Hallo, Besucher der Thread wurde 7,6k aufgerufen und enthält 149 Antworten

letzter Beitrag von Malone am

Aktenzeichen D: die geheimen Exzesse der Drosophila

  • Ein Enthüllungsbericht.



    Ahoi, Liebe Lesenden!


    Als in der geheimen Forumskommunikation der Geheimcode "Pilzparty" auftauchte,
    wurde unsere Redaktion hellhörig und bildete sofort ein Ermittlungsteam.


    Schließlich wurde auch unser rasendster Paparazzo (Keschy)Malone
    undercover in die Kreise der kriminellen Mykologen eingeschleust
    und u.a. mit der Beschaffung von Bildmaterial beauftragt.
    Was ihm auch gelang.


    Es hat am vergangenen WE definitiv ein konspiratives Treffen, als sog. Pilzparty getarnt,
    bei einer sog. Drosophila (Deckname, v. d. Red. geändert)
    in Mittel-Nord-Hessen stattgefunden, dessen Umfang und beispiellose Schamlosigkeit
    die Republik erschüttern, die Geschichte der Mykologie neu schreiben
    und, ja, die Funga in nie gekanntem Ausmaß auf den Prüfstand stellen wird!!!


    Momentan läuft die Auswertung auf Hochtouren, es gilt Urlaubssperre auf unbestimmte Zeit
    und es werden Überstunden sowie Nacht- u. Sonderschichten gefahren.


    Damit aber unsere geneigte Leserschaft sich vorab schon mal ein Bild vom Ausmaß dieser Parallelgesellschaft
    machen kann, die wir an unserem Busen genährt haben, gibt es hier ein paar (leider noch wenige) Impressionen:




    Es wurde aber nicht nur zusammengegluckt...


    ...sondern auch fleißig gewandert und gekraxelt...



    ...na ja,...manchmal.
    Und oft eben auch für Pilze gebremst.
    Hier eine typische P.-P (Pilz-Pause):



    v.l.n.r.: Grüni(verdeckt) , JanMen, Wühlmull, Matthias (wie weiter?; nicht im Forum), Climbingfreak, Norbert (Herkul)S., Zühli.


    Und: ja, es gab Pilze!
    Und nicht zu knapp.






    Ein Aspekt v. diesem an Eindrücken reichlich reichen WE
    ist ein Ohrwurm, der sich mir aufgedrängt hat;


    hier der Link zum Original v. Nico Haak 1975:


    sowie

    und hier auch:
    https://www.pilzforum.eu/board…rack?pid=367080#pid367080




    Mit also dieser Melodie im Koppe (Stefan würde "im Göbbe" sagen)
    fiel mich der folgende, nicht gegenderte, Text an:


    Ja, sie nennen mich den Pilzfreund, alle Pilze ploppen gleich,
    wenn ich lässig wie ein Tiger über'n Waldboden schleich'...
    Kaum hat es mal geregnet, werd' ich hibb'lich und muss raus
    und ich such' mir von den Pilzies die allerbesten aus.


    Jaja, der Pilzfreund mit den elastischen Beinen -
    wie der gefährlich in den Knien federn kann!
    Die Pilzies fürchten sich und fangen an, zu weinen,
    Jedoch der Pilzfreund schleicht sich immer wieder an!


    Dann liegen sie in seinem Körbchen, dem weichen,
    und flüstern: "Pilzfreund, ist das schööön, mit dir zu schleichen!"
    Jaja, der Pilzfreund mit den elastischen Beinen -
    wie der gefährlich in den Knien federn kann!


    Allerdings lieb' ich als Pilzfreund nicht die Pilze nur allein,
    denn nach jeder Pilzie-Runde nehm' ich gern ein Bierchen ein...
    Ist der Abend dann zu Ende kann ich nicht mehr richtig steh'n
    Und die Pilze singen alle beim Nachhausegeh'n:


    Jaja, der Pilzfreund mit den elastischen Beinen -
    wie der gefährlich in den Knien federn kann!
    Die Pilzies fürchten sich und fangen an, zu weinen,
    Jedoch der Pilzfreund schleicht sich immer wieder an!


