Hallo, Besucher der Thread wurde 756k aufgerufen und enthält 18940 Antworten

letzter Beitrag von Malone am

  • Na servas,


    Ihr habt liebenswerte & stattliche Hundsis eingestellt, schöne Aufnahmen und manch Gschichtl dazu, thx :)


    Je kleiner der Wuff, umso größer sein Herz,




    Kongeniales Duo, mitm Roten,



    Schönen Abend noch,


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

  • Hallo Rudi!

    Ja, natürlich hast Du recht, er war ein Saluki und echt schnell. Aber Rennen lief er nur für sich, nicht auf der Rennbahn.

    (Einmal hat er versucht, ein landendes Segelflugzeug zu jagen. Die Pfotenabdrücke waren etwa 5 1/2 Meter auseinander. Huiii - und als das Flugzeug etwas weiter unten war, sah er ein, dass es eine Nummer zu groß für ihn war.)

    Aber er konnte auch gemütlich. :)


  • Meeeensch zeigt Ihr tolle Hundebilder <3

    Ich muss sagen, ich liebe alles was kreucht und fleucht, bin da sehr empfänglich :love:


    Ich habe immer nur Second-Hand-Tiere, weil die einfach eine weitere Chance verdient haben und ich es nicht ertragen kann, wie voll die Tierheime sind. Über ein paar Jahre habe ich ehrenamtlich im Tierheim gearbeitet, aber das ging nach einem Jobwechsel zeitlich nicht mehr, weil ich nie vor 18 Uhr zuhause bin, leider!


    Die direkte Nachbarin hat einen ziemlich groß geratenen Border Collie-Australian-Shepherd-Mix (je 50 %), sie heißt Paula, wiegt über 30kg, ist bald 8 Jahre alt und denkt noch immer, sie ist 2 Jahre alt. Unermüdlich, die Süße ^^ Nachdem die Nachbarin einen Betriebsunfall hatte und seit dem gehbehindert ist, wäre Paula fast ins Tierheim gekommen, das habe ich jedoch verhindert. Nun ist der Hund ein Nachbarschaftsprojekt geworden :love: sie lebt bei der Nachbarin und ich habe seitdem einen Haustürschüssel von ihr, beschäftige den Hund mit Spaziergängen, Fahrradtouren und sie liebt auch schwimmen gehen. Hauptsache, viel Bewegung und Beschäftigung für den "Kopf" :)


    Abends wartet meine Katze auf dem breiten Pfosten der Auffahrt auf unsere Rückkehr und dann muss ich auch noch mal mit der Katze (natürlich ohne Leine) eine Tour laufen (anstatt, dass sie sich einfach anschließt, aber der Hund ist ihr zu ungestüm). Also je nach meiner Lust laufen wir dann eine 1,2km oder 2,2km-Runde und sie brav daneben, oder mindestens dicht bei (in den Gärten schnüffeln ist halt toll, als Katze darf man das ja und wird nicht wie ein Hund verscheucht ;)). Sie liebt es und alle schmunzeln über uns (sind inzwischen ein gewohnter Anblick). Wenn Ihr Freund (ein Kater aus der Nachbarschaft) mitkriegt, dass wir spazieren gehen, schließt er sich an. Wenn auch noch der gemütliche rote Kater an der Straßenecke liegt, schließt er sich auch an. Dann kann es passieren, dass ich mit 3 Katzenviechern spazieren gehe :D Sie kommen aber immer wieder brav bis ganz nachhause mit :cool:


    Vielen Dank für die Aufklärung zum "Wutz" - war mir nicht geläufig ^^

  • Menno,

    ich hatte vorgestern einen ausführlichen Hunde-Stammtisch-Beitrag geschrieben, den habe ich versehentlich gelöscht. Ich fasse das noch mal verkürzt zusammen:

    Wahrscheinlich ist ein bisschen Dogge immer in der Bullilinie Thomas, manchmal auch richtig viel, wie beim Dogo Agentino. Bei Duplo weiß ich das nicht so genau. So richtig lauffreudig war sie im Sommer nie. Wenn ich da morgens zu längeren Läufen aufgebrochen bin, blieb sie schon gern mal zu Hause und wartete, bis ich wieder zu Hause war und mit ihr baden gingm- in der Panke.


