Hallo, Besucher der Thread wurde 4,7k aufgerufen und enthält 26 Antworten

letzter Beitrag von Dodo am

Viel Pfalz und ein Pilz

  • Hallo Ihr Lieben!



    In Ermangelung von Pilzen werde ich nun einen Bericht von meinem Urlaub in Lindenberg in der Pfalz bringen. Es war ein schönes langes Wochenende mit enormer Hitze, netten Ausflügen und neuen Eindrücken aus einer wunderschönen Landschaft.


    Zum Teil ist es ja ein bisschen wie ein Urlaub in den Süden, die Gerüche, das Licht, die Vegetation, die Fauna... ich war doch überrascht von dieser "Pfälzer Provence". :sun:


    Zuerst zeige ich Euch ein bisschen der Flora in der näheren Umgebung.
    1. Orangerotes Habichtskraut


    2. Glockenblume, Campanula sp.



    3. Unbekanntes Blümelein

    [font="UICTFontTextStyleBody"]4. Einfach hübsch...[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]5. Überalle finden sich Maronenschösslinge[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]6. Glockenblumen an der Cyriakuskapelle[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]7. La "petite Provence"[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]8. Blühende Maronenbäume[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]9. Eidechse[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]10. Diesen Weinberg hat jemand mit wahnsinnigem Einsatz vor dem Verfall bewahrt und wieder aufgebaut. Man beachte die Lage der Badewanne...[/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]11. Pittoresk...[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]


    [font="UICTFontTextStyleBody"]Jetzt kommt noch ein bisschen Pfälzer Wald...[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"]12. Schattenspiele[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]13. Der komplette Wald war mit Blaubeeren bestanden, leider noch unreif :([/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]14. Schattenblume in der Sonne :sun:[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]15. Der Farnwald, das sieht immer so geheimnisvoll aus[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]16. Überall an diesem Waldweg standen diese Grenzsteine aus dem hier überall herumliegenden Sandstein[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]


    [font="UICTFontTextStyleBody"]17. Knotige Braunwurz, Scrophularia nodosa[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]18. Grille spec.[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]19. Atropa belladonna, Tollkirsche. Immer wieder eine imposante Pflanze, die wirklich große Ausmaße annehmen kann[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]20. Big Forest is watching you...[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]21. Diese Kröte krabbelte bei größter Hitze über den schattigen Waldweg. Wir haben ihr über den Weg geholfen, bevor die Biker schneller waren...[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]22. Es sieht so schön schattig aus, aber was eine Hitze![/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]23. Pfälzer Credo[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]24. Naschmarkt im historischen Herrenhof in Mußbach[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"]Traubensaftschorle statt Wein, muss noch fahren...[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]25. Den Nachmittag habe ich mich mit meiner Schwester abgesetzt um mal die Seele baumeln zu lassen, zu malen und zu quatschen[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]26. Die Fallen von Ameisenlöwen[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]27.[/font][font="UICTFontTextStyleBody"] Pfirsichbäume, sooo weit schon![/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]


    [font="UICTFontTextStyleBody"]28. Feigenbäume, einfach so in den Gärten![/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]29. Scharfer Mauerpfeffer[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]30. Minimohn in der Burgmauer der Wachtenburg in Wachenheim[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]31. Kleines Kräutchen in der Burgmauer edit: Mastkraut, Sagina sp. [/font]



    32. Mauerraute, ebenda
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]33. Am letzten Tag machten wir noch eine Fahrt mit dem historischen Kuckucksbähnel[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]Mit diesen Worten verabschiede ich mich für diesmal...[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]... und nehme meinen Hut.[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/font]



    [font="UICTFontTextStyleBody"]Ich hoffe, Euch nicht gelangweilt zu haben.[/font]



















    [font="UICTFontTextStyleBody"]Ach, da war ja noch was - schließlich ist das hier ein Pilzforum! Mein einziger "Frischpilz":[/font]
    [font="UICTFontTextStyleBody"][/url][/font]





  • Ahoi, Tuppie,


    vielen Dank für's Mitnehmen
    nach Pfälzisch-Occitanien!


    :alright: :alright:


    LG
    Peter

  • Wenn Du es nicht dazugeschrieben hättest, hätte ich deutlich südlichere Gefilde vermutet...

