Hier trifft sich der Norden

Es gibt 2.304 Antworten in diesem Thema, welches 348.068 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Mausmann.

  • Da ich auf der Ecke einen Arzttermin hatte bin ich im Anschluß mal kurz eine kleine Inspektion auf dem Friedhof machen gegangen.

    Im Prinzip tut sich weiterhin nicht viel. Sollte der Regen Wirkung zeigen dann wohl nicht vor Sonntag. Vermutlich braucht es auch noch einen Kältereiz bzw. einen Zustand der Morgentau ermöglicht. Nachts sind ja weiterhin 20°C. Vielleicht ändert sich das ab dem Wochenende. Für alle Pilze gilt das zwar nicht, aber für die meisten, nehme ich an. Pilze die ich heute mit neuem Schwung gesehen habe waren wiederum die Schwarzblauenden, erfreulicherweise meine Amanita crocea (die sind heute Gast zu Tisch) und Schwärztäublinge. Sonst war nichts auffällig.

    Vielleicht noch die Riesenporlinge. Da sah man heute viele junge Fruchtkörper.

    Aber sonst, ziemlich langweilig.

  • Hallo war heute mal los und was soll ich sagen.....NICHT VIEL ZU SEHEN;(


    Ich hätte erwartet das der Starkregen mitte letzter Woche doch mehr sprießen lassen würde.


    Das wenige was ich gesehen habe ich dann auch mal abgelichtet. Mal wieder in bemitleidenswerter Qualität.

    Aus mir wird wohl kein Fotograf mehr.;(;)


    Unbekannter Cortinarius , denke ich zumindest




    Mycena nicht näher bestimmt, mit 8-beinigem Gast


    CLITOCYBE nicht näher bestimmt




    Sparassis crispa , hat sehr gelitten durch die Wärme und war auch noch sehr klein


    AMANITA FULVA


    und viele überständige Maronenröhrlinge



    Nicht viel aber was hätte ich nach den 33 Grad von gestern erwarten sollen.

  • Hallo war heute mal los und was soll ich sagen.....NICHT VIEL ZU SEHEN;(

    So gings mir gestern auch. Aber war auch ein bisschen optimistisch..

    Am Ende hatte ich sehr viele, zwei Wochen zu alte Maronen gesehen, aber dann hatte ich doch noch Glück: Vier Hexeneier und ein wunderschön leuchtender junger Schwefelporling. Gestern waren die Pilze mal ohne Hut unterwegs :P und trotzdem sehr lecker!


    Viele Grüße


    Ben

  • Naja so ein heftiger Regenguss wird ja auch gleich wieder abgeleitet und verschwindet in Bächen und Kanälen.
    Wir benötigen dringend einen leichten Landregen, der mal mindesten drei Tage anhält oder noch besser eine ganze Woche.

    Ich rechne erst mit Besserung wenn dem Boden die Zeit und die Dosis gegeben wird um das Wasser aufzunehmen.
    Kommt das nicht, werden wir uns mit Hallimasch im Spätherbst begnügen müssen wenn das Holz und der Boden die Feuchte der Nächte aufgenommen hat.

  • Ich sehe acht. g:-)



    Sacht ma, Nordi´s. Gar keine Fundmeldungen von euch?

    Sammelt ihr etwa erst mal heimlich alles ein und erzählt hinterher davon?

    Das Wetter ist doch gerade richtig gut. Jeden Tag ein bißchen Regen, nachts um die 10° C. Da muß doch was gehen!?

    Ich würde ja gerne selber nachschauen aber das geht leider momentan nicht, wie ihr wisst.

    Sonst würde ich hier sicherlich ganz provokant einen schönen Fresskorb posten. :gätsch:


    Also, Leude ...

    Was geht?

  • Moin

    Na denn mach ich mal „Meldung“


    Gestern ...

    erster Wald Nicht ein einziger frischpilz

    Zweiter Wald ... bisschen mehr ... alles mumifiziert oder noch klein und angetrocknet ...


    Heute .... totenacker...