    Dann liegen sie in seinem Körbchen, dem weichen,
    und flüstern: "Pilzfreund, ist das schööön, mit dir zu schleichen!"
    Jaja, der Pilzfreund mit den elastischen Beinen -
    wie der gefährlich in den Knien federn kann!
    [font="Tahoma, Arial, Verdana, sans-serif"](Text ©[/font] Peter Keschner 2017)



    So.
    2 b continued,
    but now: back 2 work!



    GHG
    Peter
    (Keschy) Malone

  • Aaaaah-Ha! :eek:


    Hab schon drauf gewartet!


    Jetzt habe ich leider gerade keine Zeit, aber nachher....


    ...werde ich noch einiges enthüllen können, was die Lügenpresse mit ihren alternativen Fakten noch gar nicht weiß!!!! :cool:


    Außerdem zu einem geradezu phänomenalen, nicht-mykologischen "Unterthema" des Wochenendes hier ein Link:
    https://www.pilzforum.eu/board…nsonnen-und-andere-wunder


    Übrigens, das "verdeckte" auf dem zweiten Foto ist mitnichten Florian, sondern Grüni, wie sie die anderen beim Fotografieren fotografiert!!!! "Gegenfoto" anbei (jetzt nehm ich mir doch die Zeit...:))

    Bilder

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Ahoi, KaGi,


    Danke für die Korrektur!
    Nebenbei: ob Matthias hier abgebildet werden will?
    Da muss man ein bissel aufpassen...
    Notfalls erstmal unkenntlich machen.


    Dein Link allerdings führt zu Deinem Profil... :hmmm:


    LG
    Peter


  • oh sorrry, wie macht man denn einen Link zu einem Beitrag??!?


    ok, ok, hab's schon! :alright:


    Ach, das wußte ich nicht. Wer das nicht möchte, hätte es vllt. am Anfang sagen sollen. Betrifft das noch mehr Leute auf meinem Foto?
    Oder überhaupt von den TN des Wochenendes?


    Also von mir könnt ihr ruhig Fotos posten, außer ich sehe total sch.... drauf aus!

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()


  • ...wie macht man denn einen Link zu einem Beitrag??!?...


    Die Url oben im Kopf "Highlighten",
    Control repektive Strg c,
    mit Control/Strg v in den Beitrag einfügen.
    :)
    Edit: ach, zu spät...


    P.
    [hr]
    ach ja, dazu habe ich schon ein Bild beigefügt...

  • Hallo,
    Verdammt , hat sich doch ein Spion eingeschlichen......
    Der kam mir gleich verdächtig vor , schwarz angezogen , schwarzer Humor , trinkt Schwarzbier , kennt allerdings die Passwörter Pilzparty und Drosophila und sitzt dann ganz harmlos unter uns.


    ..aber vor weißen Pilzen schreckt er zurück :


    und jetzt wird alles in der schwarzen Presse öffentlich gemacht. Mein Köfferchen habe ich schon gepackt, ich hoffe aber , nicht allzulange sitzen zu müssen. War ja nur 'Mitläufer' , vielleicht gibts auch Bewährung (bin ja zum ersten Mal erwischt worden)
    Grüße Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------


  • Als in der geheimen Forumskommunikation der Geheimcode "Pilzparty" auftauchte,
    wurde unsere Redaktion hellhörig und bildete sofort ein Ermittlungsteam.


    Es handelt sich hierbei offenbar um ein Pilz-Darknet... ein Paralleluniversum... in dem man sich zu Exkursionen und Parties verabredet...
    Der gemeine Außenstehende darf wieder einmal nur über Insider-Witze lächeln... aber wenigstens ein paar schöne Pilzbilder bewundern...
    Unterforum "Verabredungen und Treffen" gäääähhhnn :veryannoyed:

    Grüsse aus dem Moseltal

    Marco
    ----------------------------------------------------------------------------
    Wenn das Leben Dir einen Korb gibt... geh Pilze sammeln. ==18


  • ...
    Verdammt , hat sich doch ein Spion eingeschlichen......
    Der kam mir gleich verdächtig vor , schwarz angezogen , schwarzer Humor , trinkt Schwarzbier , kennt allerdings die Passwörter Pilzparty und Drosophila und sitzt dann ganz harmlos unter uns.


