Sehr dringender Hilferuf !!!

Es gibt 93 Antworten in diesem Thema, welches 21.977 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Takumi.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Doris!


    Das sind auf jeden Fall welche. :thumbup:
    Allerdings sehen die aus, wie all die Fruchtkörper bei mir zur Zeit: Einigermaßen alt, ausgehend von den Algen auf dem Hut (normalerweise nie grün, sowas kommt fast immer wenn sich da Algenkolonien drauf ansiedeln). Von der Konsistenz her sollten sie biegsam sein, elastisch, aber natürlich auch fest (klar, sind sie ja immer). Die Poren möglichst rein weiß, ebenso das Fleisch und sie sollten deutlich nach etwas riechen, was meist einen säuerlichen, kräftigen "Porlingsgeruch" bedeutet.
    Weitere Anzeichen für frische Fruchtkörper: Wenn die Haare auf der Hutoberfläche noch schön flaumig aufgerichtet sind und wenn die Hüte noch nicht dünnfleischig, sondern dicker (Hutfleisch an die 5mm dick ohne Röhren) wären.



    LG, Pablo.



  • Lieber Helmut,


    es freut mich, dass so viele Menschen Dich inzwischen unterstützen und dass Deine Werte inzwischen sich verbessert haben!


    Ich konnte bis jetzt leider keine Schmetterlings-Trameten finden, habe jedoch noch genügend getrockneten Birkenporling da.


    Außerdem, ich habe noch ein Fläschchen Befungin (alkoholischer Chaga-Extrakt aus Russland) da.


    Falls daran Interesse besteht - bitte gebe Bescheid!


    Ich habe noch nicht ganzen Thread gelsen und möchte Dich gerne fragen, ob Du auch Chinesischen Raupenpilz/Cordyceps sinensis nimmst? Wenn ja - berichte bitte, wie Du es einnimmst und welchen Präparat Du nutzt (wieviel Gramm pro Mal bzw. pro Tag?). Das kannst Du mir gerne auch via PN schreiben. Ich habe nämlich auch eine sehr nahe Verwandtin, die an Krebs erkrankt ist (sie ist allerdings in Litauen) und möchte ihr gerne einige Tipps geben, was sie paralell zur Chemo ggf. einnehmen kann. Siehe auch meine Anfrage hier.


    Halte durch und bitte bitte berichte weiter! Gute Besserung!

    LG
    Joli

    Alles ist miteinander verbunden, und hat einen Sinn. Obwohl dieser Sinn meist verborgen bleibt, wissen wir, daß wir unserer wahren Mission auf Erden nah sind, wenn unser Tun von der Energie der Begeisterung durchdrungen ist.
    - Paulo Coelho, Der Zahir -


  • Hallo Pablo,
    DANKE für Deine Antwort, habe ich ja doch das richtige Auge für die Schmetterlinge gehabt! ;)


    Bei unseren nächsten Touren schauen wir wieder, hoffentlich finden wir etwas frischeres.


    Liebe Grüße


    Doris

  • Lieber Helmi!
    Hab ein Portiönchen Schmetterlinge gefunden. Sie liegen zum Trocknen und gehen dann umgehend in die Post.

  • Ich habe gerade einen aktuellen Beitrag über das Psilocybin in den oftl belächelten Zauberpilzen - oder Magic Mushrooms
    in Bezug auf Krebspatienten gelesen, der vielleicht von Interesse ist.


    https://www.piqd.de/gesundheit…il&utm_source=dailydigest


    Liebe Grüße Claudia

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Ich konnte leider nur "alte" finden und ein paar ganz wenige superkleine frische (gefällter Buchenstamm am Bach) ...bei uns ist es hier sehr trocken im Wald. Leider.

    ==19


    Zauberhafte winterliche Grüße von Angela


    Lass keinen Tag vergehen,
    ohne einen kleinen
    Glücksmoment

    erhascht zu haben.


