Hier trifft sich der Norden

Es gibt 2.302 Antworten in diesem Thema, welches 331.566 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Großstadtpilz.

  • :D wie in Brandenburg, habe heute auch einen gesehen der sich aus den Boden schiebt.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Pilzchips nach Gewichtsschätzung : 123 :D (minus 10 Einsatz für Gesamtfundliste des Nordtreffens)
     
    Neuer Stand: 113 -2 Chipse für FPPR 2021 Neuer Stand 111 -2 fürs Blumenrätsel von Wolfgang ,neuer Stand 109 Chipse, +1 Trostchip im Blumenrätsel =110 Chipse

  • Hallo,

    war gestern mal mit der Familie im Kreis Pinneberg unterwegs.

    Nicht viel........aber sehr lecker:)


    Hier ein par Bilder von unserer Tour.


    Es fing klein an eine Faust große Krause Glucke


    ...dann wurde daraus aber ein leckeres Gericht:)



    und nur wenige Meter weiter das zukünftige Gericht


    Und zwischdurch immer mal wieder bunte Farbtupfer

    Klebriger Hörnling


    und der falsche Pfifferling


    Erdsterne waren auch zu bewundern



    Ein Polsterpilz ?


    Und das denke ich ist ein Mehlräsling (starker Mehlgeruch)




    dann noch diese unbekannten, sie wuchsen auf völlig verottetem Holz.

    Dachte im ersten Moment an Schwefelköpfe, aber welche?



    zu guter letzt fand meine Tochter noch einen schönen großen Birkenraufuß.


    Alles in allem eine Interessante Wanderung.

  • Schöne Funde!


    Dein Schwefelkopf sieht mir auf den ersten Eindruck nach Psathyrella aus. Psathyrella spadiceogrisea könnte man abgleichen aber da gibt es viele die so aussehen können. Ich steige da auch noch nicht durch.

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

  • Schöne Funde!


    Dein Schwefelkopf sieht mir auf den ersten Eindruck nach Psathyrella aus. Psathyrella spadiceogrisea könnte man abgleichen aber da gibt es viele die so aussehen können. Ich steige da auch noch nicht durch.

    Danke,

    und das kommt gut hin.

    Hatte die Mürblinge ,nach dem ich gepostet hatte, auch schon im Sinn. Bin blos noch nicht zum schauen gekommen.

  • Huhu,


    madige Rotfußröhrlinge, vereinzelte Maronen (max. eine Hand voll, die eh im Wald blieben), relativ häufig Gallenröhrlinge, ein paar Büschel Grünblättrige Schwefelköpfe, ein paar Täublinge (Säufernasen, Ockertäublinge, Buchenspeitäublinge), falsche Pfifferlinge und "Rotbraune" Milchlinge, evtl. Eichenmilchlinge...

    Ein paar Holzbewohner: Birkenporling, Kiefernbraunporling, Zunderschwamm, Buckeltrameten, Schwefelporling, Schmetterlingstrameten...


    Insgesamt noch sehr verhalten. Immerhin war ich einige Stunden unterwegs ;)

  • Hallo Ihr lieben Nordlichter,
    im Norden tut sich so langsam was, pünktlich zum Herbstanfang.

    Eigentlich war ich im Hafen nach Äpfeln ausschauen, scheint wohl auch ausreichend Boden feuchte im Hafengebiet gegeben zu haben :ghurra:.

    Es gab ne leckere Pilzpfanne Steinpilze, Birkenraufüße und Rotkappen.

  • Vor Zimtsternchen solltest Du diesen Fund besser versteckt halten. Bei den beiden oberen Reihen könnte sie austicken, wahnsinnig werden oder ähnliches. Ich übernehme dann keine Garantien mehr für meinen Nachwuchs. Sieht echt hochgefährlich aus.;):D


  • Meine Espenrotkappen-Kinderstube :)



    Man könnte ja an was anderes denken *hihihi* aber das lassen wir hier mal :haue:


    Da sie leider so verräterisch leuchten und man sie von Weitem sehen kann, habe ich mich entschlossen, die größeren mitzunehmen. Die kleinen sind natürlich da geblieben, wäre ja Kindsmord, das ist nicht meine Art :)


    Gestern keine Zeit mehr gehabt, aber heute Abend kommen sie in die Pfanne :cool:

  • Ich kann auch noch was schönes vermelden.

    Leude! Kontrolliert eure Steinpilzstellen!!!


    Ich habe heute auf dem Nachhauseweg die Abkürzung über den Friedhof genommen. Man ist ja neugierig ob nicht doch evtl. die Herbstglocken geläutet wurden.

