Hallo, Besucher der Thread wurde 7,2k aufgerufen und enthält 67 Antworten

letzter Beitrag von Murph am

Persönlicher Erstfund - so niedlich!

  • Die Namen für das Moos werden ja immer besser! Ich hatte zuerst "Pompon-Moos", dann gab es "Puschelmoos" und Sandra hat es jetzt liebevoll "Puffelmoos" getauft!

    Was Du alles bemerkst, Grüni.==Pilz24

    Das wird sicherlich auch im Gewächshaus des Hauses Hufflepuff gezüchtet...

    ==Gnolm11 Falls ja, dann sicherlich nicht von Newt Scamander, einem der bekanntesten Absolventen dieses Hauses.

    Denn der hatte ja eher so "phantastische Tierwesen" im Sinn.;)


    Phantastische Grüße

    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

    Einmal editiert, zuletzt von nobi ()

  • oh hier sind Potterheads? Sehr sympathisch!

    "Nur" Pilze, das wäre doch auf die Dauer langweilig, Carina.

    Das Leben ist so vielseitig und so spannend. Auch wenn manches nur erfunden ist! Oder vielleicht auch nicht?;)

    Die ersten "Potters" habe ich gemeinsam mit meiner Tochter gelesen, die etwa Dein Alter sein dürfte.

    Jahre später waren die Bücher sogar Teil ihrer Diplomarbeit!


    C'est la vie.

    Liebe Grüße

    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Achtung! Offtopic...



    Hallo Ihr Lieben!


    Also, Puffelmoos ist wirklich süß!

    Aber magische Wesen habe ich das ganze Jahr über im Haus...


  • Hallo Tuppie,

    Achtung! Offtopic...

    das macht nichts - ist schon seit ein paar Beiträgen so :glol:

    Aber magische Wesen habe ich das ganze Jahr über im Haus...

    Jetzt kann ich wieder mitreden. :gcool:

    Harry Potter war nie so mein Ding. Ich bin mehr mit Tom Bombadil und Baumbart unterwegs gewesen :gzwinkern:

    Die von Dir gezeigten Wesen kenne und liebe ich allerdings sehr :love:


    Liebe Grüße


    Murph

  • Hallo Murph,


    das Eine schließt ja das Andere nicht aus...schon ganz lange bin ich mit Baumbart, Tom Bombadil, Hobbits und Elben 🧝‍♀️🧝‍♂️ <3 unterwegs gewesen, aber man kann ja auch Neues in sein Herz schließen, wie zB die Bewohner von Hogwarts und ihre magischen Wesen 🧙‍♀️🧙‍♂️<3 ...und dann kamen noch die Gnolme und ein kleines blaues Alien dazu! ==Gnolm7👽<3

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    112-15= 97-1= 96+5= 101+5= 106+5= 111-2= 109 Pilzchips


    (Stand vor APR 2019: 111 - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo ihr Lieben,



    ...ich hab heute das Pompon-Moos gefunden... ich Hab dann mal drin rum gewühlt (die anderen Leute haben ein bisschen komisch geguckt :D) und ich kann vermelden: ich hab die kleinen Becherlinge gefunden! Endlich! Ich freu mich sehr :)

    Morgen werde ich sie Eike zum Mikroskopieren bringen.

    Ich hab versucht sie zu fotografieren.. Der Erfolg war eher mäßig, aber vielleicht kann ma sie dennoch erkennen. Ist nur ein Handyfoto, vielleicht versuche ich sie nachher nochmal mit der DLSR zu fotografieren..



    Viele Grüße,

    Carina

  • Juhuuu, Carina, ich weiß genau wie es ist!

    #Spitzenklasse !

    Freu mich so für Dich! Die Karte wird bald voll von Funden der Octospora sein!

    :P^^


    LG Sandra


  • die anderen Leute haben ein bisschen komisch geguckt

    Hallo Carina,


    auch an dieser Stelle noch Herzlichen Glückwunsch!

    An das komisch Gucken gewöhnst Du Dich noch... Wenn ein paar Leute am Boden kniend kleine Pilze fotografieren - das gibt auch lustige Blicke.:glol:

    Und wenn Sabine mit mir zusammen auf dem Boden rumkriecht, ernten wir schonmal merkwürdige Blicke :grofl: - und ich muss dann auch mal vor neugierigen Hunden gerettet werden :gzwinkern:


    Liebe Grüße


    Murph

  • Hallo Carina,


    das ist echt toll! Die Fundpunkte nehmen ja jetzt ordentlich zu :gzwinkern:

    Ich war heute auch nochmal unterwegs, konnte die kleine Octospora aber nicht finden. Das Moos war allerdings auch so trocken, das es beim Anfassen zerbröselt ist :grolleyes:.


    Liebe Grüße


    Murph

  • Hallo an die Orthotrichum-Fans,

    jetzt geht es wieder los die kleinen Octospora - Becherchen zu suchen. Unten noch Schnee, oben auf den Ästchen zwischen dem Moos gibt es bereits viele kleine rote Pünktchen:

    Grüße Axel

  • Hi,


    erst Mal muss das Moos auch ordentliche Polster bilden. Hier im Dresdner Umland finde ich das nur in kleinen Mini-Polsterchen.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Axel,


    ich habe auch schon wieder an die hübschen Becher gedacht. g:-)

    Am Sonntag habe ich wunderschöne Puschel von dem Moos entdeckt - aber leider standen die Büsche an einem ziemlich steilen Abhang - da hätte ich schnell einen krassen Abgang hinlegen können :gschock:. Das habe ich mir dann doch erspart...

    Die nächsten Wochen werde ich auf jeden Fall wieder suchen.


    Liebe Grüße


    Murph


    P.S Ich möchte auch mal diese kleinen Keulchen finden, die nobi manchmal zeigt - und dann bin ich sowie so in Ästen und Büschen unterwegs :gzwinkern:

  • Hallo allerseits, das Moos scheint bei mir häufig zu sein. An der Rinde von Ahorn (direkt am Haus), an Schneeball, alten Apfelbäumen und auch an rotem Holunder. Mal schauen, ob ich da was an Tellern ohne Lupe finden kann.

    Die vorjährigen Sporogone sind auch zu sehen, an der Artbestimmung des Mooses daher kein Zweifel.


    LG, Bernd

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.