Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k aufgerufen und enthält 16 Antworten

letzter Beitrag von Pilzliesl am

letzte Hexe im Jahr

  • Liebe Forianer,


    die Pilzsaison (zumindest für die Speisepilze) hatte ich ja längst abgeschlossen.


    Heute morgen verkündete meine Liebste, dass es morgen Hirschgulasch geben soll.
    Da bin ich dann noch mal losgezogen in den Wald (nein, nein, nicht um einen Hirsch zu erjagen :D ).
    Es ging mir nur um die Verfeinerung der Soße ;) .


    Aber mal im Ernst: ich war schon ziemlich sprachlos, als plötzlich diese taufrische Flockenhexe in mein Blickfeld geriet.



    Ich beanspruche deshalb den Titel Letzer Hexenfinder 2015 - Ihr habt noch knapp 30 Stunden Zeit, mir den streitig zu machen :)


    Gerd

  • Hallo Gerd,



    die hätte auch ich gerne gefunden. Jammer.


    Der Titel letzter Hexenfinder 2015 steht Dir deshalb echt zu. Ich finde gerade diesen Pilz soooo herrlich. Tolle Konsitenz beim Braten, klasse Geschmack. Wunderhübsch anzusehen und überhaupt.


    Glückwunsch. Ich hoffe, es wird morgen alles wunderbar schmecken.



    Liebe Grüße



    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • Ich beanspruche deshalb den Titel Letzer Hexenfinder 2015 - Ihr habt noch knapp 30 Stunden Zeit, mir den streitig zu machen :)


    Gerd


    Ich vermute, daß Dir den Titel niemand streitig machen wird. Aber mein Töchterchen steht eh mehr auf Stockschwämmchen. Heutiger Fund: fast ein Korb voll. Der Dörrex ist schon bestückt, aber im Korb ist es noch nicht viel weniger. Und Samtfüße von gestern harren auch noch der weiteren Verarbeitung

  • hallo Gerd, für diese wunderhübsche hexe, gönne ich dir den Titel von Herzen gern. ich wünsche guten appetit. :D

    ==19


    Zauberhafte Grüße von Angela


    Der Tag geht zu Ende.
    Überdenke noch einmal,

    was er dir an Sorgen gebracht hat.
    Ein paar davon behalte,
    die anderen wirf weg.

    Indianische Weisheit


    Pilzchips: 77 (100 - 12 Unterstützung APR + 7 Gewinn APR 2014 - 5 Chips zugunsten APR 2015 + 5 Chips Gewinn APR 2015 - 5 Chips zugunsten APR 2016 - 10 Chipse zugunsten Wette Plazierungen APR 2016 - 15 Chipse zugunsten APR 2017 + 4 Zusatzchips für unbewußt Phal in 2017 - 10 Chipse zugunsten APR 2018 + 5 Sonderchipse für das Basteln der Urkunden 2018- 10 für APR 2019 + 5 Chips für Basteln der Urkunden APR 2019 aus Topf + 5 Chips von Habicht für Urkunden APR 2019 + 3 Chips von Gnüni/Kagni für Urkunden APR 2019 + 5 Chipse von Stockschwammerl + 5 Chipse von pixie für Urkunden (diese 18 chips sind für Notfälle reserviert) - 10 Chips zugunsten APR 2020 + 13 Chips APR 2020 (30. Platz, letzter Platz + Punktzahl 150plus)

    Einmal editiert, zuletzt von Engelchen ()


  • Der Titel letzter Hexenfinder 2015 steht Dir deshalb echt zu. Ich finde gerade diesen Pilz soooo herrlich. Tolle Konsitenz beim Braten, klasse Geschmack. Wunderhübsch anzusehen und überhaupt.


    Glückwunsch. Ich hoffe, es wird morgen alles wunderbar schmecken.


    Hallo Heidi,


    ob morgen alles wunderbar schmecken wird, liegt (diesmal) in den (allerdings bewährten) Händen meiner Frau; ich habe aber keine Bedenken :yumyum: .


    @ Engelchen und Heidi: Ob ich den Titel wirklich behalten kann, müssen wir noch abwarten - Andre will ja den Wettkampf noch aufnehmen.


    @ Safran: Ja, Stockschwämmchen sind auch eine feine Sache; lasst sie Euch schmecken!
    Ich habe gestern noch einige Graublättrige Schwefelköpfe gesehen; die mag ich besonders gerne.


    @ Andre: Na, denn man los.
    Ich gedulde mich noch bis morgen abend, bevor ich den Titel mit Champagner feiere :D


    Viele Grüße
    Gerd

  • @ Safran: Ja, Stockschwämmchen sind auch eine feine Sache; lasst sie Euch schmecken!
    Ich habe gestern noch einige Graublättrige Schwefelköpfe gesehen; die mag ich besonders gerne.


    Oh, rauchblättrige Schwefelköpfe lieben wir auch. Aber die Funde hier sind echt extrem selten, aber ja jetzt wäre die Zeit dafür: Ich selbst habe hier in der Gegend ausschließlich Winterfunde getätigt. Wobei beim großen Nordtreffen hat die doch tatsächlich jemand gefunden- im Oktober :eek:

  • Hallo Ralf,



    :D :D wie recht Du hast. Jetzt mußte ich richtig lachen. Danke Dir dafür.



    Liebe Grüße



    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • Die Hexe sieht ja wirklich taufrisch aus! War bestimmt lecker. :yumyum:


    Eine Frage, die mich umtreibt: Wie ist es mit Herbstpilzen im Winter, wenn die mal Frost abbekommen? Sind sie noch genießbar, soweit sie noch gut aussehen?