    Tuppie, Dein Saluki war ein wunderschönes Tier. Mit solchen Rassen habe ich gar keine Erfahrung, aber für lange Läufe wäre dieser Hund sicher perfekt gewesen. Vielleicht bekommst Du ja noch einmal die Gelegenheit, einen solchen Hund für längere Zeit um Dich zu haben. Nicht nur für Radtouren ist das bestimmt der perfekte Partner.


    Probleme in der Hundehaltung liegen nach meiner Auffassung immer am anderen Ende der Leine. Wirklich fast immer. Manche Menschen sollten gar keine Tiere und vor allem keine Hunde halten.

    Hunde sind keine Menschen auf vier Beinen und funktionieren auch nicht so wie wir. Ich schmeiß mich immer weg, wenn Leute ihre Hunde zutexten. Das ist so, als würde uns jemand auf chinesische erklären, was wir zu tun haben. Hunde denken nicht, sondern verknüpfen und verstehen keine Menschensprache. Wenn sich Hundehalter darauf einstellen könnten, wäre manches einfacher.


    Ich bin auch so eine Tierschutz-Tante und froh, dass ziemlich viele Tiere aus schlechten Tierhaltungen an vernünftige Menschen vermittelt werden können. Bei Pitbull und Co. ist das eine echte Herausforderung. Aber auch bei einem Mix aus Australian Shepherd und Border Collie. Ich glaube, so ein Hund ist in der Lage, viele Hundehalter an ihre Grenzen zu bringen. Klasse, dass Du Dich der Herausforderung gestellt hast, Kuschel. Und solche Katzenspaziergänger habe ich auch in der Familie. Da gehen Menschen mit Hunden und dem zugleich Kater gassi. Da muss es irgendwo auch Fotos geben, mal sehen, ob ich sie finde.


    Aber egal, ob es der Rote, Duplo, Cay, Minnie oder Pluto sind. Für jemanden, der einmal auf den Hund gekommen ist, ist es schwer vorstellbar, ohne Hund zu leben. Ich habe eine Weile gebraucht, mich an den sehr kleinen Hund zu gewöhnen. Ich gebe zu, dass ich mich schon mal drauf gesetzt habe, weil ich das Tier auf dem Sofa einfach nicht gesehen habe. Aber zu meiner Überraschung ist auch so ein kleiner Hund tatsächlich ein richtiger Hund, dem es gut bekommt wie ein Hund behandelt zu werden.


    Ich trinke heute einmal einen Schluck auf's Wohl der Caniden und ihrer Futtersäcke==Gnolm13

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Wutzi, das hast Du sehr schön geschrieben :)

    Ich habe schon oft gedacht, dass manche Menschen besser keine Tiere halten sollten, bzw. sich vorher besser informiert hätten, bevor sie ihre Tiere "nach Optik" und nicht nach "was passt zu mir" aussuchten || Es gibt natürlich auch sehr positive Kombinationen, ich will hier nicht pauschal urteilen. Sowieso bin ich davon überzeugt, dass Tiere per se nicht böse sind, sondern vom Halter dazu gemacht werden (können).

    Der Border Collie-Mix meiner Nachbarin ist tatsächlich eine Herausforderung, aber da ich kein Neuling bin, war das kein Problem. Wir lieben uns heiß und innig :love:

    Ich möchte übrigens auch nicht mehr ohne Tiere sein ;) deshalb schare ich sie auch gerne um mich. Selbst im Büro habe ich 2 Samtpfoten, die mich regelmäßig am Schreibtisch besuchen kommen, da hier häufig die Terrassentüren oder Fenster offen stehen oder sie hauen mit der Pfote ans Fenster "lass mich rein" :D Klappt immer gut bei mir ;) Die Besitzer wissen übrigens Bescheid und sind froh, dass es ihren Tieren auch tagsüber gut geht, wenn sie arbeiten sind.


