Hallo, Besucher der Thread wurde 819 aufgerufen und enthält 12 Antworten

letzter Beitrag von Murph am

Mal wieder ohne Pilze, aber trotzdem schön...

  • Hallo Ihr Lieben,


    Holger und ich haben am Montag noch das schöne Wetter ausgenutzt. Ihr lest richtig: er hat mich mitgenommen! :ghurra:

    Wir haben eines der größten Vorkommen vom Frauenschuh in meiner Gegend besucht.



    Es ist eine faszinierende Pflanze…



    Die Blüten sehen lustig aus. Bei Sabine habe ich solche Schuhe noch nie gesehen… :gkopfkratz:




    Das Wetter war recht schwül, aber wir wollten noch andere Orchideen sehen. Also zurück zum Auto und umsetzen. Habe ich schon einmal gesagt, dass ich Orchideen liebe? :gpfeiffen:



    Aber ich kann mir ihre Namen einfach nicht merken…



    Diese Blume kenne ich aber: das weiße Waldvöglein



    Auf der Rückfahrt nach Hause habe ich noch etwas Tolles entdeckt! Orchideen direkt am Straßenrand! Holger musste sofort anhalten.



    Das mussten wir uns aus der Nähe ansehen.



    Ganz schön steil hier…



    Es hat sich gelohnt. Sie sind so schön!!!



    Ich hoffe, die Fotos haben Euch gefallen… g:-)


    Liebe Grüße von


    Murph und seinem Chauffeur (und Fotografen)

  • Hallo Murph!

    Das war aber nett von Holger, dass er Dich mitgenommen hat.

    Aber außer, dass Ihr natürlich eine tolle Jungs-Tour gemacht habt: Orchideen mit Murph sind doch ein viel schöneres Motiv als ohne, nicht?!

  • Hallo Tuppie,


    Du weißt ja, wie bescheiden ich bin :gzwinkern: ... - aber natürlich sind die Fotos mit mir schöner als die ohne... :gcool:

    Heute war ich wieder im Wald und habe sogar einige Pilze gesehen. Vielleicht zeige ich sie auch im Forum. Muss ich allerdings noch mit den HoBis klären :grolleyes:


    Liebe Grüße


    Murph

  • Meinen ersten Röhrling dieses Jahr zeige ich hier mal. Ich habe ihn am Dienstag entdeckt.



    Nicht mehr richtig hübsch, aber immerhin... g:-) Es gab auch noch andere Pilze zu entdecken. Dazu vielleicht später mehr.


    Liebe Grüße


    Murph

  • Hallo Mausmann,


    ich bin ja ein sehr friedliebender Alien - und außerdem habe ich irgendwo gelesen, dass Du zur Zeit "bewaffnet" bist...

    also keine Angst :gzwinkern:

    Vorhin war ich kurz auf der Terrasse und habe den Bienen und Hummeln ein wenig zugesehen.



    Seit dem Frühjahr habe ich ein kleines Insektenhotel und es macht Spaß den fleißigen Bienchen beim Bauen zuzugucken.



    Wenn ich dann ruhig im Beet sitze, bekomme ich öfters Besuch.



    Hier eine Nahaufnahme:



    Es gibt auch weniger friedliche Besucher - diese kleine Biene vertreibt alle anderen von den Blumen... (ich denke, es ist

    die Frühlings - Pelzbiene, habe aber leider von Insekten noch weniger Ahnung als von Pilzen)



    Und dann hat sie mich angesehen... :gschock: ...



    Sieht schon ein bisschen zum Fürchten aus, oder?


    Liebe Grüße


    Murph

  • ... und außerdem habe ich irgendwo gelesen, dass Du zur Zeit "bewaffnet" bist...

    Gerüchte!

    Ich bin ga-ran-tiert bewaffnet, weil schlagfertig und so! g:D



    Ich glaube, das ist ´ne Drohne was du da am Ende vorstellst und die kann dir nichts anhaben.


    Meiner bescheidenen Meinung nach handelt es sich um eine Dünen-Pelzbiene.

    Sehr cool, daß dein Insektenhotel schon Interessenten gefunden hat.

  • In meinem Hotel ist schon einiges los. 6 Röhrchen sind schon zugebaut und es ist noch viel Verkehr. Bin total gespannt, wie es weitergeht :gnicken:


    Bei der Biene glaube ich eher nicht an die Dünen - Pelzbiene. Hier gibt es weit und breit keine Sandflächen - solch interessanten Biotope habe ich hier bei mir nicht g:(

    Aber es ist ein lustiges Kerlchen: versucht echt alles zu vertreiben, was in der Nähe der Salbeiblüten auftaucht. Die großen Hummeln lassen sich allerdings nicht von der lütten Kampf - Biene beeindrucken :grofl:


    Liebe Grüße


    Murph

  • Hallo Murph,


    könnte es sich um ein Männchen der großen Wollbiene handeln? Ich hatte das letztens mal in einer Doku gesehen, dass die Revierverhalten zeigen und andere Insekten von "ihren" Blüten verscheuchen.


    Hier der Link zu der tollen Doku, etwa bei 30 Minuten wird das Revierverhalten gezeigt: YouTube


    Liebe Grüße,

    Florian

  • Hier der Link zu der tollen Doku, etwa bei 30 Minuten wird das Revierverhalten gezeigt: YouTube

    :gschock: Ist das eine Kampfbiene!!! :gschock: Dagegen ist "meine" komplett harmlos - die zieht die anderen jedenfalls nicht von den Blüten, sondern fliegt sie nur ständig von hinten an und stört sie.


    Schau mal auf die Fühler. Der untere Teil ist gelb. Ich wüßte jetzt keine andere Art die ähnlich wäre mit diesem Merkmal. :gnicken:

    Ich habe ja auch ein wenig rumgesucht und habe Fotos der Frühlings - Pelzbiene gesehen, die unten an den Fühlern einen gelben Abschnitt hat.


    Ich glaube, Insekten sind noch schwieriger zu bestimmen als Pilze. :gmotz: Für ein Insektenforum sind die Fotos wahrscheinlich nicht aussagekräftig genug (bin auch in gar keinem angemeldet)...


    Also werde ich sie einfach weiter beobachten und alles, was sich auf meiner Terrasse sonst so rumtreibt g:-)


    Vielleicht gucke ich am langen Wochenende mal wieder ein bisschen zu. In den Wald kann ich nicht, Holger hat einen kaputten Fuß :grolleyes:


    Liebe Grüße


    Murph

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.