    Harmlos????
    Hätte doch auffallen müssen, wie wachsam der ständig guckt... :freebsd:



    ...ich hoffe aber , nicht allzulange sitzen zu müssen...


    Na, die U-haft (mit dem Instrument, Du weißt schon...) wird Dir wohl angerechnet und Du wirst wohl glimpflich davonkommen...
    Aber lass' Dir das eine Warnung sein...
    :giggle:


    Die Redaktion

  • Aha,


    immer diese Spione. :giggle: Mein Bericht muss auch noch warten; wichtiger sind erstmal noch meine mitgenommenen Bestimmlinge...


    l.g.
    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.


  • ...Der gemeine Außenstehende darf wieder einmal nur über Insider-Witze lächeln...


    AHA!


    jetzt stellen sich sogar schon Sympathisanten freiwillig!
    Super!!!
    Macht unsere Arbeit leichter!


    Die Redaktion
    :freebsd:

  • Hallo alle zusammen,


    Ich danke euch für den unterhaltsamen Samstag, war mir eine große Freude eure Bekanntschaft machen zu dürfen!
    Da ich gebeten wurde auch einen Teil meiner Bilder zu zeigen komme ich dieser Aufforderung gerne nach.


    Bei den Pilzen habt ihr den besten Überblick und die meisten Bilder zu zeigen, aber als Biologe kann ich euch vielleicht den ein oder anderen nicht pilzigen Organismus näherbringen.


    Tettigonia viridissima - Großes Heupferd
    Hier schön zu erkennen, warum die zu den Ensifera - Langfühlerschrecken gehören.



    Campanula rotundifolia - Rundblättrige Glockenblume
    Nix besonderes, aber schön anzusehen.



    Salamandra salamandra terrestrisa .cf - Feuersalamander
    Hat mich sehr gefreut gleich mehrere der kleinen feurigen Lurche zu entdecken, schön das Jan-Arne so ein fröhlicher Totholz-Schubser ist :) Bestimmung der Unterart nicht 100%ig sicher, wenn sich jemand besser auskennt, darf er gerne Kritik äußern, die Zeichung und der Körperbau sprechen meiner Ansicht nach dafür.




    Argynnis paphia - Kaisermantel (Weibchen)
    Das Geschlecht des Kaisermantels ist an den Flügeladern erkennbar. Männchen hätten an den Vorderflügeln vier verdickte dunkle Flügeladern (als Streifen zu sehen), die diesem Individuum fehlen. An diesen Streifen wird ein Sexualpheronom zur Anlockung von Weibchen sekretiert.



    Noch zwei Falter:
    Thymelicus lineola .cf - Schwarzkolbiger Braun-Dickkopffalter
    Auch hier bin ich mir nicht zu 100% sicher, vielleicht weiß mich jemand zu korrigieren.



    Und der
    Polyommatus semiargus - Rotklee Bläuling




    Monotropha hypopitys hypopitys x hypophegea .cf - Fichtenspargel
    Abschließend noch ein Bild von unserem als Buchenspargel identifizierten etwas, das ich nach genauerer Überlegung und Betrachtung - trotz des widersprechenden Habitats - als Fichten oder Bastard zwischen Buchen- und Fichtenspargel identifizieren würde. Die inneren Strukturen der Blüte sind mir für nen reinen M. h. hypophegea doch zu stark behaart. Da kann uns Verena aber eventuell noch Aufschluss geben, wenn das gute etwas fruchtet.



    So ihr Verschwörungstheoretiker, dann säubert mal weiter eure eigenen Reihen und achtet darauf, dass ihr nicht wieder so schnell unterwandert werdet.


    Herzliche Grüße an Alle!

