Beiträge von thys

    Gerade etwas tolles gefunden.
    Fotografien aus den ehemaligen Zuchtstätten des "Champignon de Paris" in den Katakomben der Stadt.
    Man kann sogar immernoch rein und sich seine eigene Portion Champis mitnehmen, wenn man die Mineneingänge benutzt.
    Sollte ich einmal in Paris sein, steht das definitiv auf meiner "to do" list! ;)


    http://www.messynessychic.com/…s-of-the-paris-catacombs/


    Ich werd einmal die österreichischen Biere genauer für dich untersuchen :cool:
    Bzw. einfach mal die Etiketten aufheben ;)
    Wie löse ich die denn am besten? Manche gehen ja superschnell und einfach runter, andere widerrum nicht.

    Hallo Doris und Helmut!
    Auch von meiner Seite herzlich Willkommen und danke für diese Fotoreise :) Die Bilder sind herrlich!
    Macht ihr die Bilder eigentlich mit einem Makrofilter/Makroobjektiv? (Deutet viel darauf hin)
    Was mich interessiert ist woran es liegt, dass die Huthaut so das Licht reflektiert. Arbeitet ihr mit Reflektoren?

    hallo!


    auch ich habe heute zum ersten Mal Schopftintlinge in junger Form und zahlreich gefunden und konnte heute einen Geschmackstest durchführen.
    Was mich erst überrascht hat, war der intensive Geruch beim Zubereiten. Ich habe mich gegen die Röstmethode mit Zwiebeln entschieden und stattdesssen die Hüte halbiert und paniert. (Anmerkung: Auch hier kann man den Eigengeschmack beurteilen)
    Ich habe mich dafür bewusst entschieden, irgendwie hatte ich das Gefühl dass panieren die bessere Wahl wäre. Ei, Paniermehl, Kokosfett, nach dem abtropfen mit einem Tropfen Zitrone verfeinern. ...und ich habe mich in den Pilz verliebt! Die Pilze so kennenzulernen war sehr lecker und ich würde jedem anraten den Pilz zu panieren, bevor er urteilt.
    Rezeptabwandlung für ein "richtiges Gericht": Ein Schinkenstreiferl und ein Stückl Käse in den Hut schieben, mit Stiel panieren. Dazu grüner Salat. :)

    Hey Kuhmaul!


    Danke für die Verlinkungen, werde mich gleich mal durchlesen.


    Ja, das mit der Kalibrierung ist schon ein heftiger Faktor. Habe gerade einen gebrauchten Monitor bekommen, der neben meinem kalibrierten steht, da sind die Unterschiede unvorstellbar groß, auch wenn vielleicht der ein oder andere sagen wird "ist halt ein bisschen gelber/roter/etc"
    Danke Oehrling und an Alle, das Thema Täublinge wird immer interessanter, aber auch komplizierter XD

    Hallo!
    Ich möchte Björns Tipp aufgreifen und betonen: Ballistol ist DIE Lösung.
    Ich habe sowohl das stink(!)normale Fläschchen und das Ballistol-Insektenspray. Beides wirkt und dieses Jahr hatte ich keine einzige Zecke.
    (Ebenso mein Hund, wenn ich ihn eingeschmiert hab. Meistens reicht die restliche Flüssigkeit, die man nach dem Einschmieren in den Händen hat. Die wird grob auf dem Fell verteilt, die Fesseln werden etwas achtsamer eingeschmiert.)


    Ich kann jedem wirklich nur empfehlen sich Ballistol zu besorgen!

    Hallo Nonntal!


    Juchuuu, ein Salzburger! :D
    Oho! Sind die denn aus dem Süden von Salzburg? Ich geh immer im Norden auf Schwammerlsuche und wurde da bisher noch nicht fündig. Doch, wohl ein mal, aber mit den üppigen Schnittresten eines Erfolgreichen :crying: :D
    Ich bin die ganze Zeit am überlegen wo ich denn genau in den Süden fahren soll, mit der Bahn bin ich da etwas beschränkt. Kannst du mir vielleicht einen Tipp geben wo ich mich absetzen könnte?
    Tolle Funde! Leider werde ich diese Woche wohl keine Zeit mehr haben und Sonntags sind die Waldböden wie gesagt schon leergefegt, daher muss ich mich wohl noch bis nächste Woche gedulden.
    Danke fürs teilen :)

    Hi Philex,


    interessantes Thema.
    Ich setz mich einfach mal dazu und bin gespannt auf den Austausch :)


    Als ich eine Indoor-Champignon Zuchtbox hatte, stand die bei mir in der Wohnung beim Schuhregal, da das unsere dunkelste Ecke war. Damals hab ich in Wien gewohnt und dort gibts bei Altbauten nur feuchte Gewölbekeller mit null Licht, da hab ich mich eher nicht getraut die Box hinzustellen.
    Mittlerweile habe ich einen gut durchlüfteten Keller mit mäßigem Licht, da würde ich gerne nochmal eine Pilzzucht starten.

    Wow, Nobi! Das sieht nach einer wunderschönen Tour aus und die Landschaft und Fauna & Flora haben mich überzeugt :alright:
    War der Radweg eigentlich "überlaufen"?
    Die Bilder sind total schön und die Stimmung dort wirkt herrlich.
    Da nimmt man doch auch wenig Pilzfunde in Kauf ;)
    Vielen Dank fürs Teilen!

    So ist es, liebe Tuppie ;)



    Vielen Dank für deine lieben Wünsche :) So Fuchswelpen würde ich auch gern mal sehn. Hier krieg ich in der Gegend nur Rehkitze und Frischlinge zu Gesicht. :D

    Liebe Tuppie,


    auch von mir alles Liebe, Gesundheit und viele schöne Lebensmomente wünsche ich dir :) Nicht nur bis zum nächsten Geburtstag sondern immer und überall. :)
    Dass da tolle Pilzfunde dabei sein müssen, versteht sich von selbst ;)

    Vieeeeeeelen Dank euch!
    Das ist ja so lieb :)
    Es ist wirklich schön, wie man im Forum auch wenn man nicht sooo häufig hier oder sooo bewandert ist als Mitglied wahrgenommen wird. :alright:
    Ich danke euch wirklich von Herzen. So hatte ich heute ja erneut Geburtstag!
    Pilze hätte ich mir gewünscht. Aber das ist mir Sommerkind dieses Jahr nicht vergönnt :hmmm: ;) :D