Hallo, Besucher der Thread wurde 34k aufgerufen und enthält 299 Antworten

letzter Beitrag von Grüni/Kagi am

Eure Nicknames ;-))

  • Na dann erklär ich auch ganz schnell, viel zu erklären gibts nämlich gar nicht :D


    ja2911 sind schlicht meine Initialen und mein Geburtsdatum, diesen Nick benutze ich seit der Schulzeit in allen Foren und auf allen Internetplattformen und er ist so zu meiner "Online-Identität" geworden. Ich könnte auch noch zugeben, dass mir damals und seitdem nichts besseres und kreativeres eingefallen ist :D :D


    Gruß Jonas (A.)

  • Hallo,


    dann verrate ich also zumindest mal, wie der Nick entstanden ist, nachdem ich mich hier letzten Herbst schon nicht anständig vorgestellt habe ;).


    Als Kind war Walt Disneys "Aristocats" einer meiner Lieblingsfilme - und den hatte ich erst einige Tage vor der Anmeldung hier mal wieder angeschaut. Und da ich keine Lust hatte, mich schon wieder mit meinem "Standard"- Nick anzumelden, den ich sonst oft nutze, musste ein neuer her und dann wurde es eben Duchesse.


    LG, Duchesse

  • so, es wird zeit, dass ich meinen mal erkläre :-)


    ich war mal (es ist schon ne kleine weile her *hüstel) bei den pfadfindern...also genauer blauring (kath.*** mädchenpfadi) ...dort hat man mir den namen verpasst gehabt...den ich übrigens damals gar nicht gemocht habe...habe fast geweint...fand die namen der anderen so schön weiblich und klangvoll und meinen so hart und stürmisch...und war ganz enttäuscht davon...


    okay...stürmisch passt dann zugegeben schon *schmunzel*...aber ich bin so was von weiblich :D


    na auf jeden fall bin ich ein internetjunkie und irgendwie ergab es sich, dass ich mich in den anfängen des internets (okay...nicht gerade tag x - so alt bin ich dann auch wieder nicht *lol)...damit gut anmelden konnte...wobei "er" inzwischen ja oberhäufig vorkommt..das war damals noch nicht so ;-)


    gruss
    anita


    (*** - inzw. auch ausgetreten - erlöst!)


  • Hi,
    Terrandi, seztzt sich aus meinem Rufnamen und meinem anderen Hobby und mittlerweile Jobzusammen:
    TERRaristik und Andi...
    Greatz



    Ui, klasse.
    Jemand der als Hobby, auch die Terraristik hat :alright:.
    Ich musste leider die Terraristik, damals aufgrund von Zeitmangels aufgeben :( :crying:.
    Welche Tiere hast du denn?
    Kannst mir gerne auch eine Pn schicken ;).

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

    Einmal editiert, zuletzt von Judasohr78 ()

  • Hallo!
    Dann will ich mich auch mal erklären: Der Name leitet sich von dem englischen Kosenamen für Rothaarige her, Tuppence. Das wiederum entstand aus dem Wort Two-Pence, was eine Kupfmünze ist...
    Vor vielen Jahren meldete ich mich mit diesem Namen in einem Schweizerischen Chat an, und dort nannte mich eine der Foristinnen immer Tuppie, das gefiel mir dann noch besser.
    Liebe Grüße,
    Tuppie


  • Hi,
    Terrandi, seztzt sich aus meinem Rufnamen und meinem anderen Hobby und mittlerweile Jobzusammen:
    TERRaristik und Andi...
    Greatz


    und ich aquaristik...:alright:[hr]


    Hallo Ihr Lieben,


    das ist ja klasse, dass dieser Thread mal wieder belebt wird und sich auch Neue outen :alright: Ich lese diese Erklärungen immer gerne :)


    jo ein biserl leben schadet sicher nicht ;)
    ...es ist gerade eher ruhig hier - finde ich...:hmmm:


    gruss
    anita

  • :shy: Oh jetzt erst entdeckt diese Thread...naja man sollte vielleicht doch mal über den Ausflugs und Bestimmungsthread hinausschauen:P


    Also ich bin Bommelito aufgrund der traurigen Tatsache, dass mein Bommelito, mein Zwergwidder der dann doch fast ein deutscher Riese wurde, kurz vor der Anmeldung verstorben ist. Da er das wohl coolste Kaninchen der ganzen Welt war habe ich ihm zu Ehren diesen Nick gewählt.
    Für einige vielleicht kitschig naja ...

    Frischer Wind durchkreuzt die Felder nur noch Stille weit und breit und fuer den Moment hier draußen spuere ich die Ewigkeit...