  • Hi MorpheusDrake,


    ah schön; herzlichen Dank für deine Ergänzungen und den tollen Erfahrungsaustausch, den wir Samstag hatten. :) Jetzt weiß ich, dass du es bist. Über weitere, zukünftige Beiträge von dir würde nicht nur ich mich sehr freuen. ;)


    l.g.
    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo "Morpheus Drake",
    (Darf ich Morph - nicht zu verwechseln mit Murph! - zu dir sagen? Oder Drake? Ist kürzer!)
    Tja, hier im schwarzen Pilznet muß man schon aufpassen, wo man "das Kind beim Namen nennt"...:cool:


    Suuuper Bilder! Bitte mehr davon! Da geb ich Climby-Stefan vollkommen recht!
    Weiß jetzt, denke ich, auch, wer hinter deinem Nick steckt...
    Ja es lohnt sich schon, sich von Vatern zu allen Geburtstagen und Weihnachten der letzten Jahre zusammen so eine tolle Kamera schenken zu lassen! (das warst du doch, oder?!?)
    Hast ein gutes Auge und eben die richtige Technik. Da kann ich mit meiner Simpelkamera nur die Motive sehen, "DA, DA!" rufen, zurücktreten und die Profis machen lassen! :) Man muß halt seine Grenzen kennen.
    Ja, es war eine schöne Veranstaltung mit tollen, kompetenten (und lustigen) Leuten!

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Hallo @all, hallo liebe Teilnehmer!
    Gerne wäre ich mit Euch durch die Landschaft gestromert, hätte Pilze gesucht und fotografiert, geklönt und gesungen... leider war ich durch Migräne (mal wieder) verhindert.


    Aber einen Bericht gleich am Sonntag morgen bekam ich ja durch Kagi-Grüni. :)



    Hallo Malone-Peter!
    Sag mal dem Keschi danke für den schönen Einstieg!



    Hallo MorpheusDrake!
    Bist Du auf den Fotos auch zu sehen? Bin doch neugierig, wen und was ich alles verpasst habe. ;) Übrigens: Klasse Fotos!

  • Hallo nochmal zusammen,


    Ihr dürft mich gerne Morph oder Robin nennen, ganz wie es euch beliebt :)
    Und ja Grüni bzw. Stefan ich bin's :D


    @ Tuppie: Meine Wenigkeit ist auf dem ersten Bild von Malone/Peter, links im schwarzen T-Shirt.


    Schönen Abend euch allen,
    Robin

  • Hallo Norbert,


    Im Zuge der Ermittlungen gebe ich hier wohl nichts weiter preis als meine eigene Unsicherheit oder gar Unwissenheit, wenn ich frage: "Ist das ein Behangener Faserling (Psathyrella candolleana) auf deinem Foto?"
    Wenn es so sein sollte, hat sich der Samstag für mich schon gelohnt, denn dann habe ich zumindest einen Pilz gelernt!
    (und bestimmt noch ein paar andere, hier an dieser Stelle nochmal danke an alle "Ahnung-habenden", die mir gaaanz geduldig alles erklärt haben, und sich von meinem "Halt! Bitte erst mal auf Deutsch!" anscheinend nicht aus der Ruhe bringen liessen!)
    ;)

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Ahoi dann also, Robin,


    schöne Bilder -
    und einen weiteren kompetenten "Insektologen"
    hier an Bord zu haben, kann ja nicht schaden. :)



    LG
    Peter



    P.S.: ja, ich weiß: Entomologe...


  • Ähhm Robin ist weit mehr als das. Er ist "mein wandelndes Pflanzenlexikon". :freebsd: :cool: Ich bin sein wandelndes Pilzlexikon; das gleicht sich dann wieder aus. :giggle:

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Basecamp!


    Wusste ich's doch.
    Allerdings ist mir dieser Spion (>Hab's auf die Schnelle leider nur auf englisch gefunden<) doch noch viel lieber als google und FB. :alright:
    Das Heupferd hast du jedenfalls doch noch hervorragend erwischt, Robin. Kann sich sehen lassen, wie auch alles andere von Braun-Dickkopffalter (wie putzig!) bis Salamander.


