Hallo, Besucher der Thread wurde 4,6k aufgerufen und enthält 27 Antworten

letzter Beitrag von Fredy am

Umgang, Formulierungen, Netiquette im Forum

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich hoffe sehr, dass ich mich nicht unbeliebt mache, nicht in ein Fettnäpfchen trete, wenn ich dies hier schreibe.


    Eine ganz wichtige Sache in unserem Forum war für mich immer die Art und Weise wie wir miteinander umgehen. Mir hat dies immer gefallen und mir ist dies auch sehr wichtig, dass es hier eben nicht so zugeht wie sehr häufig in Sozialen Netzwerken und Co. Ich stelle aber fest, dass immer wieder und zunehmend der Trend im Forum dahin geht und dies gefällt mir persönlich überhaupt nicht.


    Ja, da kommen Neulinge und stellen ihre Fragen wie sie es aus fb und Co. gewohnt sind, ohne Hallo, ohne Danke oder was auch immer., gelegentlich wird ja auch einfach nur ein Foto eingeklatscht ohne jeglichen Text. Ja, es kommen häufig Anfragen zu "bestimmten" Pilzen. Ja, ich persönlich bin auch gelegentlich etwas genervt oder schüttle den Kopf. Und ja, die Menge der Posts wird mir oft einfach zu viel. Aber dennoch ...


    Ich fände es wichtig, dass wir einfach die höflichen Umgangsformen wahren. Auch wenn uns jemand nur ein Foto reinklatscht, dann kann man nett mit einem "Hallo xyz" beginnen und mit einem "Liebe Grüße" enden und dazwischen höflich fragen ob der Pilz evtl. bestimmt werden solle. Auch wenn jemand einen "kritischen" Pilz anfragt und nicht sofort ersichtlich ist wohin die Reise geht, kann man dasselbe tun und höflich nachfragen. Auch wenn jemand völlig ungeeignete Fotos postet kann man die Antwort mit den bereits genannten Höflichkeiten nett beantworten und z. B. auf den Link verweisen. So aber, wie dies hier nun immer öfter geschieht, und damit meine ich nicht die Anfragenden, so gefällt mir persönlich dies überhaupt nicht. Und wenn wir so antworten wie wir gefragt werden, dann ändert sich bei den Fragenden auch nichts. Nein, im Gegenteil, es wird eine Spirale in Gang gesetzt und immer mehr der Antwortenden und auch der sonstigen Schreibenden (die schreiben ja häufig keine Antworten sondern halt nur weil sie etwas schreiben wollen) werden genau so schreiben - ohne Höflichkeit, ohne die Netiquette zu überprüfen, ohne ... Gefällt Euch das? Mir nicht!


    Sorry, dies musste ich mir einfach von der Seele schreiben.


    Liebe Grüße


    Maria

  • Hallo Maria,

    Du hast ja so recht ......aber manchmal fällts schwer.

    Wenn da jemand anfragt , ohne Anrede , ohne Gruss und Name am Ende , dann fällts mir schwer , wirklich höflich zu Antworten.

    Hängt allerdings auch von meiner momentanen Stimmung ab.

    Lieben Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Ahoj,

    Auch wenn uns jemand nur ein Foto reinklatscht, dann kann man nett mit einem "Hallo xyz" beginnen und mit einem "Liebe Grüße" enden

    Ich versuche, diese Form zu halten, auch, wenn es manchmal schwer fällt.

    Demonstrativ, gewissermaßen...==)


    LG

  • Guten Abend zusammen,



    ich bin erst Mal bei Norbert. Und das unterschreibe ich auch.


    Wenn ich mir vorstelle.......da hat jemand Kinder, einen Haushalt zu versorgen, ist berufstätig, hat den ganzen Tag Schmerzen, liegt abends dann auf der Couch und möchte sich gerne entspannen..........hier bei uns im Forum. Und dann das. Das Forum wird geöffnet und man bekommt als erstes einen Beitrag zu sehen, der nicht ein mal einen Gruß für mich übrig hat.........kann einem schon mal der Kragen platzen.