    95 Pilzchips


    Stand Januar 2022 = 67 + Chipse vom APR: 5 letzter Platz + 3 Sonderchipse Urkundenbau + 3 Chipse Kreativ-Phalschlösung für 19B + 3 Chipse Segmentwette
    + 5 Chipse Dankes Boni



  • Hallo Fories,


    unser lieber Bauernhelmi hat mich gebeten, seine Antwort auf meine email ins Forum zu kopieren,




    Mich hat seine Nachricht sehr gefreut, da kann ich sehr viel positives herauslesen. Dass er den Morchel-Lümmel nicht erwischt hat ist 'ach' ein Jammer. Aber wenn es um Pilze geht werde auch ich schnell zu einem Kleinkriminellen. Hilft ja manchmal nix anderes.


    Bitte haltet weiterhin nach Schmettelingstrameten Ausschau,


    :)


    LG
    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

    17 - 10 für APR 2021 = 7 + ein Kerzenstummel

    7 + 13 aus APR 2021 = 20 + ein Kerzenstummel


    Einmal editiert, zuletzt von Habicht ()

    • Offizieller Beitrag

    Hi,


    hab ich gemacht. Leider waren das immer nur ganz wenige frische oder aber sehr viele alte Schlappen. Ich bin aber weiterhin auf der Suche.


    l.g.
    Stefan

  • Hallo Peterla!
    Danke für die Info und die Mail von unserem Helmi!


    Demnächst werde ich den Baumstamm. an dem ich die letzten fand wieder inspizieren. Vielleicht gab es ja noch mal einen Schub Schmetterlinge.

  • Hi Peter,
    danke für die Nachrichten von Helmi. Leider war unsere Pirsch nach frischen Trameten erfolglos, habe aber ein weiteres lohnendes Jagdgebiet gefunden. Nächstes Wochenende wieder...


    LG engelchen

    ==19


    Zauberhafte winterliche Grüße von Angela


    Lass keinen Tag vergehen,
    ohne einen kleinen
    Glücksmoment

    erhascht zu haben.


    95 Pilzchips


    Stand Januar 2022 = 67 + Chipse vom APR: 5 letzter Platz + 3 Sonderchipse Urkundenbau + 3 Chipse Kreativ-Phalschlösung für 19B + 3 Chipse Segmentwette
    + 5 Chipse Dankes Boni



  • Hallo,


    vielen Dank für Eure netten Zeilen. Es scheint wie verhext zu sein, dieser eigentlich massenhaft anzutreffende Pilz hat offensichtlich eine Pause eingelegt. Gleichzeitig mit den Judasohren, die wollen auch nicht.


    Am Wetter/Klima kann's nicht liegen, in Österreich haben wir uns über eine fantastische Morchelsaison freuen dürfen. So kann ich wenigstens Helmi die aus seinem Beet geklauten RiMuMo ersetzen, mehrfach und das mit den "echten" ;)


    Danke auch an Euch, die Ihr ohne auf diesen Beitrag zu antworten Funde zur Post bringt. Getragen habt. Tragen werdet,


    ==Pilz24


    LG
    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

    17 - 10 für APR 2021 = 7 + ein Kerzenstummel

    7 + 13 aus APR 2021 = 20 + ein Kerzenstummel


  • Hallo,


    ich habe meiner Tochter (5) heute den Unterschied zwischen Schmetterlingen und "Schmetterlingspilzen" erklärt.
    Jetzt ist sie ganz erwartungsvoll, denn sie möchte diese Pilze natürlich auch gerne entdecken....
    Ich hoffe, wir werden am Wochenende fündig ..... ;)


    VG
    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern:

  • Servus Wolfgang,


    :thumbup:


    LG
    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

    17 - 10 für APR 2021 = 7 + ein Kerzenstummel

    7 + 13 aus APR 2021 = 20 + ein Kerzenstummel



  • Ja, zumindest bei uns scheint der Pilz eine Pause eingelegt zu haben, aber wie lang braucht der überhaupt zum Wachsen? Aber tatsächlich : Zur Zeit NICHTS. Nur einige wenige Ockertrameten und alles mögliche andere Gedöns
    Morcheln und Schmetterlinge können ja u.U. ganz andere Optima haben. Morcheln finden wir übrigens WIEDER nicht- same procedure as every year- dieses Jahr nicht mal Morchelbecherlinge- die Käppchenmorcheln zeigen sich auch nicht wieder.

  • Wie lange Schmetterlinge zum Wachsen brauchen? Jedenfalls sind die nicht so flott unterwegs wie Morcheln & Käppchen. Die fahren in zweidrei Tagen hoch und sind erntereif, danach es ist ein Wettlauf gegen Insekten & Schnecken.


    Morchelbecherlinge stehen in Kärnten unter Schutz, berechtigt. Auf die war ich in einer Au aus, wo sie voriges Jahr anzutreffen waren. Keine einzige, die ganz eng beieinander stehenden M. esculentas hatten schon im Frühstadium einen Schimmelpilz angelockt.


    13:12 = das Rennen ausgegangen, für die "Schimmlingen". Da keine Schwimmbadflantschn zu erhaschen waren, 1:0 für die Pilze.


    Ockertramete? -------> habe ich noch nicht gefunden. Gerne schaue mir anderes Gedöns an, so hat halt jeder seine Vorlieben, ;)

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

    17 - 10 für APR 2021 = 7 + ein Kerzenstummel

    7 + 13 aus APR 2021 = 20 + ein Kerzenstummel



  • ----------------------------------------------------------------------------------------------


    Leider haben wir nix gefunden, aber ich bleibe dran, zumal es seit gestern bei uns fast ununterbrochen regnet...!


    VG
    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern:




  • :thumbup:


    LG
    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

    17 - 10 für APR 2021 = 7 + ein Kerzenstummel

    7 + 13 aus APR 2021 = 20 + ein Kerzenstummel


  • Hallo Ihr Lieben,


    die letzten 2 Wochen durfte ich nahezu ohne grobe Schmerzen geniessen,
    die Therapie mit der Tannnenmistel zeigt sich sehr positiv.
    Wobei ich nicht sagen kann ob auch noch weitere eingesetzte Mittelchen da nicht auch aktiv beteiligt sind.


    Ich habe unglaublich viel erlebt und verdammt viel zu berichten.
    Muss ich allerdings nachholen, am Ende meines Postings stelle ich Link zu einem sehr interessanten
    Beitrag (/ die ersten 8,5 Minuten der Sendung NANO )


    Ich bin inzwischen aber auch sehr schlapp, erschöpft. Nervt mich total aber muss wohl so sein.
    Die Zeit ist mir wegen vielen Laufereien ( Krankenkasse wegen fast allem ).


    Ja und nun: Nun hab ich noch eine sehr wichtige Aufgabe: Methadon -über Privatrezept zu bekommen.


    Es ist als Schmerzmittel zugelassen, dürfte jeder Arzt verschreiben.... aber: macht es nicht


    Denke aber ich habe eine Lösung, dauert halt leider wieder bis übernächste Woche, erfordert längere Autofahrt
    und dann, man bekommt es auch nicht in normalen Apotheken.


    ABER: Ich werde das auch noch schaffen.


    Mein Tumormarker war per Chemo Nr. 6 bereits um 40 % niedriger als vor den Chemos,
    Blutwerte passen aber ich bin an manchen Tagen mega schlapp.


    Sobald ich das Mittelchen habe und fit bin werde ich viel berichten und dann auch hoffentlich endlich meine kleinen
    Dankeschönversand an alle Spender der Schmetterlingstramete und anderer Vitalpilze vornehmen.


    NOCHMALS AN EUCH: vielen herzlichen Dank von uns !!


    Tut mir leid, dass es so lange dauert und ich auch so schreib/internetfaul bin.


