Hallo, Besucher der Thread wurde 2,6k aufgerufen und enthält 17 Antworten

letzter Beitrag von Tuppie am

lang ist's her ...

  • ... als Pilze noch Fruchtkörper bildeten. ;)


    Hallo Pilzfreunde,
    viel ist dieses Jahr, vor allem die letzten Monate 'wachstumstechnisch' nicht los. Es kommt einem so vor, als ob alles zueinander passt. Man hat beruflich/familiär weniger Freizeit und promt gibt es nicht mehr viel was einen von den wichtigen Dingen im Leben ablenkt/abhält. ;)


    Natürlich gönne ich jedem anderen seine Freude in der Natur/Pilzkunde, aber wenn es nicht will ...


    Dennoch konnte ich vor allem Anfang August mit Peter Rohland in Leipzig ein paar schöne Funde/Fotos machen, die ich mit euch teilen möchte.


    1. Wurzelnder Bitterröhrling (Boletus radicans) - einer der wenigen Röhrlinge dieses Jahr, der vermehrt in Parks vorkam



    2. Silber-Röhrling (Butyriboletus fechtneri) - sehr selten in Sachsen


    3. Glattstieliger Hexenröhrling (Boletus queletii)



    4. Rotfußröhrling (Xerocomellus chrysenteron)


    5. Täubling (Russula spec.) - leider nicht mehr im Gedächtnis wie er hieß



    6. Hasen-Röhrling (Gyroporus castaneus)


    7. Schleimpilz - auf vertrockneter Blüte der Nelken





    8. Pappel-Raufuß (Leccinum duriusculum)


    9. Dottergelber Spateling (Spathularia flavida)


    10. Kurzsporiger Röhrling (Chalciporus rubinus)



    Viele Grüße, mit Wunsch nach ausreichend Niederschlag,
    Nando

    Seit Ende 2009 bei der Naturfotografie. Aktuelle Kamera: Canon PowerShot SX40 HS, Marumi DHG Achromat +3 Nahlinse und Slik Sprint PRO II. --- Pilzfotos
    -> Bei Beiträgen mit vielen Bildern, hilft oft der Klick mit der mittlere Maustaste auf die Bilder zum Öffnen mehrerer Tabs im Browser.

  • Hallo Nando,


    das ist aber jammern auf sehr, sehr hohem Niveau :D . Eine ganze Reihe deiner Funde habe ich noch nie zu Gesicht bekommen. Bei diesen Funden muss ich unbedingt mal wieder eine Tour mit dir machen.


    Seit der ersten Hitzewelle ist das Pilzwachstum bei mir wie abgeschnitten :angry: . Immerhin habe ich heute eine jungen Fliegenpilz finden können. Ob der bis zum Regen am Freitag überlebt steht in den Sternen. Wie unser Pilzverein am WE eine Pilzausstellung hinbekommen will ist mir schleierhaft.


    Vielen Dank für die schönen Bilder :alright: .


    VG Jörg

  • Huhu Nando,



    wieder mal super Bilder von herrlichen Funden. Gratulation zu diesen tollen Funden. Und Du weißt ja........Du und Deine tollen Bilder in deiner Galerie......ich bin ganz vernarrt darin.


    Ich habe auch einen wurzelnden Bitterröhrling dieses Jahr gefunden. Schau............





    Bei Heinz sieht man aber die Wurzel besser.


    Machst du die Bilder bitte bei Dir in die Galerie rein? Des wäre cooool.





    Liebe Grüße





    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • Hallo!


    Bombastische Bilder von fantastischen Funden, wenn ich mir diese Doppel-Allliteration mal erlauben darf. ;) Danke für's Zeigen. :alright:


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Hallo ihr Lieben,
    danke für eure netten Worte! :)


    Kampfpilzler
    Danke für dein Lob, es freut mich sehr! :)


    Hannes2
    Hoffentlich gibt es dieses Jahr noch etwas, was an eine gute Pilzsaison erinnert, die in manchen Medien von Pilzexperten vorhergesagt wurde. ;)


    @Wuhlepilzeundco
    Das ist ein gutes Beispiel für den Wurzelnden Bitterröhrling! :alright:
    Anfang August gab es Leipzig abgesperrte Bereiche, wo sie ungestört zu riesigen Gruppen mit riesen Fruchtkörpern heranwachsen konnten. Man glaubt nicht, wo sie überall wachsen.


    Pilzliesl
    Thx Heidi! :)
    Du hast Recht, ich muss wieder mal aktuelle Fotos in die Galerie stellen. Groß ist die mögliche Auswahl allerdings nicht.


    JanMen
    *Alliteration-Konter*
    Ich finde es schon extremst faszinierend großartig eure Freude in großen Zügen miterleben zu können, die in voller Breite entlang meiner Amygdala Gruppentänze veranstaltet! :D
    Danke für dein(eure) Kommentar(e)! :)



    Viele Grüße,
    Nando

    Seit Ende 2009 bei der Naturfotografie. Aktuelle Kamera: Canon PowerShot SX40 HS, Marumi DHG Achromat +3 Nahlinse und Slik Sprint PRO II. --- Pilzfotos
    -> Bei Beiträgen mit vielen Bildern, hilft oft der Klick mit der mittlere Maustaste auf die Bilder zum Öffnen mehrerer Tabs im Browser.

