also:

    1. Das ist doch kein Meckern, das ist konstruktive Kritik, Ingo.

    2. Habe ich in diesem Thread hier nur ein einziges Mal konstruktive Kritik geübt==Gnolm7

    3. Ich bin ziemlich sicher, dass nur du Freude an meiner Inkognito-Liste hättest, denn wenn ich der Auffassung gewesen wäre, dass ich Freude an ihr haben könnte, hätte ich doch mitgemacht.==Gnolm9

    4. Eben. Auf Prügel hab ich keine Lust und mutig bin ich auch nicht.

    5. Egal ob 15 ein Pilz ist, ich tippe auf nicht behandlungsbedürftig.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Moin,

    machen wir mal mit dem nächsten Rätsel weiter. Das war eigentlich nicht so schwer. Zumindest mit dem Bonus. Hier der Ausschnitt [...] Zusammen mit dem netten Liedchen von Marsimoto hier

    macht das Nummer 8 - Frostschneckling (Hygrophorus hypothejus)

    GRI

    ==Gnolm16

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    114 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo,

    Hallo Andreas, (und alle anderen natürlich auch), hat der nicht zufällig auch mal Calocybe carnea geheißen, oder ist das eine andere Art? Weil dann hätt ich auch richtig geraten g:D

    Schöne Grüße Euch allen

    Eberhard

    Calocybe/Rugosomyces carnea/persicolor ist tatsächlich eine andere Art, der Rosa oder Fleischrosa Schönkopf. Noch kleiner als incarnatobrunneum, und ein reiner Wiesenpilz (abgesehen von Wäldern in denen auch Saftlinge vorkommen).


    beste Grüße,

    Andreas

  • Hallo Andreas und vielen Dank für diese Info! Die ganze Thematik rund um das Wohin von Gerhardtia war für mich erst mal ziemlich rätselhaft und wohl so geblieben... so dass ich ihr erfolgreich ausgewichen bin... bisher g:-).


    Eberhard

    Chiprechnerei:

    284 (goldene Zeit < APR 2020), viele Min-, wenig Plusse = 269 (Zeitrechnung < APR 2021), minus 25 (APR2021-Teil-(und Aus-)nehm-Gebühren) = 244 – 10 („Büh‘an“(2)&Wetten(8) mit GI) + 9 (Platz 5 geteilt) +5 (Joker-Schnellst-Rauswurf) + 4 (Dank f. APRäsenz) + 10 +8 (Phahlwahl Platz 2&5) = 270 ...Sic transit gloria unki.

  • Jaja, die liebe Gerhardtia.


    Nachdem wir das Thema nun ausgelebt haben, kann ich ja weiter machen.


    Hier nochmals das Rätselbild für Nummer 9:


    Der Bonus dazu war auch vielversprechend.


    Das war ein kleiner Nachschlag zum letzten APR. Dort wurde unter Nummer 9 der Gemeine Pfifferling gefragt. nochnPilz hatte dazu folgenden prophetischen Spruch parat: "glaube was du siehst".

    Ich wollte das Rätsel nicht allzu zu schwer machen und auch mal das Kurzzeitgedächtnis der Teilnehmer testen. Natürlich nicht, ohne Andreas zu warnen. Der hatte ja beim APR nicht mitgemacht und musste den Pilz ganz ohne Bonus erkennen.


    Nummer 9 - Gemeiner Pfifferling (Cantharellus cibarius)


    Ob daraus bereifte Pf. geworden sind, entzieht sich meiner Kenntnis. Bei uns im Kiefernwald werden aus den Minis am Ende immer die ganz normalen. Falls jemand darauf besteht, dass das bereifte sind, ändere ich das gerne. Letztendlich ging es hier nur darum, Cantharellus zu erkennen. 5 x gab es die volle Punktzahl, 4 x nichts.


    Übrigens hatte ich ursprünglich einen ganz anderen Bonus am Start.


    Der hätte allein von der Farbe her viel besser gepasst. Aber mit Rücksicht auf Wutzi....

    :gwinken:


    GRI

  • So langsam gefallen mir Deine Auflösungen immer besser, Ingo.