    Und so kam es, daß trotz der Trockenheit, der Mausmann sein Shirt ausziehen und verknoten mußte damit all die schönen Steinpilze darin Platz finden konnten. Zwischenzeitlich wurde das Shirt so schwer daß der Knoten nachgab und alles wieder raus purzelte. :glol:

    Außerdem wuchs alles mögliche an Champignons und was man sonst noch so an weißen Wiesenpilzen kennt. Butterpilzen gab es viele, Goldröhrlinge manche, ein paar Maronen und wenige Frauentäublinge. Perlpilze waren viele da und das was ich an Cortinarien gesehen habe geht unter keine Kuhhaut. Denen gefällt es dieses Jahr irrsinnig gut. Selbst Saftlinge waren zu finden.Andere Arten sah man hin und wieder auch noch. Das war aber nicht die Welt. Viele Pilze sind weiterhin k.o. Aber eben doch nicht alle.

    Also Leude! Steinpilze gucken!!!

  • Da scheint zur Zeit so einiges zu gehen, habe Sonntag 2kg Maronen gefunden und etliche weitere in den Startlöchern.

    Leider habe ich noch keinen Steinpilze zu Gsicht bekommen. Dafür hatte ich schon das vergnügen mit Fichtenreizkern und Gelbfüssen.

    Allerdings hätte mir der Anblick von Mausmann mit dem improvisierten Sack bestimmt auch gefallen.:)

  • Liebe Leute,

    ich hatte ja eigentlich gehofft, dass ich, spät aber doch, Euch nächste Woche in Lörrach zumindest einen Tag besuchen könnte. Ich wohne verglichen mit vielen von Euch ja quasi in der Nähe (knappe 370 km) und hätte euch gern mal persönlich kennengelernt (immer noch - und auch Unkengnolmis Karton hätte sicher einen Platz in Kofferraum oder FlixBus gefunden). Jedoch, ich kann's drehen wie ich will - es will diesmal wohl nicht sein.

    ...und so freue ich mich wieder mal - auf Bilder, Berichte und wünsche Euch eine schöne Zeit im Wald und bei der Fund- & sonstigen Besprechung nachher in netter Runde!


    aus Innsbruck, eberhard

    Chiprechnerei:

    284 (goldene Zeit < APR 2020), viele Min-, wenig Plusse = 269 (Zeitrechnung < APR 2021), minus 25 (APR2021-Teil-(und Aus-)nehm-Gebühren) = 244 – 10 („Büh‘an“(2)&Wetten(8) mit GI) + 9 (Platz 5 geteilt) +5 (Joker-Schnellst-Rauswurf) + 4 (Dank f. APRäsenz) + 10 +8 (Phahlwahl Platz 2&5) = 270 ...Sic transit gloria unki.

  • Sehr schade Eberhard, ich hätte mich über Deinen Besuch gefreut.

    Dann eben ein anderes Mal. ==Gnolm25

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)

  • Nachdem ich ja am Montag überraschend viele Steinpilze fand zog ich heute erneut aus um "nachzuernten".

    Ich fand heute auch wieder recht viele aber leider waren die meisten schon über den Zenit. Da hätte ich eher losgemußt.

    Dennoch, so zehn bis zwanzig Teile konnte ich erbeuten. Und einiges andere gesellte sich dann hinzu in den Korb.


    Weiterhin mußte ich feststellen daß die jetzt feuchte Witterung gleich mal dafür gesorgt hat daß viele Pilze vom Schimmel befallen sind. Sehr ärgerlich!

    Momentan schießen hier die Flockies aber 80% davon sind leider befallen. :gheulen:


    Vielleicht mache ich noch einen Bericht. Ich schaue mir erstmal die Bilder an.

    Leider bin ich absolut ausgepowered und muß noch Pilze putzen und zubereiten. Könnte also sein daß ich mich gegen den Bericht entscheide.



    Der heutige Tag war auf jeden Fall großartig. Endlich mal wieder jede Menge Pilze.












    Eeeeeeeeeendlich gab es auch Fliegenpilze.

    Und das nicht zu knapp und alle noch richtig schön!


    ==Gnolm26

  • Hallo zusammen,


    hat jemand Zeit und Lust auf eine spontane, gemeinsame Tour am Sonntag hier in der Nordheide?


    Beste Grüße

    Black Lino

    Beste Grüße
    Black Lino





    89 Pilz-Chips = 97 - 9 Spende zum APR 2017 + 16 aus der Segment-Wette APR 2017 - 15 für die Fahrtkarte zum APR 2018

  • Lass sie dir schmecken, Leo. :daumen:



    Morgen bin ich mit Fischmetzger und jemand weiterem verabredet, Lino.

    Allerdings haben wir ein anderes Ziel abgesprochen. Ob die beiden auch die Heide als Alternative begrüßen würden weiß ich aber nicht.

    Vermutlich nicht. Ich glaube, der Nahbereich wird bevorzugt und die Zeit ist limitiert. Mir persönlich wäre das Ziel egal.


    Leider ist die schmerzfreie Zeit bei mir auch schon wieder vorbei. Jetzt lahmt die Maus wieder. :gheulen: