Hallo, Besucher der Thread wurde 1,7k aufgerufen und enthält 38 Antworten

letzter Beitrag von Habicht am

Verbesserungsvorschläge in der Literatur

  • Super Idee mit der Trennung. Claudias wertvoller Threat geht sonst total unter.


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Hallo Climby-Stefan!

    Du hast ja recht, das könnt Ihr Modis alle. Ich wollte hier niemandem was aufbürden oder so. Das letzte mal das ich so etwas sah, hat das eben Pablo gemacht, deshalb. ==21


    Also, ich fänd es Klasse, wenn Du es trennen würdest und dem neuen Thread einen wiederauffindbaren Titel gibst! ==Pilz25


    Es gibt sicher noch den einen oder anderen Fehler in Büchern, die es zu thematisieren gilt, und das wäre in diesem Weihnachtsgeschenke-Thread nicht gut wieder auffindbar.

  • Gut, wenn bis dahin keine Einsprüche kommen, mache ich das nach dem Mittagessen. ==Gnolm8==Gnolm7

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • So, und jetzt bitte noch alle Fehler des Pilzkompendiums. Nur der Vollständigkeit halber...

    Alle Fehler sicherlich nicht, aber immerhin:


    Korrekturen Band 1

    Korrekturen Band 2

    Korrekturen Band 3


    Beste Grüße

    Harald

    Pilzberatung gibt es nur vor Ort beim Pilzberater. Keine Beratung per Internet oder Telefon! Bilderbestimmung ist keine Essfreigabe!

  • Hallo zusammen,


    ich habe den Thread geteilt und diesen Teil in das Unterforum 'Literatur' verfrachtet, weil es über reines Pilzgeplauder hinausgeht. :)


    Beste Grüße

    Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Hi,


    bisher nicht korrigiert werden musste bis dato Der große BLV Pilzführer, Gerhardt. Davon gibt es plusminus 7 Neuauflagen. Wer ihn noch nicht hat sollte ...


    Das aktuellste Sachbuch wird immer den neuesten Erkenntnissen nachhinken. Der rezente Schlüssel zu Ganoderma lucidum bzw. valesiacum zB führt die Poroid fungi of Europe 2017 diesbezüglich über die Sporen ins Nirwana. Den pileaten Porlingen Mitteleuropas: Morphologie, Anatomie, Bestimmung Dörfelt, Heinrich,Ruske, Erika, 2018 geht es auch nicht besser. Ist nur eine Frage, wie genau man was wissen will.


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

  • Hallo, Peter!


    Ja, der Antrodia - Schlüssel bei Ryvarden & Melo schlüsselt auch bei weitem nicht jeden Fund auf (ebenso wie der zu Antrodiella), aber da wurden in der zweiten Ausgabe schon einige "Fehler" behoben. So z.B das Fehlen von Antrodiella fissiliformis / Frantisekia mentschulensis. Alles auf einmal geht halt schlecht, und manche der Gattungen sind mittlerweile extrem komplex geworden.
    Ich denke, wenn es nicht um Sachen wie Zahlendreher in den Schlüsselziffern geht, kann man das in solchen Werken nicht als Fehler verstehen. Viele Arten sind da einfach nicht schlüsselbar, sondern man muss sie kennen.
    Fehler wären für mich sowas wie offensichtlich falsche (falsch beschriftete) Bilder, Synonymiefehler usw. Da wird's bei den PFoE schon relativ wenige geben, in der zweiten Auflage.



    LG; Pablo.

  • Griaß di Pablo, hey Fories,


    Leif hat seinem Buch einen Zettel mit wenigen Korrekturen beigefügt, den dürfte ich verschlampt haben. Wahrscheinlich steckt er aber in einem anderen Buch, egal. Ich habe ihn um nochmalige Übermittlung der Korrekturen gebeten, die stelle ich nächste Woche ein.


    Mit den 'Synonymfehlern' ist das so eine Sache. Eine Inocybe habe ich in der Funga Austria angefragt, dazu haben Ditte und Irmgard geantwortet. Die Bestimmung hat Ditte hinbekommen, eine Frage blieb für mich offen.