    Hallo, liebe Freunde der FKK - ...der FruchtKörperKultur natürlich ! ;)


    ...leider nur noch 97 Pilzchips....(Dörrpilze-Rätsel)

  • Liebe Tuppie,


    Du hast mich keineswegs gelangweilt, ganz im Gegenteil :)
    Ich mag Deinen Blick auf die Kleinigkeiten, auf die Details. Du wandelst sozusagen mit meinen Augen durch die Welt und erfreust Dich an ganz ähnlichen Dingen :alright:


    Deine Schwester Du, man sieht, Ihr kommt aus dem selben Stall :cool:

  • fast ginge das auch als Südfrankreich durch, warum in die Ferne schweifen...!

    Liebe Grüße
    Claudi


    100 Chips + 3 von Abeja (imaginäres BRätzel) - 5 APR-Kasse + 5 Antiquengelbonus + 15 größte Punktesteigerung zu Vorjahren beim APR = 118

  • Hallo Pilzologe!
    Ja, der Eindruck täuscht Dich nicht, es war schon sehr mediterran. :)


    Liebe Kuschel!
    Es freut mich, dass keine Langeweile aufkommt ;). Für mich sind es oft die kleine Dinge, die es zu beachten und zu beobachten gilt: schön dass es Dir auch so geht! ... und ja, wir können beide unsere Eltern nicht verleugnen!


    Hallo Claudi!
    Da hast Du recht, obwohl es mich trotzdem immer wieder in die Provence zieht... Wir fahren jedes Jahr mit dem Verein, meist in Deutschland, für ein langes Wochenende weg, so habe ich schon viele schöne Ecken kennen gelernt. Eifel, Altmühltal, Rhön etc...


    Hallo Thorben!
    Danke für den Tipp!

  • Wow, cooler Bericht! Und sooooo schön dort! Bin echt begeistert :O
    :alright: :alright: :alright:

    LG,
    thys



    Leicht ist es, auf Silber und Gold zu verzichten und auf die Freuden der Liebe, doch ein Pilzgericht stehen zu lassen, ist schwer.
    (Marcus Valerius Martialis)

    Einmal editiert, zuletzt von thys ()

  • Hallo, Tuppie!


    Na da schau her. So einiges kommt mir doch bekannt vor auf deinen Bildern. ;)
    Du hättest ruhig voirher mal klingeln können, für dich hätte ich mir mal einen halben Tag Zeit genommen für einen Streifzug durch die Pälzer Berge und / oder Ebenen.


    Die Bilder sehe ich aber so oder so gerne, es ist schon eine wunderschöne Gegend.
    Dein Pilz am ende heißt Amanita gemmata, aber das weißt du sicher sowieso.



    LG, Pablo.

  • Hallo Pablo!
    Dass Du da so nah dran bist, hätte ich gar nicht gedacht... bin nicht eben eine Leuchte in Geografie. :shy:
    Wir waren mit einer 16köpfigen Gruppe vom Turnverein unterwegs. Da war immer Action, ich hätte sogar fast Habichts Geburtstag verpasst. Beim nächsten Anlauf in der Pfalz sag ich bescheid! Ich müsste mir mal öfter die Userkarte zu Gemüte führen...

  • Hi.


    Mannheim - Neustadt ist mit dem Regionalzug etwas mehr als eine halbe Stunde. ;)
    Dann noch ein Stück ins Bergland rein ist auch kein Problem.
    Aber es wäre in der Tat schwierig geworden, da in der Ecke viele Pilze zu finden. Die entsprechenden Stellen, wo man auch um die Zeit und bei schlechtem Wetter noch fündig wird, die kenne ich dort nicht.
    Wäre aber egal gewesen, es muss ja nicht immer um Pilze gehen.
    Mit 16 Turner/ innen habe ich auch noch nie in der Pfalz eine Weinstube besucht, das hätte interessant werden können.



    LG, Pablo.

  • Tischtennisleute - entweder trinkfest oder noch in Kinderschuhen... ;)
    [hr]
    Ach ja, natürlich auch danke für die Benamsung. Ich hatte mich nicht getraut, da irgendetwas festzumachen, er war auch der einzige seiner Art im Wald, also ließ ich ihn stehen, wie er war.


    Sogar die 4 Kinder, die mitgingen habe ich zum Pilz-scannen "verführt", aber selbst deren scharfe Äugelchen sahen keine weiteren Pilze.

  • Hallo Karo und Andy!
    Uuups, habe irgendwie Eure Antworten übersehen, sorry... :shy: Danke fürs Mitgehen, umso schöner, wenn es Euch gefallen hat! Ehrlich, ich kann wirklich sagen, die Pfalz ist eine Reise wert. Und eigentlich echt nah, also für uns.


    Das dortige milde Klima ist wirklich erstaunlich, s. o. ;)
    [hr]
    Pablo: und natürlich nur im echten Dubbeglas!