    Wenn Ihr mögt, kann ich ja mal Bilder raussuchen und zeigen? :)

  • Tuppie, Dein Saluki war ein wunderschönes Tier. Mit solchen Rassen habe ich gar keine Erfahrung, aber für lange Läufe wäre dieser Hund sicher perfekt gewesen. Vielleicht bekommst Du ja noch einmal die Gelegenheit, einen solchen Hund für längere Zeit um Dich zu haben. Nicht nur für Radtouren ist das bestimmt der perfekte Partner.

    Liebe Claudia!


    Das ist - zumindest was meine Erfahrung mit orientalischen Windhunden angeht - ein Trugschluss.


    Er rannte gerne, der typische "Fahrrad-Trab" war aber zu langsam, und für lange Touren, bei denen er dann auch noch an die Leine muss, fehlte ihm die Lust.


    Meine Aufgabe war klar gesteckt: es hieß, den Hund gezielt eine halbe Stunde rennen zu lassen. Also am besten zu Zweit und immer zwischen den beiden Menschen, die im großen Abstand voneinander gehen hin und her laufen lassen, oder mit einem anderen Hund Nachlauf spielen, das fand er spaßig.


    Ebenso die Möglichkeit, z. B. in Sankt Peter-Ording am Hundestrand auf Sand zu sprinten, dann wurde er zum Dauerrenner, als wenn eine innere Stimme sagt: "Du bist ein Wüstenhund, das ist Dein natürliches Geläuf...".


    Die anderen Runden des Tages mussten nicht lang sein, die waren eher fürs Schnüffeln und so.



    Gaaanz anders die Setter (drei Generationen nacheinander) unserer Nachbarn, die ich dankenswerter Weise auch als Kind schon ausführen durfte: nach 1 1/2 Stunden Spaziergang mit Freilauf, spielen und allem was dazugehört kamen wir nach hause. Dann soffen sie eine Schüssel Wasser, fraßen ein paar Brocken und ließen sich den Bauch kraulen.

    Und wenn ich dann nach einer halben Stunde heimgehen wollte, standen sie vor mir und "sagten" super, gehts jetzt wieder los?

    Die waren nicht kleinzukriegen.


    Xandhu jedenfalls war nach seinem Rennen jeweils für mehrere Stunden reif für die Couch. Da nutzte auch kein klappern mit der Leine oder ähnliches.

  • Ja bitte, macht das! Ich will Katzenspaziergangsfotos!

    Huhu Tuppie, ich habe tatsächlich nur Videos vom Trupp gedreht, wenn wir unterwegs waren. Bei einem Video habe ich jetzt mal mittendrin angehalten und einen Screenshot gemacht, da sieht man die "Spaziergeh-Bande" mal dicht beisammen :gfreuen:

    Sunny ist die getigerte Dame unten links, der schwarz-weiße Kater heißt Flecki und den roten Kater nennen wir "no-Name", weil wir seinen Namen nicht wissen :glol:


    Es kommt sogar manchmal vor, dass Sunny nicht in ruf-weite ist und nicht mitbekommt, wenn wir spazieren gehen. Flecki kennt uns so gut, dass er sich uns auch ohne Sunny anschließt, wenn er uns über den Weg läuft. Das finden seine Besitzer kurios, weil er sonst mit keinem mitgeht. Er ist ziemlich schüchtern g:-)


  • Hallo zusammen, die Fotos wo das ganze Rudel durch den Wald turnt, finde ich nicht. Einer Hund fehlt hier. Vermutlich falsch abgelegt. Ich habe nur ein schlechtes Bild gefunden, bei dem der PSH anfangs noch an der Schleppleine laufen muss, da nicht einzuschätzen war, wie er sich als Fremdling verhalten würde. Wie man sieht war ihm das nicht ganz geheuer. Aber später eskortierten uns alle Hunde - nebst Kater Leo (vorn zwischen den beiden Hunden) - ganz entspannt.


    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Diese Zwei müssen das ganze Jahr auf unserem Balkon verbringen. Sie haben dort viel Auslauf und ein witterungsgeschütztes Häuschen.