    :gzwinkern::gwinken:

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)

  • Der hätte allein von der Farbe her viel besser gepasst. Aber mit Rücksicht auf Wutzi....

    :gwinken:

    Wieso Ingo, der Papageihintern ist doch schick. Ich hätte außer der Farbe nur wieder nicht gewusst, was ich damit anfangen soll. Ebensowenig wie mit dem Kofferfisch oder was das da für ein Seeungeheuer ist. Ich hätte nur den Satz für sich kapiert - vielleicht jedenfalls.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Ooooch menno! Wieder nur Gattungspunkte...Ich hatte den Samtigen Pfifferling, Cantharellus friesii, weil du geschrieben hattest, "extra für Hans", und da dachte ich an Norddeutschland und die Friesen! :gkopfwand::gkopfwand::gkopfwand: Soviel zu Phählen...und den Bonus mit dem Kofferfisch hab ich überhaupt nicht verstanden. Hatte gar nicht mit dem APR quer verglichen.

    Auf einen Pfifferling kam ich überhaupt erst wieder durch Blättern in den FtE. Zuerst schwankte ich sehr lange zwischen Semmelporling und Semmel-Stoppelpilz.

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    114 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • So langsam gefallen mir Deine Auflösungen immer besser, Ingo.

    :gzwinkern::gwinken:

    Mir nicht so sehr, wenn ich an meine Tipps denke, aber andererseits gefällt mir das auf seine Art unglaublich kreativ gestaltete Rätsel immer besser g:-)


    Eberhard

    Chiprechnerei:

    284 (goldene Zeit < APR 2020), viele Min-, wenig Plusse = 269 (Zeitrechnung < APR 2021), minus 25 (APR2021-Teil-(und Aus-)nehm-Gebühren) = 244 – 10 („Büh‘an“(2)&Wetten(8) mit GI) + 9 (Platz 5 geteilt) +5 (Joker-Schnellst-Rauswurf) + 4 (Dank f. APRäsenz) + 10 +8 (Phahlwahl Platz 2&5) = 270 ...Sic transit gloria unki.

  • Ooooch menno! Wieder nur Gattungspunkte...Ich hatte den Samtigen Pfifferling, Cantharellus friesii,

    Hallo Grüni,


    nu setz' ich mal wieder hin. Ich schrieb doch extra, dass es nur darum ging, Cantharellus zu erkennen. Wer behauptet denn, dass es für den Friesen keine fünf gibt !?


    GRI

  • Wo wir eben dabei sind, einen habe ich noch:


    Rätselbild Nummer 10


    Bonus:


    Auflösung:


    Nummer 10 - Schuppiger Porling (Polyporus squamosus)



    Was soll man noch dazu sagen. Ich finde die Ähnlichkeit frappierend. Auf die "Nebelkerze" mit der Morchel ist natürlich niemand reingefallen. Insgesamt gab es fünf Richtige. Für den Sklerotienporling konnte ich noch zwei Punkte vergeben. Allerdings - nur mal am Rande - können Parasole eigentlich auch konkave Hutformen?:giggle:


    GRI

  • So langsam gefallen mir Deine Auflösungen immer besser, Ingo.

    :gzwinkern::gwinken:

    :gbravo:

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)

  • :ghurra:

    In den letzten drei fast doppelt so viele Punkte, wie in den ersten sieben! Jetzt kommen sie endlich die Punkte.

    Naja, der Schuppige Porling war mir irgendwie ZU offensichtlich. Immerhin gab es für den Sklerotienporling auch noch ein bisschen was.



    Herzlichen Glückwunsch übrigens noch unserer frisch gebackenen Zweifachoma!

    ==Fund


    LG Matthias

    98 PC vorm APR 2021

    - 10 PC Startgebühr APR 2021

    + 4 PC zweitschnellster Jokerverballerer

    + 4 PC glatter Zwanzger

    + 4 PC lustiger Hiasl

    + 9 PC viertbester Zaunphahl

    = 109 Pilzchips

    - 2 PC Blümchenrätsel

    = 107 Chips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Ach ja, die Oma!!!