  • Huhu Nando,



    was machen eigentlich Deine Fingernägel? :D :D



    Liebe N8tigrüße



    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • Hallo Nando!
    An Pilze ist bei uns nicht zu denken, schön, dass Du uns hier so gekonnt welche vor die Nase setzt. Irgendwie muss man schließlich seine Entzugserscheinungen ja bändigen!

  • Hallo Nando,


    über's grüne Klee haben sie dich schon gelobt, zu Recht :)


    Mit dir, Jörg und weiteren Gleichgesinnten einmal eine gemeinsame Tour zu unternehmen, das wär' mir eine Urlaubswoche wert,


    bei uns in Kärnten .... :freebsd:



    Danke für deinen Bericht, noch aber ist nicht aller Tage Abend. Da kommt von dir sicher noch etwas sehens/-lesenswertes,


    LG
    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    + 5 ausm APR = 42

    - 20 für die Leistungsträger,

    22. Ingo mag nicht, = 27.

    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

  • Hallo miteinander,


    Goldröhrling
    einen Goldröhrling habe ich wahrlich schon lange nicht mehr gesehen. :hmmm:



    Tuppie
    Ich habe gedanklich ... das reicht der Pilzfee in unseren Postleitzahlenbereich ... um eine ... ähhh ... kleine Pilzschwemme gebeten.
    Ach ... anderer Postleitzahlenbereich ... verflixt. :freebsd:



    Habicht
    :rain: So soll es SEIN.


    :rain: Wenn es soweit ist, lade ich alle EIN







    Viele Grüße,
    Nando

    Seit Ende 2009 bei der Naturfotografie. Aktuelle Kamera: Canon PowerShot SX40 HS, Marumi DHG Achromat +3 Nahlinse und Slik Sprint PRO II. --- Pilzfotos
    -> Bei Beiträgen mit vielen Bildern, hilft oft der Klick mit der mittlere Maustaste auf die Bilder zum Öffnen mehrerer Tabs im Browser.


  • ... als Pilze noch Fruchtkörper bildeten. ;)


    Na, na, Nando.
    Pilze bilden ganzjährig Fruchtkörper, zumindest die gaaanz Kleinen. ;)
    Wenn an Großpilzen nichts wächst, sucht man halt nach den Zwergen - den Pyrenos oder den Ingopilzen.
    Ist das nichts für Dich?
    Fototechnisch sollte das kein Problem sein.


    Ich habe übrigens noch nie so tolle Aufnahmen vom Kurzsporigen Röhrling gesehen, genau genommen habe ich den überhaupt noch nicht gesehen, wie sicher fast alle hier im Forum (und nicht nur hier!).
    Ich hoffe, diese Rarität ist kartiert und bei MYKIS hinterlegt.


    LG Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74


  • Hallo Nando,


    dem kann ich mich nur anschließen. :alright: Übrigens kann ich zu Nobis Aufzählung noch was ergänzen; namlich die Phytos. :cool: Die haben dieses Jahr hochsaison; insbesondere was Mehltaue und Rostpilze angeht. Zudem habe ich auch schon in dem Bereich sächs. Erstnachweise gesammelt (alles unterkartiertes und häufiges Zeug; Melampsora allii-populinum z.B.). :cool: :cool: Außer Friedemann und mir kartiert die ja auch in Sachsen kaum jemand; wäre auch für dich ein spannendes Betätigungsfeld.


    l.g.
    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Nobi, Hallo Stefan, @all,
    ... ja ... die 'kleinen' sind schon hübsch anzuschauen. Da gibt es auch recht fotogene Exemplare. :P
    Ende April 2011 war Ingo mit zu Besuch, er hat mir einige vorgestellt.


    Nach etwas Herumprobieren mit einer Fernrohrlinse waren auch mit einer Kompaktkamera gute Aufnahmen möglich.


    7. hat noch keinen Namen/Gattung, vielleicht hat jemand eine Idee.



    1. Kristallklares Zähnchen-Knopfbecherchen (Orbilia crenatomarginata)


    2. Gelbhaarige Trichopeziza (Trichopeziza mollissima)


    3. Orangefarbenes Brennnesselbecherchen (Calloria neglecta)


    4. Gelbliches Schilf-Weichbecherchen (Mollisia retincola)


    5. Dichtblättriger Liliputseitling (Resupinatus applicatus)


    6. Myrothecium inundatum


    7. Kugelpustelpilz (Hypocrea spec.)?



    Viele Grüße,
    Nando

    Seit Ende 2009 bei der Naturfotografie. Aktuelle Kamera: Canon PowerShot SX40 HS, Marumi DHG Achromat +3 Nahlinse und Slik Sprint PRO II. --- Pilzfotos
    -> Bei Beiträgen mit vielen Bildern, hilft oft der Klick mit der mittlere Maustaste auf die Bilder zum Öffnen mehrerer Tabs im Browser.

    Einmal editiert, zuletzt von Nando ()

  • Hallo Nando!
    Sind die süüüüüüüüüß!!!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.