    Bei mir dauerts noch, bis ich hier die Bilderflut erweitern kann. Allerdings haben sich bei mir wie so oft auch die Pilze ziemlich in den Vordergrund gespielt:


    Und manche Freuden teilt man nicht gerne mit der Kamera.



    LG, Pablo.

  • Hallo Pilzfreunde,


    nun habe ich heute wegen eines Krankenscheins (ich wär' lieber arbeiten gegangen) doch etwas Zeit gefunden, mich um die Bilder zu kümmern. Nachdem ich gestern in KL noch Zwischenstopp gemacht und mir im Milano eine Referenzklasse-Pizza reingeschaufelt habe, war der Tag so ziemlich gelaufen. Das hat aber alles nix mit dem Krankenschein zu tun. Also schaut Euch an, was ich Euch so "mitgebrungt" habe.


    1. Gleich zu Anfang gab's einige Radtintlinge. Zur genaueren Bestimmung sag' ich mal nichts.


    2. Ein Weißer oder Rissiger Ackerling (Agrocybe dura). Ein Einzelexemplar aus einer Gruppe von mehreren.


    3. Das könnten einmal Blättlinge werden. OK, sind wahrscheinlich schon welche.


    4. Der Winzling hier hatte vielleicht so 3 oder 4 mm Durchmesser. Die gerade angewachsenen Lamellen lassen mich an einen Schnitzling glauben. Aber welche Gattung genau - und ob überhaupt...


    5. Pycnoporellus fulgens (schreibt sich tatsächlich mit "c", ich hab nachgeschaut), Leuchtender Weichporling. Ausnahmsweise mal ein Pilz, der sich in der Ausbreitung befindet. Wächst an Nadelholz, an dem vor ihm schon der Rotrandige Baumschwamm geknabbert hat.


    6. Klebriger Hörnling (Calocera viscosa)


    7. Purpurschneidiger Bluthelmling (Mycena sanguinolenta)


    8. Ups, falsche Blende. Der Harald (nicht ich) hat den glaube ich eingepackt.


    9. Ein Hauch von Sellerie und Liebstöckel: Kampfermilchling (Lactarius camphoratus)

    10. Orangene Blutmilchpilze. Eine Begegnung einer anderen Art?


    11. Netzflockige Rosatäublinge (Russula aurora)


    12. Ein mächtiger Samtfußkrempling (Tapinella atrotomentosa) mit Geschwister


    13. Immer wieder schön, wenn auch einer der häufigsten Pilze überhaupt: Orangeroter Heftelnabeling (Rickenella fibula), kommt nicht immer so krass gefärbt daher.


    14. Das Sklerotium eines Linsen-Fadenkeulchens (Typhula phacorrhiza)


    15. Der böse Eschenkillerpilz: das Falsche Weiße Stängelbecherchen (Hymenoscyphus fraxineus).


    16. Ockerbraune Trichterlinge (Infundibulicybe gibba)


    17. Geflügelte Sporen von etwas Schwarzen, das auf etwas Braunem wächst. Das Braune waren wohl Fichtenzapfen. Mehr weiß ich nicht. Irgendwer hat mir den Namen gesagt, weiß aber nicht mehr wer.


    18. Hainbuchenraufuß (Leccinum carpini)


    19. Bei dem hier sind wir irgendwie bei Schwindling stehengeblieben. Hab' ihn aber nicht mitgenommen.


    ich hab' noch mehr Bilder, aber für heute ist's mal gut :) .

  • Hallo, Holger!


    Krankenschein: :sick:
    Ansonsten: :alright::alright::alright:


    3: Sieht so aus, wie ganz junge, putzige >Tannenblättlinge<. Eine Stufe älter hatte ich abgelichtet:

    Ob's vielleicht sogar der selbe Stamm war? Aber die Art hatten wir an mehreren Stellen.


    4: Makroskopisch schon einer der Olivschnitzlinge (Simocybe). Hat den jemand mitgenommen?


