Hallo, Besucher der Thread wurde 2,1k aufgerufen und enthält 25 Antworten

letzter Beitrag von mentor1010 am

begegnungen im matsch.

  • ja, trotz rätselauflösung war ich heute im wald.
    meine stiefel hab ich anschließend zu mählies gestellt. vielleicht merkt sie es nicht, und putzt meine mit :)


    zunächst schon am auto diese kleinen orangeroten pusteln
    hat der baum röteln?


    1 entweder Konidienform von Nectria cinnabarina oder Tubercularia vulgaris (danke ingo)


    ich musste schon genauer schauen, um danach überhaupt irgendetwas im wald zu entdecken...
    2


    zunächst wurde allerdings ich entdeckt
    3


    nachdem ich die erste samtis gefunden hatte, einige in guter gesellschaft mit baumfraßkonkurrenten,
    4

    5 Samtfußrüblinge mit Chondrostereum purpureum (Violetter Knorpelschichtpilz) (wieder danke an ingo) wo ist denn da was violett?? *kopfkratz*

    stieg mein optimismus


    und bald kam ich an einigen schönheiten vorbei.
    diese hier kenne ich inzwischen...sagt wenn ich unrecht habe. ich denke es ist der herbe zwergknäueling
    6

    7


    ich begegnete dem beutelstäubling...völlig außer puste beim vergeblichen versuch, in dem feuchten wetter noch ein paar sporen abzugeben.
    ist doch einer, oder? war relativ groß, ca 8 oder 9 cm


    8


    zitterling und Hörnling (Calocera) machten meinen weg etwas bunter
    9


    10


    zwischendurch machte mein popo mal wieder bekanntschaft mit dem matschigen waldboden. der länge nach rutschte ich in einen (zum glück kleinen) graben, beim versuch, etwas näher an unbekannte pilze zu gelangen.
    11


    geholfen hat es nicht, sie blieben unbekannt.


    am schönsten fand ich jedoch die folgenden baumpilze. deren namen ich leider nicht mitliefern kann
    schaut selbst. vielleicht kennt sie ja jemand.


    12 Striegeligen Schichtpilzes (Stereum hirsutum) danke an ingo

    13 Striegeligen Schichtpilzes (Stereum hirsutum) danke an ingo


    ich glaube, das ist ein anderer
    14

    15 Striegeligen Schichtpilzes (Stereum hirsutum) danke an ingo


    ist das eine schmetterlingstramete?


    16


    17

    am schluss fand ich dann noch einige tapfere semmelstoppler.
    die stelle muss ich mir unbedingt merken. dort habe ich sie in der echten pilzzeit nicht entdeckt


    19


    ja und dann hab ich noch einige pilze gefunden, zuerst dachte ich es seien samtis. aber das sind keine, obwohl diese am selben stamm auch noch wuchsen. aber was ist es dann? eventuell schwefelköpfchen? oder alte geflecktblättrige rüblinge?
    sorry einige aufnahmen sind sehr unscharf
    edit: Trompetenschnitzling, Tubaria Furfuracea danke ingo und beorn. hatte das bei ingo zwar gelesen, konnte es aber nicht zuordnen!
    20

    21

    22

    23

  • "am schönsten fand ich jedoch die folgenden baumpilze. deren namen ich leider nicht mitliefern kann" Ich auch! Tolles Bild, liebe Daggi! Ich glaube, drei verschiedenen Pilze sehen zu können, oder irre ich mich! Sehr schöne Aufnahmen. Vielen Dank fürs Zeigen!
    LG
    Lara
    P. S. Ob Mellie deine Stiefel schon geputzt hat?:freebsd:
    schaut selbst. vielleicht kennt sie ja jemand.

  • Hallo daggi!


    Nr. 1 ist die Konidienform von Nectria cinnabarina (Zinnoberroter Pustelpilz).


    Panellus stipticus (Herber Zwergknäueling) ist sicher.


    Chondrostereum purpureum (Violetter Knorpelschichtpilz) wolltest du ja nicht wissen, der ist bei den Winterrüblingen auf Bild Nr. .....Schade, keine Nummerierung, na wirst ihn schon finden.


    Zu der gelben Koralle solltest du Hörnling (Calocera) sagen, sind nämlich gar nicht so sehr miteinander verwandt.


    Dann kommt eine gemutmaßte Schmetterlings-Tramete, schöne Fruchtkörper des Striegeligen Schichtpilzes (Stereum hirsutum) mit einem ganz entzückenden violetten Springschwanz.


    Den folgenden hätte man mal anritzen können, sicher nicht uninteressant, falls man das Substrat dazu weiß.


    Dann noch mal Stereum hirsutum und wieder wahrscheinlich Schmetterlings-Tramete, zuletzt Tubaria furfuracea/hiemalis, also was aus dem Gemenge um den Trompetenschnitzling.


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156 - 20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139 + 6(3x2) für gute Phäle APR2020 = 145



    Link: Nanzplan APÄ-2020

    Link: Gnolmengalerie

    Link: die schönsten Phäle zu APR-2020



  • Yeah, Daggi! Schlammschlaaaaacht!!! :D


    Schön! Da ist ja einiges zusammengekommen auf deiner Runde.


    Da ich meine eigenen Stiefel schon im Bachwasser gesäubert hatte, frissten die noch ein unbeachtetes Dasein im Vorbau unter der Bank...deine hab ich also noch nicht wahrgenommen.
    Sollte ich mich in diesem Jahr noch dazu aufraffen, meine Stiefel gründlich zu reinigen, werden deine natürlich mit geputzt!