    Fast vergessen..


    Ganz Herzlichen Glückwunsch, liebe Oma. Fühl Dich geknuddelt.


    :gbravo::gwinken:

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)

  • Dann wollen wir mal den Piepmatz erläutern - Film ab für Nummer 11


    hier nochmal zur Erinnerung:


    Was ein Durcheinander!


    Der Piepmatz aus dem Palmitos-Park

    half anscheinend nicht allen weiter. Der Weißkopf-Seeadler ist dort im Park, neben anderen Raubgreifern, Bestandteil der Raubvogel-Show, die dort zwei-, bis dreimal am Tag präsentiert wird. Der dressierte Adler fliegt los und sammelt irgendwo unterwegs nachfolgende Pilze ein:


    Nummer 11 - Üppiger Rübling (Gymnopus luxurians)

    Die werden dann vor allen Besuchern geschmort und anschließend gemeinsam verputzt.:grofl:


    Eine alternative Theorie besagt, dass der gesuchte Pilz ursprünglich in Amerika heimisch ist und irgendwann den Flug über den "Großen Teich" nach Europa gebucht hatte. Seitdem ist die Art auch hierzulande zu bewundern.

    Und der Piepmatz? Ist ja bekanntlich das Wappentier der USA. Ganz einfach eigentlich!

    Drei Rätselfreunde hatten das richtig zusammen bekommen. Für andere Rüblinge gab es immerhin noch zwei Punkte.

    Braune Raslinge, naja. Dazu passt der Raubvogel tatsächlich nicht.


    GRI

  • Dieweil ich ab morgen nur noch Abends Zeit habe, möchte ich euch noch was zum Nachdenken für den morgigen Tag hinterlassen. Die Auflösung für die Nummer 12.


    Hier nochmal das Rätselbild:


    und dazu der Bonus:


    Ich habe für euch extra die höchste Erhebung weit und breit erklettert, um dieses Bild zu schießen. Denn den Bonus kann man von unten schlecht sehen. Was sieht man auf dem Bild? Beton ohne Ende. Und Dächer. Zählt mal durch.:gpfeiffen:


    Nummer 12 - Aderiger Dachpilz (Pluteus umbrosus)


    Ach wie schön! Die Geschichte ist ganz schnell zu Ende erzählt: 1 x 5; 8 x 0 Punkte.:saint::saint::saint::saint::saint:


    N8i

  • Nicht, dass ich da einen Dachpilz erkannt habe, aber ist der P. umbrosus wirklich aderig, lieber Ingo?


    LG Rudi

    aktuell vor dem APR21: 8 Punkte... Eintritt: 8-5= 3 Punkte - inzwischen durch Stummmalus 3-5= -2 Punkte

    Platz12 : +4P, Segmentwette: +4P, Pltzierungswette: +10P= 16 Chips

    wp.markones.de

  • Hallo,


    der Deutsche Name stimmt eher nicht. Genauso wenig wie mein Lösungsvorschlag :gkopfwand: Hätt ich mal auf meine Liebste gehört, die meinte der sei doch filzig auf dem Hut ....

    Schwarzfilziger Dachpilz ist mir geläufig als deuscher Name für P. umbrosus, gegenüber dem Schwarzschneidigen, der ja auch schwarze Schneiden hat aber eben nicht filzig ist. Der Adrige Dachpilz wäre dagegen P. thomsonii, und der isses ja nicht auf dem Bild, der lateinische Name stimmt schon.


    beste Grüße,

    Andreas

  • Erst mal danke an alle für die lieben Glückwünsche zu meinem Enkelchen! <3 ==10


    Zu den Rääätzeln:


    Bei den letzten 3 Lösungen hab ich eine Nullrunde (Schuppiger Porling). :gnichttraurig: Da hatte ich was ganz Merkwürdiges, bin nämlich nach dem deutschen und dem wissenschaftlichen Namen gegangen, und hab mir das Bild dann passend gedacht...ich fand nämlich zum Unterwasserthema gaaanz toll den Wässeriggezonten Fransenmilchling Lactarius aquizonatus. Der mußte es doch sein...aber Ingos Boni funktionieren eben nicht alle gleich, das mußte ich schon beim Friesenpfifferling (der ja dankenswerterweise trotzdem gildet) erfahren!

