Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k aufgerufen und enthält 20 Antworten

letzter Beitrag von Bergwald am

Zunderschwamm???

  • Hallo Michi !

    Bin ziemlich siecher an Fomes fomentarius , Rohren passt , sieche dein letztes Bild und probierst du vergleichen mit Abejas Portrait , auch Rohren nicht so stark bei Berührung braun sind wie bei Ganoderma

    Fomes fomentarius = Echter Zunderschwamm


    LG beli !

    Hallo Beli, danke Dir. Aber die Huthaut müsste ja eigentlich nicht weiß bzw grau sein, so wie bei meinem Exemplar, oder?


    LG Michi :)

  • Hallo Michi,


    die weise, gezonte Hutoberfläche sowie die Porenansicht passen zum Zunderschwamm. Der Flacher Lackporling wäre ein möglicher Verwechslungskandidat, dessen Porenschicht lässt sich aber bekritzeln oder mit Zeichnungen 'verschönern'.


    Schau ma amol, was die Experten meinen,


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

  • Hallo Peter, danke dir.

    Ich kannte den Zunderschwamm bisher nicht mit weißer Oberfläche. Den flachen Lackporling kenne ich.


    Liebe Grüße, Michi :)

  • Hallo,

    nach den zuletzt gezeigten Lackporlingen bin ich da auch sehr vorsichtig geworden. Zunderschwämme kenne ich farblich auch so wie hier gezeigt, mir kam er jetzt nur ein wenig verdächtig "flach" vor (zumindest auf manchen Bildern).

    Aber zum Glück sehen wir ja auch das Innenleben, und m.M. nach macht die Tramafarbe und der doch (?) sichtbare Mycelialkern (img-20180714-153758) die Sache zum (für mich :) ) eindeutigen Fomes fomentarius.

  • Hallo,

    nach den zuletzt gezeigten Lackporlingen bin ich da auch sehr vorsichtig geworden. Zunderschwämme kenne ich farblich auch so wie hier gezeigt, mir kam er jetzt nur ein wenig verdächtig "flach" vor (zumindest auf manchen Bildern).

    Aber zum Glück sehen wir ja auch das Innenleben, und m.M. nach macht die Tramafarbe und der doch (?) sichtbare Mycelialkern (img-20180714-153758) die Sache zum (für mich :) ) eindeutigen Fomes fomentarius.

    Hi abeja, danke auch dir. Ja, den Kern habe ich auch gesehen, aber trotzdem war ich mit nicht 100%ig sicher.

    Danke an alle.

    Liebe Grüße aus dem sehr trockenem Nürnberg, Michi :)

  • Hi Michi,


    bei diesen Aufnahmen war ich mir nicht sicher, Ingo W. hat ihn sofort auf FomFom bestimmt,





    Die Unterseite,






    Diesen Fund habe ich am Baum belassen; der kleine Kerl hatte bereits einen Geotropismus durchgemacht und durfte seine Sporen verbreiten, ==12








    @ Servus Beli, da hast Du recht, FomFom ist ein Chamäleon. Öfters verwirrt hat mich aber der Rotrandiger Baumschwamm, Fomentarius pinicola.


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

  • Hi Peter, tolle Bilder! Der erste sieht schon ähnlich aus. Danke..

    Lg Michi

  • Hallo !


    Ich meine das diese Fom - Fom von Michi etwas vertrocknet ist und auf diese Grund Hut hat so "Tote" Hutfarbe


    LG beli !

    Das kann gut sein, es ist extrem trocken bei uns :(

  • Ahoj, miteinander,


    wie es scheint, bist Du, Peter, in der falschen Gattung.

    Das ist doch eine Urmelopsis,

    sehr wahrscheinlich die überaus seltene sylvatica.






    ==19

    Blödelmodus aus.

    LG

    Malone

  • Seh ich auch so Peter, und zwar das Buchenstamm-Urmel. Ds ist eine vom Aussterben bedrohte Art, steht überall auf der Roten Liste.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Bledl Dingens ein,


    wenn Ihr zwei Profis Euch auf Urmelopsis sylvatica, noch dazu auf Buchenstamm gefunden einigt, geht's weiter.


    Echt,






    Da wird sich einer freuen, über eine neue Gattung,





    Aktuelle Aufnahmen, die Statisten im Hintergrund hab ich entlassen,


    ==Pilz27


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

  • Lieber Peter,

    dein Urmelopsis ist zu gut, der hat sogar Füßchen. Eine Frage, dürfte ich das Bild allgemein verwenden? Es ergibt sich immer wieder mal eine Gelegenheit dafür.

    LG aus München

    Thomas

  • Ahoj, Thomas,


    klar, innerhalb des Forums sowieso,

    aber gib bitte an, daß das Bild von Habicht

    und das Composite von mir stammen.

    Bekommst noch eine Konversation.


    LG

    Peter

  • Auf alle meine Aufnahmen kann zugegriffen werden, nicht nur in diesem Forum.


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.