    Chipcounter: 113

  • @Judasohr: Das ist in der Tat sehr zeitaufwändig, und wenn meine Familie da nicht so mitziehen würde, ginge es gar nicht. Wir haben etwa 50 Schlangen (Pythen und Nattern) Bartaagamen und Geckos, sowie Vogelspinnen. Es ist, wie schon erwähnt auch ein Nebenjob um das Hobby zu finanzieren und wir bauen Terrarien, vertreiben Technik und züchten Futtertiere.
    Grüße, andi

  • Hallo Kuschel!
    Ich weiß nicht, ob sich noch jemand zum Outen findet... ich schubs noch mal weiter!

  • hi,


    ich oute mich mal, auch wenn es unspäktakulär ist.


    ich mochte einfach den namen also hab ich ihn als nick im internet genommen.


    später als meine mutter das mal mitbekommen hat, hat sie mir erzählt, daß ich eigentlich veith heißen sollte, aber meine geschwister hatten dann die idee deren namen (thorsten und karen) zu karsten zu kombinieren.


    grüße karsten

  • Tröste Dich,
    Du trägst den Namen des Schutzheiligen der Pilzsucher. :alright:;):sun:
    (Da haben wir lange dran getüvtelt, bis wir den raushatten) :D:freebsd:




    (gerüchteweise gibt es auch heute noch abweichende Auffassungen) :veryannoyed:

    Schönen Gruß,
    Dr. Abbas Ibn Stieglitzer aus Buchhaim
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    304559-7-jpg

  • Hallo Kuschel,


    nette Idee :alright:


    Habicht,


    da gibt es einen eher nicht so häufig vorkommenden Pilz (den unter den Kiefern), mein Avatar.


    Einen Vogel gleichen Namens gibt es auch, also "Pilzvogel".


    Es gibt auch ein Habichtskraut...


    bevor du jetzt zum Blödeln anfängst, das kann ich auch recht gut:


    "Habichtskrautpilz".



    Bei den Insekten kenne ich mich überhaupt nicht aus, würde mich aber wundern, wenn es da nicht auch einen Vertreter gleichen Namens gäbe.


    "Habichtskrautpilzkrabbler",


    :D


    LG
    Habicht

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    + 5 ausm APR = 42

    - 20 für die Leistungsträger,

    22. Ingo mag nicht, = 27.

    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

    Einmal editiert, zuletzt von Habicht ()

  • Immerhin, lieber "Habicht":


    Der Habichtskrautspinner (Lemonia dumi) ist ein Schmetterling aus der Familie der Wiesenspinner.


    Somit bist Du schon eingegrenzt...:D:cool:


    LG
    Peter

  • Hallo Kuschel,
    toller tread, habe mich schon manchmal gefragt warum sich manche Leute so nennen und hier auch schon verschiedene Antworten darauf gefunden. Deshalb auch von mir mein Outing:
    Sicher habt Ihr schon bemerkt, daß meine Lieblinge die Schleimis sind und da liegt "Lamproderma" als Gattungs(Nick)name natürlich nahe. Lamprodermen sind tolle Arten, sie kommen vor allem nivicol vor, d.h. im zeitigen Frühjahr am Schneerand und haben ein ganz faszinierendes Aussehen, was mich immer wieder begeistert.
    LG Ulla


  • Hallo Peter,


    eine Brauerei, die ein "Habichtsbier" vertreibt, schliesse ich mittlerweile auch nicht mehr aus :P


    Der aktuelle Stand:


    "Habichtskrautbierspinnerpilz"


    LG
    :D

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    + 5 ausm APR = 42

    - 20 für die Leistungsträger,

    22. Ingo mag nicht, = 27.

    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel


  • Der aktuelle Stand:


    "Habichtskrautbierspinnerpilz"


    ...von der
    Wiesenspinnerbrauerei
    oder von der
    Wiesenbrauerspinnerei?...


    Fragen über Fragen...

  • Hallo :)


    Cooler Thread :) Wie hier einige zu ihren namen gekommen sind ist echt Spannend :)


    Bei mir ist meine Namensfindung dagegen nicht soo spannend.


    Enno ist einfach der Kurzname zu Enrico.


    Den Namen hat mir damals im Kindergarten irgendwer gegeben. Und seit dem werde ich überall so genannt. ( Lehrer, Arbeitskollegen usw. etc. )


    Ich mag das nicht wenn mich jemand mit meinem richtigen Namen anspricht, das kommt mir mittlerweile schon echt fremd rüber. Besonders dann wenn er dann im selben Rhythmus wie dieser Name aus dieser Werbung ausgesprochen wird, da könnte ich an die Decke gehen:



    Liebe Grüße


    ENNO


  • Komisch ... :hmmm:


    Wenn ich diesen merkwürdigen Namen lese frage ich mich ...
    "HABICHToilettenpapier im Haus" ? :eek: :D


    Super,


    eine neue Geschäftsidee ist geboren :)


    Der Produktnahme ist da, den Rest besorgt die Marketingabteilung.


