Hallo, Besucher der Thread wurde 235 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Chorknabe am

Pantherina-Syndrom und Tobsucht

  • Hallo,


    man hört und liest zum Pantherina-Syndrom immer wieder, dass die Personen und Einfluss von Muscimol in einen "Berserker-Modus" geraten, randalieren und Tobsuchtsanfälle bekommen. Nicht zuletzt gibt es ja auch die schon recht alte Hypothese, dass sich germanische Stämme mit Fliegenpilz etc. für Schlachten o.ä. präpariert haben. Nun bin ich aber bei Wikipedia auf Artikel gestoßen, die das ganze in Zweifel ziehen. Laut deren Aussage gibt es keine gesicherten Fälle von Muscimol-Konsum, in denen es zu Raserei oder Randale gekommen wäre (vermischte Einnahme mit Alkohol oder anderen Drogen mal außen vor lassend).


    Wie ist denn hierzu eigentlich die aktuelle Faktenlage?

  • Ich habe das auch so im Hinterkopf, dass dieser Berserker-Modus eher als Legende gilt. In "Soma: Divine Mushroom of Immortality" von R. Gordon Wasson stand da glaube ich was dazu, was das angezweifelt hat.

    Auch die meisten Tripberichte, die man online findet berichten eher von von Effekten, die einem Delirium gleichen und häufig in einem komatösen Schlaf enden mit Erinnerungslücken. Im Delirium kann das aber natürlich durchaus passieren, dass Leute am Rad drehen. Es scheint jedoch eher ein seltener Effekt zu sein.


    Aurora schreibt dazu:

    "Symptoms normally appear 30 minutes to 2 hours after ingestion, and last for several

    hours. Nausea and vomiting are common, but the principal effects are on the central

    nervous system: confusion, mild euphoria, loss of muscular coordination, profuse

    sweating, chills, visual distortions, a feeling of greater strength, and sometimes halluci-

    nations, delusions, or convulsions."


    Vielleicht spielt diese Wahrnehmung da eine Rolle.


    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

  • Moin...


    Also meine Fälle (4 Stück in den letzten 10 Jahren)

    Hatten keine solche Symptome gezeigt, es waren neurologische Ausfallerscheinungen zu beobachten. Teilweise würden sie von den Ärzten auch als Schlaganfall ähnlich beschrieben ...


    Alex

  • Interessant :)


    Leider habe ich meine diesbezügliche Fachliteratur gerade an meine Tochter verliehen aber ein paar Sachen sind mir vage in Erinnerung.


    Es kommt einmal entscheidend darauf an, ob die Pilze frisch verzehrt/zubereitet werden oder getrocknet werden. Und wenn ich mich recht erinnere kommt es dann auch darauf an, wie lange die getrockneten Pilze aufbewahrt werden. Dann kommt es entscheidend darauf an, mit was die getrockneten Pilze dann wie zubereitet werden (Lösungsmittel).


    Und jetzt wird es kompliziert, vor allem wenn man, wie ich gerade, versucht alles aus der Erinnerung heraus zusammenzusetzen. Jetzt kommen die GABA-Rezeptoren ins Spiel. Und da meine ich mich zu erinnern, dass es durchaus sein kann, dass in den Basalganglien (dann wird es sich wohl um den GABA-A-Rezeptor handeln) etwas ausgelöst werden kann. Und dies könnte vielleicht erklären, zusammen mit weiteren psychoaktiven Wirkungen, warum immer wieder die "Berserker" ins Spiel gebracht werden.


    Von verschiedenen Pflanzen weiß ich, dass die früheren Kundigen in der Regel ganz genau wussten was sie taten. Also ausschließen würde ich es jetzt nicht wollen, dass an der Geschichte etwas dran ist.


    Nächstes Jahr bekomme ich meine Fachbücher zurück - falls das Thema dann noch aktuell ist werde ich dann einmal nachlesen.


    Liebe Grüße


    Maria

  • Danke erstmal für Eure Antworten. Mich hat es sehr gewundert dass verschiedene Quellen den Berserker-Modus in Frage gestellt hatten weil ich es zuvor so oft gehört und gelesen hatte.


    Beim Muscimol ist es wohl so dass es an GABA-Rezeptoren andockt und damit letztlich hemmende System in Hirn anregt.

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.