    "In deiner HP führst du I. pisciodora als Art
    in der Mykobank lese ich Current Name: I. bongardii var. pisciodora,
    Im Index Fungorum, Current Name: Inocybe bongardii (Weinm.) Quél., Mém. Soc. Émul. Montbéliard, Sér. 2 5: 319 (1872)
    Synonymy:
    Agaricus bongardii Weinm., Hym. à Gast. Imp. Ross. Obs. (Petropoli): 190 (1836)
    Inocybe bongardii (Weinm.) Quél., Mém. Soc. Émul. Montbéliard, Sér. 2 5: 319 (1872) var. bongardii
    Inocybe bongardii var. pisciodora (Donadini & Riousset) Kuyper, Persoonia, Suppl. 3: 41 (1986)
    Inocybe pisciodora Donadini & Riousset, Docums Mycol. 5(no. 20): 5 (1975)

    Noch einen schnellen Blick in die austria.mykodata.net,
    3701. Inocybe bongardii (Weinm.) Quél. var. pisciodora (Donadini & Riousset) Kuyper
    Duftender Risspilz (Fischgeruch-Varietät)


    Art, var. oder syn, wie soll ich das Pilzerl eintragen, in die Pilzliste"?

    Die Antwort von Irmgard zu den drei Datenbanken beginnt so,


    "Pilze und Nomenklatur:
    Es gibt drei große Repositorien, die vom Namenskommitee des Codes für die Registrierung neuer Pilztaxa und Typen zugelassen sind: Fungal Names, Mycobank und Index Fungorum".


    Was letztendlich dabei herausgekommen ist, wen es jemanden interessiert, bitte den obigen Link anklicken.


    Wo es aktuell mit dem Ganoderm lucidum Komplex langgeht wäre hier nachzulesen, sofern man sich registrieren lässt,


    Global diversity of the Ganoderma lucidum complex (Ganodermataceae, Polyporales) inferred from morphology and multilocus phylogeny

    Li-Wei Zhou , Yun Cao, Sheng-Hua Wu , Josef Vlasák, De-Wei Li, Meng-Jie Li, Yu-Cheng Dai

    State Key Laboratory of Forest and Soil Ecology, Institute of Applied Ecology, Chinese Academy of Sciences, Shenyang 110164, China


    Ist nur eine Frage, wie genau man es wissen will. Andersherum, an jedem noch so gutem Fachbuch nagt der Zahn der DNA-Sequenzierung,


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

  • 'n Abend,


    Leif schrieb, dass in der 2nd Edition mit einem beigelegtem Zettel lediglich auf ein oder zwei Druckfehler aufmerksam gemacht wurde. Fazit: es gibt kein Blatt mit Korrekturen zur zweiten Auflage.

    Sehr wahrscheinlich ist dieses Zettelchen in meiner Rundablage gelandet, weil es keine Relevanz hatte.

    Mein Fazit: kaufen, bevor es vergriffen ist.


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

  • Ich bin z.B. froh, dass es das für die Pilze der Schweiz gibt, zumindest teilweise.

    Hallo Christoph, oder wer es sonst noch hat, kann mir die Korrekturen für Pilze der Schweiz vielleicht jemand zukommen lassen?!


    LG, Chris

    ...........................:snail:


    Meine Bilder stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-SA was euch alles erlaubt (kopieren/veröffentlichen/bearbeiten & veröffentlichen etc.) sofern ihr sie unter der gleichen Lizenz und nicht kommerziell nutzt. Auf die Namensnennung verzichte ich!

  • Hallo Stefan, herzlichen Dank!

    ...........................:snail:


    Meine Bilder stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-SA was euch alles erlaubt (kopieren/veröffentlichen/bearbeiten & veröffentlichen etc.) sofern ihr sie unter der gleichen Lizenz und nicht kommerziell nutzt. Auf die Namensnennung verzichte ich!

  • Servus Stefan,


    auch von mir ein herzliches Danke,


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.