Hallo, Besucher der Thread wurde 11k aufgerufen und enthält 29 Antworten

letzter Beitrag von bauernhelmi am

VITALPILZ: Die "Hodernsau" - einer der schönsten Pilze

  • EDIT: Zwischenzeitlich ist die Hodernsau in der Japanischen Schulmedizin
    als Medikament ( LENTINAN ) gelandet, werde mich am Ende des Themas mit neuen
    Infos dazu nach und nach im Forum einbringen



    Hallo,


    zur Zeit fasziniert mich kein Pilz mehr als die sog. "Hodernsau"


    - auf Deutsch: Hadernsau :D


    Hatten wir am Samstag den Aufstieg zum Fichtelsee mit unglaublich vielen Exemplaren, eine Hodernsau war bestimmt 45-50 cm breit.
    Von der Strecke mach ich nochmal Bilder, eine Hodernsau
    durfte mit heim.


    Ich lasse die Bilder sprechen :ssttt:


    Nach den Bildern noch ein Videoclip mit sehr interessanten Infos ;)










    Ich würde mich freuen, wenn von Euch auch noch Bilder dazukommen könnten :alright:


    Hier noch der kurze Videoclip


    ... über die "Hodernsau"


    Viel Spass

  • Hallo Helmut,


    Danke für den wunderbaren Beitrag !


    Für mich war es faszinierend, auf der diesjährigen Pilzausstellung in Neu-Ulm bei Gerd die einzelnen Fertigungsschritte und die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten des Zunderschwamms miterleben zu können. Schön, dass es noch einen Bayern gibt, der hobbymäßig das Selbe tut, wie die Bewohner eines Dorfes in Rumänien, wo die Verarbeitung und Nutzung des Zunderschwammes noch zum Haupterwerb beiträgt und diese Handwerkskunst noch verstanden wird.
    Der Zunder selbst ist Selbstzünder, wie Diesel. Auf der Spitze eines Stäbchens aufgebracht, in eine eng anliegende Röhre schnell von Hand eingeschlagen, kommt es zur Selbstzündung durch die hohe schnelle Verdichtung und Kompression der Luft. Der Zunder fängt das Glimmen an. Und glostet dann weiter vor sich. Wirklich faszinierend.
    Der Film zeigt die weitere breite Verwendungsmöglichkeit auf. :alright:


    LG, Markus

  • Hallo Helmut!
    Das ist ja super interessant und tolle Bilder von dem Pilz. So einen Hut möchte ich auch... besonders, da er doch Kopfschmerzen vertreiben soll. Also meine Lieben, ab jetzt wird vor dem Zunderschwamm, sofern man mal einen findet, der Hut gezogen.
    Liebe Grüße,
    Tuppie

  • Hallo Alina,
    schönes Bild :alright:
    ist zwar nicht Fomes fomentarius (Zunderschwamm / Hodernsau )


    Ich vermute den Gemeinen Feuerschwamm ( Phellinus igniarius )


    Hab noch ein Bild gefunden, aus der Oberpfalz



    Danke für Euere positiven Kommentare ;)

  • Hallo Pablo,
    danke für die Bilder und den Namen zu Alina ´s Baumschwamm.


    Ich hoffe, ich lange jetzt nicht daneben, aber das sollte auch ein Zunderschwamm sein.. odr??





    [hr]
    Hier noch der ganze Stamm


  • Na... danke an alle für die Bestimmung...ich war mir ja auch gar nicht sicher ...deswegen das Fragezeichen bei meinem Post.
    Auf Euch ist eben Verlass:)
    LG.Alina

    :sun:Etwas lernen bedeutet, mit einer Welt in Verbindung zu treten, von der man nicht die geringste Vorstellung hat (Paulo Coelho)
    --------------------------------------------------------------------------Pilzchips: 98


  • Hallo Pablo,
    danke für die Bilder und den Namen zu Alina ´s Baumschwamm.


    Ich hoffe, ich lange jetzt nicht daneben, aber das sollte auch ein Zunderschwamm sein.. odr??


    [hr]
    Hier noch der ganze Stamm


    Hallo Helmut !


    ich vermute bei Deinen Funden auch Fomitopsis pinicola.


    LG, Markus

  • Hallo Helmut,


    sehr interessant! Danke für den Link mit mit Video! :alright:


    Dass der Zunderschwamm zum Anzünden genutzt wurde, ist mir bekannt. Aber dass man daraus Hüte machen kann und dass dieser - z.Zt. noch häufiger Pilz - auch heilende Kräfte besitzt, ist schon faszinierend!



    zur Zeit fasziniert mich kein Pilz mehr als die sog. "Hodernsau"
    ...