    Die anderen beiden hab ich richtig. ==Gnolm16

    Beim Dachpilz war "Dach" ziemlich schnell klar, auch das Aussehen paßte. Nach einigem Gucken und Hin und Her kam ich auf den "umbrosus", weil ich Ingos Hinweis mit dem Regen nicht nur auf das Dach, sondern auch auf die Wortähnlichkeit mit engl. "umbrella" für Regenschirm bezog. ingosixecho , war das so gemeint? Oder hab ich da das Gras wachsen hören? :gfiesgrins:

    Beim Üppigen Rübling wäre ich durch den Bonus eigentlich bei weißen Pilzen gelandet. Ich dachte halt "Weißkopf-Seeadler", weißer Kopf=Leucocybe. Hat aber keine Leucocybe zu den braunen Pilzen gepaßt. Dann hab ich rein nach Bildvergleichen gesucht und den Bonus einfach ausgeblendet, denn den Denk(um)weg in die USA konnte ich nicht nachvollziehen...:gomg::girre: Wußte nicht, daß der Pilz von dort kommt.


    Noch 9 oder 7 Punkte (je nachdem wie Ingo meine Lösung zu Nr. 1 bewertet), und ich habe meine geschätzte Punktzahl erreicht...:gzwinkern:

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    114 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    2 Mal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Nicht, dass ich da einen Dachpilz erkannt habe, aber ist der P. umbrosus wirklich aderig, lieber Ingo?


    LG Rudi

    Hallo Rudi,

    ich finde, der ist manchmal schon ziemlich adrig; und er wird auch oft so bezeichnet, das hab ich an verschiedener Stelle gelesen. Das geht dann mit dem "richtigen" Aderigen natürlich verquer. Aber naja, deutsche Namen...ich habe den Pilz als "Schwarzflockigen" kennengelernt.

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    114 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Hallo ihr alle,

    Noch 9 oder 7 Punkte (je nachdem wie Ingo meine Lösung zu Nr. 1 bewertet), und ich habe meine geschätzte Punktzahl erreicht...:gzwinkern:

    äh, sieht bei mir bissel anders aus :grotwerd::grotwerd:

    Wenn ich den Rest richtig hab, und Ingo noch 5 Rätsel dranhängt, dann hab ich ne Chance meine geschätzte Punktzahl zu erreichen .....:gpfeiffen::gpfeiffen:


    LG, Andreas

  • Ähnlich bei mir, Andreas, bei mir wird er mittlerweile multiplizieren müssen g:D.


    Eberhard

    Chiprechnerei:

    284 (goldene Zeit < APR 2020), viele Min-, wenig Plusse = 269 (Zeitrechnung < APR 2021), minus 25 (APR2021-Teil-(und Aus-)nehm-Gebühren) = 244 – 10 („Büh‘an“(2)&Wetten(8) mit GI) + 9 (Platz 5 geteilt) +5 (Joker-Schnellst-Rauswurf) + 4 (Dank f. APRäsenz) + 10 +8 (Phahlwahl Platz 2&5) = 270 ...Sic transit gloria unki.

  • Bei mir ist potenzieren angesagt...


    LG Rudi

    aktuell vor dem APR21: 8 Punkte... Eintritt: 8-5= 3 Punkte - inzwischen durch Stummmalus 3-5= -2 Punkte

    Platz12 : +4P, Segmentwette: +4P, Pltzierungswette: +10P= 16 Chips

    wp.markones.de

  • Bei mir ist potenzieren angesagt...


    LG Rudi

    aktuell vor dem APR21: 8 Punkte... Eintritt: 8-5= 3 Punkte - inzwischen durch Stummmalus 3-5= -2 Punkte

    Platz12 : +4P, Segmentwette: +4P, Pltzierungswette: +10P= 16 Chips

    wp.markones.de