Sehr dringender Hilferuf !!!

Es gibt 93 Antworten in diesem Thema, welches 21.405 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Takumi.

    • Offizieller Beitrag

    Ahoi, Helmut!


    Das sind Nachrichten, die man gerne liest. :thumbup:
    Und keine Scheu vor dem Methadon: Im Grunde ist das ein Schmerzmittel wie viele andere Opiate auch. Und mit dem Krankheitsbild ist das auch indiziert, irgendwie muss man ja die Schmerzen möglichst ausschlaten können. Wenn das Methadon das schafft und zudem in den Nebenwirkungen verträglicher ist als andere Präparate, dann ist das eine sinnvolle Idee.



    LG; pablo.

  • Lieber Helmut,
    das sind ganz phantastische Nachrichten!
    Ich hoffe für Dich und Deine Familie, dass es so weitergeht! :thumbup:

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)

  • Ahoi ihr Lieben,


    nochmals ein riesiges "VERGELT ´S MANITOU" an alle die mich mit Ihren Postings mental unterstütz haben
    und natürlich auch an alle, die mir getrocknete Vitalpilze geschickt haben.


    Ich habe meine Chemo unterbrochen für mind. 2 Wochen mehr Pause eigentlich wahrscheinlich
    den ganzen Juni.


    In dieser Zeit werden auch meine Sternquarze an alle verschickt die mir Trockenpilze zukommen lassen haben.


    Die weltweit einzige Fundstellen für Sternquarze dieser Art war die Johanneszeche Göpfergrün, wenige km
    von unser Haustür entfernt. Sie ist seit Jahren nicht mehr zugänglich



    Ich wiederhole nochmals meine Bitte: Wer Vitalpilze -alle Arten- getrocknet hat:


    Herzlich willkommen, ich übernehme gerne das Porto.
    Die Extraktkapseln sind recht teuer und wir sind bei derzeit etwa 300 Euro monatlich was von der AOK nicht unterstützt wird.
    Dabei werde ich denen zig tausende Euro dadurch ersparen. Irgendwie verrückt alles in unserem Land was das medizinische
    System betrifft.


    Irgendwann mach ich mal einen Bericht.


    Ach: wer getrockneten oder frischen Zunderschwamm hat:
    Wir waren kürzlich aber so richtig schöne haben wir auf 5 km Waldweg nicht finden können


    und ich werde mir das Medikament LENTINAN wahrscheinlich auch noch selbst kaufen müssen.
     
    über medizinisches und Details
    meiner sehr umfangreichen Eigentherapie in der viele Vitalpilze ( u.a. wegen der vielen verschieden Beta-Glucane die sich pro Pilzart auch immer wieder unterscheiden und jeder Andere positive Wirkungen hat ) eine wichtige Rolle spielen die erstaunliches bewirkt.
    Darum gibt's in der Abteilung Vitalpilze bald einen ausführlichen Bericht der hoffentlich möglichst vielen Menschen
    bald helfen könnte sich auch zu trauen, diesen Weg zu gehen.


    Seit letzten Freitag nehme ich auch Methadon


    ---> hier 8 min. Fernsehbericht über die erstaunliche Wirkung.
    METHADON BEI KREBS / 3 sat


    100 ml kosten 26 euro, die schmerzmitteldosis beträgt 2 x 1 - 1,75 ml ( 2 x 10 - 17,5 mg )
    reicht also bei der mindestdosierung 50 Tage = 52 Cent am Tag.
    Im Vergleich zur Chemo verschwindend wenig Geld, drum interessiert unsere Pharma-Lobby nicht
    ob das Medikament zugelassen wird. Denke die wollen das eher verhindern.


    Ich selbst nehme noch weniger, nach ersten Tests werde ich bei 1 x 5 mg und evtl. noch 2,5 mg
    12 Std. später am Abend. wird also 100 Tage reichen.
    bei 5 mg oder mehr ist mir 10 std übel. aber das nehme ich in kauf. nur nicht täglich.
    Einmal hab ich 12,5 mg genommen. NIE WIEDER :nana:
    Das Schmerzmedikament METHALIQUE
    ( über BTMG-Privatrezept mit Vermerk NICHT ZUR SUBSTITUTION sondern zur SCHMERZTHERAPIE )
    Ist innerhalb 24 Stunden normal über die Apotheke zu bekommen


    Nur schwer, einen Arzt zu finden der es verschreibt.


