OEPR 2020

Es gibt 730 Antworten in diesem Thema, welches 71.195 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Grüni/Kagi.

  • Also, ich hatte den "Leberreischling", auch bekannt als die "Ochsenzunge".

    Deshalb hat mich der unbewusste Fahl von Josef (die Kuh, der Ochse) in meiner Meinung bestärkt.

    Und ich hab' dann einen gaaaanz vagen Fahl mit meinem smiley gesetzt.

    Wer aber jetzt, nach dem Joker immer noch keine Ahnung hat, sollte unbedingt hier weiter dabei bleiben und lernen! :gnicken::gnicken::gnicken:


    VG :gwinken:

    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern:

  • Ja, Wolfgang, hier weiter dabei bleiben und lernen will ich auf jeden Fall! Und Tipp 2 schien mir nach dem Joker auch völlig klar...aber ein paar Phosten hier sind schon sehr schief...bin gespannt, wie das alles gemeint war!

    Gnolmige Gnüße,

    Gnüni/Kagni ==11


    119 Pilzchips


    (Stand Nov. 2021=117 -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114 (Stand Nov. 2022) -15 Einsatz APR 2022 =99 +5 Gewinn aus Wette mit Suku =104 +5 9.Platz APR 2022 =109 +3 Gnolmkultur-Bonus APR 2022 =112 +7 Zieleinlaufswette APR 2022 =119)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • ==Gnolm7,


    wir kommen zur Auflösung, leider hat sich Sandra nicht mehr gemeldet; Ihr erster Tipp war nicht richtig, daher 1 Punkt für die Teilnahme.


    Alle anderen haben das Rätzel lösen können,


    *Claudia

    *Eberhard,

    *Heide

    *Mattias und

    *Werner haben nicht lange herum getrschreaplt und flink den richtigen Tipp abgegeben, dafür gibt's jeweils 10 Punkte, ==Pilz25


    Den Joker geknackt haben in alphabetischer Reihenfolge


    *Grüni

    *Hans

    *Irmtraud

    *Josef

    *Rotfuß

    *Thomas

    *Wolfgang


    Wohlverdiente 8 Punkte dürft Ihr Euch dafür einsacken, ==Pilz22


    Von oben betrachtet hat der Hut vom Ziegenfußporling, Scutiger pes-caprae (vorm. Albatrellus) etliche Löcher,




    im Rätzel war nur das linke zu sehen, das vermeintlich rechte ist der Zwischenraum zwischen Hut & Hütchen,




    Zum Joker noch was, diese Ziege war mit dabei auf der Aufnahme (2010),





    Der hat's sichtlich gefallen, und ich hoffe, Euch auch, :gklimper:


    LG

    Peter

    Edit: mit der Reihung von Claudia hab' ich einen kapitalen Bock geschossen, sorry. Auch Ihr richtiger Tipp kam vorm Jocker, hab's korrigiert.


    Edit Nr. 2

    Wer denkt, es geht nicht schlimmer, irrt. Heide hatte den auch auf Anhieb richtig

    "Die, die Kriege von oben führen sind feige Schreibtischtäter, die nicht wissen wie schrecklich Krieg ist".

    Quelle: "Masters Of War", Bob Dylan

    3 Mal editiert, zuletzt von Habicht ()

  • Klasse Peter und danke.

    War zuerst völlig in die Irre gelaufen und erst nach dem Joker merkte ich, dass ich beim ersten Tipp völlig falsch lag. Aber lange war ich mir nicht sicher, ob es um Ziege oder Schaf geht. Dann doch richtig entschieden. Bin schon auf das nächste Rätsel gespannt . Viele Grüße

    Thomas

  • Hallo,


    super Rätzel, lieber Peter. Ich kannte den Pilz noch nicht und deshalb hat es auch erst nach dem Joker geklappt mit der Lösung.

    Sorry, wenn ich einige auf die falsch Fährte gebracht habe, mit der Frage: klein oder groß? Ich schwankte nämlich zwischen dem Schuppigen Porling und dem Kleinen Schuppenstielporling/ Sklerotien-Stielporling.


    Ich melde mich jetzt mal vom OEPR ab. Am Sonntag geht es für ein paar Tage Richtung Ostsee.


    Liebe Grüße

    Rotfuß

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Hallo Ihr Lieben.

    Sorry Peter, ich war total eingespannt zuhause. Hab die Nachricht grad erst gelesen... Wär aber auch nicht drauf gekommen. Am WE bin ich auf Tagung und melde mich hiermit offiziell erstmal vom OEPR ab. Viel Spaß euch anderen beim Weiterraten!

    LG Sandra

    Liebe Grüße aus dem Vogtland

    die Schwarzhex

    :gwinken: Sandra

    (100 - 10 fürs APR 2020 = 90 - 15 APR 21 = 75-10 APR22= 65)

  • Super Rätzel, Peter.

    Der Ziegenfußporling war mir eigentlich von Beginn an klar.

    Ich hoffe nur, dass das jetzt keine Eintagsfliege von mir war.

    ==Gnolm17

    107 Chips vor APR 2022

    ./. 15 Chips Startgebühr

    + 6 Chips beinahe Punktlandung

    = 98 Chips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Liebe Fories,


    mir ist ein Missgeschick passiert,


    Auch die liebe Claudia hat vorm Joker richtig getippt, ==konfetti


    Mir die Rübe ab dafür, ==Pilz26 korrigiere ich sofort,


    LG

    Peter

    "Die, die Kriege von oben führen sind feige Schreibtischtäter, die nicht wissen wie schrecklich Krieg ist".

    Quelle: "Masters Of War", Bob Dylan

  • Auch die liebe Claudia hat vorm Joker richtig getippt,

    Das blinde Huhn==11( nicht Ziege:grofl:)

    Aber ich hab’s nur rausbekommen, weil Heide gepfählt hat. Hat Heide denn was Anderes getippt?

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Nö,


    hat auch vorm Joker richtig getippt, :haue::haue::haue:


    13 Teilnehmer, zwei schwere Fehler, ab drei wäre ich bereits ein Serientäter, ==Gnolm6


    Buchhaltung und Erbsenzählen sind nicht meine Stärken, spöttische Zeitgenossen meinen sogar, ich hätte überhaupt keine, ==Gnolm2


    Woscht & Povidl, da muss ich durch,


    LG

    Peter

    "Die, die Kriege von oben führen sind feige Schreibtischtäter, die nicht wissen wie schrecklich Krieg ist".

    Quelle: "Masters Of War", Bob Dylan

  • Gerne, Irmtraud, hat ja auch ein wenig Spaß gemacht!


    Ein Rätzel einzustellen ist schwieriger als ich vermutet hatte, diesbezüglich habe ich kräftig dazugelernt. Aussagekräftig soll eine Aufnahme sein, aber kein Durchgehhaus. Und wenn man einen Verdacht hat, sollte man dem auch nachgehen können. Am besten via 123pilze, die für alle erreichbar ist. In etlichen Pilzbüchern sucht man sich einen Wolf und kommt trotzdem auf keinen grünen Zweig.


    In Kärnten bin ich dem Ziegenfuß noch nicht begegnet, der Fundort war in Oberösterreich.


    Liebe Claudia, wenn Du die Tabelle aktualisierst sind wir Ende Fahnenstange, mit mäh~mäh~mäh, :gklimper: ==Gnolm7


    Wenn wer von Euch übernehmen will, gerne, :gbravo:


    Andernfalls hätte ich zur Abwechslung einen Blätterpilz in petto, einen essbaren, ==Pilz27


    LG

    Peter

    "Die, die Kriege von oben führen sind feige Schreibtischtäter, die nicht wissen wie schrecklich Krieg ist".

    Quelle: "Masters Of War", Bob Dylan

  • Weitermachen!

    Du machst das prima, Peter. ==Gnolm8==Gnolm25

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)

  • Weitermachen!

    Du machst das prima, Peter. ==Gnolm8==Gnolm25

    ==Gnolm8==Gnolm7

    ==Pilz23

    107 Chips vor APR 2022

    ./. 15 Chips Startgebühr

    + 6 Chips beinahe Punktlandung

    = 98 Chips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Super Rätzel, Peter! ==Gnolm8 Ich habe viele neue Pilze kennengelernt, bis ich ihn hatte. ==Gnolm10


    Für die nächste Runde melde ich mich ab, ich bin über's Wochenende weg und komme nicht zum Rätzeln.


    Grüßle

    Heide

    Liebe Grüßle

    Heide



    ________________________________________________________
    Hier entlang gehts’ zu meinen Themen.

    Erebus-Pilzkalender 2019:


    ... 70 - 2 + 20 Mausis OsterBRrätzel - 2 Nobis Wirbelrätsel - 10 APR 2018 - 5 + 10 nochn-Pilz-Bilder-Rätsel = 81 + 2 von Unki - 2 APÄ-Spende = 81 - 10 APR 2020 = 71 - 1 Heilige Gral = 70 + 5 GnuspaGnolm = 75

  • ==Pilz26,


    dos sogt's lei so, dass i mi net kränkn tua, ==Gnolm10


    Mein Problemchen, ==Gnolm7


    Kein Problem sollte dieser Blätterheini für Euch sein,




    Nur kann Stress, liebe Heide. Übärs WE verduften wir auch, ==Gnolm7


    Nehm' aber den Leptopinger mit, :gklimper:


    LG

    Peter

    "Die, die Kriege von oben führen sind feige Schreibtischtäter, die nicht wissen wie schrecklich Krieg ist".

    Quelle: "Masters Of War", Bob Dylan

  • A bisserl unscharf is scha. Vielleicht hilft uns ja weiter, dass er uns davor eindingsen wollt, dass der essbar is. :/

    107 Chips vor APR 2022

    ./. 15 Chips Startgebühr

    + 6 Chips beinahe Punktlandung

    = 98 Chips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Ein Habicht fand dies Pilzchen gar,

    wo einst ein Kärntner Bergwerk war.

    Der Nam des ersten und des zweiten

    im Gugelnet Dich würden leiten

    an Orte wo ein Bild Du fündest,

    das mit dem hier vergleichen künntest.

    Ich wüsst sonst nicht auch wenn ich wollte

    wie ich beschreiben könnte/sollte,

    oder gar phählt dies komische Ding,

    das wieder endet wohl auf xxxx

    ich glaub' es duftet wie'n Gemüs'

    im Namen dann ein andres is (t...oder zwei)

    Doch weit'res ich verschweigen will,

    - auf meiner Nas sitzt schon ein Brill.==Gnolm4


    Grüßend, eberhard

    Chiprechnerei:

    284 (goldene Zeit < APR 2020), viele Min-, wenig Plusse = 269. Nach APR 2021 + anderen Rätseln: 272.

    Nun -20 (fürs APR22 bzw den Finanzgnolm) =252.

    Dann: +5 (Wette mit GI) + 6 (Jokerschnellst-Rauswurf) +5 (Beitrag #1000) +13 (HurraPlatz1) +9 (Platzierungswette Pl.1 geteilt) +3 (Kreativgnolm) +4 (Kurzphahl) +5+2 (5.&geteilter 6.Phahlwahlplatz) = kurz mal 304; -4 (KISD-Prozente für GI) = 300.

    4 Mal editiert, zuletzt von eberhardS ()

  • Wenn sich reimt xxxx auf Ding,

    und dazu auch noch ein Ring,

    sowas gibt es nicht so oft,

    deshalb hab ich mir erhofft,

    dass es in der Erde steckt,

    deshalb wärs dann so verdreckt,

    doch was mich stört, ist dann das t..

    und das noch zweifach, ach herrjeh?

    Das was ich denk, schmeckt auch nicht bitter

    und es wäre auch kein rxxxxx.

  • Oh-oh-oh


    Mir dünkts, als hagelts bald Brillen.

    Oder ich bin ganz verkehrt - wider Willen !

    107 Chips vor APR 2022

    ./. 15 Chips Startgebühr

    + 6 Chips beinahe Punktlandung

    = 98 Chips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.