    Ich habe mich bisher im Winter nur an Samtfußrüblinge und Austern herangetraut und alles andere, das offensichtlich Frost abbekommen hat, stehen gelassen. Vor einigen Tagen habe ich z. B. einen Stamm voller Stockschwämmchen gefunden und nicht mitgenommen, da sie steif gefroren waren. Sie sahen zwar noch sehr gut aus (also ziemlich jung und eindeutig bestimmtbar), aber man kann ja nicht wissen, wie oft sie in den letzten Tagen schon gefroren und wieder aufgetaut sind. Bei den Temperaturen wachsen sie ja nicht so schnell wie im Herbst.
    Gleiches gilt für den Rauchblättrigen Schwefelkopf, auch gefunden in den letzten Tagen und im Wald gelassen. :( Und wenn ich jetzt lese, Safran, dass du ihn meist im Winter findest ... Oder friert es bei euch oben im Norden so selten?


    Grüßle
    Heide

    Liebe Grüßle

    Heide



    ________________________________________________________
    Hier entlang gehts’ zu meinen Themen.

    Erebus-Pilzkalender 2019:


    ... 70 - 2 + 20 Mausis OsterBRrätzel - 2 Nobis Wirbelrätsel - 10 APR 2018 - 5 + 10 nochn-Pilz-Bilder-Rätsel = 81 + 2 von Unki - 2 APÄ-Spende = 81 - 10 APR 2020 = 71 - 1 Heilige Gral = 70 + 5 GnuspaGnolm = 75

  • Nein, sooo selten friert es hier auch nicht, aber der erste Frost kommt in der Regel viel später als in Restdeutschland. Zu Beginn des Winters verhindert die Wärmekapazität der Ostsee die ersten Fröste, aber dafür wird es dann auch später warm (dann speichert die Ostsee die Kälte) Wir liegen hier im Vergleich zu z.B. Bremen dann mindestens eine Woche zurück, im Vergleich zu Frankfurt mindestens 2 Wochen.


    Bei uns gab es übrigens dieses Jahre seit Wochen keinen Frost. Dieses Jahr hielt sich der Frost auch überhaupt extrem bedeckt. Ein paar Nächte leichter Frost- tagsüber NIE Frost.


    Zu Deiner Frage zu gefrorenenen Pilzen: Wenn die gefrorenen Pilze optisch schön sind, werden sie mitgenommen und am gleichen Tag zubereitet. Austern frieren übrigends durchaus auch. Unsere ersten Austern - letztes Jahr?- haben wir gefroren geerntet.
    Wenn Pilze erst mal frieren , dann auftauen , vergammeln die super!schnell und frieren sicher nicht wieder zu schönen Pilzen. Und in der Regel weiß man ja auch, wie die Tage davor das Wetter war:

  • Hallo Gerd,


    ich war jetzt auch nochmal im Wald um dir den Titel streitig zu machen, leider ohne Erfolg. ;)
    Aaaaber, auf dem Heimweg habe ich endlich DAS gefunden, wonach ich schon seit 40 Jahren
    suche: Ein Häuschen der Waldwichtel !!!

    Ich denke, dass ich mich jetzt der "Waldwichtelfinder" nennen darf, gönne dir aber auch DEINEN Titel von Herzen ! ;)
    Kommt gut ins neue Jahr !


    Viele Grüße
    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gfreuen:

    Einmal editiert, zuletzt von lupus ()

  • Hallo Ihr "Letzte Hexen-Finder", "Erste Waldwichtehäuschen-Finder" und (hier sehe ich es jetzt auch) "Stockschwämmchen-Körbeweise-Finder"!
    Ihr habt Eure Titel redlich verdient und könnt sie stolzen Hauptes ins nächste Jahr tragen. :) Rutscht gut ins nächste Jahr!

  • Hi,


    ihr habt mich auch nochmal 2 Stunden bei Minusgraden in den polnischen Wald getrieben.


    Zurück mit dem Titel "Sylvester-Garnix-Finder" gönne ich Euch Eure Titel und wünsche einen guten Rutsch.

    Grüße aus dem Moseltal

    Marco
    ----------------------------------------------------------------------------
    Wenn das Leben Dir einen Korb gibt... geh Pilze sammeln. ==18

  • "Sylvester-Garnix-Finder", köstlich !!!
    Auch einen Guten !
    VG
    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gfreuen:

  • Liebe Hexenjäger und/oder -liebhaber,


    ich kann berichten, dass das Hirschgulasch mit Rotkohl und Schneebällchen ein guter Begleiter für meine Hexe war :D - hat alles bestens zusammen- und dann in den Bauch gepasst.
    (Und das, obwohl ich das Gulasch dann doch selbst zubereiten musste ...)


    Wolfgang: Das Waldwichtelhäuschen ist ja wunderschön - dafür hätte ich doch glatt meine letzte Hexe eingetauscht!


    Ralf: Ich bin gar nicht auf die Idee gekommen, die Hexe noch zwei Tage stehen zu lassen, um dann der sichere Erste Hexenfinder 2016 zu sein.
    So bestand ja noch 30 Stunden das Risiko des Titelverlusts, aber puh - ist ja gutgegangen.



    Kozaki: Wenn Du bei Minusgraden in den Wald musstest, waren das ja ungleiche Startbedingungen. Bei uns ist es immer noch recht angenehm (8 bis 10 ° C).


    Tuppie: danke für die guten Wünsche!


    Ich wünsche Euch allen ein frohes neues Jahr und jedem einen Titel der Form Erster ...finder 2016 !
    Bin gespannt auf die Titelflut
    Gerd

  • Hallo Gerd,




    so jetzt isses amtlich. Du bist der letzte Hexenfinder 2015. Gratulation. Lach.




    Liebe Neujahrsgrüße




    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.