Hallo, Besucher der Thread wurde 730 aufgerufen und enthält 11 Antworten

letzter Beitrag von donbrosco am

Boleten Parade

  • Hallo zusammen,
    Hier am Bodensee brummt es richtig

    Erstmal was gewöhnliches , Sommersteinpilz, Boletus reticulatus



    Mit gelben Poren, Caloboletus radicans zur Zeit recht häufig


    Hemileccinum depilatus, gefleckter Röhrling auch der hat ein gutes Jahr


    Jetzt die Rotporer

    Rubroboletus satans, Satansröhrling

    und noch ein Baby dazu


    Ein enger Verwandter, Rubroboletus rhodoxanthus

    Einer war schon rausgekickt, also kann man mal ein Schnittbild machen


    normale Netzhexen gab es natürlich auch, diesen halte ich aber für Suillelus mendax


    Das Highlight heute war aber eine neue Fundstelle von
    Imperator rhodopurpureus ( oder luteocupreus)

    Da hätte ich gerne mal ein Expertenmeinung, vielleicht liest Jürgen Schreiner ja mit


    und noch Babys davon


    So das wars erstmal

    Hoffentlich geht das Pilzjahr so weiter


    Pilzige Grüße vom Bodensee


    Uwe

  • Hallo,


    leider habe ich kein Haustier. Aber wenn ich eins hätte, würde ich mir wünschen, dass so tolle Röhrlinge neben ihm wachsen! ==Gnolm17

    Danke, für den tollen Bericht.


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Hallo, Uwe!


    Ein Traum. :)

    Insbesondere der rhodoxanthus, der sich mir noch nie vorgestellt hat, und auch der Imperator. egal welcher das hier nun ist, wobei ich wegen fehlendem Gelb auf dem Hut und teils irgendwie pickelig wirkender Hutoberfläche eher zu rhodopurpureus tendiert hätte. Aber andere haben da mehr Formenkenntnis.



    LG, Pablo.

  • Vielen Dank euch allen für die netten Kommentare.
    Wenn das Wetter passt sind wir hier im Süden schon ganz gut dran.
    Eigentlich hatte ich heute noch auf den Kaiserling gehofft, der kommt im selben Gebiet vor,

    macht sich aber noch rarer wie die Rotporer.

  • Hi Uwe,


    ein Träumchen und ein schönes Boletenferuerwerk, das du hier abbrennst. Danke fürs Zeigen.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Glückwunsch zu den wunderschönen Boleten, Uwe!

    Die Du auch sehr schön in Szene gesetzt hast und von denen ich einige noch nie gesehen habe.

    Mit dem Bodensee kann Chemnitz natürlich nicht konkurrieren, da fehlt einfach der Kalkgehalt im Boden.

    Dennoch waren Jörg und ich am Mittwoch mehr als zufrieden mit unseren drei Zwergsatanen.


    Liebe Grüße

    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).

  • Hallo Uwe, das sind wieder einmal Pilze, von denen ich bislang nur gehört habe. Einfach großartig, dass sie alle zusammen bei Dir wachsen. Danke, dass Du uns teilhaben lässt.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Grüß Dich Uwe,



    oja......da kommt Freude auf. Ein wahrer Traum von Boleten. Ich beneide Dich dafür. Und alles sooooo toll in Szene gesetzt. Fantastisch. Danke Dir fürs zeigen.


    Und ja........den Sommersteinpilz, den durfte ich schon finden. Der ist aber nix gegen Deinen schönen.



    Liebe Grüße




    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.