Hallo, Besucher der Thread wurde 4,2k aufgerufen und enthält 43 Antworten

letzter Beitrag von DFuchs am

PSV Prüfung

  • Da ich auch plane, im Herbst bei Katharina und Lothar Krieglsteiner sowie Rudi Markones (endlich - nach einmal Wüste und einmal Coronaausfall) meinen PSV abzulegen, würde mich ein Durchackern sehr interessieren.
    Evtl. kann man das dann sogar live in einem Zoomcall besprechen, ähnlich der Mittwochstreffen hier im Forum?


    lg
    Elisabeth

  • Hallo Steffi,


    ich habe gerade den mit Spannung gelesen, denn ich möchte auch in den nächsten ein bis zwei Jahren die Prüfung zum PSV und freue mich immer über Gleichgesinnte, die sich gern eüber Pilze austauschen :)


    Wenn Du Kurse in Niedersachsen suchst, dann schau doch mal auf der Seite von Andreas (mollisia), denn er bietet u.a. Kurse in Goslar an.


    LG, Andreas

  • Hallo zusammen, ich hätte durchaus auch Interesse, da ich ebenfalls mit dem Gedanken schwanger gehe, dieses oder nächstes Jahr die PSV-Prüfung anzugehen.


    Habe mich im August in Hornberg für das F2 Seminar angemeldet. Mit der Prüfung bin ich aus unterschiedlichen Gründen noch unentschlossen...


    LG Sebastian

  • Hallo Harald,


    Danke für den Zuspruch, ja es gibt schon noch Themen mit denen ich mich vertieft befassen müsste. Auch bestimmte wichtige Gattungen, in denen mir aus Mangel an Gelegenheiten Erfahrung fehlt. Habe z.B. die letzten Jahre kaum Ritterlinge zwischen die Finger bekommen, um mal ein Beispiel zu nennen. Keine Ahnung weshalb die Gattung sich hier so rar macht.

    Parallel sind derzeit zahlreiche Transformationen in meinem Arbeitsumfeld zu bewältigen, die dieses Jahr noch viel Energie binden werden.


    Lust hätte ich aber schon ...


    LG Sebastian

  • Nur Mut, Sebastian.

    Ich sehe das wie Harald.

    Außerdem hast Du vorher eine ganze Kurswoche. Da bleibt ja auch eine Menge hängen.

    :gwinken:

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)

  • Hallo Zusammen, ja wahsinn, hier haben sich ja nun einige gefunden, die Lust haben sich gemeinsam auf die PSV Prüfung vorzubereiten. Wie sollen wir es machen, sollen wir hier einen Thread eroffnen oder eine WhatsAppGruppe? Schlagt doch mal was vor. Ich kann gerne eineWA Gruppe aufmachen, oder eben einfach ein

    Forumsbeitrag.

    barney

    Stefan.

    nochn Pilz

    Climbingfreak

    Aretah

    hilmgridd

    Lütte

    Sebastian_RLP


    Viele liebe Grüße Steffi

  • Servus in die Runde, ich würd mich auch anschließen wenn Ihr nochn Platz habt:)

    Bzgl Modus denke ich falls es darum geht einzelne strittige Fragen zu diskutieren das gut per WA oder einem Thread hier geht.
    Wenn wir systematisch alle Fragen durchgehen wollen dann ist’s bestimmt am praktischsten wenn man sich per Zoom trifft zB wöchentlich und dann vielleicht abwechselnd jemand einen Block Fragen vorbereitet über den man dann diskutiert? Was meint ihr? Liebe Grüße Ogni

  • Na Platz ist natürlich genug, umso mehr desto spannender :-).

    Also von mir aus gern.

    Falls gewünscht könnt ihr mir per PN eure Handynummern schicken, dann kann ich mal ne WA Gruppe aufsetzen und dann sehen wir weiter.

    Achja im Gegensatz zu einigen, bin ich noch ziemliche Anfängerin, habe ich den Eindruck :-).

  • Das letzte Mal haben wir hier eine Konversationsgruppe aufgemacht. Craterelle Hatz nach dem Zufallsprinzip jeweils fünf Prüfungsfragen zu einem Paket zusammengefasst. Das ist wirklich sehr zu empfehlen. So musste man nicht mehrmals hintereinander die Frage nach den 5 Merkmalen der Gattung....beantworten. Auch weil sich Inhalte von Fragen teilweise doppeln hat sich das als praktikables Verfahren erwiesen. Wir haben dann immer ein paar Tage über jedes Fragenpaket diskutiert und es dann abgehakt. Eigentlich wollten wir die Ergebnisse in einer Tabelle festhalten, haben das aber nicht stringent bis zum Ende durchgehalten.


    Zum Nachvollziehen der Antworten haben wir im Eröffnungsthread sukzessive jeweils die jeweils diskutierten Fragen in Verbindung mit der Seitenmarkierung z.B. #37 aufgeschrieben. So konnte jeder nachlesen ohne zu suchen.


    Nach einer Eingewöhnungsphase haben wir meiner Erinnerung nach ungefähr alle 2-4 Tage ein neues Fragenpaket diskutiert. Manchmal ging es auch schneller, wenn sich Inhalte wiederholt haben. Manchmal, z.B. zu Weihnachten, haben wir pausiert.


    Jemand muss sich den Hut aufsetzen, die Anderen einladen und die Fragen einstellen, den Eingangsthread kontrollieren und ein bisschen moderieren. Da bei uns am Ende von 10 Leuten am Anfang nur noch ein Damenquartett aktiv beteiligt waren, hielt sich der Moderationsaufwand in Grenzen.


    Leider ist der Thread der Softwareumstellung zum Opfer gefallen, oder aber Craterelle hat ihn gelöscht. Ich finde ihn jedenfalls nicht mehr. Schade. Das hat sich neben dem F2-Kurs für mich eigentlich als die denkbar beste Prüfungsvorbereitung erwiesen.


    WhatsApp würde ich nicht empfehlen, weil es bei 580 Fragen unübersichtlich wird.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.