Hallo, Besucher der Thread wurde 22k aufgerufen und enthält 528 Antworten

letzter Beitrag von Grüni/Kagi am

OEPR 2021

  • Dann will ich mal auflösen.

    Es ist zwar schon mehr, als ein halbes Jahr her. Aber da könnte ich mich immer noch in den Hintern beißen...

    ... wäre ich nur ein bisschen gelenkiger...


    Wobei - dann könnte ich das jetzt nicht im Sitzen schreiben.


    Alles nahm seinen Anfang letztes Jahr im Frühling. Dort wurden auf einer Wiese mehrere abgeschnittene Eichenstämme abgeladen - direkt am Hin- bzw. Rückweg zum/vom Hauswald - je nachdem, in welcher Richtung ich meine Runde drehte.


    Nach einigen Wochen jedenfalls fiel mir auf, dass da an einem davon ein porlingsähnlicher Pilz wächst. Mit dem Gedanken 'das ist sicher nichts besonderes' ließ ich ihn jedes Mal links (oder eben rechts8o) liegen.


    Nachdem der Fruchtkörper innerhalb einiger Wochen eine beachtliche Größe erreicht hatte, ging ich eben doch mal die etwa 10 Meter weg von der Straße hin zu dem betreffenden Baumstamm. Auch da hatte ich keine Chance, mein Hinterteil zu erreichen...





    LEBERREISCHLING/OCHSENZUNGE

    FISTULINA HEPATICA


    Erkannt haben ihn einige. Manche sogar recht schnell, obwohl sich viele unsicher waren. Ein paar kamen erst nach dem Joker, im zweiten Versuch darauf. Jedoch gab es leider auch "Verschlimmbesserungen", wenige Millimeter vor der Zielgeraden. :gheulen:

    Wer weiß, vielleicht führen diese jetzt auch komische Verrenkungen aus.



    Was die Eichenstämme betrifft, die liegen immer noch an Ort und Stelle. Ich hoffe mal, dass dies auch noch weiter so bleibt und sich dieses Jahr wieder ein Fruchtkörper entsteht. Dann nämlich kann ich ihn von klein auf beobachten.

    100 Pilzchips - 10 für APR 2020 = 90 PC - 1 für belis Heiliger-Kral-Rätsel = 89 PC + 3 PC als dritter Rätsler, der keine Joker mehr hat

    =92 PC + 3 PC geteilter 4. Einlaufwette = 95 PC

    -2 PC für FPPR = 93 Pilzchips

  • Somit ergibt sich folgende neue Reihenfolge:


    1. 41 Werner Edelmann (+ 10)
    1. 41 donbrosco (+ 10)
    3. 39 Grüni (+ 8)
    3. 39 lamproderma (+ 10)
    3. 39 eberhardS (+ 10)
    6. 33 Texten (+ 8)
    7. 32 Nobi (+ 10)
    7. 32 Wutzi (+ 1)
    7. 32 Cortinarius (+ 1)
    10. 30 ingosixecho (+ 1)
    11. 28 ipari (+ 8)
    11. 28 rudi (+ 10)
    13. 23 lupus (+ 1)
    14. 10 nochn Pilz (+ 10)
    15. 1 romana (+ 1)

    100 Pilzchips - 10 für APR 2020 = 90 PC - 1 für belis Heiliger-Kral-Rätsel = 89 PC + 3 PC als dritter Rätsler, der keine Joker mehr hat

    =92 PC + 3 PC geteilter 4. Einlaufwette = 95 PC

    -2 PC für FPPR = 93 Pilzchips

  • Weiter geht's mit OEPR #07




    Hm, ==Gnolm5 sieht ein bisschen aus, wie das neue Toupet von unserem Habicht. ==Gnolm1


    Apropos, wo flattert der eigentlich umher? Peter, du treibst dich doch sonst auch gerne bei den Pilzerätzlern rum? ==Gnolm10

    100 Pilzchips - 10 für APR 2020 = 90 PC - 1 für belis Heiliger-Kral-Rätsel = 89 PC + 3 PC als dritter Rätsler, der keine Joker mehr hat

    =92 PC + 3 PC geteilter 4. Einlaufwette = 95 PC

    -2 PC für FPPR = 93 Pilzchips

  • ==Gnolm16 Juhuuu!

