Matsutake Auf den Spuren der Vielfalt

  • Mitglied seit 3. September 2018
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
157
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
21
Punkte
996
Profil-Aufrufe
452
  • Matsutake

    Hat eine Antwort im Thema Cortinarius mit Unterstützungsbedarf verfasst.
    Beitrag
    Naja, man muss halt wissen, wie man sie am besten benutzt. Die MeinePilze-App ist im Prinzip sehr gut, weil man über die Bibliotheks-Funktion gleich alle seine Bücher mit im Feld hat, und auch am Schreibtisch geht es mit der App deutlich schneller,…
  • Hallo!

    So, nachdem die dringendsten Probleme in einzelnen Posts ausgegliedert sind, zeige ich noch mal ein paar Funde von heute vom Friedhof. Wie immer bin ich dankbar über Input/Korrekturen.


    1. Kleine weiße Trichterlinge





    2. Karbol-Champignons…
  • Matsutake

    Hat eine Antwort im Thema Cortinarius mit Unterstützungsbedarf verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Oehrling)

    Ah, das erklärt alles. Der Schlüssel war mir dort bisher entgangen. Das ist der Nachteil, wenn man über die "MeinePilze"-App immer gleich zu den Artbeschreibungen kommt. Aber wenn man weiß, dass es vorangestellte Schlüssel gibt,…
  • Matsutake

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Matsutake)

    Hallo Lars,
    du musst in GPBW 5 erst den vorangestellten Phlegmacium-Schlüssel durchgehen, bis du zu der vermuteten Art kommst, und erst danach in den Beschreibungsteil überwechseln. Aus ersterem ist klar ersichtlich, welche (in BW…
  • Matsutake

    Hat eine Antwort im Thema Rebhuhn-Egerling (Agaricus phaeolepidotus)? verfasst.
    Beitrag
    Ich danke Euch beiden und freue mich über meinen wohl richtig bestimmten Erstfund :-)
    Damit hatte ich heute gleich 4 Perser plus einen neuen Schleimpilz.
  • Servus Lars,

    das Gilben kann ausfallen -ich hatte auch schon solche Kollektionen, in denen gar kein Gilben in der Stielbasis zu sehen ist. Ich hatte auch eine Kollektion mit Übergängen (manche gilbten, manche nicht). Was mich eher stört, ist das…
  • Hallo
    Das Farbspiel und die Hutstruktur passt gut zum Rebhuhn
    Wir haben den jedes Jahr in Schweiz beim VAPKO Kurs, daher kenne ich die Art gut
    und habe wenig Zweifel an seiner Bestimmung
    Gruss
    Uwe
  • Matsutake

    Hat eine Antwort im Thema wieder Cortinarien... verfasst.
    Beitrag
    Hallo Claudia,

    Du würdest also sagen Art 5 = Zimtblättrig und Art 4 = Gelbblättrig, wobei bei Art 4 auch zimtblättrige dazwischengerutscht sind? Letzteres ist durchaus möglich, weil ich die mit den dunkleren Lamellen zunächst nur für ältere…
  • Matsutake

    Hat eine Antwort im Thema Rebhuhn-Egerling (Agaricus phaeolepidotus)? verfasst.
    Beitrag
    Röten wie gesagt nur im ältesten Exemplar auf der Huthaut. Den habe ich leider aber nicht aufgeschnitten und auch nicht mitgenommen (war zu groß für meine Behältnisse).
  • Matsutake

    Thema
    Liebe Expert*innen,

    ich bin heute einer interessanten Gruppe Champignons begegnet, und zwar unmittelbar nördlich des Berliner Stadtrandes, am grasigen Straßenrand neben einem kleinen Auwald+See, nur etwa 100 m Luftlinie vom NSG Kalktuffgelände am…
  • Matsutake

    Hat eine Antwort im Thema Cortinarien aber welche? verfasst.
    Beitrag
    Ogni hat Recht, ich bin tatsächlich auch auf Schleier=Schleierling reingefallen.
    In meinen Aufzeichnungen habe ich inzwischen ein ganz ähnliches Bild eines jungen Kupferroten Gelbfußes gefunden, der Deinem entspricht, deneben ein älteres Exemplar:



    Im…
  • Matsutake

    Hat eine Antwort im Thema wieder Cortinarien... verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    ich weiß ja, dass diese Pilze schwierig sind, aber vielleicht sitzen ja am Samstag Abend ein paar Experten am Rechner. Daher antworte ich mal selbst auf meine Anfrage, dann ist sie wieder ganz oben in der Liste ;-).

    Lg
    Lars
  • Matsutake

    Hat eine Antwort im Thema 2020 - Pilze in Berlin/Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    Ich tippe eher auf Kuhröhrling, insbesondere wenn kein Pfeffergeschmack festgestellt (das würde man schnell merken). Wenn der Pilz beim Test-Erhitzen in der Pfanne lila wird, ist die Sache mit dem Kuhröhrling klar.
  • Matsutake

    Hat eine Antwort im Thema Cortinarien aber welche? verfasst.
    Beitrag
    Bist Du sicher, dass es zwei verschiedene Arten sind? Könnten die Pilze der letzten drei Bilder auch junge Fruchtkörper der gleichen Art sein?
  • Matsutake

    Hat eine Antwort im Thema Mal was Neues: Pilze zu bestimmen! ;) verfasst.
    Beitrag
    zu Pilz 1 kann ich noch beitragen, dass das wohl einer aus der Cortinarius-Unterhaltung Telamonia sein dürfte.
  • Matsutake

    Hat eine Antwort im Thema Cortinarius mit Unterstützungsbedarf verfasst.
    Beitrag
    Danke, super hilfreich! Genau das hatte mir gefehlt. Ist immer noch nicht einfach, aber wenigstens überschaubar. 8o
  • Matsutake

    Hat eine Antwort im Thema Cortinarius mit Unterstützungsbedarf verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    in der mir zugänglichen Literatur kann ich leider nicht einmal erkennen, welche Arten alles zu den Variecolores zählen. In den GPBW liegen zwischen C. balteatoalbus auf S. 90 und C. largus auf S. 130 ganze 40 Seiten mit Pilzen, die definitiv…
  • Matsutake

    Hat eine Antwort im Thema Cortinarius mit Unterstützungsbedarf verfasst.
    Beitrag
    achja, und ohne Violetttöne im Fleisch...
  • Matsutake

    Hat eine Antwort im Thema Cortinarius mit Unterstützungsbedarf verfasst.
    Beitrag
    Hallo Sebastian,

    Sporenpulverfarbe hatte ich nicht speziell geprüft, da ich dachte, das wäre sowieso in allen Fällen braun...

    Die deutlich gelbe KOH-Reaktion hatte ich ja schließlich, als ich das KOH nicht mehr so stark hatte, dass es Löcher in den…
  • Matsutake

    Hat eine Antwort im Thema Cortinarius mit Unterstützungsbedarf verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    ich sehe gerade, dass meine gestern vom Handy gepostete Antwort hier nicht angekommen ist. Daher hier nochmal:

    Ich war gestern nochmal am Fundort: Dort steht weit und breit keine Fichte, nur Buchen und etwas entfernt Kiefern und Birken. Leider…