    Leider sind meine Vorräte inzwischen wieder recht knapp, komme noch etwa 2 Wochen klar damit. :(


    UND NUN UNBEDINGT ANSEHEN UND AN ALLE , FÜR DIE ES AUCH WICHTIG WÄRE
    WEITERLEITEN. ES wird Leben retten....


    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=66335


    Link anklicken und 8,5 Min. staunen


    Ab Morgen bin ich zu Chemo 7 und bekomme davor endlich ein CT


    Schöne Zeit, viel Gesundheit und Freude.


    Bis bald
    Helmut

  • Lieber Helmut!
    Ich freue mich immer, von Dir zu lesen.
    Aber mach Dir bitte keine Stress mit Antworten schreiben und Dankeschöns versenden. Ich glaube, wir wissen alle, dass Du Dich über jeden Brief gefreut hast.
    Was mich besonders freut, ist dass Du so eine Kämpfernatur hast und immer sagst, "auch das schaffe ich!" Ich denke, das hilft, bei allem was man erlebt, die Kraft aufzubringen.
    Ich habe noch ein paar wenige Schmetterlinge, nächste Woche schaue ich, was der Baumstumpf (es ist wie verhext, die einzige Stelle, an der ich zur Zeit Schmetterlinge finde) wieder frisch hervorgebracht hat. das Wetter sollte ja günstig dafür gewesen sein. :)


    Also, alles Gute Weiterhin und sei umarmt!

  • Liaba Helmi,


    den Link habe ich angeklickt, Methadon solltest du über die zwei im Beitrag berichtenden Ärzte ohne Schwierigkeiten beziehen können, oder?


    Gegen den Nestlé-Konzern hast dereinst gezetert wie ein Rohrspatz, die Pharmakonzerne unterliegen der gleichen Gier der Aktionäre. Methadon kostet mittlerweile ein paar Cent/-Euros, damit geben sich die Geier nicht zufrieden.


    Du bist derzeit auf einer Reise, die du nicht gebucht hast. In einem Wikingerschiff auf hoher See mit starkem Wellengang. Arschbacken zusammenkneifen und weitersegeln, durch die Unbilden des Leben.


    Die rotbärtigen unter Leif's Kommando haben Amerika vor C. Kolumbus angesteuert, zurückgekehrt sind's nicht. Wir beide aber werden noch einen oder mehrere Drinks nehmen. Wo weiß ich nicht, wie die Kneippe heißt schon,


    "Ich ich bin zurück auf der Bühne"


    Kopf hoch, alter Schwede, ähhh Wikinger,


    :evil:


    LG
    Peter
    p.s.
    Schmetterlingstrameten schicke ich dir gerne, wenn ich welche finde.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

    17 - 10 für APR 2021 = 7 + ein Kerzenstummel

    7 + 13 aus APR 2021 = 20 + ein Kerzenstummel


    Einmal editiert, zuletzt von Habicht ()

  • Hallo Ihr Lieben,
    hallo auch mein lieber Peter,


    erstmal ganz herzlichen Dank für all die mentale und auch tatkräftige Unterstützung von Euch.


    Bin heute um 16.oo h von Chemo Nr. 7 heimgekommen, zur Halbzeit wurde CT / Röntgen / Ultraschall gemacht
    und es gibt nur gute, ja sogar sehr gute Nachrichten der letzten 3 Tage


    1.) Meine Lesehilfe, die ich vor 2 Wochen verloren habe wurde am Empfang abgegeben :D


    2.) Antje hat ab 01.07. nen neuen Job bei gleichem Gehalt hier am Ort.
    wir sparen dadurch den zweiten PKW und viel Zeit und Sprit



    3.) Mein Bauchspeicheldrüsentumor ist in den 3,5 Monaten Therapie ( Chemo und Eigentherapien )
    von 4,7 auf 2,3 cm geschrumpft :thumbup:


    Rechnerisch ergibt das bei einer runden Kugel einen Verlust von ca. 88 % des Volumens / der Tumormasse


    --> Somit sind nur noch 12% Restmüll vorhanden


    Die Ärzte sprechen von einem positiven Verlauf wie man ihn selten bei meiner Diagnose erlebt.



