Grünspanbecherling

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema, welches 1.276 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Karolin.

  • Frohes Neues, liebe Pilzfreunde!


    Anscheinend fand ich hier etwas ungewöhnliches, die Forum-Freunde aus Berlin/Brandenburg haben es als Grünspanbecherling identifiziert und darum wollt ich Euch die Fotos nicht vorenthalten.

    Hätte ich gewußt, dass dies ein seltener Fund ist, hätte ich sicher bessere Fotos gemacht. So nun leider nur Handyaufnahmen.


    Liebe Grüsse und alles Gute für 2021!


  • Servus,

    Anscheinend fand ich hier etwas ungewöhnliches

    nein, das ist nichts ungewöhnliches sondern was sehr Hübsches;)


    Meist findet man aber nur das durch das grüne Mycel verfärbte Holz,

    die Fruchtkörper/Becherlinge selber tauchen dagegen nicht so häufig auf.


    Von den Grünen gibt es auch wieder zwei Arten, die sich durch die Sporengröße unterscheiden.

    Dennoch Glückwunsch zum Fund==Pilz25


    Grüße

    Felli

  • Hallo Karolin!

    Auch Die ein gutes Neues Jahr!

    Herzlichen Glückwunsch zu dem schönen Fund, ich finde die Grünspanbecherlinge einfach wunderschön! Danke, dass Du sie mit uns teilst. ==11

    Ja, es ist schade, dass Du nur Handyaufnahmen hast, beim nächsten mal machst Du davon bestimmt andere Fotos.

  • Ich finde sie ungewöhnlich...ungewöhnlich schön! ==10

    Danke für's Teilen!

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    114 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Also bei uns hab ich die leider noch nie finden können !

    Mein herzliches Beineid ! :P


    ;)

    Liebe Grüße aus dem Vogtland

    die Schwarzhex

    :gwinken: Sandra

    (100 - 10 fürs APR 2020 = 90 - 15 APR 21 = 75)

  • Hallo Karolin,


    ich freue mich mit dir! Meine ersten habe ich in Brandenburg auf meiner ersten gemeinsamen Tour mit anderen Foristen zu sehen bekommen, damals aber noch gar nicht als etwas besonderes wahrgenommen (warum sollte ich als Anfängerin denn etwas besonderes finden?), sondern einfach nur als wunderhübsch. Dann jahrelang nichts mehr außer ab und an das Myzel im Holz. Malone indes ist es letztes Jahr gelungen, auf solchen Holzstückchen in seinem Silvarium Fruchtkörper hervorzulocken: "Grünspanbecherlinge will ich sehen"... bzw. Grünspanbecherlinge - ein Zwischenstand


    LG, Craterelle

  • Holzstückchen in seinem Silvarium Fruchtkörper hervorzulocken

    Öhmmm ? Was ist ein Silvarium? *dummguck*

    Liebe Grüße aus dem Vogtland

    die Schwarzhex

    :gwinken: Sandra

    (100 - 10 fürs APR 2020 = 90 - 15 APR 21 = 75)

  • Ein Waldterrarium... oder so ähnlich.


    Vor win paar Jahren hatte ich mir mal eine Waldterrarium eingerichtet, das hat viel Spaß gemacht, zu beobachten, was da alles so gewachsen ist.

    Ich suche mal die Links raus. :)

  • Ja das hab ich mich auch gefragt! Es wird aber erklärt, wenn du auf die links in Craterelles Beitrag klickst.

    Toll, was man mit Pilzen alles an Experimenten anstellen kann.


    Ich hab hier nochmal 4 Fotos, die meine Schwester gemacht hat. Sie ist ja auch eigentlich die Entdeckerin des Pilzes.