    "Habichtskrautbierspinnerpilz",


    ein Abführmittel auf reiner bio-Basis :alright:


    Oder vermarkten wir das in die Richtung "langes und gesundes Leben" ?


    Die Marketingprolos werden wieder rummeckern, was wollt ihr überhaupt verkaufen? Die werde gefeuert, die Nichtskönner. .


    Die "Philosophie" ist das Produkt :D


    LG
    Habicht

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    + 5 ausm APR = 42

    - 20 für die Leistungsträger,

    22. Ingo mag nicht, = 27.

    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

    Einmal editiert, zuletzt von Habicht ()

  • Auch ich habe endlich diesen netten Thread (Danke Kuschel!) aufgestöbert.
    Mein Nick ist ja ein wenig gewöhnungsbedürftig, darum möchte ich Euch mal verraten wie er entstanden ist.


    Kennt Ihr noch die Kinderserie "Das Zauberkarussell" ??
    Dann müsst Ihr schon ein wenig "reifer" sein .... :D:D:D:
    (Deutsche Erstausstrahlung: 02.01.1966 ZDF)


    Im Vorspann fuhr ein Kinderkarussell. Die Folgen waren nur fünf Minuten lang und liefen zuerst sonntags nachmittags, später samstags.
    Dort gab es einige Charaktere, die einigen vielleicht noch bekannt sein sollten. Den zotteligen Hund Pollux, die Schnecke mit Hut Hugo, die übrigens sächselte, den Hasen Castor, eine Kuh namens Wilma und das kleine Mädchen Margot.


    Und ....... große Spannung ...... das ZEBULON!



    Das Zebulon, meine absolute Lieblingsfigur in dieser Serie.
    Ein auf einer Spiralfeder (statt Beinen) hüpfendes merkwürdiges Etwas mit Schnurrbart.
    Und mit dem Schnurrbart konnte er zaubern. Vielleicht könnt Ihr Euch an seinen Ausruf (mit rollendem R) erinnern:


    "Turnikuti, Turnikuta, der Zebulon ist wieder da!"


    Angemeldet hat er sich immer mit einem "BOING" und am Ende jeder Folge schickte das Zebulon die Kinder ins Bett und natürlich besonders mich!


    Und wie schon gesagt, die kleine Conny liebte das Zebulon - und aus dem Zebulon wurde dann irgendwann im Laufe der vielen Jahre aus diversen Gründen ;) das XEBOLON. Einfach anders geschrieben .......


    So, das war Sie nun, meine kleine Entstehungsgeschichte meines NICKS.

    Ciao
    Conny
    ........................................................................................
    –žMein Herz schwingt mit der Ruhe, die die Stille der Natur auslöst.–œ
    (Hazrat Inayat Khan)


    Pilzchips: 125

    Einmal editiert, zuletzt von Xebolon ()

  • Hallo Habicht!
    Ja, dann musst Du diese Marketing-Futzis (ähemmm) mal fragen. Was??? Gefeuert??? Aber ich... ok, ich geh ja schon....


    Hallo Conny!
    Na klar kenn ich das noch! Obwohl ich bei Erstausstrahlung gerade geboren war, aber auch damals wurde ja schon wiederholt. ;)

  • Hallo Conny!
    Na klar kenn ich das noch! Obwohl ich bei Erstausstrahlung gerade geboren war, aber auch damals wurde ja schon wiederholt. ;)


    Hallo Tuppie,


    danke für Deine Antwort. Freue mich immer, wenn andere auch "mein" Zebulon kennen!
    Na ja, so gross war ich da ja auch noch nicht ....
    Die Serie lief glaube ich bis 1971.


    Hier ein kleiner Ausschnitt aus der französischen Staffel, aus der deutschen ist schwer was zu finden, mir ist es jedenfalls noch nicht gelungen. Es gibt nur Videos des vor einigen Jahren entstandenen Kinofilms bzw. der neuen Version, letztes Jahr auf Kika.
    Vielleicht kenn ja jemand einen Link vom deutschen Original - wäre ein riesiges Geschenk für mich!



    --------------------------------------------------------------------


    Und hier noch: Alte Kinderserien - die Intros


    *** Schwelgt in Erinnerungen! **** :D:D:D


    Ciao
    Conny
    ........................................................................................
    –žMein Herz schwingt mit der Ruhe, die die Stille der Natur auslöst.–œ
    (Hazrat Inayat Khan)


    Pilzchips: 125

    Einmal editiert, zuletzt von Xebolon ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Xebolon ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.