    Ich kann Dich sehr gut verstehen. Seinerzeit ging mir wie Dir. Ich beschäftigte mich allerdings mit dem Schiefen Schillerpoling und suchte alle Informationen, die ich nur darüber finden kann (siehe als Bsp. hier). Schiefer Schillerporling eignet sich ebenfalls sehr gut zum Anzünden und besitzt heilende Kräfte (bereits nachgewiesen). :)


    Im Video aus dem 1. Beitrag wird erwähnt, dass sogar Ötzi Zunderschwamm dabei hatte. Allerdings, verschiedene Berichte schreiben über Ötzi was anderes. Hier) wird behauptet, dass Ötzi Birkenporling dabei hatte. :hmmm: Vielleicht doch beides?


    Interessant finde ich außerdem auch den umgangschprachlichen Namen des Zunderschwamms. Was bedeutet "Hodernsau" kann man auch in diesem Film erklärt bekommen. Also, was Lappiges, was saugt, wie Sau... :D

    LG
    Joli

    Alles ist miteinander verbunden, und hat einen Sinn. Obwohl dieser Sinn meist verborgen bleibt, wissen wir, daß wir unserer wahren Mission auf Erden nah sind, wenn unser Tun von der Energie der Begeisterung durchdrungen ist.
    - Paulo Coelho, Der Zahir -

  • Für mich war es faszinierend, auf der diesjährigen Pilzausstellung in Neu-Ulm bei Gerd die einzelnen Fertigungsschritte und die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten des Zunderschwamms miterleben zu können.


    Hallo Markus,
    sag, gibt es dazu auch Bildmaterial ?? Das wäre klasse !


    Im Video aus dem 1. Beitrag wird erwähnt, dass sogar Ötzi Zunderschwamm dabei hatte. Allerdings, verschiedene Berichte schreiben über Ötzi was anderes. Hier) wird behauptet, dass Ötzi Birkenporling dabei hatte. :hmmm: Vielleicht doch beides?


    Hallo Joli,
    soweit ich das in Erinnerung habe, hat der Gletschermann beide bei sich gehabt, den einen Für Tee, den anderen für Feuer.



    Interessant finde ich außerdem auch den umgangschprachlichen Namen des Zunderschwamms. Was bedeutet "Hodernsau" kann man auch in diesem Film erklärt bekommen. Also, was Lappiges, was saugt, wie Sau... :D


    :alright: Da wollte es jemand ganz genau wissen ;)


    Im Bayerischen gibt es noch einen Begriff, der kann nicht "ergoogelt" werden:


    Sauhodern


    Die meissten die ich kenne, glauben es ist ein Lappen um "Sauereien" wegzumachen


    aber ich denke, jeder der Deinem Link gefolgt ist, kann sich diesen Begriff
    nun selbst definieren :freebsd:


    Ich werde den Fruchtkörper heute oder Morgen mal aufschneiden.


    Inzwischen noch weiterführende Info:


    --> Infolink 1


    --> Infolink 2


    Und dann kann ich nur wiederholen, was der Holzer Heinrich schon sagte:


    Ohne den Zunderschwamm müsste die Geschichte der Menscheit neu geschrieben werden.
    Hut ab vor diesem Schwammerl :alright:

  • Danke für dieses schöne Thema, Helmut!


    Im Tintling gab es einige Artikel dazu, u.a. ganz aktuell "Vom Zunderschwamm- und Schwämmklopferfest".
    Sehr lesenswert!


    Den Artikel "Zunderschwamm - Rohstoff für ein altes Kunsthandwerk" gibt es von mir als PDF, da er momentan im Netz nicht mehr zu finden ist. Leider fehlt die letzte Seite. :(
    Zunderschwamm.pdf


    Wunderbar auch der Film mit Heinrich Holzer und den Hodernsaun als Hauptdarsteller! :D
    Den Heinrich lernte ich 2006 während einer Bayerntagung kennen, als er uns vom Großen Arber herab ins Tal führte.



    Bis heute eine meiner schönsten Pilztouren, die durch einen Fund gekrönt wurde, welcher erst Jahre später als neue Art beschrieben wurde!!!
    OK, war "nur" ein winziger Pyreno an Bärlapp, weswegen ich das mal hier nicht weiter ausführe!


    Hodernsau ist übrigens neben Zwergerlfeuer das schönste Wort, das ich dieses Jahr neu in meinen Sprachschatz aufnahm! :alright:


    Lieben Gruß vom Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).

  • Hallo Helmut,
    hallo Nobi,


    danke für die ergänzenden Informationen über Hodernsau! Werde die verlinkten bzw. zugesendeten Artikel gleich "reinziehen".



    Den Artikel "Zunderschwamm - Rohstoff für ein altes Kunsthandwerk" gibt es von mir als PDF, da er momentan im Netz nicht mehr zu finden ist. Leider fehlt die letzte Seite. :(


    Schade, dass die letzte Seite nicht da ist. Vielleicht findet sich jemand, der die 59. Ausgabe vom Tintling hat und die Seite einscannt und hier einstellt?