    Im nächsten Jahr allerdings, fallen dafür Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1 Kg Austernseitlingen oder 2 Kg, Steinpilzen oder....mmmhh :hmmm: 3 Kg Krauser Glucke an!


    habe die Ehre,


    Määählanie

    Gnolmige Gnüße, Gnelmanie die Rote

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • danke ingo.
    immer vergesse ich das nummerieren, dabei finde ich es selbst so anstrengend, wenn was nicht nummeriert ist..
    ich hab die nummerierung nachgeholt und die pilze eingetragen, denen ich folgen konnte :) danke auch dir lara :)



    mählie, das wird nix...dafür muss ich erstmal ne auster finden
    aber dann, natürlich gerne :)


  • oder....mmmhh :hmmm: 3 Kg Krauser Glucke an!


    habe die Ehre,


    Määählanie


    Ja, ja, die kleine Määäählie, du hast nur noch eine Bedingung vergessen:freebsd: 3 Kg Krauser Glucke, aber geputzt! Da wird Daggi wahrscheinlich ihre Stiefel selbst putzen wollen :D
    LG
    Lara

  • Schöner Ausflug, Daggi. :alright: Dankeschön.

  • Hallo Daggi!


    Wie wir sehen können, hat sich deine neue Kamera bereits rentiert! Toller Ausflug, danke für die Mühe!


    Mutig, während der spannenden Rätselauflösungsphase den PC zu verlassen! :D


    Liebe Grüsse


    Günter


  • Das steht im Kleingedruckten :D

    Gnolmige Gnüße, Gnelmanie die Rote

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Ich will auch mal Krause Glucke probieren...aufstampf!!!!....sorry......total off topic jetzt, ich weiß

    LG Inken


    _____________
    Essensfreigabe nur beim PSV vor Ort!


    Pilzchips: 92 (100 + 20 APR 2013 + 5 APR 2014 - 15 Kollekte APR2015 + 17 APR 2015 -10 Kollekte APR2016-10 Einsatz Podiumswette- 15 APR2020)

  • Hallo daggi!


    Der Ordnung halber:
    bei 1. entweder Konidienform von Nectria cinnabarina oder Tubercularia vulgaris (früher haben die Konidienstadien auch einen extra Namen bekommen).


    Edit: achso, die Kopfkratz-Nr. 5: wäre mir eine Wette wert!


    Bei Nr. 9: erst Tremella, dann Calocera


    Nr. 15 war nochmal Stereum hirsutum


    Die Nr. 16 hat gerade Probleme ihren Platz wieder einzunehmen.
    Die Fruchtkörper von Trametes versicolor sehen jung schon so aus, allerdings muss man gerade in der Färbung sehr genau schauen, was die Kollektion noch so zu bieten hat. Denn da kommt jetzt die Zonen-Tramete (Trametes ochracea/zonata/multicolor) mit ins Spiel.


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156 - 20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139 + 6(3x2) für gute Phäle APR2020 = 145



    Link: Nanzplan APÄ-2020

    Link: Gnolmengalerie

    Link: die schönsten Phäle zu APR-2020



    Einmal editiert, zuletzt von Ingo W ()

  • danke nochmal :) ich hab noch wieder bisserl nachgebessert.
    mein kopfkratzen bedeutet nicht zweifel sondern blanke verwirrung :D
    vielleicht kann ich mir ja wirklich das stereum hirsutum merken. das ist in meiner ecke der häufigste baumpilz
    könntest du mir noch den violetten springschwanz zeigen? meine freundin stirbt, wenn ich ihr sage, dass es sowas gibt. falls es sowas gibt!!!
    sie findet die namen der pilze am aufregendsten :D
    nr 16 hat sich entschieden, wieder aufzutauchen. das attachment hat irgendwo unterwegs eine ziffer verloren!


  • ...
    könntest du mir noch den violetten springschwanz zeigen? meine freundin stirbt, wenn ich ihr sage, dass es sowas gibt. falls es sowas gibt!!!
    ...


    Bild 12 auf 15 Uhr und Bild 13 auf 16.30 Uhr


    Daggi, bitte bitte bitte beim nächsten mal erst mal Luft holen und zur Ruhe kommen bevor du knippst. Deine neue Kamera ist sonst irgendwann mal muksch.
    Mir ist auch leicht benommen vom Bilder schauen. Gut daß ich sitze. :freebsd:
    Ich war dir natürlich trotzdem gerne auf den Fersen. Danke für deine Tour.

  • Daggi, bitte bitte bitte beim nächsten mal erst mal Luft holen und zur Ruhe kommen bevor du knippst. Deine neue Kamera ist sonst irgendwann mal muksch.
    Mir ist auch leicht benommen vom Bilder schauen. Gut daß ich sitze. :freebsd:
    Ich war dir natürlich trotzdem gerne auf den Fersen. Danke für deine Tour.


    luft hole ich wieder zu hause :nana:


    ich war ganz ruhig...wenn einige bilder verwackelt sind, liegt das nicht an der unruhe, sondern am alter :D ich zittere ein wenig :nana:


    danke für den springschwanz...ist das ein pilz oder ein insekt?

  • ja, im prinzip weiß ich das. und ich hab auch so ein gorilla stativ mitgehabt. aber schau dir den wald an...die ersten zweige kommen irgendwo ab 5 meter höhe ;) ansonsten liegt da fast nur laub rum.
    und immerhin sind meine stereum hirsutum schön scharf geworden, also quak nicht :D
    dafür hab ich mich tatsächlich an einem stamm abstützen können

  • Salu, Daggi!


    Schöne Strecke, das macht Laune! :alright:
    Bild 20 bis 23 vergleiche mal mit dem Trompetenschnitzling, Tubaria Furfuracea. Der kam Markus und mir heute auch unter. ;)



    LG, Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.