    So ist es mir heute leider ergangen. An sich möchte ich stets höflich sein. Das wird hier erwartet. Und ich selber...............werde dann nicht einmal mehr mit einem Gruß bedacht. Und das nicht etwa von einem neuen Mitglied.........o nein.........von jemandem, der schon länger hier ist. Da darf einem sicherlich mal der Gaul durch gehen.


    Und ja......ich gelobe Besserung. Schließlich soll man.......frau sich hier wohl fühlen.


    In diesem Sinne........


    Liebe Nachtgrüße




    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich glaube, ich antworte lieber einmal auf Eure Antworten.


    Bezeichnenderweise hatte ich fast alle der Antwortenden überhaupt nicht auf dem Schirm. Bitte bedenkt dies!

    Diejenigen die ich hier meine, die werden höchstwahrscheinlich weder liken noch dazu etwas schreiben, ja ich befürchte, sie werden diesen Text überhaupt nicht lesen und wenn sie es tun, dann auch nicht auf sich beziehen. Also sind wir, seid ihr gefordert. Es gibt so einen richtig abgedroschenen Spruch aus einer anderen Ecke, aber ich denke der passt hier dann doch irgendwie:
    Wir sind mehr!


    In diesem Sinne, lasst Euch nicht unterkriegen.


    Liebe Grüße


    Maria

  • Hallo Miteinander,


    das scheint halt auf Facebook-Style hinauszulaufen. Kurz und knapp. Maximal 64 Zeichen - besser 16!

    Ich halte es dennoch für besser, wenn solche Anfragen hier auflaufen und auch fachgerecht beantwortet werden.

    Vielleicht bleibt ja mal irgendwas hängen.


    LG Ingo

  • So ist es mir heute leider ergangen. An sich möchte ich stets höflich sein. Das wird hier erwartet. Und ich selber...............werde dann nicht einmal mehr mit einem Gruß bedacht. Und das nicht etwa von einem neuen Mitglied.........o nein.........von jemandem, der schon länger hier ist. Da darf einem sicherlich mal der Gaul durch gehen.


    Hallo zusammen!


    Manche bringen es sogar fertig sich nicht mal zu bedanken, nachdem sie eine grußlose Anfrage gestartet haben und darauf eine (zutreffende) Antwort bekommen haben. Da kommt dann einfach nix... Das stimmt mich jeweils etwas nachdenklich. Keine Antwort ist für mich in diesem Falle auch eine Antwort. Davon gibt es aber nicht viele hier. Aber die wenigen, die das fertig bringen, "tun" es immer wieder...


    In einem meiner eigenen aktuellen "Fälle" dieser Art hat übrigens auch "Jemand, der schon länger da ist" zusammen mit der Pilzliesl mitgewirkt... Man fragt sich, wie solche Leute sich im wirklichen Leben benehmen.


    Was ich mit Sicherheit sagen kann: Sobald es keine Mampf-Pilze mehr gibt, finden sich hier in der Regel fast ausnahmslos sehr höfliche Menschen wieder, die auch über durchaus angenehme Umgangsformen verfügen. Den anderen sollte man einfach mal einen Benimmregel-Gnolm mit Keule vorbeischicken ==Gnolm7!


    Gruß,


    Fredy

  • Wenn jemand einen Thread eröffnet und ohne weitere Worte ein Bild hinknallt, dann finde ich das auch ziemlich verstörend. Da ist es ganz angenehm, wenn man das Auditorium erstmal grüßt.


    In einem laufenden Thread stören Grußformeln eher den Lesefluß, also ich brauche sie da nicht unbedingt, schon gar nicht in der automatisierten Form einer Signatur. Wichtig finde ich aber die Verwendung der Zitierfunktion, am besten dergestalt, daß man nur die relevanten Textteile stehen läßt. Sonst kann in einem Forum ohne Beitragsstammbaum leicht der Überblick verloren gehen.