    Tja ... entweder vergammelt, vertrocknet ... oder geschreddert...


    Fazit ... Hand voll Täublinge und eine oranger scheiden streifling


    Ich glaube ... ich kann bald wieder anfangen Veranstaltungen abzusagen 😪


    Alex

  • War gestern auch mal los....ein vertrockneter Schefelpooling und dutzende Scheidenstreiflinge sonst absolut tote Hose:(


    Irgend etwas fehlt wohl noch ?!

  • :rain::rain::rain::rain::rain::rain::rain::rain::rain::rain::rain::rain::rain::rain::rain::rain::rain::rain::rain:

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Pilzchips nach Gewichtsschätzung : 123 :D (minus 10 Einsatz für Gesamtfundliste des Nordtreffens)
     
    Neuer Stand: 113 -2 Chipse für FPPR 2021 Neuer Stand 111 -2 fürs Blumenrätsel von Wolfgang ,neuer Stand 109 Chipse, +1 Trostchip im Blumenrätsel =110 Chipse

  • Na Regen gab es hier schon reichlich, sind im 2ten Teil unserer Stecke auch mal durchs Moor gegangen.

    Aber selbst da wo sonst wenigstens Täublinge sprießen...nichts.

  • Nee bitte nicht Sonntag, da wird man immer so schief angeschaut von den Mitmenschen die ihre lieben Besuchen.

    Da ich jetzt los möchte werde ich einfach mal heute um 13 Uhr bei der Kapelle 7 an der Bushaltestelle Linie 270 ne halbe Stunde warten.

    Ob einer von Euch dort hinkommt?

    HIER der Plan.

  • Ich bin leider zum Grillen, auch nicht schlecht aber Pilze wären mir lieber;)

    Wünsche dir /euch ein par schöne Funde.

    Ich hoffe wir bekommen noch mal was gemeinsames hin, zumal ich für Lörrach schwarz sehe.

  • Zurück vom Totenacker.

    Sein Name verspricht nicht zu viel - alles tot!


    Kaum ein Pilz war zu entdecken. Alles der Witterung erlegen.

    Erfreulich war heute aber das Entdecken einer Cortinarie. Den Namen weiß ich aus dem Kopf nicht. Alex hatte den Pilz mal zur Bestimmung mitgenommen.

    In hundert Metern Entfernung fand ich eine weitere schöne Ansammlung von Cortinarien, die evtl. die gleiche Art sein könnten. Aber das zu überprüfen muß ein anderes mal passieren.


    Also auch Hamburg meldet Konkurs im Pilzkontor an.

  • Ich bin auch zurück vom Grillen

    und was soll ich sagen es gab gefüllte Champignons.

    Na da hab ich auf jeden Fall Pilze gesehen am heutigem Tag.;)

    Und auf dem Heimweg habe ich noch einige Schwindlinge am Wegesrand entdeckt.

    Denke es waren Nelkenschwindlinge, aber so sicher bin ich mir bei denen noch nicht.

  • Wir haben heute morgen mal drei Pilzstellen angefahren.

    Zweimal komplett tote Hose uns einmal "naja, immerhin fünf verschiedene Arten". ==Gnolm14


    Trotzdem war es schön, mal wieder richtig frische Luft zu atmen. ==Gnolm13

  • :) da hab ich aber Glück gehabt in Kärnten ;), pfundweise Pfifferlinge , Rotkappen , Steinpilze ...

    - und seit 10 Tagen in Bayern, nach viel Regen - heute im Wald , da schießen die Pilze geradezu :S....

    morgen geht es leider wieder zurück, hoffe es hat sich bis dahin was in der Heimat getan!!!

  • :) da hab ich aber Glück gehabt in Kärnten ;), pfundweise Pfifferlinge , Rotkappen , Steinpilze ...

    - und seit 10 Tagen in Bayern, nach viel Regen - heute im Wald , da schießen die Pilze geradezu :S....

    morgen geht es leider wieder zurück, hoffe es hat sich bis dahin was in der Heimat getan!!!