    Was hat der mich irritiert! Zuletzt noch das Gebilde links, was sich nun als Borke mit Lichtfleck (?) outet - da habe ich einen Stiel gesehen, der nun so überhaupt nicht zu meiner Idee passte. Aber die weißen Strukturen am Rand passten zu nichts anderem. Feine Phäle von Hans und Eberhard haben mich zum Glück auf Kurs gehalten...

    Danke fürs Rätsel, Matthias!

    LG Irmtraud

  • Weiter geht's mit OEPR #07

    Könntest Du das Bild nochmal ohne Überbelichtung und etwas schärfer zeigen?

    Ich denke, selbst dann ist es noch schwer.


    Die Ochsenzunge (OEPR #6) war übrigens für mich auf dem ersten Blick klar.

    Färbung und die ockergelben dichten Röhren passten einfach perfekt.

    Wobei ich nach dem Joker wieder etwas verunsichert war. Hätte durchaus auch ein breiter Rand des Rotrandigen Baumschwamms sein können.?(


    Schönes Rätsel und prima, dass Du den Staffelstab von Hans übernommen hast!


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Mist. Ich hatte den Leberreischling und hab beute früh umgeschwenkt. Dieses (G)“O“m und der gelbe Fleck haben mich bewegt zum G“O“mphidus == Rosenroten Gelbfuß umzuschwenken.


    Ich melde mich erst mal ab von der Rtzelei. Das ist einfach zu viel Stress für eine zartbesaitete Wutz:grofl:.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Hallo, ich dachte schon, ich hab mal wieder fast zuviel verraten mit meiner Zeichnung eines Tieres mit Hörnern:


    '0'm


    ... wie hätte man mit der Tastatur eigentlich sonst einen Ochsen zeichnen können? g:D

    Liebe Grüße, allen,

    Eberhard

    Chiprechnerei:

    284 (Zeitrechnung < APR 2020), minus 30 (APR-Teil-(und Aus-)nehm-Gebühren) =254

    - 3 ("Top-10-wette" mit Hans) = 251.

    Nun +5 (Platz 10 geteilt) +5 (schnellstes 3-Joker-Ziehen) +5 (schnellstes Alle-Joker-Loswerden) +5 (Phählhellseherei, dank Habicht!) = 271 ...Minus2 fürs FFPR = 269

    ...sic transit gloria unki...

  • '0'm

    Habe den Pfahl natürlich nicht ansatzweise kapiert, Eberhard!8|

    Glücklicherweise habe ich den für mein Pfahlhaus auch nicht gebraucht!;)


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Nee, den hatte ich auch nicht als Ochse interpretieren können. :grofl:

    Gut gemacht, wenn man es mal weiß, erkennt man ihn auch sofort.

    100 Pilzchips - 10 für APR 2020 = 90 PC - 1 für belis Heiliger-Kral-Rätsel = 89 PC + 3 PC als dritter Rätsler, der keine Joker mehr hat

    =92 PC + 3 PC geteilter 4. Einlaufwette = 95 PC

    -2 PC für FPPR = 93 Pilzchips

  • Mich hat die "Kuh" ganz kurz erschreckt, bis mir einfiel, dass der Leberreischling ja auch noch einen bovinen Zweit-Namen hat.

    Mein kleiner Hinweis sollte vermitteln, dass hoffentlich Niemandem ein nikoLAUSi über die Leber gelaufen ist.

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    304566-0-jpg

  • Mich hat die "Kuh" ganz kurz erschreckt, bis mir einfiel, dass der Leberreischling ja auch noch einen bovinen Zweit-Namen hat.

