Hallo, Besucher der Thread wurde 1,3k aufgerufen und enthält 13 Antworten

letzter Beitrag von AlexG am

Pilzfotografen

  • Hallo an alle, die sich für Pilzfotografie interessieren !


    Keine Angst vor weiteren Diskussionen !!! ich möchte euch nur mal einige "Meister" der Pilzfotografie vorstellen, denen ich teilweise schon "live" über die Schulter gucken konnte.

    Aber bitte nur anklicken, wenn ihr viiiiiiiel Zeit habt (lange Dürreperioden oder Winterabende sind bestens geeignet). g:-)


    Stefan Traumflieger

    Hartmut Bethke

    vor dem Harz

    Heinz J.

    Burkhard Wysekal (war auch hier mal Jahressieger, lässt sich aber leider nicht mehr blicken)

    Der Meister des Lichtes (leider ist Frank mittlerweile verstorben)

    Der "Nacht"-Fotograf
    (Wer mich auf einem seiner Bilder findet, erhält von mir 2 Chips...:gwinken:


    Diejenigen, die an unserem kleinen internen Wettbewerb teilnehmen (mich eingeschlossen), sollten ob der tollen Bilder nicht verzagen, das ist eine andere Liga.

    Wir sind schließlich unter uns! :gnicken::gnicken::gnicken:

    Wer die Bilder anklickt, wird feststellen, dass es (trotz Lobhudelei) auch jede Menge konstruktive Kritik gibt, welche allerdings sehr hohem Niveau entspricht ....:gpfeiffen:


    Viele Grüße

    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gfreuen:

  • Hallo, Wolfgang!


    Es lohnt sich, in diesen Aufnahmen zu schwelgen! :thumbup:
    Der Blick über den "Forumsrand" kann wirklich atemberaubend sein. Hut ab vor diesen Künstlern, solche Bilder sind auch für mich inspirierend.
    Nicht weil ich selbst solche Bilder machen könnte (das ist auch überhaupt nicht mein Anspruch als "Morphologe" und "Pilzkundler"), sondern weil es den Bick schärft für Feinheiten, Blickwinkel und Betrachtungsweisen.



    LG; Pablo.

  • Hallo Wolfgang!

    Tolle Links! Und Du hast Recht: Das ist was für lange Abende. So wie wir als Kinder, früher, wenn es zeitig dunkel wurde, die großen Bildbände anschauen durften...

  • Frank Moser gestaltete übrigens diese Seite im "Alleingang".


    VG

    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gfreuen:

  • Aber bitte nur anklicken, wenn ihr viiiiiiiel Zeit habt (lange Dürreperioden....

    .... bietet sich ja gerade aktuell an....


    Hallo Wolfgang, schöne Seite mit tollen Fotos. Da steckt sicher viel Arbeit und Kreativität drin. :daumen:

    Vielen Dank fürs Zeigen.


    Was isn mit Saftlingswiese-Revival 2018????

    Grüsse aus dem Moseltal

    Marco
    ----------------------------------------------------------------------------
    Wenn das Leben Dir einen Korb gibt... geh Pilze sammeln. ==18

  • Hallo Herr Kozaki :gwinken:

    Das Saftlingstreffen findet auf jeden Fall statt, auch wenn's zurzeit revivalmäßig noch so aussieht.

    Notfalls gehen wir gleich in die Kneipe! g:-)


    VG

    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gfreuen:

  • Tach!


    Gehört ja eigentlich in den Soundtrack, aber wo wir hier schon dabei sind:
    >Ich bin nur glücklich, wenn's regnet<


    Die Verbindung zum Natur - Lexikon ist interessant. Und etweder verwechsle ich da was, oder die Seite hat sich famos entwickelt. Vor Jahren meinte ich mal allerhand Fehler (freilicih nur bestimmungstechnisch) entdeckt zu haben. Jetzt passt nahezu alles, bis auf die >Eselsohren<, die eine andere Otidea sind, und die >Stielboviste<, die in wirklichkeit in die Gruppe um Tulostoma fimbriatum gehören. Kleinigkeiten dafür aber sehr gute Aufnahmen.


    Interessant für jemanden wie mich, der beim Fotografieren von Pilzen meist mehr die Dokumentation von morphologischen Eigenschaften in den Vordergrund stellt, als den künstlerischen Gesamteindruck.
    Oft passt aebr beides zusammen, bzw. bieten kunstvolle Bilder noch ma ganz andere Möglichkeiten der morphologischen Betrachtung.



    LG, Pablo.

  • Ahoj, Wolfgang,


    heißen Dank für diese Horizonterweiterung!


    LG

    Peter

  • Hallo Pablo,


    soweit ich weiß, hat Frank seine Seite stets aktualisiert, was er jetzt leider nicht mehr kann......

    Dennoch gibt es Freunde, die seine Publikationen nicht löschen. sondern aufrecht erhalten !

    VG

    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gfreuen:

  • Hej.


    Jedenfalls: Alles in Ordnung mit der Seite. Ich bin ja oft überkritisch, was Pilzseiten im Netz betrifft, diese gefällt mir inzwischen sehr gut.

    Es ist immer traurig, wenn famose Pilzfreunde aus dem Leben treten, es ist dabei immer schön, wenn etwas zurückbleibt, womit man sich positiv erinnern kann.



    LG; Pablo.

  • Hallo Wolfgang super Fotografen die du da vorstellst,


    ich bin gleich ein wenig beim ersten, Stefan Traumflieger hängen geblieben, der auf seiner Seite viele kostenlose Videos mit wertvollen Tipps hat.


    Dabei bin ich auf ein recht lustiges Video gestoßen, Pilzfotografie the next step...... Link



    LG, Chris

    ...........................:snail:


    Der Verzehr von Pilzen, nur weil jemand im Internet sagt das seien die oder die ist zutiefst leichtsinnig!!


    Meine Bilder stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-SA was euch alles erlaubt (kopieren/veröffentlichen/bearbeiten & veröffentlichen etc.) sofern ihr sie unter der gleichen Lizenz, mit Namensnennung und nicht kommerziell nutzt.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.