    Ach ja, das Nummerieren längerer Bilderserien ist auch ein Ausdruck von Höflichkeit, selbst wenn es einzelnen noch Mühe machen sollte.


    GutN8 wünscht Ralph

  • PS: es ist aber in der politischen Kommunikation nicht anders. In Österreich zumindest werden auf ORF.at täglich mitternächtlichen Einzeiler-Tweets diskutiert - und man entschuldigt sich dann wieder, dass man jemanden um 0.44 in einen Vollidioten, N*zi, *lampe oder sonst was tituliert hat - und am nächsten Tag sind dann in allen Foren die Stories, und Screenshots der zwischenzeitlich gelöschte Tweets 😂.

  • Hallo Seph!

    Warum sollten es in Österreich die Politiker auch anders machen? Sogar Weltpolitik wird heute auf Twitter praktiziert... erschreckend, dieser Telegrammstil.

  • Guten Morgen zusammen,


    ich finde, dass Donald Duck und seine Schreiberlinge sehr weit hergeholt sind für unser Forum. Und......sollten für uns kein Beispiel sein. Solche Umgangsformen sind doch genau das, was uns nachdenklich stimmt. Wir sollten das nicht auch so machen.


    Unser Forum ist was ganz besonderes. Wir sollten uns das erhalten. Daran arbeiten, dass es in der Tat so bleibt. Nämlich freundlich und zuvorkommend. Es sollte aber schon erlaubt sein, User, die schon länger hier sind, auf ihre Unhöflichkeit hinzuweisen. Thread, die so gestaltet sind, sind Threads, die nur den Unmut der Mitglieder hervorrufen. Dafür komme ich nicht hierher. Das ist mein Empfinden für sowas.




    Liebe Grüße



    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • Klar Heidi. Ich will das gar nicht relativieren. Aber wo Menschen sind, sind auch mal Verspannungen, Aggressionen, Genervtheiten, ... das war auch so ein bisschen meine Absicht mit dem Stilblüten-Thread das ein bisschen abzufangen - ins Lustige zu ziehen. Ein Ventil zu schaffen. Denn, wenn jeder bei jedem Wort aufpasst, dann reden wir bald wie bei Hofe Louis XIV. Und diese Zeiten sind allemal vorbei. Die kommen nicht wieder - zum Glück auch. Das kann keiner wollen.

  • Vielen Dank, Maria, für die Eröffnung dieses Threads. Ich hatte heute morgen nach Lektüre einiger Anfragen-Threads mit wahrhaft merkwürdigen Verlauf ebenfalls den Eindruck, dass die Freundlichkeit im Forum in diesen Tagen zu wünschen übrig lässt.

    Sicherlich hat das mit dem Volumen der Anfragen in diesen pilzreichen Tagen zu tun und damit, dass viele Neulinge anfragen. Aber mein Eindruck ist, dass die Eskalationen insbesondere durch sehr unfreundliche Antworten von regelmäßigen Usern verursacht werden.

    Da von den anfragenden Neulingen niemand die Hintergründe oder versuchte Ironie dieser Antworten verstehen kann, vermittelt das keinen guten Eindruck dieses Forums.

    Damit also dieser Stil keine Schule macht, würde ich mich Maria gerne anschließen und darum bitten, insbesondere in den Antworten die Nettiquette zu wahren.


    Viele Grüße,

    Lars

  • Da von den anfragenden Neulingen niemand die Hintergründe oder versuchte Ironie dieser Antworten verstehen kann, vermittelt das keinen guten Eindruck dieses Forums.

    Damit also dieser Stil keine Schule macht, würde ich mich Maria gerne anschließen und darum bitten, insbesondere in den Antworten die Nettiquette zu wahren.


    Viele Grüße,

    Lars

    Hallo Lars,


    hier im Forum sind momentan zwischen 600 und 800 Leute angemeldet. Regelmäßig dabei ist ein harter Kern von vielleicht 50 Pilzfreunden, von denen sich etliche Leute auch persönlich kennen. Zum Thema Nettiquette fällt mir sofort so ein Werbespot für ein norddeutsches Bier ein. Wer kennt den nicht: Mann konnte der viele Sprachen - und was hat es ihm genützt? Eine Antwort von Öhrling z.B. fällt mitunter etwas anders aus als eine von Mausmann, ohne Beiden zu nahe treten zu wollen. Was ich damit meine: Mitunter ist es hilfreich, die Kritikpunkte direkt im Thread zu klären. In der Regel steckt da keine Absicht dahinter. Oft nur Routine. Man kennt sich halt noch nicht so gut.

    Für die Härtefälle haben wir hier auch exzellente Moderatoren.


    GR Ingo

  • Danke für Deine berechtigten und zum Nachdenken anregenden Zeilen, Lars!:)

    Ich hatte heute morgen nach Lektüre einiger Anfragen-Threads mit wahrhaft merkwürdigen Verlauf ebenfalls den Eindruck, dass die Freundlichkeit im Forum in diesen Tagen zu wünschen übrig lässt.

    Nun, "wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es auch heraus!";)

    Ich versuche mich stets um einen sachlichen Ton zu bemühen, wenn ich denn etwas zu einer sinnvollen Beantwortung glaube beitragen zu können.

    Fakt ist aber auch, dass wir in diesem Forum aufgrund der herbstlichen Pilzexplosion soviele Anfragen haben wie selten zuvor.

    Und viele sind, und das muss man sagen dürfen, einfach niveaulos.

    Ich persönlich bringe mich seit über sieben Jahren hier intensiv ein, investiere viel Freizeit dafür und möchte nicht, dass wir hier auf FB-Niveau enden.

    Aber mein Eindruck ist, dass die Eskalationen insbesondere durch sehr unfreundliche Antworten von regelmäßigen Usern verursacht werden.

    Hmmm. Sicher gibt es regelmäßige User, die sehr offen und mitunter scheinbar unhöflich antworten. Ich hoffe, Du zählst mich nicht dazu.

    Aber da sollte man sich auch mal die zu diesen Antworten führenden Anfragen zu Gemüte führen.

    Damit also dieser Stil keine Schule macht, würde ich mich Maria gerne anschließen und darum bitten, insbesondere in den Antworten die Nettiquette zu wahren.

    Und in den Anfragen???

    Da muss man wohl keine Nettiquette wahren?

    Da darf man schreiben, wie und was man will? Ohne Begrüßungs- und Abschiedsfloskeln?

    Müssen all die "Kann-Man-Die-Essen-Anfragen" freundlich beantwortet werden?

    Oder darf einem nicht doch hin und wieder der Kragen platzen?


    Bald ist die Groß- und "Fresspilz"-Saison vorbei.

    Dann zieht wieder Ruhe im Forum ein.

    Ich freue mich schon darauf!


    Liebe Grüße vom Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Ahoj, miteinander,

    Müssen all die "Kann-Man-Die-Essen-Anfragen" freundlich beantwortet werden?

    Oder darf einem nicht doch hin und wieder der Kragen platzen

    Nun, ich versuche mich immer wieder zusammenzureißen

    und das - erfreulicherweise sehr hohe - Niveau dieses Forums zu halten,

    indem ich auch und gerade auf Anfragen, die die Netiquette vermissen lassen,

    gezielt höflich zu antworten suche.

    Und:

    glaubt's oder glaubt's nicht:

    So manch eine Antwort darauf war ein Einschwenken in "unsere guten Sitten",

    nach den Motti

    "Oh".. "ja"... "stimmt"... "ich vergaß"... "hol ich nach"... "hast ja recht".


    Es kostet ein bißchen Mühe und Containance, aber -

    nun, ist vielleicht eine Typusfrage oder eine des Sternzeichens.