    Hodernsau ist übrigens neben Zwergerlfeuer das schönste Wort, das ich dieses Jahr neu in meinen Sprachschatz aufnahm! Alright


    Stimme Dir voll zu! Hier im Forum lernt man nicht nur die Pilze, sondern auch andere Dialekte kennen. ;)

    LG
    Joli

    Alles ist miteinander verbunden, und hat einen Sinn. Obwohl dieser Sinn meist verborgen bleibt, wissen wir, daß wir unserer wahren Mission auf Erden nah sind, wenn unser Tun von der Energie der Begeisterung durchdrungen ist.
    - Paulo Coelho, Der Zahir -


  • Schade, dass die letzte Seite nicht da ist. Vielleicht findet sich jemand, der die 59. Ausgabe vom Tintling hat und die Seite einscannt und hier einstellt?


    Da hast du die Seite, Joli! :)
    Zunderschwamm 32.pdf


    LG Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).


  • Super, danke, Nobi!

    LG
    Joli

    Alles ist miteinander verbunden, und hat einen Sinn. Obwohl dieser Sinn meist verborgen bleibt, wissen wir, daß wir unserer wahren Mission auf Erden nah sind, wenn unser Tun von der Energie der Begeisterung durchdrungen ist.
    - Paulo Coelho, Der Zahir -

    Einmal editiert, zuletzt von Joli ()

  • Hallo Helmut !


    Nobi hat ja schon eine wunderbare Ergänzung geliefert.


    Leider war es bei uns so, dass wir lediglich mit Anfahrt und Heimfahrt nur 2 1/2 Stunden auf der Ausstellung Zeit hatten. Natürlich viel zu knapp bemessen um alles bewusst aufzunehmen, zu dokumentieren und wiedergeben zu können. (NiLas Mami hat manchmal andere Pläne als wir ;):veryannoyed: )


    Bei bestehendem Interesse Deinerseits kann ich gerne bei Gerd oder beim Autohaus Wuchenauer bezüglich der deutschen Repräsentanten
    nachfragen, wo nähere Informationen zu bekommen sind. Tatsächlich spielt sich der letzte professionelle Rest wie im Beitrag von Nobi beschrieben in einem kleinen Dorf in Rumänien ab. Danke Nobi !


    Übrigens sind auch in dem neuesten Buch von Dr. Rita Lüder 2 Seiten ausschließlich dem Zunderschwamm gewidmet.


    Nobi hat Rita`s neuestes Buch, Pilze zum Genießen, >> hier << vorgestellt. Dort ist auf den Seiten 82 /83 diesbezüglich Interessantes nachzulesen.


    Liebe Grüße,
    Markus


    PS: Ja, ich ahne es auch bei Dir, das gleiche Vorhaben, den Zunderschwamm mal zu bearbeiten. :)

  • PS: Ja, ich ahne es auch bei Dir, das gleiche Vorhaben, den Zunderschwamm mal zu bearbeiten. :)


    :alright: ich mach mir nen hut ! der schaut dann so aus wie ein
    Spechttintling bevor er zerläuft.


    Ich hab mir ganz fest vorgenommen, das zu realisieren und ich wette
    dass ich nicht der einzige kasperl bin, der aus der Hodernsau was machen wird :freebsd:

  • Hallo Pilzforum,


    dank unserem lieben NOBI (dafür ein virtuelles Männerbussi :D ) ist das Video im ersten Beitrag des Themas
    nun wieder anzuklicken.
    MERCI vielmals dafür.


    Das Projekt SAUHODERNHUAD AUS DA HODERNSAU steht für dieses Jahr auf dem Programm,
    ich werde hoffentlich schon bald, mit Bildern, berichten können.


    Inzwischen rückt der Zunderschwamm auch in das Interesse der Medizin,
    ich habe hier zwei interessante Links dazu:


    http://www.vitalpilzratgeber.d…rmentarius-zunderschwamm/


    und


    http://www.blog.gojibay.com/20…hwamm-insider-report.html


    Freue mich sehr über weitere, informative Beiträge von Euch zum Schwamm
    hier in diesem Thema.

  • Ich freue mich doppelt, Helmi! :):)


    Erstens, dass ich mit dem Filmchen aushelfen konnte und zweitens, dass Du das Thema wiederbelebt hast! :alright:
    Auch für mich ist die Hodernsau einer der faszinierendsten Pilze überhaupt.



    Das Projekt SAUHODERNHUAD AUS DA HODERNSAU steht für dieses Jahr auf dem Programm,
    ich werde hoffentlich schon bald, mit Bildern, berichten können.


    Auf das Projekt bin ich schon ganz sehr gespannt! Und natürlich auf Deinen Bericht.
    Das ist auch noch so ein Traum von mir, ein selbstgemachter "Sauhodernhuad".



    Freue mich sehr über weitere, informative Beiträge von Euch zum Schwamm
    hier in diesem Thema.


    Sobald ich etwas Neues zum Thema entdecke, will ich es gern hier vorstellen.


    Liebe Grüße vom Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.