    7: Die waren toll. So zahlreich und fotoigen hatte ich die auch nur selten, daher habe ich sogar auch ein Bildchen von Mycena sanguinolenta gemacht:


    17: >Phragmotrichum chailletii<


    19: Der mit den braunen Häärchen am Stiel. >Marasmius torquescens<.



    LG, Pablo.

  • Hallo zusammen!


    Das geht alles so schnell hier! Also in Kürze:


    Toller Startbeitrag, Peter!
    Geniale Bilder, Robin! :alright: Schön, dass du an Bord bist. :)
    Marco: Die ganzen Insider verstehe ich auch nicht - und ich war dort. Falls es dich tröstet...
    Tuppie: Schade, dass du nicht kommen konntest. Ich hatte so fest mit dir gerechnet und mich gefreut, dich endlich mal live zu erleben.


    [...]


    Bei mir dauert's auch noch etwas. Allerdings noch eine Bitte an alle Nachbestimmer: Schreibt mir eure nachbestimmten Funde doch bitte per PN, sonst gehen uns Arten durch die Lappen. Aktuell sind wir bei 145 Arten. :)


    Phragmotrichum chailletii habe ich notiert, Holger. Den Kampfer, glaube ich nicht. War das der aus dem Buchenwald am Matsch? Dann war es möglicherweise sowas in Richtung Lactarius rostratus (= Lactarius cremor). Mit dem kämpfe ich morgen noch ein wenig.


    Von mir vorerst ein Bild von der Stelle, an der die Eder in den Edersee fließt. Diesen Ort, unweit von Verenas Zuhause, besuchte ich auf meiner Hinfahrt, weil ich viel zu früh dran war. :)



    (ruhig öffnen, aber Achtung! - lädt ggf. ein wenig)


    Ach ja, noch einen Pilz hinterher, den ich bis vorhin nicht kannte. Eine vermeintliche Lachnella alboviolascens entpuppte sich unter dem Mikroskop als Flagelloscypha minutissima, ebenfalls ein cyphelloider Pilz, der sich durch diese lustigen Haare mit Stacheldraht-Besatz auszeichnet. Ich hoffe, man erkennt es halbwegs. Auf Deutsch heißt der ungefähr Kleinstes Geißelhaar-Basidiobecherchen (Ingos Seite entnommen) und ist damit der Pilz mit dem längsten deutschen Namen auf der Liste. Den gilt es zu knacken. Leider direkt kein schönes Bild (einfach zu klein, die Dinger), aber eine interessante Art, wie ich finde.



    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Ahoi, fleißige Poster!


    Super-Beiträge, die dazugekommen sind!==Pilz22



    ...17. Geflügelte Sporen...




    Achtung: Fliegeralarm! :freebsd:
    ...oder auch: "FROGS auf 15Hundert!
    Sofortiger Rücksturz!"


    LG
    D.R.

  • Hallo Jan-Arne,


    meine Nachbestimmungen hast du in 2 Minuten per Mail; waren ein paar ganz knuffige Sachen dabei. Mein längster Pilzname ist Podosphaera erigerontis-canadensis an Taraxacum officinale agg. ist das schon mal ne Hausnummer. :cool: :freebsd: :giggle:


    l.g.
    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Ach ja, Agent 00nixKeschi!
    So ganz hat das ja nicht geklappt mit dem Spionieren - hatte ich nicht einen Dauer-Lifestream von der Veranstaltung gewünscht... das müssen wir noch ein bisschen üben.
    Geheime Grüße,
    Agent T


    Lieber Jan-Arne!
    Auch ich hätte mich gefreut, Dich endlich mal "in echt" kennen zu lernen und mal zu drücken, unter anderem natürlich für Dein tolles Engagement hier und einfach weil Du so nett rüberkommst. Das wird noch!


    Hallo Holger!
    Auch ein schönes weiteres Kapitel! Und gute Besserung!
    [hr]
    P.S.: und unseren Oehrling hätte ich auch gerne kennengelernt!

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Tuppie ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.