Hallo, Besucher der Thread wurde 946 aufgerufen und enthält 31 Antworten

letzter Beitrag von Bernhard am

Schwammerl aus Kärnten - wer will, kann miträtseln! - Teil 2

  • Hallo zusammen,


    hier kommt der neue Sixpack mit Rätselpilzen aus meinem Kärntenurlaub.


    Pilz 1: Fundort im Nadelwald (Fichte/Kiefer), ca. 900 m NN


    Pilz 2: Fundort im montanen Fichtenwald (Fichte/Kiefer) auf ca. 1100 m NN


    Pilz 3: Fundort im alpinen Lärchen-Zirben-Wald auf ca. 1800 m NN


    Pilz 4: gleicher Fundort wie bei Nr. 3


    Pilz 5: Fundort im montanen Nadelwald (Fichte/Kiefer) auf ca. 1200 m NN


    Pilz 6: Fundort in einer Parkanlage in Klagenfurt (Buche/Eiche/Hainbuche) auf ca. 500 m NN


    Also dann wieder viel Spaß beim Raten. Ich hoffe, dass diesmal die Farben auf jedem Monitor richtig rüberkommen, das ist ja bei der Fotobestimmung sehr wichtig.


    FG

    Oehrling

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!

  • Hallo Tomas,

    wenn du mitraten willst, schicke mir doch eine PN mit allen sechs Pilznamen. So haben es die Teilnehmer an Teil 1 alle gemacht, und so haben alle das Bestmögliche vom Rätsel. Lösungen zu einzelnen Pilzen möchte ich daher leider nicht akzeptieren.

    FG

    Oehrling

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!

  • Hallo Oehrling,

    wie viele Rätsel hast du denn noch auf Lager? Nur damit ich weiß, wie viel Zeit ich habe um eine spezielle Gattung zu durchwühlen, deren Arten man eigentlich nur mit speziellen Methoden auf die Schliche kommen kann. Aber da Du die Fotos nicht ohne Not genauso ausgewählt hast, werden wohl charakteristische Merkmale zu sehen sein, für die mir einfach das Wissen fehlt.==Gnolm6. Ein bisschen werde ich noch suchen. Heute Abend nach der Suche im Wald==Gnolm7.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Hallo Öhrling, schön, so ein Rätsel zum Üben! Ich bin gespannt, ob meine Ideen zu Nr. 1, 2 und 5 richtig sind. Ich glaube nicht, daß ich eine komplette Lösungsliste zusammenkriege, aber wenn nicht, rate ich im Stillen mit.

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo Öhrling, hast PN - ich hab es doch gewagt, eine Lösungsliste für das 2. "Sixpack" abzuschicken.

    Bin gespannt auf die Lösungen! :gschock:

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo Craterelle,

    also dann mal fix deine Vorschläge abgeschickt, aber diesmal ohne Fragezeichen.


    Hallo Beli,

    ich bin jetzt wieder eine Woche daheim. Mein Urlaubsort lag bei Bad Kleinkirchheim, die gezeigten Pilze sind vom Millstätter See, aus Klagenfurt, von der Turracher Höhe, aus Ebene Reichenau und aus Sirnitz.


    Hallo an alle Mitrater,

    die größten Probleme scheint Pilz Nr. 6 zu machen. Daher gibt es einen Phal: "Also wenn ihr mir jetzt auch noch sagt, dass der Pilz auf eurem Monitor rosa ist, dann sollte ich meine Kamera oder ihr euren Monitor wegschmeißen."


    Viele Grüße

    Oehrling

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!

    Einmal editiert, zuletzt von Oehrling ()

  • Hallo Oehrling,

    wie viele Rätsel hast du denn noch auf Lager? Nur damit ich weiß, wie viel Zeit ich habe um eine spezielle Gattung zu durchwühlen, deren Arten man eigentlich nur mit speziellen Methoden auf die Schliche kommen kann.

    Na, so drei wird es wohl noch geben. Insgesamt habe ich vor Ort an die 40 Pilze fotografiert, quer durch alle möglichen Gattungen. Von denen auf dem letzten Level werden allerdings nur die wenigsten überhaupt gehört haben, da sind richtige Seltenheiten dabei. Wenn jemand da alle Gattungen richtig hat, kann er vielleicht das Level schon gewinnen. Außerdem wird es Bestimmungshinweise geben bezüglich der Merkmale, die man auf den Fotos nicht sehen kann, z. B. Geruchsangaben oder Verfärbungsverhalten des Fleisches.

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!


  • :gpfeiffen:,


    mitzrätzln darf ich ja nicht, Phalbauten errichten schon. Setze einen Phal zwischen 12:00 und 12:13 zu Rätzelbild Nr. 6,


    :gwinken:


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    + 5 ausm APR = 42

    - 20 für die Leistungsträger,

    22. Ingo mag nicht, = 27.

    Einmal editiert, zuletzt von Habicht ()

  • Der Habicht und seine Phäle. Da soll einer dahinter steigen. ==Gnolm5

    Die kapier ich meist erst, wenn ich die Lösung schon hab, und dann ists nicht sicher. ==Gnolm7


    Locker bleiben und frohen Mutes weiter rätzeln, ==Gnolm7


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    + 5 ausm APR = 42

    - 20 für die Leistungsträger,

    22. Ingo mag nicht, = 27.

  • Ööööh...vielleicht hätte ich mit meiner Lösungsliste auf die Phähle warten sollen? Ich dachte nicht, daß gephählt werden würde - in Teil 1 gab es gar keine!