    Mein kleiner Hinweis sollte vermitteln, dass hoffentlich Niemandem ein nikoLAUSi über die Leber gelaufen ist.

    :grofl:Super, mal wieder ein Beispiel dafür, wie man sich die Joker zur eigenen Idee passend denkt! Bei mir heißt der immer Ochsenzunge und mir war ganz klar, dass Hans uns über Osterhasi und Nikolausi zum Pfingst-Ochsen lotsen wollte. Hat ja sogar gepasst...

    LG Irmtraud

  • So, gerade von 22km Radtour zurück, und dann das!

    ==Gnolm12==Gnolm12==Gnolm12==Gnolm12==Gnolm12 Naja, immerhin im 2. Anlauf geschafft und noch 8 Pünktchen kassiert! ==Gnolm16

    Den hatte ich zuallererst im Verdacht, wegen der Farbe und der Oberfläche. Bin aber schnell davon abgekommen, wegen der abstehenden weissen (hellen) Fuzzelchen. Nicht ein Vergleichsbild, weder im Internet noch in meinen Büchern zeigte diese Ausbildung des Randes des Fruchtkörpers. Deshalb hatte ich ihn eigentlich verworfen, was anderes für Tipp 1 genommen (Zinnobertramete), und dann für Tipp 2 mehr aus Verzweiflung doch genommen, weil es wirklich nix Passenderes gab!

    :gomg::gomg::gomg::gomg::gomg: Hätte ich doch auf mein erstes Bauchgefühl hören sollen...==Gnolm23


    Ungewöhnliches Bild eines bekannten Pilzes, spannendes Rätzel, Matthias! ==Gnolm8


    Hans, dein Phahl war ja der Hammer - also den hätte ich nie entziffert! :glol::gomg:==Gnolm8 Voll um die Ecke gedacht...:gzwinkern: Eberhards Kuh war mir zu meinem Zweittipp dann eine Bestätigung. :gnicken:


    So, die Nummer 2 ist ja ganz klar:

    Das ist entweder so ein Wischfeudel oder ein alter Mikrofonpuschel. ==Gnolm19

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    6 Mal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Hallo,

    den Leberreischling hatte ich nach ein paar Sekunden. In welchem Anflug geistiger Umnachtung ich dann doch einen Anderen genommen habe,

    erschließt sich mir immer noch nicht...:gkopfkratz::grolleyes::girre:

    Die Fähle waren klasse, hab' sie allerdings erst nach der Erklärung verstanden...

    Die Nr.7 hatte ich nach ein paar Sekunden.......oder.?.....


    VG

    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern:

  • So gings mir auch , erst richtig und dann heute noch auf falsch umgeschwenkt.
    Das zweite Bild hat mich verwirrt , weil da plötzlich ein angedeuteter Stiel zu sehen war.
    So wurde ein Kiefernsteinpilz draus, Pech gehabt

    Da bin ich ja in richtig guter Gesellschaft==Gnolm13

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Die Nr.7 hatte ich nach ein paar Sekunden.......oder.?.....

    Dann kannst Du ja mal einen versteckten Hinweis geben. :ghilfe:

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    304566-0-jpg

  • Achso, ihr zählt durch? Für mich ist das jetzt Nr. 2 vom Schwammalmo...==Gnolm7

    Für den habe ich - außer Wischfeudel und Mikrofonpuschel - noch 2 Ideen, die mehr ins Pilzliche gehen...dazwischen zu entscheiden, wird schwer! (Wenn es nicht noch was ganz anderes ist, auf das ich nicht komme.) ==Gnolm5

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Die Nr.7 hatte ich nach ein paar Sekunden.......oder.?.....

    Dann kannst Du ja mal einen versteckten Hinweis geben. :ghilfe:

    Ein gerollter Flokati, Hans. Da muss man doch den Hinweis nicht verstecken==Gnolm13

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Oha, ich sehe schon, die Meinungen gehen weit auseinander.....