    So langsam Feierabend,
    demnächst ergänze ich mal meinen Beitrag über den Zunderschwamm ( Krebsmedikament in JAPAN = Lentin )


    Und werde ein wenig im Vitalpilzthema Erfahrungen und Tips hinterlassen.
    Schönen Abend !

  • Zunderschwamm- wird erledigt! Besteht auch Bedarf an Bipo? Da hätten wir auch genug.
    Chaga, wenn nur etwas, aber wirklich nur, wenn Du nicht anderswo welchen herbekommen kannst. Denn der Chaga ist bisher das einzige Medi, welches bei meinem Rheuma gut hilft- hoher Eigenbedarf und selbst, wenn wir ihn endlich häufiger finden (Endlich!)- einmal dazwischen etwas länger mit der Einnahme geschlurrt- die Quittung kam prompt.


    Schmetterlinge: leider ist immer noch totale Ebbe- obwohl wir echt nach schauen. Die wollen z.Zt. einfach nicht.

  • Hallo Helmut!
    Schön von Dir zu lesen, hey, 5 km Waldweg? Hört sich gut an. Danke für die Bilder von Euch im Wald. :)
    Eine Portion liegt zum Trocknen, dann geht noch mal ein Briefchen mit Schmetterlingen an Dich raus.


    Den Film mit dem Hut schaue ich mir an!

  • Hallo lieber Helmut,

    also mit den Schmetterlingen ist es echt zum heulen. Die sind wie ausgestorben, schaue aber am Wochenende gern wieder weiter danach. Einen frisch getrockneten Zunderschwamm habe ich vom vorigen Wochenende, der geht dann auf Reise zu dir.


    Ich habe mir das Buch Dr. Kurths Heilpilzvademecum gekauft, sehr interessant. Ich drück dich.

    ==19


    Zauberhafte winterliche Grüße von Angela


    Lass keinen Tag vergehen,
    ohne einen kleinen
    Glücksmoment

    erhascht zu haben.


    95 Pilzchips


    Stand Januar 2022 = 67 + Chipse vom APR: 5 letzter Platz + 3 Sonderchipse Urkundenbau + 3 Chipse Kreativ-Phalschlösung für 19B + 3 Chipse Segmentwette
    + 5 Chipse Dankes Boni



  • Hallo alle Ihr Lieben,


    Hallo Angela :Kuschel:


    Der erste Zunderschwamm ist eingetroffen und ich geniesse jede der 3 Tassen täglich.
    Insgesamt merke ich immer mehr dass sich der Körper vom Tuumor-Restmüll befreit
    und ein Blutwert signalisiert das auch. Ebenso paar witzige Körperreaktionen.


    Inwischen ist ein riesen SUV in unseren Wagen gekracht, hoffentlich iast Gutachten da,
    wir haben bereits 2 Ersatz-PKW ausgesucht.


    Bis nächste Woche Montag noch elendifg viele Lauferein.


    Im September würde ich gerne ein Forumstreffen arrangieren, möglicherweise erhöht sich sogar das gratis
    Wohnraumangebot noch erheblich, bin an einer 3 Zi WHG im Stadtzentrum Wunsiedel als Rückzugsraum dran.


    3,20 Euro m ² also auch gut zu halten, z.b. wenn Eltern kommen und für unsere Firma als Office+Lager :evil:


    Bin fest überzeugt nicht an Krebs zu sterben und mindestens noch 1 Jahr haben um
    meine wirklich wichtigen Lebensziele zu erreichen.


    Dann darf ich nicht nur zufrieden (IST-ZUATAND) sondern auch glücklich die Fahrt zusammen mit dem
    Boandlkramer antreten.


    Der fürchtet aber, dass ich den genauso bekämpfe, wie den Tumor und wartet bis ich Ihn einlade.....