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo an alle Mitrater,

    bitte noch etwas Geduld. Die Auflösung kommt erst heute Abend, denn heute morgen war ich beim Pilzesuchen (übrigens recht erfolgreich), und heute nachmittag wird der Papa von der Familie beansprucht.

    Viele Grüße

    Oehrling

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!

  • Kein Problem, ich hab's nicht eilig - viel Spaß!

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo liebe Mitrater,


    jetzt kommt die Auflösung für Teil 2:


    1) Milchbrätling; welchen wissenschaftlichen Namen ihr dem gegeben habt, war unerheblich, so lange es den in diesem Aggregat gibt (volemus, ödematopus...)

    2) Reifpilz; da war mir auch egal, ob ihr den Rozites oder Cortinarius genannt habt

    3) Hohlfußröhrling; für den von mehreren Ratern genannten Suillus americanus passt die braunschuppig-samtige Hutoberfläche nicht, für den ebenfalls genannten Suillus tridentinus passt die grünlichgelbe Poren-/Röhrenfarbe nicht; hier wurden die Gattungsnamen Suillus und Boletinus akzeptiert

    4) Grauer Lärchenröhrling; den hatten eigentlich alle Rater

    5) Semmelporling; ein paar wollten hier den Schafsporling gesehen haben, aber da passt der Farbton gar nicht

    6) der entscheidende Faktor in Teil 2: Grüngefelderter Täubling; als die ersten Rater den Fleischroten Speisetäubling (wahrscheinlich wegen der vom Hutrand zurückgezogenen Huthaut) angegeben hatten, kam ich ernsthaft ins Zweifeln, ob mein Monitor richtig tut; in Teil 1 das Problem mit dem grünen Pantherpilz, der auf meinem Monitor braun ist, und jetzt wird in Teil 2 ein rosa Pilz genannt, der auf meinem Monitor eindeutig blassgrün ist - wie auch immer, es war Russula virescens. Forumskollege Habicht war dabei, als ich ihn fotografiert habe, und hat ihn vor Ort bestätigt.


    Am besten in Teil 2 schnitten Hannes2 und Schupfnudel ab, die alle sechs auf Anhieb richtig hatten. Die meisten Rater hatten immerhin fünf richtig (bzw. dann nur Russula spec. hingeschrieben), was für Level 2 aus meiner Sicht ein gutes Ergebnis ist.


    Darf ich euch nun zum dritten Gang bitten?


    FG

    Oehrling

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!

  • :gnicken:,


    ich war dabei, bei der Nr. 6, ==Gnolm7


    Mein Phälchen dazu war beinahe schon brillenverdächtig, zwischen 12:00 und 12:13 sieht man die feldrig aufreißende Huthaut des Grüngefeldeter Täubling. Schwach, aber doch erkennbar.


    Wer auf eine Küchenuhr raufblicken konnte war etwas im Vorteil, erfahrene Bruchpiloten wie der Dingens nicht benachteiligt,


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    + 5 ausm APR = 42

    - 20 für die Leistungsträger,

    22. Ingo mag nicht, = 27.

  • Habicht:


    selbst nach der Lösung und deiner Erklärung kapier ich diesen Phahl net für 5 Pfennig! WO bitte soll man zwischen irgendwelchen Uhrzeiten den Grüngefelderten Täubling sehen können? Und das mit dem Bruchpiloten? Was soll mir das sagen?...Naja, du kennst ja mein Bild vom Habicht-Phahl...:gzwinkern:


    Oehrling:


    Die Nr 6 hab ich leider nicht als Russula erkannt, das mit der Huthaut wußte ich nicht (danke, wieder was gelernt!), und ich glaubte tatsächlich, unter dem Hut an den Lamellen was leicht rosanes zu sehen...der Rest des FK sah für mich reinweiß aus. Woran kann man bei so einem Baby eigentlich erkennen, daß es mal ein Grüngefelderter wird? :gkopfkratz:


    Und auch wenn's schwieriger wird: Ich versuche es in Runde 3 gerne wieder! Wieviele Leute haben denn in Runde 2 überhaupt mitgemacht?


    @all:


    Der Depp mit dem Schafporling war natürlich ich...ich hatte sogar schon den Semmelporling, hab ihn aber dann verworfen...hm. Zur Russula: siehe oben.

    Dennoch, auf Anhieb 4 Richtige und einmal die richtige Gattung fand ich für mich super, hab mich sehr gefreut! ==Gnolm16 Ich hatte allerdings noch keinen der gezeigten Pilze selbst in der Hand...

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.