    4.) Nächsten Dienstag habe ich Termin bei einem entfernten Arzt ( allerdings muss ich Honorar selbst zahlen )
    der mit uns auch schon die Eigentherapien geplant hat. Da wird mir dann auch Methadon verschrieben
    und mit dem wird dann der Restmüll entsorgt.


    5. ) Heute Ultraschall der Leber:
    Von den 5 im Februar deutlich ( dunkle Flecken ) erkennbaren Methastasen, die grösste, welche auch punktiert wurde
    war seinerzeit 17 mm. Waren heute nur noch 2 kaum sichtbar zu sehen, die dritte, die grösste ist auf 1,2 cm geschrumpft.
    und alle 3 sind keiune dunklen Punkte mehr soindern nur noch etwas dunkler als das gesunde Gewebe.


    Der Ultraschall-hefarzt meine dass nur noch Reste der Methastasen vorhanden sein können bzw. das Gewebe
    sogar schon tumorfrei vernarbt sein könnte.


    6.) Morgen geht's bis Sonntag nach Oberbayern zum Erholen.


    7.) Ich bin sehr fit gewesen während der Chemo, gestern war der erste Tag seit Monaten
    an dem ich mich so fit gefühlt habe dass ich auch hätte in die Arbeit gehen können.


    Heute bis 15 h war das ebenfalls so, aber nun meldet Körper Ruhebedarf an.


    Ich melde mich dieser Tage mal wieder um div. Fragen zu beantworten.


    Ab nächster Woche wird meine umfangreiche Eigentherapie noch mit den Mitteln
    ZINKOROT ( anstelle Unizink )
    L-CARNITIN
    ARGININ


    dann noch Methadon in Schmerzmitteldosis und hochdosierte Vitamine zusätzlich.



    Liebe Grüsse
    Helmut

  • Lieber Helmut!
    Du glaubst ja gar nicht, wie sehr mich diese Zeilen freuen! Erhol Dich gut über die nächsten Tage und ich schicke weiterhin gute Gedanken - und hoffentlich bald mehr Schmetterlinge. :)

  • Helmi,


    so wie alle mitlesenden Fories freue ich mich über deine fortschreitende Genesung.


    Du bist ein Kämpfer, -----> ein Gewinner :thumbup:


    LG
    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

    17 - 10 für APR 2021 = 7 + ein Kerzenstummel

    7 + 13 aus APR 2021 = 20 + ein Kerzenstummel


  • Hallo lieber Helmut, hallo ihr Lieben,


    ach wie geht mir das Herz auf, so viele gute Nachrichten zu lesen. Und wirklich, lieber Helmut, du bist ein toller Kämpfer. Woher nimmst du das viele Wissen, was
    helfen könnte, um zu genesen, Schmerzen zu lindern...? Habe mir vor ein paar Tagen ein Buch: Heilpilzvademecum von Dr. Kurths gekauft. Sehr interessant.
    Deinen Link werde ich mir auf alle Fälle ansehen. Morgen geht es in meinen Lieblingswald, nachsehen, ob ich Schmetterlingstrameten erbeuten kann. Leider ist es bei
    uns sehr, sehr trocken. Ich glaube, es herrscht sogar Waldbrandgefahr. Regen ist wohl nicht in Sicht: keine Ahnung. Das stimmt mich traurig.

    ==19


    Zauberhafte winterliche Grüße von Angela


    Lass keinen Tag vergehen,
    ohne einen kleinen
    Glücksmoment

    erhascht zu haben.


    95 Pilzchips


    Stand Januar 2022 = 67 + Chipse vom APR: 5 letzter Platz + 3 Sonderchipse Urkundenbau + 3 Chipse Kreativ-Phalschlösung für 19B + 3 Chipse Segmentwette
    + 5 Chipse Dankes Boni