    Er wurde gewarnt, kommt er vor meiner Einladung kann er sich auch auf Krieg gefasst machen. :haue:

  • Ahoi, Helmut


    Zunderschwamm jetzt?


    Sag Bescheid, wieviel Du brauchst!



    Wunsiedel...
    da bin ich dabei, je nach Datum im September.
    Einen Teil Meiner Kindheit hab' ich in Selb verbracht....


    Festen Druck von mir!


    Peter

  • Hi Helmi,


    wen der  Herr liebt, den prüft er. Dich nimmt es sich ordentlich zur Brust, einen SUV-Fahrer erspart er dir auch nicht, :cursing:


    Danke für dein neues Avatar, sehr sympathisch. :thumbup:


    Judasohren und Schmetterlingstrameten finde ich seit einem Jahr nicht mehr, es is anfoch z' haß bei uns.


    Sofern Ganoderma lucidum sich nicht die Waldmistviecher einverleiben, würde dir dieser Pilz helfen?


    LG
    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

    17 - 10 für APR 2021 = 7 + ein Kerzenstummel

    7 + 13 aus APR 2021 = 20 + ein Kerzenstummel


    Einmal editiert, zuletzt von Habicht ()

  • Hallo Ihr Lieben :thumbup:


    Der Hilferuf hat sich nahezu erledigt, Tramete ist noch angesagt und evtl. Zunderschwamm,
    eine wahre Granate gegen Krebstumore :haue:


    Ich bin total beschäftigt, wir bauen gerade eine Firma auf.


    Ich will hier aber keine Geschäfte machen, da wir eigentlich Produzent und Großhandel
    sein wollen.


    Derzeit muss jedoch Startkapital an Land gezogen werden, für Steinsäge, Steinbohrer,
    50 kg Trommelmaschine und 2 - 3 Spiratoren


    Die Diamantscheiben und Diamantbohrer kosten ein kleines Vermögen ;(


    Wer uns besuchen möchte oder mehr Infos will, bekommt die auch


    Ich verkaufe einen großen Teil der Mineraliensammlung
    v.a Sternquarze


    Start ist morgen in Österreich, ich hoffe, der liebe Habicht ( wohnt in der Nähe ) lässt sich blicken


    24. Radentheiner Mineralientage



    danach findet man uns hier


    .. da muss man hin... MITTELALTER


    danach denke ich sollte Schluss sein, evtl.. noch im Oktober die Mineralienbörse
    Waldkraiburg


    DIE STERNQUARZE gehen ganz sicher noch auf die Reise, aber ich hab mir noch was
    anderes einfallen lassen:


    [font="Impact"]STEINPILZE ..........[/font]


    denn wer Steinanhänger als Herzen fertigen kann, der kann die auch in Pilzform bringen ;)


    wetten es gelingt.


    Also bitte noch Geduld !


    Mein besonderer Dank an eine liebe Forine.
    Mit Ihren Zeichenkünsten hat sie uns sehr geholfen ein klasse Lable aufzubauen


    Bin sicher, Ihr erkennt die Künstlerin



  • Das Beste wie immer zum Schluss,


    du hast nicht nur einen Krieg gewonnen, die ganze Schlacht kannst dir auf deinen Banner aufsticken lassen,


    :thumbup: :thumbup: :thumbup:


    Heute habe ich deine Stimme gehört, morgen werden wir uns umarmen. In deiner gefühlsmäßig zweiten Heimat.


    Zwa Kärntner holt,


    LG
    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

    17 - 10 für APR 2021 = 7 + ein Kerzenstummel

    7 + 13 aus APR 2021 = 20 + ein Kerzenstummel


    Einmal editiert, zuletzt von Habicht ()

  • Hallo ihr lieben Menschen hier in diesem wunderbaren forum.


    Es ist viel passiert seit Sommer, mein Tumor und die methastasen haben sich per August nochmals verkleinert und ich lasse im November nochmals MRT Ultraschall Tumor marker etc. machen.
    Ich lebe inzwischen getrennt und habe eine superschone, bezahlbare Wohnung in der Nähe von meinen Kindern.


    Bin glücklich, wie seit 30 Jahren schon nicht mehr,.