    VG

    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern:

  • Ok, ich sehe, ich bin beim Zuschneiden des Ausschnittes übers Ziel hinaus geschossen.

    :gkopfkratz:


    Hier ist ein etwas größerer Ausschnitt, bevor ich noch mehr Schaden anrichte.


    Den Joker gibt es nach wie vor am Donnerstag, diese Woche aber erst am Nachmittag.


    100 Pilzchips - 10 für APR 2020 = 90 PC - 1 für belis Heiliger-Kral-Rätsel = 89 PC + 3 PC als dritter Rätsler, der keine Joker mehr hat

    =92 PC + 3 PC geteilter 4. Einlaufwette = 95 PC

    -2 PC für FPPR = 93 Pilzchips

  • Ich sag's doch, Wischfeudel...



    Was die Leut' so alles im Wald verklappen! :gnichttraurig:

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Oder doch eher das hier? Wurde das beim Interview mit Fuchs 🦊 und Hase 🐰 im Wald 🌳🌲🌳🌲 vergessen?



    "Hallo? Hört mich jemand? Oder soll ich lieber ne Mail 📧 schicken?"



    Ja, es wurde im Wald vergessen! Das Arme...so ein Mikrofonpuschel hat doch auch Gefühle...:gnichttraurig: :gheulen:

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    5 Mal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Hallo Rätselfreunde,


    ich hatte es geahnt. So etwas wie den letzten werde ich wohl nie rausbekommen. Es sei denn, ich finde mal eine Ochsenzunge selbst.

    Für mich war das ein orangefarbener Dachpilz und am Ende ein Hallimasch. Den Steinpilz hatte ich übrigens auch in Erwägung gezogen. Allerdings haben mich die deutlichen Lamellensignaturen am Hutrand davon abgehalten. Obwohl ich sicher bin, dass man auch Steinpilze mit solchen Ansichten finden kann - wenn man danach gezielt sucht.


    Der Neue könnte was für den Climbi sein. Darf der eigentlich auch im Hochgebirge klettern?


    GRI

  • (...) Die Ochsenzunge (OEPR #6) war übrigens für mich auf dem ersten Blick klar.

    Färbung und die ockergelben dichten Röhren passten einfach perfekt.

    (...)

    LG, Nobi

    Hallo nobi, witzigerweise bezeichnest du hier gerade das, was mich an dem Bild so irritierte, und zunächst vom Leberreischling abbrachte, als typisch für diesen Pilz. Auf den Vergleichsfotos (Bücher und Internet), die ich gefunden habe, konnte ich nirgends so einen Rand mit abstehenden, durcheinander stehenden Röhren (für mich die "Fuzzelchen") sehen; die Ränder waren eher glatt und eine Fortsetzung der Oberfläche auf der Unterseite, und die Poren fingen erst auf der Unterseite des FK an. Könnten die von mir gefundenen Fotos alle von jüngeren FK gewesen sein, oder zu schlecht, um das Detail der "Fuzzelchen" zu erkennen? Ich muß dazu sagen, daß ich diesen tollen Pilz leider noch nie in Händen gehabt habe! :gnichttraurig:

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • ...Der Neue könnte was für den Climbi sein. Darf der eigentlich auch im Hochgebirge klettern?...

    Na das ist ja mal wieder ein suuuuper Hinweis für einen bekennenden Zweidimensionalisten. Die höchste Erhebung in meinem Bundesland ist mit rund 50 m über NN der Müllberg. Und mein Hauseingang ist 6 m unter Deichkrone...

    Klettern ist hier nicht so verbreitet, dafür Speedway, Grasbahn, Langbahn und was man halt so macht in der Ebene.

    Haste nicht ein´ Tipp in dieser Richtung?

    Irgendwas mit Motor?!

    :gwinken::ghilfe:

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    304566-0-jpg

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.