Hallo, Besucher der Thread wurde 63k aufgerufen und enthält 1081 Antworten

letzter Beitrag von Pilzler 13 am

Forums - Soundtrack

  • Hi,



    Grad recht fia mi, danke Bernhard.


    Mei Mutter sel. hatte eine kleine Steirische Knopfharmonika und konnte sogar ein paar Lieder darauf spielen. 'Mariandl saß weinend im Garten' oder so ähnlich, hat mich als Kind nicht wirklich interessiert ... :gpfeiffen: Oder war's das Schneewitchen, was geplärrt hat ....

    Respekt hatte ich schon vor deinen Ausführungen vor dieser Instrumentengattung, jetzt ist's blanke Angst, :gklimper:

    Gibt's einen Mitschnitt zu deinem Foto? Wenn ja, bitte her damit,


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

  • Hallo Peter,

    'Mariandl saß weinend im Garten' oder so ähnlich

    Schön wenn ihr das Instrument Freude bereitet hat. Aber diese Musik mag man oder eben nicht. Meins ists nicht.


    Ja vom Faschingdienstag-Konzert gibts ein kurzes Handyvideo. Ein eher einfacheres Stück, weil Kinder mitgespielt haben.

    Nicht wundern warum niemand die linke Hand verwendet; im Orchester gibts eigene Bassakkordeons...Eine eigene Bauform nur mit Tasten rechts, links keine Knöpfe, sehr tief gestimmt.



    LG Bernhard


    PS: Pilze gibts nicht, erst gestern und heute der erste Regen seit langem, vielleicht nächstes Wochenende. So poste ich halt im Forums-Soundtrack.

  • Jaja,


    mit solchen Quetschn kommt Stimmung auf, egal wo, zu welchem Anlass und auf welchem Niveau. Wie aber bekommen wir generell Kids dazu, ein Instrument zu erlernen? Die Begeisterung hält sich meist in überschaubaren Grenzen, auch wenn Instrumente im Haus sind. Gitarren deren drei, eine Zither und ein Bloodwood Digderidoo, bemalt von einem Aborigines-Künstler.


    Dem hohlem Ast werde ich mich wieder widmen, die Schmerzen an beiden Pfoten via Zither nicht mehr ansteuern,



    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

  • Hi Peter,


    du spielst Didgeridoo? Cool!


    Bzgl. Kinder: In den Musikschulen meiner Gegend wird verdammt viel zum erschwinglichen Preis geboten. Auch "coole und hippe" Sachen wie Schlagzeug, E-Gitarre, Hip Hop Tanz etc. Aber natürlich muss das Elternhaus auch seinen Beitrag leisten um die Kids zu begeistern.


    LG Bernhard

  • Hey Bernhard,


    nix ist's mit cool, ich spiele nicht Didgi. Aber wenn ich da



    reinpuste lass' ich die Lippen flattern und es kommen tatsächlich unterschiedliche Töne heraus. Die Atemtechnik für ein fließendes Spielen ist erlernbar, muss man halt Üben und die lieben Nachbarn ein bissale nerven. Hab' ich noch nicht gemacht, ;.)


    Vertrauter war ich mit der Zither, das Harry Lime Theme konnte ich akzentuiert vortragen. Nur diese eine Melodie, geschuldet einer Wette. Zwei Jahre habe ich investiert, zuerst mir eine Hornhaut an jedem Finger antrainiert und dann stundenlang rauf und runter geübt. Leicht getrübt durch eine zusätzliche Hürde. Karas hatte für 'Münchner Stimmung' komponiert, mein Zither ist auf 'Wiener Stimmung' besaitet. Total anders zu spielen, arschschwer.


    Schlechte Qualität, aber man sieht, dass alle Finger im Einsatz sind, Originalaufnahme, Anton Karas,



    Kann durchaus sein, dass ich mir dieses Instrument in der Pension nochmals anlache, wenn's mit den Pilzfunden, der Klimaerwärmung so weiter geht. Gedacht war in diese Hinsicht eher Mikroskop & Stereolupe, interessante Diskussionen. Fad wird mir jedenfalls nicht und Enten werde ich sicher nicht füttern. Dürfte ich auch nicht, ist in Kärnten verboten ...


    :gklimper:


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

  • ...und sie singt zu ihrem kleinen pinken Akkordeon ==10 über die Stiere der Camargue! Da war ich erst, hab die Stiere gesehen und lecker Gardianne de Taureau gegessen! ==Pilz27

    Aber ob der Text was für Kinder ist? "Die Stiere sind alle gute Ehemänner, und die Kühe lächeln den ganzen Tag"... :grofl:

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hi Fredo, tolle Musik! Pink Floyd ist einfach genial und wird dereinst als klassische Musik des 20. Jahrhunderts gelten. Aber wieso "Musica foresta"?

    Ich war einmal, 1994, bei einem Pink Floyd-Konzert, the Division Bell...ein Erlebnis besonderer Art...ich fühlte mich danach, als ob ich ein paar Zentimeter über dem Boden ginge. Und nein, es waren keine Drogen, und nicht mal Alkohol im Spiel; die Musik war einfach überwältigend, die ganze Show...

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von keiAhnungGrüni ()

  • Hi,


    nach einem anstrengenden Konzert voller Wald- und Jagdlieder lasse ich euch gerne an meinem neuen Ohrwurm teilhaben.



    Bringt auch mal wieder etwas Kultur hier. ;)


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Moin,

    Tschuldigung , aber muss sein........


    Mein allererstes Video......

    Grüße

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo Norbert, schöner Zusammenschnitt. Der Kreuzotti hat es mir besonders angetan. Frage: vertreibst Du das Pilzlerblut?

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Einmal editiert, zuletzt von Wutzi ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Wutzi ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.