    Ich prügel' mich halt nicht gerne,

    aber wenn es sein muss, dann nehme sich mein Gegenüber ich Acht!


    Weißte, weißte, weißte...

    (wo iss'n der Ärmel-hochkrempel-Smiley? Allet mussma selba machn)

    :gaufsmaul:


    Ach...äähhmm...und, ja, Nobi, selbstredend darf einem auch mal der Kragen platzen.==)

    Ich denke, Du erlebst das ja im Leben bei Live-Beratungen:

    Kimmt Eens rinn, schüttet Korbinhalt uffn Tisch,

    fraacht: Kamma det essn?


    Nee, so läuft det ni wirklich


    LG

    Malone

  • Hallo in die Runde,


    Ihr habt natürlich Recht: Auch neue Anfrager sollten sich an die 'Nettiquette' dieses Forums halten. Nur sind sie ja eben neu und kennen das hohe Niveau hier noch nicht. Sie werden sich den Stil aneignen, den sie den Antworten auf ihre Anfragen entnehmen, da es eher unwahrscheinlich ist, dass sie zuvor die entsprechenden Threads zur Nettiquette lesen.

    Mit unseren Antworten prägen wir also auch den zukünftigen Stil im Forum - und wer möchte da eine Abwärtsspirale?


    Ich hatte übrigens niemand Bestimmtes im Blick und führe auch keine Liste von Antwortschreibern oder -schreiberinnen mit fragwürdigem Niveau. Ich bin ja auch noch relativ neu und kenne die meisten nicht persönlich.


    Ich wünsche allen gute Nerven bei der weiterhin zu erwartenden Anfragenschwemme. Allzu lange wird die ja nicht mehr dauern, aber sich darauf zu freuen geht ja auch nicht - weil dann kaum mehr Pilze...


    Beste Grüße,

    Lars

  • Hallo Lars,


    ja......das dachte ich auch mal. Wenn man jemanden hinweist........auf die Nettiquette, dass dann etwas geschieht. Naämlich: dass er sich anpaßt auf das hohe Niveau dieses Forums. Falsch gedacht. Jetzt ist es so, dass diese Person für mich blockiert ist. Eine Maßnahme, die ich nicht sofort oder leichtsinnig treffe. Die ich dann treffe, wenn denn so gar nix mehr fruchtet.


    Nobi, Deine Worte unterschreibe ich sofort.


    Ich hoffe auch auf einen weiterhin freundlichen und herzlichen Umgamgston untereinander.

    In diesem Sinne......



    Liebe Grüße



    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • Hallo Nobi, hallo alle,


    Ich finde es verständlich, wenn jemandem die Flut von achtlos hingeworfenen Anfragen manchmal einfach zuviel wird.


    Als Alternative bliebe dann noch, einfach mal gar nichts zu schreiben und den Beitrag, der einen gerade ärgert, zu ignorieren.


    Diese Antwort hier (ich will damit niemanden vorführen, sie illustriert das Problem m.E. aber sehr gut)

    fanden viele gut. Ich nicht so, und das Neumitglied evtl. auch nicht, weil es kaum erraten konnte, warum du so reagierst.


    Diese hier fand ich viel besser, weil sie - ebenfalls knapp, aber leicht verständlich - erklärt, was dir missfällt.

    LG, Craterelle

  • Hallo zusammen,


    ich kann mich nicht mehr daran erinnern, wie die Anlage meines Accounts hier ablief. Werden neue User überhaupt initial auf die Themen „erwünschte Umgangsformen“ und „Minimalanforderungen bei Pilzanfragen“ hingewiesen? Was zu letzterem hier zu lesen ist, mag vielleicht für manchen zu lang sein.


    Könnte man das Wichtigste vielleicht in wenigen Sätzen zusammenfassen und bei der Erstanmeldung als Formular mit Häkchensetzpflicht erscheinen lassen?


    Aber vielleicht gibt es das ja schon...


    Liebe Grüße

    Ralph

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.