Beiträge von Pilzologe

    Nach der Rubrik "Wie sieht`s in Bayern aus" dachte ich, ich frag mal rum wie es im Ländle steht...


    Also hier im Raum Tübingen kommen einem die Tränen (und ganz bestimmt nicht wegen der Mengen an Steinpilzen :crying: )..alles dürr und öde...


    Pilzige Grüße


    Alex

    Schietwetter...keine Pilze...dafür zugenagelte Bäume...früher war doch alles besser... :D


    Bezügl. der Nägel fällt mir nur ein, dass man mir immer erzählt hat, dass man einen Baum zum absterben bringen könnte, in dem man Kupfernägel in den Stamm schlägt....aber die sind ja nicht aus Kupfer...somit: Experiment gescheitert, da Versuchsaufbau falsch

    Fredy, daher versuche ich auch Salat zu vermeiden...könnte ja gesund sein....In Schokolade dagegen habe ich noch keine Made gefunden...liegt wohl daran, dass diese imer von mir frisch verzehrt wird.... ;-)

    Man wird`s wohl überleben (sonst hätte er das Interview nicht geben können), aber ich persönlich finde es sehr risikoreich und nicht sehr appetitanregend (man isst ja dann auch Dinge mit, die man vielleichtnicht so sieht (Parasiten, Maden etc.). Aber vielleicht ist es ja der Sohn von Bear Grylls oder Rüdiger Nehberg ;-)

    Erstmal ein "Zwischendanke" für die eingegangenen Antworten. Karte ist eine Möglichkeit, aber da ich das Smartphone eh immer dabei habe, ist für mich die zweite Lösung etwas eleganter.


    Locus hatte ich schon mal auf meinem alten Smartphone und ich habe immer das "einarbeiten" gescheut (daher die Frage nach was idiotensicherem"), aber ich werde es auf meine alten Tage wohl doch nochmal in Angriff nehmen müssen.



    LG
    Alex

    Hallo zusammen,


    da ich gerne mit leichtem Gepäck reise und mich aber auch immer gerne absichere, wollte ich mal fragen, ob es hier im Forum einne "Fuchs" gibt, der sich mit GPS-Apps und deren Nutzung auskennt.
    Ich habe zwar eine Garmin 60, möchte dies aber nicht immer mitschleppen. Ich bräuchte eine


    - idiotensichere
    - GPS-App
    - die auf Samsung Galaxy S 5 mini funktioniert
    - über eine Trackbackfunktion verfügt (falls ich mich mal verlaufen habe)
    - und ....(Schwabe)....wenig bis nix kostet.


    Habt ihr da `ne Empfehlung ? Auch möchte ich nicht mein Leben mit dem runterladen von tausend Karten verbringen...müssen also nicht offline sein....


    Danke für Euren Rat


    Alex

    Also wenn ich mir durchlese was ihr z.Teil alles so mitnehmt, stellt sich mir die Frage: wer von den "Maximalisten" hat eigentlich das "Mobile-Bandscheibenvorfall-OP-Set" und das Buch "Der kleine Neurochirurg" mit dabei...uiuiui...


    Also bei mir gibt es zwei Varianten:


    Minimal-Set (für spontane Touren):


    - Trekkingschuhe, mit Zeckenspray zu Hause eingesprüht)
    - Pilzführer (mit ca. 220 Arten)
    - Faltmesser (http://www.amazon.de/Kreditkar…ser-PRECORN/dp/B00KDDI7EA)
    - Stofftasche (wenn ich es besonders leicht haben will) oder leichtes Körbchen
    - Handy


    Für geplante Touren dazu noch :


    - Korb mit Stofftuch (Statt Stofftasche)
    - Pilzmesser von Opinel (Statt Faltmesser)
    - Pilzführer mit 1200 Arten (statt dem kleinen Führer)
    - Plastikschachtel für zu separierende Funde
    - Lupe
    - Digitalfoto



    O.K.....bin jetzt auch nicht so wissenschaftlich unterwegs, aber mir langts fürs Erste.


    LG


    Alex

    Hallo zusammen,


    das muss ich Euch jetzt doch erzählen:


    vermutlich getriggert durch die Berichte über die ersten Flockis habe ich heute Nacht von Flockis geträumt. Sie wuchsen entlang einer Straße in meinem Heimatdorf, waren etwa so groß wie ein Gartentisch und ich beschloss, sie auf dem Rückweg mitzunehmen. Als ich zurückkam, fand an der Stelle ein Fest statt, die Gartentisch-Flockis waren mit Tischdecken und Geschirr gedeckt und ich hatte mich fürchterlich geärgert, dass ich jetzt nicht mehr an die Pilze kam..... :angry:


    Wird wohl Zeit, dass was Echtes kommt !


    LG


    Alex

    Alles Liebe und Gute zum Geburtstag und Du weißt ja:


    Man(n) ist so alt wie man(n) sich fühlt !


    Ich wünsche Dir, dass beruflich, mykologisch und privat alle Deine Wünsche in Erfüllung gehen mögen


    LG


    Alex :-)))))))))))))))))

    Ogott, ich meld mich sofort von diesem Forum ab...wer weiß was man sich da noch holt....am Ende noch Fußpilz, wenn ich versehentlich auf meinen PC trete... :sick:

    Hallo Andreas,


    mein erster Gedanke, als ich die Bilder sah und deine Frage las, war : " Schau doch mal ob du in der Nähe noch das dazugehörige Raumschiff findest" 😊
    Wenn ich mir Aliens vorstellen müsste...dann so !
    Aber natürlich hast Du es hier mit sogenannten Erdsternen zu tun (was Du ja aus berufenerem Munde schon gehört bzw. gelesen hast.).


    Pilzige Grüße


    Alex

    Hallo Chris,


    ich glaubs ja nicht. Da kennt man sich ein halbes Leben, sieht sich ein viertel Leben nicht mehr, und dann tauchst Du im selben Forum auf, in dem ich auch unterwegs bin.....jetzt haben wir offenbar zwei Interessensschnittmengen: Pilze und Höhlenforschung......


    So klein ist die Welt


    Ali/Pilzologe

    Wow, das sind ja alles klasse Ideen. Tatsächlich werde ich mich entsprechend der Jahreszeit an Samtfüße und Austern wagen und sie erst mal braten und karamellisieren (bin ja jetzt auch nicht gerade Harald Wohlfahrt). Vielleicht noch paar Gewürze dazu...man wird sehen. Aber dazu muss ich erst mal die Pilze finden...schaun mer mal.