    Wenn man mal die Abendfütterung vergessen hat, randalieren sie zu unserer und des Nachbars Erbauung in aller Früh mit Gießkannen und Blumentöpfen...

  • Ahoj, Ihr Lieben!


    Ich hab' schon mal den Atzwenntzkranntz in Stellung gebracht, gelle!

    Aber gezündelt wird erst am Sonntag, nicht wahr!



    LG

  • gn'advinire naht,


    im Kerzenschein mit seinen Lieben die erste Kerze anzuzünden hat Tradition. Bei der zweiten ist das Interesse schon lahmer, bei den Zettelchen angelangt, die es flugs noch zu schreiben gilt. Schau ma amol, ob die Milch genießbar und die Keks' dem Christkindl usw.


    Jedenfalls freue ich mich schon auf Malone's ersten Zündelversuch, ==Gnolm7


    TicktackTicktack, neue Lage: 21 Tage, :gklimper:

    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

  • Nabend, ihr Lieben,


    ihr habt Kerzen angezündet, und ich hab die Lamp' an...bis jetzt noch ganz ohne Alkohol!

    Trotzdem: Prost! Nehmt euch, was ihr möchtet und trinkt einen auf mich und das herannahende APR!


    Erstfund für Deutschland:


    Rotrandiger Lampenschirmling, Unterart Küchenlampenschirmling

    (Macrolepiota rubromarginata var. culinaria)


    ...auf was für Ideen man so kommt, wenn man einmal in ... Jahren die Lampenschirme saubermacht! ==Gnolm5

    Gnolmige Gnüße,


    ==Gnolm4 Gnüni/Kagni ==Gnolm22


    98 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan")


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo,

    Betreff : Macrolepiota rubromarginata var. culinaria

    Bei eventuellem Fund bitte sorgfältig mit Fuß aus dem Substrat lösen.

    Dieser Pilz fällt beim mittig Abschneiden sofort zusammen und wird ungeniessbar.

    Grüße

    Gnorbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Ahoj, Grüni,


    da gieße ich mir doch glatt aus lauter Solidarität einen mit auf den Schirm!

    ==Prust

  • :grofl: Das kannste glauben, daß ich dann ungenießbar werde! Bitter und sauer! :gätsch:

    Gnolmige Gnüße,


    ==Gnolm4 Gnüni/Kagni ==Gnolm22


    98 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan")


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • *hicks*,


    hab' die Reihenfolge verwechselt, zuerst ~genommen~ und dann Bildchen betrachtet, :gpfeiffen:


    Sauberer Fund, Grüni, ==Pilz25 ,wennst magst geht's mitm Mikro weiter. Die sind extrem selten, meinen einzigen Fund in diese Richtung habe ich nur einmal eingestellt, deiner Schwester gewidmet,




    Noch was da, zum Aussüfeln==15?


    Liabste Griaß,


    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

  • Cheers! Irgendwas wird sich sicher finden. ich bevorzuge ja Sekt oder Wein. Magst du zur Jahreszeit passend vielleicht einen Glühwein? Oder lieber warmes Bier?


    Warten auf den ersten Advent und/oder Beginn APR *ungeduldig mit den Fingern auf die Tischkante trommelnd*

  • Cheers, Cratie! Ich hatte heute Hessenpunsch (Haaße Äppelwoi mit "Schuß"), aber du kannst von mir gerne ein Sektchen haben! 🍾🥂

    Gnolmige Gnüße,


    ==Gnolm4 Gnüni/Kagni ==Gnolm22


    98 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan")


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Glühwein passt Cratie, für mich bitte einen sehr heißen. Will ja stolz meine verbrannte Zunge zeigen, bei einer eventuellen Verkehrskontrolle ==Gnolm9


    Das Autoradio würde ich auf volle Lautstärke aufdrehen, fia de zwa Wappler,



    Text genehm?


    Mit einem kleschkaltem Bierchen auf Glühwein entstehen keine Brandblasen, altes Hausmittelchen, ==19


    lgGnabicht

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    Einmal editiert, zuletzt von Habicht ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Habicht ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.