    Nochmals danke an alle, die mit netten Worten und gesendeten vitalpilzen zu meiner Gesundheit beigetragen haben!!


    Schmetterlingstramete usw. Habe ich nun vorrätig bis ca. Ende Januar.


    Lediglich zunderschwamm könnte ich noch ein wenig brauchen, ich komme seit längerer Zeit selbst nicht mehr dazu, welchen zu suchen.


    Ich bin noch mitten im Umzug und habe fast täglich Ärzte zu besuchen.


    Bin ab 21.11. Mit WLAN ausgerüstet und kann hoffentlich bald wieder ein wenig aktiver hier dabei sein.


    Bis bald! Ich freue mich auf euch alle

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Helmut!


    Das klingt doch grad mal ziemlich positiv. :thumbup:
    Ein Grund zur Freude auch für mich und vermutlich das ganze Forum. Auf daß es weiter bergauf gehen möge!



    Lg; Pablo.

  • Servas Helmi,


    auf das freue ich mich schon, wieder mehr von dir in diesem Forum zu lesen, ;)


    Deine Bedarfsmeldung zum Zunderschwamm kommt zu spät, den hätte ich im September kiloweise ernten können. Der FO ist in Oberösterreich ....


    Nix is draus geworden, mit unserem Treffen im November, sei's drum. Komm' Anfrang/Mitte April, zur Morchelzeit. Dann zeige ich dir gerne meine Eierschwammerlplätze,


    :evil:


    LG
    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

    17 - 10 für APR 2021 = 7 + ein Kerzenstummel

    7 + 13 aus APR 2021 = 20 + ein Kerzenstummel


    Einmal editiert, zuletzt von Habicht ()

  • Hallo Joe,
    ich ernte sie noch im jungen Zustand, wenn die Unterseite noch weiß ist und ich den Eindruck der Frische habe. Zu Hause verarbeite ich diese
    dann zu kleinen Schitzeln. Vorsicht Verletzungsgefahr. Diese Schnitzel trockne ich dann richtig durch.

    ==19


    Zauberhafte winterliche Grüße von Angela


    Lass keinen Tag vergehen,
    ohne einen kleinen
    Glücksmoment

    erhascht zu haben.


    95 Pilzchips


    Stand Januar 2022 = 67 + Chipse vom APR: 5 letzter Platz + 3 Sonderchipse Urkundenbau + 3 Chipse Kreativ-Phalschlösung für 19B + 3 Chipse Segmentwette
    + 5 Chipse Dankes Boni



  • Danke für die netten Zeilen.


    Ich bin morgen wieder zur CT, leider habe ich GALLENBLASENHYDROPS bekommen und muss wohl nächste Woche einen kleinen Eingriff vornehmen lassen.
    Darum auch die heftigen Schmerzen der letzten Wochen.



    Evtl 2 bis 3 Tage stationär und dann bin ich wieder in der schnuckeligen Wohnung.


    Mein einzig von der AOK bezahlten Schmerzmittel ist seit Mitte August nicht lieferbar.



    @ HABICHT : wir sehen uns in Kärnten


    Vielleicht mögen andere Foris auch kommen, habe schönes Quartier für ein kleines forums Treffen :)


    10 km von Villach entfernt


    Einzelzimmer 30 Euro ohne 39 mit Frühstück


    Morcheln sind geil, bis dahin werde ich sicher nicht mehr flüssig ernährt werden müssen.


    Tolle Zeit euch allen!!

  • Liebe Forenmitglieder,


    unser langjähriges und sehr geschätztes Mitglied Bauernhelmi hat es leider nicht geschafft.
    Einen Tag nach seinem 55. Geburtstag am Sonntag, 28.01.2018 ist unser Pilzfreund Helmut am letzten Montag Abend, friedlich von uns gegangen. Leider hat er den Kampf gegen den Krebs nicht gewonnen.
    Möge er in Frieden ruhen.



    Aus diesem Grund haben wir diesen Beitrag nun geschlossen, Nachrufe findet ihr unter https://www.pilzforum.eu/board…-zum-tode-von-bauernhelmi.