  • Liebe Tuppie,


    was ist den das für ein interessantes Glas, "Esleshaut"?


    :eek:


    Wenn du die Geschichte dazu kennst, bitte herbei damit...



    "Big Forest" hat sich einen Erdlöwen einverleibt, [font="sans-serif"]χαμαιλέων, [/font]


    [font="sans-serif"]dreivier Tschipps wette ich locker drauf :P [/font]



    Von den Aufnahmen gefällt mir die 25ste am besten, da kommt Harmonie drüber :)


    Eine geht mir ab, euch beide mit "Ungeschützte Hutnadeln" hantierend.


    Habt's euch wohl nicht getraut, weil "verboten".


    :freebsd:


    Danke für die pfälzischen Eindrücke,


    LG
    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    + 5 ausm APR = 42

    - 20 für die Leistungsträger,

    22. Ingo mag nicht, = 27.

    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

    17 - 10 für APR 2021 = 7 + ein Kerzenstummel

  • Hallo mein lieber Pilzvogel!
    Fein, wenn es Dir mit uns in der Pfalz gefällt. Das Schild aus dem alten Zug ist klasse, oder? Jaaa, die Eselshaut... also die frühere Hauptstraße heißt "An der Eselshaut" und Eselshaut ist der Name einer Weinlage in Mußbach. Scheinbar gibt es leider weder gesicherte noch ungesicherte Geschichten, wo der Name herrührt - dabei böte er sich so gut für tolle Geschichten aus dem Mittelalter an...


    Noch eins der Schilder-Bilder:

  • Hallo Tuppie
    Na das kommt mir doch sehr bekannt vor. Ähnlich wie bei Pablo ist das nur ein Katzensprung von mir entfernt.


    Aber aber, wenn man schon dort ist, dann trinkt man doch einen SCHOPPEN und nicht ein Säftchen :D


    Ist ne tolle Gegend und wenn auch schon gefühlte tausendmal dort, immer wieder schön.


    Danke für deine Mühe, die nicht gerade wenigen Bilder einzustellen und uns mitzunehemen


    Viele Grüsse

  • Hallo Tannenzäpfle!
    Du hast ja recht, aber ich hatte mir wegen der xgrrrpftschsss Migräne mal ein paar Wochen Abstinenz verordnet. Und einer, bzw. mehrere bei der Gruppengröße müssen ja immer fahren. Außer am Samstag abend, da hab ich mir EIN Glas Weißherbst gegönnt, Verzeihung, Weißherbscht... das hab ich auf den Habicht getrunken. ;)
    Und ja, viele Bilder sinds geworden, aber die meisten habe ich nicht gezeigt. Eine weitere Reduktion konnte ich mir nicht abringen. :sun:
    [hr]
    P.S.: und wer auch immer das war, lieben Dank für die Sternchen!

  • Hallo Tuppie,


    was für ein schöner und abwechslungsreicher Pfalz-Bericht! :alright:


    Da wären wir uns doch fast über den Weg gelaufen, ähh gefahren. Ich war vier Tage in der Südpfalz unterwegs, allerdings weder zum Wandern noch zum Pilzesuchen.
    Da ich in meinem zweiten Leben ja Weinhändler bin, zieht es mich jedes Jahr zu den Landauer Weintagen - eine wunderbare Veranstaltung, wo man sich tagelang durch die besten Weine der Südpfalz - und das in ganz entspannter Atmosphäre - probieren kann.


    Aber auch ich habe es genossen, auf der Rückfahrt von Winzer zu Winzer durch das herrliche Panorama zu gleiten. Und wenn die Mittelhaardt "die kleine Provence ist", dann ist die Südpfalz "die kleine Toskana".


    Vielen Dank für die schöne Erinnerung an schon so viele Tage in der Pfalz und viele Grüße


    Gerd

  • Hallo Gerd!
    Na, dann bin ich doch froh, dass ich den Bericht geschrieben habe. Mit so viel positiver Resonanz hatte ich hier insgesamt nicht gerechnet, wo es doch nur einen Pilz gab, im ganzen Bericht...
    Fein, dass ich bei Dir Erinnerungen an schöne Landschaften und gute Weine wecken konnte. Außer den ganzen optischen Eindrücken fand ich die olfaktorischen am beeindruckendsten: der Duft der Gegend war so "südlich"...


    (wir werden unseren Mini-Weinhandel mit Provencalischen und Elsässer Weinen endgültig schließen, der Hesse auf dem Lande an sich ist eben doch eher ein Biertrinker ;) )

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.