mikromeister Member

  • Mitglied seit 19. Juni 2012
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
206
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
28
Punkte
1.200
Profil-Aufrufe
825
  • mikromeister

    Hat eine Antwort im Thema Gemeinsame Küchenmykologische Liste verfasst.
    Beitrag
    Am Wochenende habe ich den Wieseltäubling verkostet. Leider nur ein Exemplar aus 1200m Seehöhe im Fichtenwald.
    Die Wertigkeit würde ich mit 8 ansetzen.
  • mikromeister

    Beitrag
    Wenn in diesem Wald die Steinpilze groß sind, sind sie es auch in anderen Wäldern.
    Also Schluss mit Tränen und auf zu neuen Ufern!
    Ohne Waldwirtschaft gäbe es hier wahrscheinlich gar keine durchsuchungsfähigen Wälder.
  • mikromeister

    Beitrag
    Ich finde solche Fundsituationen gar nicht so schlecht.
    Genau der richtige Moment, um neue vitale Myzelien fürs nächste Jahr exakt zu kartieren.
    In diesem Stadium kann man die Steinpilzleichen manchmal sogar riechen und schon von weitem, evtl. sogar vom…
  • mikromeister

    Beitrag
    (Zitat von Suku)

    Danke für den Tipp. Das ist der richtige Thread.
    Leider auch dort ohne Erkenntnisgewinn.
  • mikromeister

    Thema
    Die letzten Jahre war es im Sommer oft zu trocken und das Gejammer war groß, es gäbe deshalb keine Pilze. Oder es war zu kalt, oder sonstwas.
    Dachte ich auch.
    Heuer haben wir in Bayern einen wunderbaren feuchtwarmen Sommer gehabt, aber es wachsen ausser…
  • mikromeister

    Hat eine Antwort im Thema Verschiedene Pfifferlingsarten verfasst.
    Beitrag
    Nummer 2 ist meiner Meinung nach ein Amethystpfifferling.
    In der Mitte der Kappe kann man die typische Struktur und Verfärbung erkennen.

    In wirklich großer Ausführung sehen die so aus: